cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

>>> ja, ja_de Medien . . .

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty24.09.09 20:55Eine Antwort erstellen


. . . und speziell die Öffentlich Rechtlichen. ( die GEZ – Haie )
wer gestern Abend im ZDF heute journal [*] den Beitrag über die Sandstürme in Sydney
verfolgt hatte, sollte mit folgendem Link – Beitrag[x], den ich ( da ich mich dafür interessierte )
mehr oder weniger durch Zufall gefunden habe, eines Besseren belehrt werden.
Für mich eines von vielen Beispielen, wie die Menschen durch unsere Medienpolitik
manipulierbar gemacht werden können.

ich habe jetzt bewusst in der Vorwahlzeit ein " nicht unmittelbar politisches" Beispiel
aus Deutschland aufgegriffen. >>>  ja, ja_de Medien . . . 237592

bei Interesse, hier das Material :

[*] Link -- heute journal < [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] >
(Hinweis > ziemlich am Ende der Nachrichten)

[x] Link – Beitrag : " Sandsturm am Lerchenberg " < [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] >


Gruss
Nach oben Nach unten
knalltüte09
Routinier
Routinier


Anzahl der Beiträge : 3423

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty24.09.09 21:45Eine Antwort erstellen

Anstatt für Opel zu trommeln,sollten die Betroffenen für alle trommeln,so geht einem wieder alles am A... vorbei!!!
Für wen trommeln Opelaner? für sich selber,also vergess es!!!.
Alle trommeln für sich,und nicht für die Gesammtheit ,also....!!!. >>>  ja, ja_de Medien . . . 99459
Nach oben Nach unten
knalltüte09
Routinier
Routinier


Anzahl der Beiträge : 3423

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty24.09.09 21:49Eine Antwort erstellen

Münte singt doch immer so schöne Bergarbeiterlieder,warum hat der nicht mal angefangen ein Opellied anzustimmen???.Arbeiterverräter!!!.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty24.09.09 22:15Eine Antwort erstellen

Sorry, ich meinte mehr den Beitrag über die Sandstürme.


Münthe, >>>  ja, ja_de Medien . . . 688322 undiskutabel >>>  ja, ja_de Medien . . . 861500


Gruss
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29557

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 17:03Eine Antwort erstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Medienberichte über denselben Vorfall. Welcher ist besser und ehrlicher? Smile
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 17:45Eine Antwort erstellen

Crapule schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Medienberichte über denselben Vorfall. Welcher ist besser und ehrlicher?  Smile

Meiner Oli- gleich Ausweisen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 19:23Eine Antwort erstellen

Ich kann den ersten Link nicht lesen, die Geiseltal-Nachrichten. No

Wenn ich den anklicke erscheint bei mir folgendes: " Diese Webseite ist aufgrund eines Serverumzugs derzeit nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

This website is being moved to another server at the moment. Please try again later."


Ist das nur bei mir so??? >>>  ja, ja_de Medien . . . 77138
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 19:32Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
Ich kann den ersten Link nicht lesen, die Geiseltal-Nachrichten. No

Wenn ich den anklicke erscheint bei mir folgendes: " Diese Webseite ist aufgrund eines Serverumzugs derzeit nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

This website is being moved to another server at the moment. Please try again later."


Ist das nur bei mir so??? >>>  ja, ja_de Medien . . . 77138

bei mir funktionieren beide einwandfrei
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 19:35Eine Antwort erstellen

Huch. Jetzt gehts bei mir auch. Was war denn da los? Knoten in der Leitung? >>>  ja, ja_de Medien . . . 767887
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Tokoloshe
Foren-Ass
Foren-Ass


Anzahl der Beiträge : 10391

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.10.14 20:07Eine Antwort erstellen

Tja, ein Vorfall und 2 Medien berichten voellig verschieden darüber, und das allein in Deutschland.Wie ist es dann nur mit internationalen Ereignissen wo viele internationale Medien darueber berichten?Wie ich schon mehrfach festgestellt habe berichten deutsche Medien oftmals etwas anderes als z.B BBC, oder SABC etc.Das nennt man Medienvielfalt:-) einzig bei den Fussballergebnissen respektive Sportergebnisse berichten alle das gleiche Ergebnis:-)
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29557

