cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Wir müssen uns entscheiden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21226

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty12.02.24 19:32Eine Antwort erstellen

Entweder mehr Geld für das Gesundheitswesen, Bildung und soziale Sicherheit
Oder jetzt mehr für rüstung ,Verteidigung und Hilfe für die ukraine.
Schwierige Frage ?

.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61897

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 9:57Eine Antwort erstellen

very happy Germany first ....das wäre mein Vorschlag
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78500

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 11:40Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
Entweder mehr  Geld für das Gesundheitswesen, Bildung  und soziale Sicherheit
Oder jetzt mehr für rüstung ,Verteidigung und Hilfe für die ukraine.
Schwierige Frage   ?
Die Frage ist aber auch, ob wir mit unserer Hilfe überhaupt noch etwas erreichen, ob Pujtin aufzuhalten ist, oder ob wir uns über beide  Ohren verschulden und am Ende nichts erreicht haben.
.


Wir müssen uns entscheiden  11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61897

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 11:43Eine Antwort erstellen

ich meine: Geld in Trümmer und Tod gesetzt  Wir müssen uns entscheiden  861500
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21226

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 13:20Eine Antwort erstellen

Das ist schon schwierig sich zu entscheiden bei den Werten so wie wir sie leben
Wir müssen heute Solidarität zeigen

.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61897

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 14:40Eine Antwort erstellen

irgendwo und irgendwann ist s aber auch mit der Solidarität endlich  Wir müssen uns entscheiden  628622
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1509

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 19:34Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
Entweder mehr  Geld für das Gesundheitswesen, Bildung  und soziale Sicherheit
Oder jetzt mehr für rüstung ,Verteidigung und Hilfe für die ukraine.
Schwierige Frage   ?

Man kann ja beides kombinieren. Wir hatten ja mal einen Bundeskanzler der die Bundeswehr zur Schule der Nation machen wollte.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35739

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty13.02.24 22:46Eine Antwort erstellen

Gesundheitswesen, Bildung  und soziale Sicherheit, wem nützt sie unter Kriegsbedingungen. Es ist wichtig anzumerken, dass unter Kriegsbedingungen der Zugang zu diesen Dienstleistungen oft stark eingeschränkt ist und viele Menschen davon ausgeschlossen sind. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass die internationale Gemeinschaft sich für den Schutz und die Bereitstellung dieser grundlegenden Bedürfnisse in Konfliktgebieten einsetzt. 
Während wir hier im Wohlstand leben, gibt es in vielen Teilen der Welt Krieg, Konflikte und Notlagen. Es ist wichtig, sich dieser Realität bewusst zu sein und Mitgefühl für diejenigen zu zeigen, die in solchen schwierigen Situationen leben.
Durch den Ukraine-Krieg scheint die Kriegsgefahr in ganz Europa so hoch wie lange nicht mehr. Laut CDU-Verteidigungspolitiker Kiesewetter würde eine Erhöhung des Sondervermögens für die Bundeswehr auf 300 statt 100 Milliarden benötigt werden, damit die Bundeswehr kriegstüchtig wird. Fakt ist, dass Deutschland aufrüstet. Deutschland muss dauerhaft mindestens zwei Prozent der Wirtschaftskraft in die Verteidigung investieren.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6872

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty23.02.24 19:18Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
very happy Germany first ....das wäre mein Vorschlag

Das ist doch Trump-Gedankengut oder Wagenknecht-Mist.

Heutzutage funktioniert es nur im europäischen Verbund und hierbei ist es für die ganze EU von Bedeutung, dass die Ukraine alle notwendigen Verteidigungsgeräte (ich sage so, um einen Unterschied zu Putins Angriffswaffen herzustellen) erhält. Denn nur damit kann die europäische Sicherheit hoffentlich erhalten bleiben. Ich würde deswegen auch finanzielle Einschränkungen hinnehmen.

Herumeiern und mit einem Schein- oder Halbfrieden Putin zu ermuntern, frohgemut fortzufahren mit weiteren Eroberungen, geht gar nicht.

