cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Erdogan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty15.04.16 19:06Eine Antwort erstellen

sprotte schrieb:
ich verstehe die ganze Aufregung um den Böhmermann schon recht gut.
Niemand, ja niemand hat das Recht, sich über andere Personen in so abfälliger und absolut beleidigender Form öffentlich zu äußern und das ganze dann als Satire zu verkaufen.
Ist doch ein Witz--- für mich nur primitiv.
Deshalb bin ich der Meinung, man sollte ihn (den Böhmermann) da greifen, wo die "2Räder" vor oder hinter seinem Penis lauern . Laughing Laughing

Eine derartige Verunglimpfung anderer Personen ist einfach undiskutabel.
Ich denke da an die Geschichte, wo der Stephan Raab sich mal auf Kosten eines jungen Mädels lustig machte, weil sie mit einem Familiennamen "Fick" gestraft ist.
Das wurde auch bestraft--- und zu recht. Die Kleine lief daraufhin Spießrouten, weil es einfach zu viele Idioten gibt, die andere, die schon am Boden liegen, noch niedertreten möchten.
Insofern würde ich für den Böhmermann mal nette 100 Peitschenhiebe auf die Fußsohle verschrieben sehen--- wollen.
Nun schreibe ich auch Satire dahinter-
-aber trotzdem bleibt der Böhmermann für mich einfach ein riesengroßes Rindvieh.Erdogan   - Seite 3 83251

und das hat mit dem Erdogan dann auch nichts zu tun---den muß man wirklich auf andere Art mal greifen und ihm seine Grenzen zeigen.
.

Die Kleine heißt Lisa Loch und hat aus dem Fall ein gutes Geschäft gemacht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21142

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty15.04.16 20:57Eine Antwort erstellen

sprotte schrieb:


oh Touri, was pinkelst Du mich von der Seite an??
Muß ich jetzt auch eine Klage einreichen, weil ich angeblich Geld versoffen habe??
Nein, sage ich, ich saufe nicht.... ich genieße es Laughing

P.S. Oh Wunder... nach gut 2 Wochen funzt bei mir die Markierung mit  FETT, KURSIV...etc,. wieder ... very happy


Oh ,da bin ich froh dass ich nicht mehr aushelfen muß . very happy
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35696

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty15.04.16 21:23Eine Antwort erstellen

Der Geschäftsführer des TV-Senders Tele 5, Kai Blasberg, fordert als Reaktion auf die Entscheidung der Bundesregierung, die Strafverfolgung für Jan Böhmermann zuzulassen, den Rückritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

In einem Beitrag für die "Huffington Post" schreibt er unter der Überschrift "Frau Merkel, treten Sie zurück!": "Ihre Haltungslosigkeit in allen Fragen des menschlichen Miteinanders, Ihre Opferbereitschaft zu Kernwerten unseres Zusammenhalts, Ihr fassungslos machender Opportunismus und Ihre krankhafte Kotauitis samt Ihres gesamten offenbar von allen guten Geistern verlassenen Stabes lassen mir den Mund offen stehen.

Als Chef eines Senders, der Heimat vieler Komödianten ist, deren Beruf es mit sich bringt, sich regelmäßig in allen denkbaren Geschmacksschubladen zu vergreifen, fühle ich mich am heutigen Tag ungeschützt. Sie haben einen Eid darauf gegeben, uns Kraft Ihres Amtes zu schützen. Diesen Eid haben Sie gebrochen."

Wer einen ausländischen Staatschef beleidigt, muss mit bis zu drei Jahren Haft oder einer Geldstrafe rechnen. Ist Verleumdung im Spiel, drohen sogar bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug.
Der Witz dabei ist eigentlich, dass der entscheidende Paragraf 103 bis 2018 abgeschafft werden soll.
Merkel teilte mit, er sei "für die Zukunft entbehrlich".
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1503

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty15.04.16 22:07Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Der Geschäftsführer des TV-Senders Tele 5, Kai Blasberg, fordert als Reaktion auf die Entscheidung der Bundesregierung, die Strafverfolgung für Jan Böhmermann zuzulassen, den Rückritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

In einem Beitrag für die "Huffington Post" schreibt er unter der Überschrift "Frau Merkel, treten Sie zurück!": "Ihre Haltungslosigkeit in allen Fragen des menschlichen Miteinanders, Ihre Opferbereitschaft zu Kernwerten unseres Zusammenhalts, Ihr fassungslos machender Opportunismus und Ihre krankhafte Kotauitis samt Ihres gesamten offenbar von allen guten Geistern verlassenen Stabes lassen mir den Mund offen stehen.