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty28.10.14 15:48Eine Antwort erstellen

Kein Scherz

ZDF entschuldigt sich für Hemdfarbe von Moderator

Das ZDF hat sich für die Farbe des Hemdes eines ihrer Moderatoren entschuldigt. „Aufgrund einiger Zuschauer-Hinweise zur Kleidungswahl unseres Moderators Jochen Breyer möchten wir kurz aufklären, daß sein olivgrünes Hemd auf dem Bildschirm tatsächlich braun wirkte“, schrieb der Sender auf Facebook. Dies sei „natürlich keinesfalls beabsichtigt“ gewesen.

„Wir entschuldigen uns für den entstandenen Eindruck“, teilte das Morgenmagazin weiter mit. Die Nutzer des sozialen Netzwerkes reagierten mit leiser Kritik auf den Eintrag: „Ist das euer Ernst? Also daß sich Zuschauer über ein braunes Hemd aufregen, ist ja schon lächerlich. Aber daß ihr darauf auch noch mit einer Stellungnahme und Entschuldigung reagiert, macht das Ganze zu einer Lachnummer“, schrieb ein Kommentator. Ein weiterer ergänzte: „Es wird immer verrückter. Mein Fußboden ist braun. Werde ihn nun umstreichen. Ihr habt sie doch nicht mehr alle beim ZDF.“

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aufgrund einiger Zuschauer-Hinweise zur Kleidungswahl unseres Moderators Jochen Breyer möchten wir kurz aufklären, dass sein olivgrünes Hemd auf dem Bildschirm tatsächlich braun wirkte, dies aber von Jochen Breyer natürlich keinesfalls beabsichtigt war. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Eindruck.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Armes Deutschland! Laughing   >>>  ja, ja_de Medien . . . 861500   >>>  ja, ja_de Medien . . . 1388561698   Laughing
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29557

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty22.11.14 23:11Eine Antwort erstellen

Terroranschlag in Deutschland

Am 21. November 2014 um 5.30 Uhr kam es im ICE 1618 von Berlin nach Hamburg zu einem Terroranschlag. Ein 23-jähriger Mann mit Waffe versuchte, den ICE unter Kontrolle zu bringen und Geiseln zu nehmen. Er bedrohte den Kontrolleur und gab mehrere Schüsse im Zug ab. Die Geiselnahme misslang aufgrund des mutigen Eingreifens zweier Fahrgäste, die den Geiselnehmer überwältigen konnten. Die Polizei stürmte den Zug und konnte den Geiselnehmer in Gewahrsam nehmen. Es gab keine Verletzten. Bei dem Täter fand sich ein Brief mit Forderungen: 2,5 Millionen Euro in bar und die Anerkennung des Staates Palästina durch die Bundesregierung.

Das Motiv der versuchten Geiselnahme macht aus der Tat ganz klar einen terroristischen Anschlag. Was aber berichten die großen deutschen Zeitungen?

Die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichten nur kurz und erwähnen die politische Motivation der Tat nicht. Die WELT, der Kölner Stadt-Anzeiger, die Berliner Morgenpost, der Tagesspiegel, die Berliner Zeitung, erwähnen zwar den Brief, bleiben aber bei dem Inhalt unklar und schreiben lediglich von “Forderungen zur Abgabe von politischen Erklärungen”.

All die oben erwähnten Zeitungen verschweigen den pro-palästinensischen, terroristischen Charakter der Tat. Bei Spiegel online konnte ich zu dem Thema bisher gar nichts finden. Ich wette, hätte der Mann einen Zettel bei sich gehabt, auf dem gestanden hätte, die Bundesregierung solle die jüdischen Siedlungen anerkennen, die Tat wäre auf den Titelseiten aller deutschen Zeitungen gelandet.