Hau wech Trump, Wagenknecht, AfD und den Sachsenzipfel Kretschmer.
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14753

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty23.02.24 20:43Eine Antwort erstellen

Die NATO muss aufgerüstet werden, da führt kein Weg daran vorbei.Und es wird natürlich Einschränkungen dadurch geben für die EU Länder.Putins Ziele sind bekannt:Wiederherstellung der alten Sowjetunion, Schwächung des Westens.Für ihn als Autokrat ist es einfacher als für die Demokratien des Westens die schon nicht bei den Öl und Gas Sanktionen sich nicht einig sind.Die Bürger der Demokratien wollen ihren Lebensstandard halten, nicht verschlechtern.Andernfalls wählen sie eben AFD und Wagenknecht.
Deutschland muss sich selbst hinterfragen, respektive die Politik die betrieben wird.Es wurden gravierende Fehler in der Energiepolitik gemacht die derzeit noch dank EU genug Strom bekommt.In derFlüchtlingspolitik muss eindeutig ein härterer Kurs gefahren werden, bei Straftat Abschiebung und nicht noch lange an solchen Fällen herumeiern.Andere Länder, auch in derEU, machen es vor.
Hau wech Parolen nützen niemanden etwas---
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Libelle
verstorben
verstorben
Libelle

Anzahl der Beiträge : 3301

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 6:32Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Das ist doch Trump-Gedankengut oder Wagenknecht-Mist.

Heutzutage funktioniert es nur im europäischen Verbund und hierbei ist es für die ganze EU von Bedeutung, dass die Ukraine alle notwendigen Verteidigungsgeräte (ich sage so, um einen Unterschied zu Putins Angriffswaffen herzustellen) erhält. Denn nur damit kann die europäische Sicherheit hoffentlich erhalten bleiben. Ich würde deswegen auch finanzielle Einschränkungen hinnehmen.

Herumeiern und mit einem Schein- oder Halbfrieden Putin zu ermuntern, frohgemut fortzufahren mit weiteren Eroberungen, geht gar nicht.

Hau wech Trump, Wagenknecht, AfD und den Sachsenzipfel Kretschmer.


.....
Wir müssen uns entscheiden  930159 ..., ein konkreter Vorschlag, der inhaltlich  vorausschauend  ist in puncto europäischer Sicherheit, die wiederum natürlich auch finanzielle Einschränkungen
in jederlei Hinsicht mit sich bringt.


" Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden."

- Unbekannt, wird aber Goethe zugeschrieben -
.


Nichts amüsiert mich mehr, als wenn ich über mich selbst lachen kann.
                                     
                                                           Mark Twain
Nach oben Nach unten
Leon 0822
Gast
Anonymous


Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Wer Frieden will   Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 8:49Eine Antwort erstellen

Schickt keine Waffen, Sondern Diplomaten.

Ok, das ist freilich schwer derzeit in Deutschland Diplomatie zu finden.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35739

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 10:54Eine Antwort erstellen

Deutsche Diplomaten in Russland sind leider Mangelware.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-05/ausgewiesene-diplomaten-aus-russland-ausgereist

Putin selbst erklärte Mitte Januar, die «eroberten» Gebiete werde man nie wieder hergeben.

Putin will keinen Frieden mit einer unabhängigen Ukraine
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1509

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 12:42Eine Antwort erstellen

Der steckbrieflich gesuchte Schwerverbrecher hat doch schon mehrfach erklärt, dass man das Ziel der "Sonderoperation" erreichen werde und das lautet: Sturz der gegenwärtigen Regierung, Etablierung einer russischen Marionettenregierung in einem russischen Vasallenstaat. Als die Russen in den ersten 2 Kriegswochen auf Kiew vorrückten hatten sie ja schon Janukowitsch im Gepäck, bevor sie dann zurückgeschlagen wurden.

Auch die russische Bevölkerung will laut Umfragen nur einen Frieden mit russischem Sieg.
Nach oben Nach unten
Leon 0822
Gast
Anonymous


Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Stimmt    Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 20:27Eine Antwort erstellen

Und es war ja auch soweit nach zwei Wochen. Das Abkommen von Istanbul hätte wirklich werden können, wenn es von Boris Johnson nicht boykottiert worden wäre. Diese Abkommen hätte der Ukraine weite Zugeständnisse gemacht. Dann wurde butscha inszeniert, damit man einen Grund hatte, das Abkommen abzusagen. Und wer hat denn eigentlich Verhandlungen per Secret verboten? War das Putin oder euer gelb blauer Himmel? Das einzige was man Putin vorwerfen kann ist, dass er viel zu lange gewartet hat und davon ausgegangen ist, mit anständigen Mensch zu reden. Woher hätte er den wissen sollen, dass die Minsker Abkommen nur eine Farce waren? Aber ich weiß schon, so etwas möchte man hier auf keinen Fall lesen. Deutschland hätte diesen Krieg verhindern können, wenn sie es gewollt hätten.

