cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Die Zeit und Gebaren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21147

Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Die Zeit und Gebaren   Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Empty21.03.17 21:32Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:

 

Das ist ja das Drama, wir müssen zahlen, um diese Länder in der Union zu halten, tun wir das nicht,
fällt die EU auseinander und wir sind wieder allein, soll heißen, ein guter Grund für unsere Nachbarn,
wieder das Kriegsbeil auszugraben.
Und genau darum geht es hier, zahle und sei freundlich, das ist immer noch besser als der schnelle Tod.
Es gärt schon lange, macht die Augen auf, ohne die Angie sind wir aufgeschmissen. Die Zeit und Gebaren - Seite 2 521438 Die Zeit und Gebaren - Seite 2 77138

Ich hatte einen 450€ Job und zahlte null Steuern, die hat der Arbeitgeber übernommen .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Die Zeit und Gebaren   Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Empty21.03.17 21:57Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:

Was mache ich falsch? Oder soll ich sagen richtig? Der Abgabenanteil, Steuern und Sozialabgaben, am Gesamteinkommen meiner Frau und mir liegt bei ca. 40 %. Betrügen wir vielleicht ohne es zu wissen? Ist der Sachbearbeiter im Fananzamt unfähig? Die Zeit und Gebaren - Seite 2 77138

Nun mache ich jeden Monat die Gehaltsabrechnungen unserer Mitarbeiter. Ein lediger Angestellter mit ca. 3.500 € brutto hat ungefähr 2.250 € netto. Bei 49 % Sozialabgaben kommt das nicht hin. Warum?  Die Zeit und Gebaren - Seite 2 77138

Machen wir uns jeden Monat des Sozialbetrugs schuldig? Die Zeit und Gebaren - Seite 2 77138  Die Zeit und Gebaren - Seite 2 397807

Du rechnest nicht mit den Arbeitgeberbeiträgen, die werden zwar nicht vom Bruttolohn abgezogen, gehören aber auch zu den Kosten von Lohn und Gehalt. Das heißt wiederum sie müssen vom Arbeitnehmer erarbeitet werden, denn kein Unternehmer zahlt drauf.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Die Zeit und Gebaren   Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Empty21.03.17 22:05Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:

Ich hatte einen 450€ Job und zahlte null Steuern, die hat der Arbeitgeber übernommen .

Die 2% sind auch günstiger sonst würde der Minijob gemeinsam mit deiner Rente steuerpflichtig werden.
Der Arbeitgeber muss zusätzlich Pauschalbeiträge für die Sozialversicherung, 15 % Rentenversicherung und 13 % Krankenversicherung zahlen und er kann, muss aber nicht die pauschale Lohnsteuer zahlen, was dann insgesamt 30% mehr Lohnkosten bedeutet
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Die Zeit und Gebaren   Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Empty22.03.17 8:42Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Du rechnest nicht mit den Arbeitgeberbeiträgen, die werden zwar nicht vom Bruttolohn abgezogen, gehören aber auch zu den Kosten von Lohn und Gehalt. Das heißt wiederum sie müssen vom Arbeitnehmer erarbeitet werden, denn kein Unternehmer zahlt drauf.

Natürlich rechne ich nicht mit den AG-Beiträgen. Denn sie sind nicht Einkommen des Arbeitnehmers. Selbstverständlich erwirtschaftet der AN auch diese Beiträge. Er erwirtschaftet auch alle anderen Kosten des AG. Er erwirtschaftet den gesamten Umsatz eines Unternehmens. Trotzdem ist das immer noch das Einkommen des Unternehmens. Ein AN mit 20 € brutto und 180 Stunden im Monat hat 3.600 € Einkommen. Davon zahlt er seinen Anteil an den Sozialbeiträgen. Der AG zahlt seinen Anteil aus seinem Einkommen.
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die Zeit und Gebaren - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Die Zeit und Gebaren   Die Zeit und Gebaren - Seite 2 EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Die Zeit und Gebaren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-