Als Chef eines Senders, der Heimat vieler Komödianten ist, deren Beruf es mit sich bringt, sich regelmäßig in allen denkbaren Geschmacksschubladen zu vergreifen, fühle ich mich am heutigen Tag ungeschützt. Sie haben einen Eid darauf gegeben, uns Kraft Ihres Amtes zu schützen. Diesen Eid haben Sie gebrochen."

Wer einen ausländischen Staatschef beleidigt, muss mit bis zu drei Jahren Haft oder einer Geldstrafe rechnen. Ist Verleumdung im Spiel, drohen sogar bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug.
Der Witz dabei ist eigentlich, dass der entscheidende Paragraf 103 bis 2018 abgeschafft werden soll.
Merkel teilte mit, er sei "für die Zukunft entbehrlich".

Es ist doch so, dass die Bundesregierung rechtsmässig verpflichtet ist zu prüfen, ob eine Strafverfolgung gemäß § 103 zulässig ist oder nicht. Ob tatsächlich eine Beleidigung vorliegt, entscheiden dann die Gerichte.

Insofern hat doch Frau Merkel ein Signal gesetzt, dass in Deutschland die Gerichte über eine Beleidigung entscheiden und nicht die Regierung. Das ist der Unterschied zur Türkei! Insofern wird Erdogan hier vorgeführt, auch wenn es ein Herr Blasberg nicht erfasst.
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty15.04.16 22:21Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:


Es ist doch so, dass die Bundesregierung rechtsmässig verpflichtet ist zu prüfen, ob eine Strafverfolgung gemäß § 103 zulässig ist oder nicht. Ob tatsächlich eine Beleidigung vorliegt, entscheiden dann die Gerichte.

Insofern hat doch Frau Merkel ein Signal gesetzt, dass in Deutschland die Gerichte über eine Beleidigung entscheiden und nicht die Regierung. Das ist der Unterschied zur Türkei! Insofern wird Erdogan hier vorgeführt, auch wenn es ein Herr Blasberg nicht erfasst.


Das sehe ich auch so, auf die Regierung ist da kein Verlaß, es sind viele gegen diesen Beschluß
habe ich gelesen, auch in der Koalition, von der Opposition wollen wir gar nicht erst sprechen. Erdogan   - Seite 3 521438 Erdogan   - Seite 3 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 6:34Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:


Es ist doch so, dass die Bundesregierung rechtsmässig verpflichtet ist zu prüfen, ob eine Strafverfolgung gemäß § 103 zulässig ist oder nicht. Ob tatsächlich eine Beleidigung vorliegt, entscheiden dann die Gerichte.

Insofern hat doch Frau Merkel ein Signal gesetzt, dass in Deutschland die Gerichte über eine Beleidigung entscheiden und nicht die Regierung. Das ist der Unterschied zur Türkei! Insofern wird Erdogan hier vorgeführt, auch wenn es ein Herr Blasberg nicht erfasst.

So sehe ich das auch.

Man kann davon ausgehen, dass es hier zu Lande Richter mit gesundem Menschenverstand und Gefühl für Verhältnismäßigkeit gibt.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 6:48Eine Antwort erstellen

Wenn der Majestätsbeleidigungsparagraph weg kommt, sollte man Nägel mit Köpfen machen und das Trüffelsammelverbot zumindest überdenken.

Es stammt aus der Nazizeit, hat nicht das Geringste mit Natur- und Artenschutz zu tun und war als Repressalie gegen Juden gedacht. Trüffelhandel war eine jüdische Domäne.
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29834

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 9:58Eine Antwort erstellen

Mit Rücksicht auf den Islamisten Erdogan macht Frau Merkel einen widerlichen Deal mit einem Land, in dem die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Die Kanzlerin hat sich in der Flüchtlingsfrage vollkommen verrannt und Deutschland hat sich mit seiner Flüchtlingspolitik in die Hand der Türkei begeben.  Weitere Erpressungen seitens des Sultans aus Ankara sind zu erwarten.
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6865

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 13:12Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Das gilt für den Herrn Erdogan als Demokratie-Azubi ganz besonders, wenn er darauf scharf ist, in den erlauchten Kreis der EU aufgenommen werden zu wollen.

Wünschen wir ihm das Beste bei seinem Erkenntnisprozess.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nachdem die Sache nunmehr zweifach anhängig ist (§§ 103, 185 StGB) könnte sie auch zweifach in die Hose gehen. Nämlich dann, wenn die beiden Gerichte merkelunfreundlich entschieden. Absurd würde es dann, wenn unterschiedliche Entscheidungen zustandekämen, was durchaus nachvollziehbar wäre, da Erdogan einmal als Staatsmann (§103, 104a) und einmal als Privatmann (§185) auftritt.

Aber es ist wurscht, Merkel steht immer schlecht da:

1) Wird Böhmermann verurteilt, hat Merkel die Erdogan-Arschkriechkarte am Hals und AfD geht wieder ein Prozent nach oben,
2) wird Böhmermann freigesprochen, ist Erdogan beleidigt und lässt das Flüchtlingsabkommen platzen und AfD geht auch ein Prozent nach oben, weil Merkel die Flüchtlingskrise nicht in der Hand hat.

Btw: Dass Erdogan sich zum Demokraten ausbilden lässt, halte ich für äußerst unwahrscheinlich.
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10320

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 13:17Eine Antwort erstellen

sprotte schrieb:ich verstehe die ganze Aufregung um den Böhmermann schon recht gut.
Niemand, ja niemand hat das Recht, sich über andere Personen in so abfälliger und absolut beleidigender Form öffentlich zu äußern und das ganze dann als Satire zu verkaufen.
Ist doch ein Witz--- für mich nur primitiv.
Deshalb bin ich der Meinung, man sollte ihn (den Böhmermann) da greifen, wo die "2Räder" vor oder hinter seinem Penis lauern . Laughing Laughing

Eine derartige Verunglimpfung anderer Personen ist einfach undiskutabel.
Ich denke da an die Geschichte, wo der Stephan Raab sich mal auf Kosten eines jungen Mädels lustig machte, weil sie mit einem Familiennamen "Fick" gestraft ist.
Das wurde auch bestraft--- und zu recht. Die Kleine lief daraufhin Spießrouten, weil es einfach zu viele Idioten gibt, die andere, die schon am Boden liegen, noch niedertreten möchten.
Insofern würde ich für den Böhmermann mal nette 100 Peitschenhiebe auf die Fußsohle verschrieben sehen--- wollen.
Nun schreibe ich auch Satire dahinter-
-aber trotzdem bleibt der Böhmermann für mich einfach ein riesengroßes Rindvieh.

FreundlicheUserin schrieb:

Die Kleine heißt Lisa Loch und hat aus dem Fall ein gutes Geschäft gemacht:
--------------------------------------


na gut, ob Loch oder Fick mit Namen---beides ist des Vorwurfes gegenüber dem Raab gerechtfertigt.

Ob sie sich damit einen Namen machte und gar daran verdiente.....das wage ich zu bezweifeln  Erdogan   - Seite 3 521438
.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 13:41Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Nachdem die Sache nunmehr zweifach anhängig ist (§§ 103, 185 StGB) könnte sie auch zweifach in die Hose gehen. Nämlich dann, wenn die beiden Gerichte merkelunfreundlich entschieden. Absurd würde es dann, wenn unterschiedliche Entscheidungen zustandekämen, was durchaus nachvollziehbar wäre, da Erdogan einmal als Staatsmann (§103, 104a) und einmal als Privatmann (§185) auftritt.

Aber es ist wurscht, Merkel steht immer schlecht da:

1) Wird Böhmermann verurteilt, hat Merkel die Erdogan-Arschkriechkarte am Hals und AfD geht wieder ein Prozent nach oben,
2) wird Böhmermann freigesprochen, ist Erdogan beleidigt und lässt das Flüchtlingsabkommen platzen und AfD geht auch ein Prozent nach oben, weil Merkel die Flüchtlingskrise nicht in der Hand hat.

Btw: Dass Erdogan sich zum Demokraten ausbilden lässt, halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

Angela Merkel ist in einer verzwickten Situation. Selbst wenn ich mein Kreuzchen nicht bei ihrer Partei machen würde, schätze ich sie. Der zweifelhafte Deal zwecks "Entsorgung" von Flüchtlingen ist vermutlich nicht auf ihrem Mist gewachsen. Bei der Auswahl ihrer Berater und ihrer Entourage sollte sie etwas entschiedener vorgehen, wie man aus den Debakeln der Vergangenheit ersehen kann.

Erdogan will in die EU. Dazu gehört, dass er demokratische Spielregeln lernt. Dass er eine schwere Kindheit hatte und von seinem Vater zur Disziplinierung an den Füßen aufgehängt wurde, ist irrelevant, wenn man Staatsoberhaupt ist. Im Gegenteil sollte es einen dazu beflügeln, Gewalt zu verabscheuen und nicht als noch brutalerer Gewalttäter aufzutreten.

Wer das nicht packt, hat kein Recht, willkürlich über die Schicksale von Millionen anständiger Bürger zu entscheiden.
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6865

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 15:28Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Angela Merkel ist in einer verzwickten Situation. Selbst wenn ich mein Kreuzchen nicht bei ihrer Partei machen würde, schätze ich sie. Der zweifelhafte Deal zwecks "Entsorgung" von Flüchtlingen ist vermutlich nicht auf ihrem Mist gewachsen. Bei der Auswahl ihrer Berater und ihrer Entourage sollte sie etwas entschiedener vorgehen, wie man aus den Debakeln der Vergangenheit ersehen kann.

Erdogan will in die EU. Dazu gehört, dass er demokratische Spielregeln lernt. Dass er eine schwere Kindheit hatte und von seinem Vater zur Disziplinierung an den Füßen aufgehängt wurde, ist irrelevant, wenn man Staatsoberhaupt ist. Im Gegenteil sollte es einen dazu beflügeln, Gewalt zu verabscheuen und nicht als noch brutalerer Gewalttäter aufzutreten.

Wer das nicht packt, hat kein Recht, willkürlich über die Schicksale von Millionen anständiger Bürger zu entscheiden.

Es ist ja nicht so, dass die Flüchtlinge nur aus Syrien kommen. Insbesondere nachdem die Türkei die Grenze zu Syrien geschlossen hat, wird der Flüchtlingsstrom weiter abnehmen.Wenn man dagegen an die in afrikanischen Ländern von der Terrororganisation Boko Haram Verfolgten oder die dort von Hungersnöten und autoritären und korrupten Herrschern Bedrohten denkt, dann dürfte doch der nächste Flüchtlingsstrom aus Afrika kommen und direkt in Italien landen.

Ich meine ja, dass wir damit erst noch das wirkliche Problem vor uns haben. Mittlerweile ist auch bekannt geworden, dass mit afrikanischen Despoten Verhandlungen bezüglich der Rückführung geführt werden (kam neulich im Fernsehen). Viel wird das wohl nicht helfen, weil die Leute ja gerade wegen dieser Despoten und ihrer Unmenschlichkeit flüchten.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 16:42Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Es ist ja nicht so, dass die Flüchtlinge nur aus Syrien kommen. Insbesondere nachdem die Türkei die Grenze zu Syrien geschlossen hat, wird der Flüchtlingsstrom weiter abnehmen.Wenn man dagegen an die in afrikanischen Ländern von der Terrororganisation Boko Haram Verfolgten oder die dort von Hungersnöten und autoritären und korrupten Herrschern Bedrohten denkt, dann dürfte doch der nächste Flüchtlingsstrom aus Afrika kommen und direkt in Italien landen.

Ich meine ja, dass wir damit erst noch das wirkliche Problem vor uns haben. Mittlerweile ist auch bekannt geworden, dass mit afrikanischen Despoten Verhandlungen bezüglich der Rückführung geführt werden (kam neulich im Fernsehen). Viel wird das wohl nicht helfen, weil die Leute ja gerade wegen dieser Despoten und ihrer Unmenschlichkeit flüchten.

Da kommt noch etwas auf uns zu. Über Jahrhunderte hat man in Europa von den Reichtümern Afrikas profitiert und wundert sich jetzt den Arsch ab, dass Betroffene ein besseres Leben dort, wo der von ihnen geschaffener Wert hingeht, anstreben.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21142

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 18:09Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Da kommt noch etwas auf uns zu. Über Jahrhunderte hat man in Europa von den Reichtümern Afrikas profitiert und wundert sich jetzt den Arsch ab, dass Betroffene ein besseres Leben dort, wo der von ihnen geschaffener Wert hingeht, anstreben.

Die angeblichen Reichtümer die die Europäer hatten sind doch längst schon durch die Entwicklungshilfe wieder bezahlt und zu Zeiten als alles noch Kolonien waren ging es doch den Afrikanern zehnmal besser als heute mit ihrer Freiheit . Wer zu blöd ist etwas aufzubauen den kann man nicht helfen jetzt übernimmt China die neuen Samariter das Regiment in Afrika ,na welch ein Unterschied zu früher .Ich wünschte mir die Afrikaner brechen sämtliche Beziehungen zu den kapitalistischen
Ausbeutern und verbrecherischen westlichen Lebensstil ab und leben wieder ihre eigene Kultur dann erübrigt sich eine Flucht nach Europa .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 18:40Eine Antwort erstellen

Das Drama dürfte dort sein, es gibt zu viele Herren dort und zu viele Religionen,
erst eine gemeinsame Regierung, und nicht von der Religion beeinflußt, könnte
in Afrika zum Erfolg führen, vor allen Dingen müßten sich die Weißen dort raus
halten, die ja hauptsächlich wegen der Bodenschätze dort, jede Ordnung
untergraben, weil sie sonst teuer bezahlen müßten.
Das fing doch schon mit der Verschleppung der Farbrigen in die USA an, die dort
als Slaven den Amerikanern auf die Beine halfen.
Nur wer wird den Mut haben, die jetzige Weltordnung zu zerstören Erdogan   - Seite 3 77138 Erdogan   - Seite 3 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21142

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 20:54Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:
Das Drama dürfte dort sein, es gibt zu viele Herren dort und zu viele Religionen,
erst eine gemeinsame Regierung, und nicht von der Religion beeinflußt, könnte
in Afrika zum Erfolg führen, vor allen Dingen müßten sich die Weißen dort raus
halten, die ja hauptsächlich wegen der Bodenschätze dort, jede Ordnung
untergraben, weil sie sonst teuer bezahlen müßten.
Das fing doch schon mit der Verschleppung der Farbrigen in die USA an, die dort
als Slaven den Amerikanern auf die Beine halfen.
Nur wer wird den Mut haben, die jetzige Weltordnung zu zerstören Erdogan   - Seite 3 77138 Erdogan   - Seite 3 77138

Na dann sage mir mal um wieviel billiger Eisenerz ,Kupfer ,Kaffeebohnen ,Erdöl ,Gold ,Silber und seltene Erden in Afrika billiger zu haben sind als sonst auf der Welt .
Ausbeutung ,Ausbeutung ,Ausbeutung ist für mich nur noch kommunistisches Geschwafel , wenn wir denen nichts abkaufen müßten doch die Afrikaner nur noch Wüstensand kauen .Es sind doch jetzt freie Länder ,die können doch den Handel mit Ausbeutern verbieten ist das so kompliziert ?
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 21:24Eine Antwort erstellen

Was für uns hier selbstverständlich ist - freie Diskussion beispielsweise über Sexualität, Geburtenkontrolle und Menschenrechte - ist in ehemaligen Koloniestaaten kaum möglich. Die Kolonialherren machten sich solche Tabus schlau zunutze und zementierten Obrigkeitsgläubigkeit mithilfe der alttestamentarischen Vorstellung eines rächenden und strafenden Gottes. Sie gaben sich als die weltlichen Vollstrecker Gottes, herrschten unangefochten und klauten Boden- und Naturschätze. Rezepte von traditionellem Essen zeigen heute noch, dass den Menschen nur das übrig gelassen wurde, was hier und heute in den Müll wandert und/oder Ekel verursacht: Knochen, Kutteln, Haut, Schwarten und Schweinefüße. Mit hochwertigeren tierischen Körperteilen ist die Gourmet-Küche überfordert.

Die heutigen Kleptokratien treten nahtlos in die gleichen Fußstapfen, verarschen die Leute und verschleudern die Boden- und Naturschätze an gierige Investoren - von Fischereirechten ganz zu schweigen. Was an den Küsten ankommt, ist nicht nennenswert und treibt Menschen aus der fischverarbeitenden Industrie in den Ruin. Wo sollen sie hin, um zu überleben?
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21142

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 21:33Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
Was für uns hier selbstverständlich ist - freie Diskussion beispielsweise über Sexualität, Geburtenkontrolle und Menschenrechte - ist in ehemaligen Koloniestaaten kaum möglich. Die Kolonialherren machten sich solche Tabus schlau zunutze und zementierten Obrigkeitsgläubigkeit mithilfe der alttestamentarischen Vorstellung eines rächenden und strafenden Gottes. Sie gaben sich als die weltlichen Vollstrecker Gottes, herrschten unangefochten und klauten Boden- und Naturschätze. Rezepte von traditionellem Essen zeigen heute noch, dass den Menschen nur das übrig gelassen wurde, was hier und heute in den Müll wandert und/oder Ekel verursacht: Knochen, Kutteln, Haut, Schwarten und Schweinefüße. Mit hochwertigeren tierischen Körperteilen ist die Gourmet-Küche überfordert.