Schönen Sonntag
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29983

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty24.02.24 22:38Eine Antwort erstellen

Zum Gedenken an den den verstorbenen Kremlkritiker Nawalny legten Menschen in mehreren russischen Städten Blumen nieder. Und natürlich wurden die Trauernden verhaftet, denn das Verbrecherregime des Kriegsherrn Putin kennt keine Gnade und nicht die kleinste menschliche Geste.

.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1509

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 8:32Eine Antwort erstellen

Leon 0822 schrieb:
Und es war ja auch soweit nach zwei Wochen. Das Abkommen von Istanbul hätte wirklich werden können, wenn es von Boris Johnson nicht boykottiert worden wäre. Diese Abkommen hätte der Ukraine weite Zugeständnisse gemacht. Dann wurde butscha inszeniert, damit man einen Grund hatte, das Abkommen abzusagen. Und wer hat denn eigentlich Verhandlungen per Secret verboten? War das Putin oder euer gelb blauer Himmel? Das einzige was man Putin vorwerfen kann ist, dass er viel zu lange gewartet hat und davon ausgegangen ist, mit anständigen Mensch zu reden. Woher hätte er den wissen sollen, dass die Minsker Abkommen nur eine Farce waren? Aber ich weiß schon, so etwas möchte man hier auf keinen Fall lesen. Deutschland hätte diesen Krieg verhindern können, wenn sie es gewollt hätten.

Schönen Sonntag

https://www.journal21.ch/artikel/die-legende-vom-verhinderten-friedensabkommen-ukraine-russland

Zitat hieraus, da du es ja sowieso nicht lesen wirst:

>>Anlässlich eines Vermittlungsversuches südafrikanischer Staatschefs in Moskau im Juni 2023 hat Putin dieses angebliche Papier
https://www.youtube.com/watch?v=ksTnXcQqR3o
sogar kurz vor laufender Kamera geschwenkt – allerdings so kurz und unlesbar, dass für die Zuschauer beim besten Willen keine Unterschriften zu erkennen sind.
Hier stellt sich die nahliegende Frage, weshalb Moskau den behaupteten vorläufigen Einigungsvertrag mit der Ukraine vom März 2022 seither nicht im Wortlaut mitsamt den angeblichen Unterschriften schon längst zuhanden der Öffentlichkeit publiziert hat. Wenn dieser Entwurf tatsächlich in der von Putin behaupteten Form und den erwähnten Einigungspunkten existiert, müsste der Kreml dieses Dokument doch längst als potentes Propaganda-Instrument ausgeschlachtet haben. Damit liesse sich zuhanden der Weltöffentlichkeit gewissermassen schwarz auf weiss «beweisen», dass zu jenem Zeitpunkt tatsächlich eine weit fortgeschrittene Friedensvereinbarung zu zentralen Fragen mit der Ukraine vorlag.<<

Das ist logisch nicht zu widerlegen.

Also steck dir deine Russenpropaganda sonst wohin.

Schönen Sonntag


Zuletzt von wf1949 am 25.02.24 8:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung (Link))
Nach oben Nach unten
Libelle
verstorben
verstorben
Libelle

Anzahl der Beiträge : 3301

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 10:25Eine Antwort erstellen

Leon 0822 schrieb:
Und es war ja auch soweit nach zwei Wochen. Das Abkommen von Istanbul hätte wirklich werden können, wenn es von Boris Johnson nicht boykottiert worden wäre. Diese Abkommen hätte der Ukraine weite Zugeständnisse gemacht. Dann wurde butscha inszeniert, damit man einen Grund hatte, das Abkommen abzusagen. Und wer hat denn eigentlich Verhandlungen per Secret verboten? War das Putin oder euer gelb blauer Himmel? Das einzige was man Putin vorwerfen kann ist, dass er viel zu lange gewartet hat und davon ausgegangen ist, mit anständigen Mensch zu reden. Woher hätte er den wissen sollen, dass die Minsker Abkommen nur eine Farce waren? Aber ich weiß schon, so etwas möchte man hier auf keinen Fall lesen. Deutschland hätte diesen Krieg verhindern können, wenn sie es gewollt hätten.