Statt also die sogenannten Qualitätsprintmedien zu bemühen, zitiere ich zur Einordnung dieser Tat den Blogger Sacha Stawski von Honestly Concerned:

“Ihr habt es geschafft. Eure Message ist angekommen. Jetzt denkt jeder, dass er mit Terrorismus und Waffengehalt an sein Ziel kommen kann. Ja, so ist das halt, wenn man immer wieder auf den Falschen rumhackt und nicht auf den Gewaltverursachern.”

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29557

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty20.01.15 19:45Eine Antwort erstellen

Busenfrei auf Seite drei.  Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61306

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty20.01.15 19:48Eine Antwort erstellen

>>>  ja, ja_de Medien . . . 624100 ja geht's noch >>>  ja, ja_de Medien . . . 198554 >>>  ja, ja_de Medien . . . 808682
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35633

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty21.01.15 0:00Eine Antwort erstellen

Wer das liest mag ja enttäuscht sein >>>  ja, ja_de Medien . . . 198554
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Gast
Gast
Anonymous


>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty21.01.15 8:30Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Wer das liest mag ja enttäuscht sein >>>  ja, ja_de Medien . . . 198554

Eher leicht befremdet, daß die FAZ und auch andere Zeitungen meinen, das der Umstand das ein
britisches Käseblatt seine Nackedeis von Seite 3 entfernt , hier ernsthaft eine Erwähnung wert ist .

Aber was solls , bei ner Medienlandschaft die tatsächlich meint, daß das Dschungelcamp einen
halbseitigen Aufmacher auf Titelseiten wert ist, muß man mit sowas wohl leben . >>>  ja, ja_de Medien . . . 431982
Nach oben Nach unten
Schlomo
Cleverle
Cleverle
Schlomo

Anzahl der Beiträge : 1000

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty21.01.15 22:36Eine Antwort erstellen

Crapule schrieb:
Terroranschlag in Deutschland

Am 21. November 2014 um 5.30 Uhr kam es im ICE 1618 von Berlin nach Hamburg zu einem Terroranschlag. Ein 23-jähriger Mann mit Waffe versuchte, den ICE unter Kontrolle zu bringen und Geiseln zu nehmen. Er bedrohte den Kontrolleur und gab mehrere Schüsse im Zug ab. Die Geiselnahme misslang aufgrund des mutigen Eingreifens zweier Fahrgäste, die den Geiselnehmer überwältigen konnten. Die Polizei stürmte den Zug und konnte den Geiselnehmer in Gewahrsam nehmen. Es gab keine Verletzten. Bei dem Täter fand sich ein Brief mit Forderungen: 2,5 Millionen Euro in bar und die Anerkennung des Staates Palästina durch die Bundesregierung.

Das Motiv der versuchten Geiselnahme macht aus der Tat ganz klar einen terroristischen Anschlag. Was aber berichten die großen deutschen Zeitungen?

Die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichten nur kurz und erwähnen die politische Motivation der Tat nicht. Die WELT, der Kölner Stadt-Anzeiger, die Berliner Morgenpost, der Tagesspiegel, die Berliner Zeitung, erwähnen zwar den Brief, bleiben aber bei dem Inhalt unklar und schreiben lediglich von “Forderungen zur Abgabe von politischen Erklärungen”.

All die oben erwähnten Zeitungen verschweigen den pro-palästinensischen, terroristischen Charakter der Tat. Bei Spiegel online konnte ich zu dem Thema bisher gar nichts finden. Ich wette, hätte der Mann einen Zettel bei sich gehabt, auf dem gestanden hätte, die Bundesregierung solle die jüdischen Siedlungen anerkennen, die Tat wäre auf den Titelseiten aller deutschen Zeitungen gelandet.

Statt also die sogenannten Qualitätsprintmedien zu bemühen, zitiere ich zur Einordnung dieser Tat den Blogger Sacha Stawski von Honestly Concerned:

“Ihr habt es geschafft. Eure Message ist angekommen. Jetzt denkt jeder, dass er mit Terrorismus und Waffengehalt an sein Ziel kommen kann. Ja, so ist das halt, wenn man immer wieder auf den Falschen rumhackt und nicht auf den Gewaltverursachern.”

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Weil man Angst vor den Konsequenzen hat. Die Palästinenser haben immer schon ihre Drohungen wahr gemacht. Die Hamas hat Reporter bedroht um Nachrichten zu verhindern. Bildreporter waren sowieso nur Palästinenser zugelassen. Selbst die wurden bedroht.

„Wir töten dich“

Morddrohung per SMS: Mehr als sechzig in Israel akkreditierte ausländische Journalisten sind per Nachricht auf ihr Mobiltelefon mit Entführung oder mit dem Tode bedroht worden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Raketenwerfer soll man nicht sehen

Der Hamas in Gaza wird vorgeworfen, unliebsame Berichterstattung zu unterbinden. Immer wieder würden Journalisten an der Ausführung ihrer Arbeit gehindert - wenn nötig mit Gewalt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was ist der Unterschied? Bei uns wird die Nachricht unterdrückt, weil sie bereits nicht publik gemacht werden soll. In Palästina will man die Nachrichten verhindern, weil nicht gezeigt werden soll, was die Hamas betreibt.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  Ich erhebe nicht den Anspruch auf Substanz und Fehlerfreiheit meiner Beiträge [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29557

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty03.04.21 13:35Eine Antwort erstellen

Knapp drei Monate nach dem Angriff eines wütenden Mobs auf das US-Kapitol hat sich an dem schwer bewachten Parlamentsgebäude erneut ein tödlicher Zwischenfall ereignet. Ein Angreifer fuhr mit einem Auto in zwei Polizisten und rammte anschließend eine Straßensperre. Einer der Beamten wurde getötet, ein weiterer verletzt, wie die Chefin der Kapitol-Polizei, Yogananda Pittman, am Freitag erklärte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es zieht sich wie ein roter Faden durch den Bericht: es war ein Trump Anhänger, auch wenn das natürlich nicht behauptet wird. Aber am Ende muß man das glauben und das ist auch so gewollt von den Medien.

Der Hintergrund des wahren Täters wird nicht genannt: es war ein Moslem der religiös-politischen Bewegung „Nation of Islam“.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12148

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty03.04.21 16:29Eine Antwort erstellen

Sind diese Quellen für voll zu nehmen? Dazu habe ich meine Zweifel.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21061

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty03.04.21 18:37Eine Antwort erstellen

Das die Ami gleich immer die Attentäter erschießen ,sind doch auch Menschen , Haben die noch nie etwas von Resozialisierung gehört ?
In Deutschland werden solche Menschen eventuell noch zu wertvollen Mitgliedern in der Gesellschaft .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty03.04.21 19:18Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
Das die Ami gleich immer die Attentäter erschießen  ,sind doch auch Menschen , Haben die noch nie etwas von Resozialisierung gehört ?
In Deutschland werden solche Menschen  eventuell noch zu wertvollen Mitgliedern in der Gesellschaft .

Diese Zeilen glaube ich dir nicht Smile
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21061

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty03.04.21 19:48Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


Diese Zeilen glaube ich dir nicht Smile


So,so , das glaubst du mir nicht? und ich denke 90 % der User hier im Forum gehen mit mir konform .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12148

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty04.04.21 3:01Eine Antwort erstellen

Ich nicht.

Psychopathen/Soziopathen kann man nicht umerziehen. Sie legen sich nur eine bessere Tarnung zu.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77797

>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . Empty04.04.21 7:40Eine Antwort erstellen

Unsere gute alte Zeit ist unwiderruflich vorbei und wir, ich, werde kaum Zeit haben, mich an neue Maßstäbe zu gewöhnen.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




>>>  ja, ja_de Medien . . . Vide
BeitragThema: Re: >>> ja, ja_de Medien . . .   >>>  ja, ja_de Medien . . . EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

>>> ja, ja_de Medien . . .

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-