Die heutigen Kleptokratien treten nahtlos in die gleichen Fußstapfen, verarschen die Leute und verschleudern die Boden- und Naturschätze an gierige Investoren - von Fischereirechten ganz zu schweigen. Was an den Küsten ankommt, ist nicht nennenswert und treibt Menschen aus der fischverarbeitenden Industrie in den Ruin. Wo sollen sie hin, um zu überleben?


Das heißt mit anderen Worten da werden zukünftige Generationen der Afrikaner schon vor der Geburt verblödelt ?
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29834

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 22:28Eine Antwort erstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty16.04.16 22:52Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:



Das heißt mit anderen Worten da werden zukünftige Generationen der Afrikaner schon vor der Geburt verblödelt ?

Darauf kannst Du einen lassen. Und zwar einen Gewaltigen!

Seit über 30 Jahren bin ich als Frau eines Ghanaers in der Szene drin und kenne durch meinen Männe sehr viele Afrikaner/innen aus Staaten mit zweifelhaften Demokratieverständnis, die hier eine neue Heimat finden mussten.
Ihnen wurde Obrigkeitshörigkeit praktisch eingeprügelt. Ein bisschen Lesen, ein bisschen Schreiben und sonst immer das tun, was einem gesagt wird, sollte für ein Gott und der Regierung gefälliges Leben genügen. Weil das irgendwann mit der Realität kollidierte, kamen sie hier her.
Gerade heute Nachmittag kam ein Landsmann meines Mannes zu Besuch, und er sprach über die übliche brutale Dressur, der er als Kind ausgeliefert war und dass er es hier bei seinen Kindern besser macht: Der Vater war sowas wie ein Gott in den Wolken, der seinen Segen als Lebensunterhalt absonderte und sonst für nichts zu haben war. Sein Wort war Gesetz. Fragen und Probleme zu diskutieren war ein Ding der Unmöglichkeit. Sexuelle Aufklärung fand nicht statt. Junge Menschen waren auf abergläubischen Quatsch angewiesen, der ihnen von älteren Jugendlichen überliefert wurde. Ganz jungen Mädchen wurde eingeredet, der sexuelle Vollzug sei nur ein Spiel, und prompt wurden sie schwanger. Schließlich kamen doch Kinder vom lieben Gott, wenn man verheiratet ist, und nicht vom Nachbarsjungen, der da untenrum ein Spiel betrieb, das eigentlich nur ein Aua machte und gar nicht lustig war.

Allen Ernstes sagte mir vor 30 Jahren ein Landsmann meines Mannes, dass man Kinder ja nicht sexuell aufklären dürfe, denn das würde Zügellosigkeit fördern. Da hielt ich dagegen. Nun hat er einen Sohn und eine Tochter, beide wohlgeraten, erwachsen und wohlinformiert. Bis es Enkelkinder gibt, werden wohl noch ein paar Jahre ins Land gehen.

Kennst Du die Nollywood-Filme? Die werden in Nigeria am Fließband produziert, sind bei englischsprachigen Afrikanern sehr beliebt und transportieren das sattsam bekannte Klischee: Gehorche den Autoritätspersonen und bleib auf deinem Platz, den dir Gott und die Geister der Vorfahren zugewiesen haben, sonst wird es böse enden. Wer zu einem Juju-Hexer geht, um Geld und Sex zu bekommen, ist erst recht gearscht, denn die Strafe folgt auf dem Fuß.
Die Afrikaner lieben diese Kitschfilme. Ersatzweise tun es auch Doku-Soaps bei RTL, von mir als Quiek-TV verspottet, wo sich idealerweise zwei aufgetakelte bildungsferne Tussis ankreischen und ein paar ebensolche Burschis mit sinnlos aufgepumpten Muckis herumbrüllen und ausgesonderte Gebrauchsgegenstände herumschleudern.

Sorry. Ich habe keine Ahnung, was man noch tun könnte, um die Verschleuderung und Ausplünderung Afrikas einzudämmen. Vor langer Zeit warnte ich meinen Mann vor chinesischen Investoren, denn ihm und seinen Geschwistern gehört ein sehr beträchtliches Grundstück. Es ist gutes Farmland und wird für wenig Geld seit Generationen an ein paar Familien verpachtet, die sich darum kümmern, dass es nicht zugewuchert wird. Die kleine Stadt in den Bergen expandiert und wird wegen des kühleren Klimas von Neureichen als Sommersitz auserwählt.
Erst tat mein Mann meine Warnung vor chinesischen Investoren als Gerücht ab, doch nun hat er realisiert, dass die mithilfe afrikanischer Strohmänner ahnungslosen Leuten große Ländereien abluchsen. Aus Ghana verlautete, dass sich hier jede Menge Asiaten in feinen Anzügen herumtreiben würden.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty17.04.16 9:28Eine Antwort erstellen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6865

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty17.04.16 9:36Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Darauf kannst Du einen lassen. Und zwar einen Gewaltigen!

Seit über 30 Jahren bin ich als Frau eines Ghanaers in der Szene drin und kenne durch meinen Männe sehr viele Afrikaner/innen aus Staaten mit zweifelhaften Demokratieverständnis, die hier eine neue Heimat finden mussten.
Ihnen wurde Obrigkeitshörigkeit praktisch eingeprügelt. Ein bisschen Lesen, ein bisschen Schreiben und sonst immer das tun, was einem gesagt wird, sollte für ein Gott und der Regierung gefälliges Leben genügen. Weil das irgendwann mit der Realität kollidierte, kamen sie hier her.
Gerade heute Nachmittag kam ein Landsmann meines Mannes zu Besuch, und er sprach über die übliche brutale Dressur, der er als Kind ausgeliefert war und dass er es hier bei seinen Kindern besser macht: Der Vater war sowas wie ein Gott in den Wolken, der seinen Segen als Lebensunterhalt absonderte und sonst für nichts zu haben war. Sein Wort war Gesetz. Fragen und Probleme zu diskutieren war ein Ding der Unmöglichkeit. Sexuelle Aufklärung fand nicht statt. Junge Menschen waren auf abergläubischen Quatsch angewiesen, der ihnen von älteren Jugendlichen überliefert wurde. Ganz jungen Mädchen wurde eingeredet, der sexuelle Vollzug sei nur ein Spiel, und prompt wurden sie schwanger. Schließlich kamen doch Kinder vom lieben Gott, wenn man verheiratet ist, und nicht vom Nachbarsjungen, der da untenrum ein Spiel betrieb, das eigentlich nur ein Aua machte und gar nicht lustig war.

Allen Ernstes sagte mir vor 30 Jahren ein Landsmann meines Mannes, dass man Kinder ja nicht sexuell aufklären dürfe, denn das würde Zügellosigkeit fördern. Da hielt ich dagegen. Nun hat er einen Sohn und eine Tochter, beide wohlgeraten, erwachsen und wohlinformiert. Bis es Enkelkinder gibt, werden wohl noch ein paar Jahre ins Land gehen.

Kennst Du die Nollywood-Filme? Die werden in Nigeria am Fließband produziert, sind bei englischsprachigen Afrikanern sehr beliebt und transportieren das sattsam bekannte Klischee: Gehorche den Autoritätspersonen und bleib auf deinem Platz, den dir Gott und die Geister der Vorfahren zugewiesen haben, sonst wird es böse enden. Wer zu einem Juju-Hexer geht, um Geld und Sex zu bekommen, ist erst recht gearscht, denn die Strafe folgt auf dem Fuß.
Die Afrikaner lieben diese Kitschfilme. Ersatzweise tun es auch Doku-Soaps bei RTL, von mir als Quiek-TV verspottet, wo sich idealerweise zwei aufgetakelte bildungsferne Tussis ankreischen und ein paar ebensolche Burschis mit sinnlos aufgepumpten Muckis herumbrüllen und ausgesonderte Gebrauchsgegenstände herumschleudern.

Sorry. Ich habe keine Ahnung, was man noch tun könnte, um die Verschleuderung und Ausplünderung Afrikas einzudämmen. Vor langer Zeit warnte ich meinen Mann vor chinesischen Investoren, denn ihm und seinen Geschwistern gehört ein sehr beträchtliches Grundstück. Es ist gutes Farmland und wird für wenig Geld seit Generationen an ein paar Familien verpachtet, die sich darum kümmern, dass es nicht zugewuchert wird. Die kleine Stadt in den Bergen expandiert und wird wegen des kühleren Klimas von Neureichen als Sommersitz auserwählt.
Erst tat mein Mann meine Warnung vor chinesischen Investoren als Gerücht ab, doch nun hat er realisiert, dass die mithilfe afrikanischer Strohmänner ahnungslosen Leuten große Ländereien abluchsen. Aus Ghana verlautete, dass sich hier jede Menge Asiaten in feinen Anzügen herumtreiben würden.

Ich stelle mir vor, dass sich bei der einheimischen Bevölkerung Manches grundlegend ändern würde, wenn die Chinesen dort wirtschaftlich durchgreifen würden.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12207

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty17.04.16 9:54Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Ich stelle mir vor, dass sich bei der einheimischen Bevölkerung Manches grundlegend ändern würde, wenn die Chinesen dort wirtschaftlich durchgreifen würden.

Netter Gedanke, doch ich befürchte, dass die ergaunerten Ländereien wie üblich für den Anbau von Soja und Palmöl herhalten müssen - bestenfalls. Goldabbau verwüstet schon jetzt weite Gebiete durch Erosion und Quecksilber.

Es gibt einen winzigen Hoffnungsschimmer, doch der ist auch bedroht. Rückkehrer, die als Asylanten in Europa etwas Gescheites gelernt haben, bauen in Afrika mit ihrem Wissen kleine Betriebe auf, die beispielsweise Früchte, die man normalerweise ungenutzt vergammeln lässt, denn es gibt ja überall genug davon, konservieren und zu Chutneys und Konfitüre verarbeiten. Gärtner führen Kompostwirtschaft ein und machen Kleinbauern damit unabhängig von den Verlockungen der Agrarkonzerne auf Rekordernten durch Mineraldünger, Pestizide und genmanipulierte Pflanzen.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21142

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty17.04.16 11:13Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Darauf kannst Du einen lassen. Und zwar einen Gewaltigen!

Seit über 30 Jahren bin ich als Frau eines Ghanaers in der Szene drin und kenne durch meinen Männe sehr viele Afrikaner/innen aus Staaten mit zweifelhaften Demokratieverständnis, die hier eine neue Heimat finden mussten.
Ihnen wurde Obrigkeitshörigkeit praktisch eingeprügelt. Ein bisschen Lesen, ein bisschen Schreiben und sonst immer das tun, was einem gesagt wird, sollte für ein Gott und der Regierung gefälliges Leben genügen. Weil das irgendwann mit der Realität kollidierte, kamen sie hier her.


Ja und dann sind wir wieder bei der Religion angelangt oder wer ist Schuld an der Misere, die Medizinmänner ,Zauberdoktors ,die kapitalistischen Ausbeuter
oder die Freiheitskämpfe  ? Wären sie Kolonien geblieben wären sie heute Dank der UNO gleichberechtigte Partner auf höchsten wirtschaftlichen Niveau
aber sie wollten lieber in ihren alten verkommenen Traditionen leben . Eventuell haben sie ja recht denn die westliche Welt schreitet ja mit riesen Schritten der Armut entgegen . Naja vielleicht haben die Chinesen das Zeug dazu alte afrikanische Traditionen über Bord zu werfen denn mit denen ist kein Blumentopf zu gewinnen .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
evchen
Foren-Ass
Foren-Ass
evchen

Anzahl der Beiträge : 11521

Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 Empty19.04.16 20:18Eine Antwort erstellen

mich entsezt, dass Deutschland, einst Land der Dichter und Denker, jetzt der Dummbeutel und Kulturhenker, diese primitive Möchtegernsatire in SChutz nehmen.SCHREIEN STETS RASSISMUS BUUUUUUU BEEEEEE ALLE SIND NUR NOCH BRAUN RECHTS UND HASSEN ISLAM.UND LASSEN ZU, dass man einen Muslim mit Ziegenficker beschimpft.ÜBRIGENS DIE ÜBELSTE GOSSENSPRACHE DER RECHTEN .
DEutschland hat schon lange meinen REspekt verloren. Gutmenschen, dresiert, ohne Stolz, ohne eigenen Willen, blind dem Mainstream nachrennend, stets in den Hintern kriechend.UNGLAUBLICH WAS AUS DIESEM LAND GEWORDEN IST.Und das Einzige was sie können, jubeln, wenn Jemand eine primitive Satire macht.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Erdogan   - Seite 3 Vide
BeitragThema: Re: Erdogan    Erdogan   - Seite 3 EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Erdogan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-