Schönen Sonntag
@ Leon 0815    former :  -Persona non Grata -

Darf ich Ihnen einen Vorschlag in aller Güte machen ? Verkaufen Sie doch Ihre sämtlichen psychischbedingten und mobilen Habseligkeiten, füllen die Solianka in eine Thermoskanne
und buchen Sie ein one-way-ticket bei der Aeroflot-nevercome-back-Line. Keine Sorge,  Sie werden an dem von Ihnen gewählten Ziel ganz sicher ankommen, dazu hat Ihre
idioti-sorry ideologische Propaganda mehr als genug beigetragen. Bitte nicht vergessen : das CD-Schild - corps deplomatique- auf dem Gepäck zu placieren ( leider ist mir die
derzeit gültige kyrillische Schreibweise nicht bekannt )

Eine einmalige Chance tut sich somit auf,  Ihre vom Westen so schändlich kritisch hinterfragten Synapsen wieder in's rechte Licht zu bringen.

Ihnen in der endgültigen "Neuen Welt eine erholsame Zeit, eine Rückkehr ist ausgeschlossen; das ist und soll jedem verständlich sein:im Forum teilt man dieses Verständnis:
Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende.

Ihnen einen guten Flug und gute Reise in die Vergangenheit. ..und nicht vergessen ..russische Eier sind nicht mit Faberge-Eiern zu verwechseln...

Einen schönen Sonntag Ihnen und Ihren deutsch-russischen "Putin-Sympathisanten"
.


Nichts amüsiert mich mehr, als wenn ich über mich selbst lachen kann.
                                     
                                                           Mark Twain
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35739

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 19:34Eine Antwort erstellen

Zitat :
Bitte nicht vergessen : das CD-Schild - corps deplomatique- auf dem Gepäck zu placieren ( leider ist mir die
derzeit gültige kyrillische Schreibweise nicht bekannt )
Wir müssen uns entscheiden  Unbena51

Alte Genossen halten eben zueinander
Wir müssen uns entscheiden  Fn_4yh10

.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78500

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 19:55Eine Antwort erstellen

Libelle schrieb:

@ Leon 0815    former :  -Persona non Grata -

Darf ich Ihnen einen Vorschlag in aller Güte machen ? Verkaufen Sie doch Ihre sämtlichen psychischbedingten und mobilen Habseligkeiten, füllen die Solianka in eine Thermoskanne
und buchen Sie ein one-way-ticket bei der Aeroflot-nevercome-back-Line. Keine Sorge,  Sie werden an dem von Ihnen gewählten Ziel ganz sicher ankommen, dazu hat Ihre
idioti-sorry ideologische Propaganda mehr als genug beigetragen. Bitte nicht vergessen : das CD-Schild - corps deplomatique- auf dem Gepäck zu placieren ( leider ist mir die
derzeit gültige kyrillische Schreibweise nicht bekannt )

Eine einmalige Chance tut sich somit auf,  Ihre vom Westen so schändlich kritisch hinterfragten Synapsen wieder in's rechte Licht zu bringen.

Ihnen in der endgültigen "Neuen Welt eine erholsame Zeit, eine Rückkehr ist ausgeschlossen; das ist und soll jedem verständlich sein:im Forum teilt man dieses Verständnis:
Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende.

Ihnen einen guten Flug und gute Reise in die Vergangenheit. ..und nicht vergessen ..russische Eier sind nicht mit Faberge-Eiern zu verwechseln...

Einen schönen Sonntag Ihnen und Ihren deutsch-russischen "Putin-Sympathisanten"
Wir müssen uns entscheiden  23858 Wir müssen uns entscheiden  23858 Wir müssen uns entscheiden  23858
.


Wir müssen uns entscheiden  11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78500

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 20:00Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Alte Genossen halten eben zueinander
Wir müssen uns entscheiden  Fn_4yh10
Ich stelle gerade fest: Auf dem Bild hat Putin eine entfernte Ähnlichkeit mit meiner Tante Hanna, aber zum Glück nur äußerlich, denn sie war eine Seele von Mensch.
.


Wir müssen uns entscheiden  11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1509

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty25.02.24 20:23Eine Antwort erstellen

Libelle schrieb:
Leon 0822 schrieb:
Und es war ja auch soweit nach zwei Wochen. Das Abkommen von Istanbul hätte wirklich werden können, wenn es von Boris Johnson nicht boykottiert worden wäre. Diese Abkommen hätte der Ukraine weite Zugeständnisse gemacht. Dann wurde butscha inszeniert, damit man einen Grund hatte, das Abkommen abzusagen. Und wer hat denn eigentlich Verhandlungen per Secret verboten? War das Putin oder euer gelb blauer Himmel? Das einzige was man Putin vorwerfen kann ist, dass er viel zu lange gewartet hat und davon ausgegangen ist, mit anständigen Mensch zu reden. Woher hätte er den wissen sollen, dass die Minsker Abkommen nur eine Farce waren? Aber ich weiß schon, so etwas möchte man hier auf keinen Fall lesen. Deutschland hätte diesen Krieg verhindern können, wenn sie es gewollt hätten.

Schönen Sonntag
@ Leon 0815    former :  -Persona non Grata -

Darf ich Ihnen einen Vorschlag in aller Güte machen ? Verkaufen Sie doch Ihre sämtlichen psychischbedingten und mobilen Habseligkeiten, füllen die Solianka in eine Thermoskanne
und buchen Sie ein one-way-ticket bei der Aeroflot-nevercome-back-Line. Keine Sorge,  Sie werden an dem von Ihnen gewählten Ziel ganz sicher ankommen, dazu hat Ihre
idioti-sorry ideologische Propaganda mehr als genug beigetragen. Bitte nicht vergessen : das CD-Schild - corps deplomatique- auf dem Gepäck zu placieren ( leider ist mir die
derzeit gültige kyrillische Schreibweise nicht bekannt )

Eine einmalige Chance tut sich somit auf,  Ihre vom Westen so schändlich kritisch hinterfragten Synapsen wieder in's rechte Licht zu bringen.

Ihnen in der endgültigen "Neuen Welt eine erholsame Zeit, eine Rückkehr ist ausgeschlossen; das ist und soll jedem verständlich sein:im Forum teilt man dieses Verständnis:
Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende.

Ihnen einen guten Flug und gute Reise in die Vergangenheit. ..und nicht vergessen ..russische Eier sind nicht mit Faberge-Eiern zu verwechseln...

Einen schönen Sonntag Ihnen und Ihren deutsch-russischen "Putin-Sympathisanten"

Wir müssen uns entscheiden  23858 Wir müssen uns entscheiden  23858 Wir müssen uns entscheiden  23858
Tja, wenn es sein muss, kann eine Libelle schon mal zur Hornisse werden... Wir müssen uns entscheiden  521438
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6872

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty01.03.24 18:49Eine Antwort erstellen

Beeindruckend, wie viele Leute auf der Nawalny-Beerdigung waren. Ganz schön mutig. Das macht Hoffnung, dass viele Menschen insgeheim doch ganz anders denken.

Nach oben Nach unten
Libelle
verstorben
verstorben
Libelle

Anzahl der Beiträge : 3301

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty02.03.24 7:32Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Beeindruckend, wie viele Leute auf der Nawalny-Beerdigung waren. Ganz schön mutig. Das macht Hoffnung, dass viele Menschen insgeheim doch ganz anders denken.





'in der Tat:beeindruckend und  (,,, ) "ermutigend hoffnungsvoll"...! Wir müssen uns entscheiden  23858 !
.


Nichts amüsiert mich mehr, als wenn ich über mich selbst lachen kann.
                                     
                                                           Mark Twain


Zuletzt von Libelle am 02.03.24 8:57 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12316

Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  Empty02.03.24 8:21Eine Antwort erstellen

Inwiefern hoffnungsvoll? Warum liefern sie sich so naiv aus?

Herrgott nochmal, Nawalnys Beisetzung ist die Honigfalle, die Putin bewusst aufgestellt hat. Wer solche Feinde hat, braucht keine Freunde mehr. Was ist das für ein erbärmlicher Sauladen? Kein Wunder, dass die trotz ihrer angeblich überwältigenden Überzahl nichts reißen.

Korrigiert mich bitte, falls Ihr es besser wisst. Mich jedenfalls kotzt das kontraproduktive Getue an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Wir müssen uns entscheiden  Vide
BeitragThema: Re: Wir müssen uns entscheiden    Wir müssen uns entscheiden  EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Wir müssen uns entscheiden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen