cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty29.08.23 12:53Eine Antwort erstellen

Doppelt so viele wie im Vorjahr
Das Vertrauen der deutschen Wirtschaft in die Energiepolitik der Bundesregierung ist auf einem Tiefpunkt. Deswegen planen immer mehr Industriefirmen ihre Abwanderung aus Deutschland. Einige von ihnen verlagern ihre Kapazitäten und Produktion bereits in die USA und Frankreich.(Focus)

Ist es nicht so ,je mehr Betriebe abwandern, umso sauberer wird doch unsere Umwelt .Wird die Abwanderung konsequent gefördert, könnten wir eventuell schon 2030 klimaneutral sein . Das wäre ein Schlag ins Gesicht für die Klimaterroristen und Klimafuzzis .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty29.08.23 14:19Eine Antwort erstellen

unsere Politik fördert doch die Abwanderungen    Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 628622
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1498

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty29.08.23 14:37Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:


Ist es nicht so ,je mehr Betriebe abwandern, umso sauberer wird doch unsere Umwelt .Wird die Abwanderung konsequent gefördert, könnten wir eventuell schon 2030 klimaneutral sein . Das wäre ein Schlag ins Gesicht für die Klimaterroristen und Klimafuzzis .

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 154256
Eben, Industrie ist schädlich für das Klima, also weg damit.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty29.08.23 15:41Eine Antwort erstellen

Diese Ampel ist das Schlimmste, was Deutschland passieren konnte!!! Die Betriebe, die Geld einbringen könnten, wandern ab, aber es wird alles drangesetzt damit Menschen einwandern, die Geld kosten. Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 861500 Wie soll denn Deutschland jemals die Schulden zurückzhahlen? Denkt denn überhaupt noch jemand nach?

Gibt es eine feindliche Übernahme auch bei Staaten oder nur bei Firmen?? Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 1388561698
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty29.08.23 19:54Eine Antwort erstellen

Eine gute Regierung muss durchsetzen, was sie beschließen ,unabhängig davon, was das Volk denkt .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 8:10Eine Antwort erstellen

Wenn der Regierung nicht passt, was die Regierten von ihren Maßnahmen halten, soll sie sich ein neues Volk wählen.

Wie ist es denn logisch überhaupt nachzuvollziehen, dass gerade in D die Energiepreise so unverschämt hoch sind? Muss sich die Regierung von den frechen Energiekonzernen alles gefallen lassen? Hat da niemand Eier/Eierstöcke in der Hose und fährt den Abzockern in die Parade?

Netter Gedanke. Korruptes Entscheiderpack verdient sich mit "Provisionen" für die Global Players dumm und dämlich. Das doofe Volk kann sich nicht wehren und zahlt und zahlt und zahlt...und nicht zuletzt die Gehälter derjenigen, die die Pflicht und Schuldigkeit haben, ihren verdammten Job für ihre Arbeitgeber, die Wähler und Steuerzahler, zu tun und sie nicht nassforsch zu betrügen und zu veräppeln.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 9:50Eine Antwort erstellen

Hampelmänner  und -frauen  in unserer Politik, wen soll man da überhaupt wählen  Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 861500...
die ziehen doch alle an einem Strang, weil keinem Besseres einfällt wird immer wieder übernommen, was gerade Bestand hat
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1498

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 10:02Eine Antwort erstellen

Bei der Primärenergie schlagen zunächst mal die aufgrund des Ukraine-Krieg weggefallenen Öl- und Gaslieferungen aus Russland zu Buche, die wesentlich teurer durch anderweitige Import ersetzt werden mussten. Dieser Anteil war in DE besonders hoch.

Ein ganz anderes Kapitel sind die Strompreise. Strom wird wie jede andere Ware auch an einer europäischen Strombörse gehandelt, wo sich die Preise nach Angebot und Nachfrage regeln. Lange Zeit (so bis Mitte 2021) waren Angebot und Nachfrage mehr oder weniger im Gleichgewicht, der Strom wurde durch regelbare Kraftwerke (Kohle, Gas, Lauf- und Stauwasser, Kernenergie) zuverlssig nach Bedarf erzeugt. Die Strompreise an der Börse lagen Mitte 2021 bei rund 50 € pro MWh (Megawattstunde), das sind 5 ct pro kWh. Zu diesem Preis kaufen die Stromanbieter den Strom an der Börse ein.

Mit der Zunahme der sogenannten Erneuerbaren (vor allem Sonne und Wind) mit ihrer Zufallsstromerzeugung nahm die Diskrepanz zwischen Erzeugung und Verbrauch immer mehr zu. Vor allem in DE, wo sowohl Kernkraftwerke als auch Kohlekraftwerke vom Netz genommen wurden und wo man zukünftig komplett auf den Zappelstrom setzt, mussten die Schwankungen von Wind- und Solarstrom zunehmend durch Importstrom und durch die teuren Gaskraftwerke ersetzt werden. Gaskraftwerke erzeugen nur 40% CO2 Ausstoss gegenüber Kohlekraftwerke, deshalb setzte man sie zunehmend anstelle der Kohlekraftwerke ein, der Brennstoff ist aber eben erheblich teurer. (Die Kernkraftwerke wären völlig emissionslos gewesen). All das trieb den Strompreis in die Höhe. Mittlerweile liegt er bei 120 €/MWh, also das 2,4 -fache gegenüber früher.

Es wird zwar immer betont, wie billig der Windstrom doch sei, aber es wird völlig vergessen, dass man eine komplette Backup Stromversorgung für Ausfallzeiten bereithalten und bezahlen muss.
Maschinen, die wie die Windräder oder die Fotovoltaik Module immer wieder unvorhergesehen ausfallen können (sog. Dunkelflaute) und für die ständig funktionierender Ersatz bereit gehalten werden muss, gelten ökonomisch als nutzlos.

Kurzum, Ursache für die hohen Energiepreise ist die völlig vermurkste und planlos vorangetriebene sogenannte Energiewende, mit der unser Kinderbuchautor samt Kanzler völlig überfordert sind.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 10:53Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:
Bei der Primärenergie schlagen zunächst mal die aufgrund des Ukraine-Krieg weggefallenen Öl- und Gaslieferungen aus Russland zu Buche, die wesentlich teurer durch anderweitige Import ersetzt werden mussten. Dieser Anteil war in DE besonders hoch.

Ein ganz anderes Kapitel sind die Strompreise. Strom wird wie jede andere Ware auch an einer europäischen Strombörse gehandelt, wo sich die Preise nach Angebot und Nachfrage regeln. Lange Zeit (so bis Mitte 2021) waren Angebot und Nachfrage mehr oder weniger im Gleichgewicht, der Strom wurde durch regelbare Kraftwerke (Kohle, Gas, Lauf- und Stauwasser, Kernenergie) zuverlssig nach Bedarf erzeugt. Die Strompreise an der Börse lagen Mitte 2021 bei rund 50 € pro MWh (Megawattstunde), das sind 5 ct pro kWh. Zu diesem Preis kaufen die Stromanbieter den Strom an der Börse ein.

Mit der Zunahme der sogenannten Erneuerbaren (vor allem Sonne und Wind) mit ihrer Zufallsstromerzeugung nahm die Diskrepanz zwischen Erzeugung und Verbrauch immer mehr zu. Vor allem in DE, wo sowohl Kernkraftwerke als auch Kohlekraftwerke vom Netz genommen wurden und wo man zukünftig komplett auf den Zappelstrom setzt, mussten die Schwankungen von Wind- und Solarstrom zunehmend durch Importstrom und durch die teuren Gaskraftwerke ersetzt werden. Gaskraftwerke erzeugen nur 40% CO2 Ausstoss gegenüber Kohlekraftwerke, deshalb setzte man sie zunehmend anstelle der Kohlekraftwerke ein, der Brennstoff ist aber eben erheblich teurer. (Die Kernkraftwerke wären völlig emissionslos gewesen). All das trieb den Strompreis in die Höhe. Mittlerweile liegt er bei 120 €/MWh, also das 2,4 -fache gegenüber früher.

Es wird zwar immer betont, wie billig der Windstrom doch sei, aber es wird völlig vergessen, dass man eine komplette Backup Stromversorgung für Ausfallzeiten bereithalten und bezahlen muss.
Maschinen, die wie die Windräder oder die Fotovoltaik Module immer wieder unvorhergesehen ausfallen können (sog. Dunkelflaute) und für die ständig funktionierender Ersatz bereit gehalten werden muss, gelten ökonomisch als nutzlos.

Kurzum, Ursache für die hohen Energiepreise ist die völlig vermurkste und planlos vorangetriebene sogenannte Energiewende, mit der unser Kinderbuchautor samt Kanzler völlig überfordert sind.

Naja ,wir sollten nun nicht alles auf unsere Politiker abwälzen ,noch einfacher für die Bürger und verständlicher erklärt ist , der Hauptschuldige an der ganzen Misere ist Putin .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 12:28Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:


Naja ,wir sollten nun nicht alles auf unsere Politiker abwälzen ,noch einfacher für die Bürger und verständlicher erklärt ist , der Hauptschuldige an der ganzen Misere ist Putin .
Ja, er ist der Urheber der Misere, doch diese hilflosen Politiker wären normalerweise dazu da, mit solchen Krisen fertigzuwerden. So machen sie Deutschland zum Spielball der Welt.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 12:41Eine Antwort erstellen

Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Darunter stecken himmelschreiende Inkompetenz und maßlose Hab- und Machtgier.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 13:35Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

Ja, er ist der Urheber der Misere, doch diese hilflosen Politiker wären normalerweise dazu da, mit solchen Krisen fertigzuwerden. So machen sie Deutschland zum Spielball der Welt.


Man hatte gedacht, mit den Wirtschaftssanktionen gegen Russland machen wir Putin und Russland platt, aber das ist nicht eingetreten und nun kommen sie als Bumerang zurück und wir haben den doppelten Schaden, weil jetzt die Milliarden für die Ukraine noch zusätzlich oben draufkommen .Nun warten wir ab bis China Taiwan überfällt. Dann machen wir das gleiche nochmal aber ich bin zuversichtlich, irgendwann wird unsere feministische Außenpolitik doch Erfolg haben .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 13:36Eine Antwort erstellen

Ich wage es nicht daran zu denken, wo Deutschland wirtschaftlich in einem Jahr steht, denn ohne zahlungskräftige Wirtschaft können wir alles andere vergessen. 

In einem Urlaub an der Algarve habe ich beobachtet, wie zwei kleine Mädchen Wasser aus einem Becken schöpften und in ein Planschbecken schütteten und stolz erklärten: jetzt machen wir es da ganz tief. So kommen mir momentan unsere Politiker vor.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 13:39Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:



Man hatte gedacht, mit den Wirtschaftssanktionen gegen Russland machen wir Putin und Russland platt, aber das ist nicht eingetreten und nun kommen sie als Bumerang zurück und wir haben den doppelten Schaden, weil jetzt die Milliarden für die Ukraine noch zusätzlich oben draufkommen .Nun warten wir ab bis China Taiwan überfällt. Dann machen wir das gleiche nochmal  aber ich bin zuversichtlich, irgendwann wird unsere feministische Außenpolitik doch Erfolg haben .
China wartet nur den richtigen Zeitpunkt ab, bis es uns überfällt. Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 3215
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 13:44Eine Antwort erstellen

Irgenwann wird Deutschland von der Bildflächen verschwunden sein. Ganz Deutschland? Nein, eine kleine Gemeinde hat erbittert Widerstand geleistet.....
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 14:14Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Irgenwann wird Deutschland von der Bildflächen verschwunden sein. Ganz Deutschland? Nein, eine kleine Gemeinde hat erbittert Widerstand geleistet.....

So schwarz sehe ich nicht ,erste Erfolge zeigen sich schon am Horizont ,die Zuwanderung von Fachkräften nimmt rapide zu .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35620

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty30.08.23 14:56Eine Antwort erstellen

Am 30. Juni 2011 beschloss der Bundestag das Atomausstiegs-Gesetz, für das insgesamt 513 der 600 Abgeordneten stimmten.
Auslöser für die Abstimmung im Deutschen Bundestag war die Nuklearkatastrophe in Fukushima vom 11. März 2011. Die damalige schwarzgelbe deutsche Bundesregierung leitete umgehend das „Atom-Moratorium“ ein, in dem in einem Zeitraum von drei Monaten die Sicherheit der deutschen Atomkraftwerke neu bewertet wurde.

Es folgte eine beispiellose politische Kehrtwende: CDU, CSU und FDP beendeten endgültig die Ära der Atomkraft in Deutschland. Die Bundesregierung setzte eine Ethik-Kommission ein, die zu dem Ergebnis kam, dass sich der Atomverzicht innerhalb eines Jahrzehnts realisieren ließe.

Auf Basis dieser Entscheidung entschied die schwarz-gelbe Bundesregierung, die Laufzeit aller deutschen Kernkraftwerke stufenweise bis zum Jahr 2022 zu beenden.

Acht Kernkraftwerke wurden vom Netz genommen. Bei diesem Zeitplan blieb es, mit Ausnahme der letzten drei Kraftwerke, deren Laufzeit 2022 um dreieinhalb Monate verlängert wurde. Die drei Atomkraftwerke Isar 2, Neckarwestheim 2 und Emsland konnten in einem befristeten Streckbetrieb noch bis zum 15. April 2023 weiterbetrieben werden und sind dann abgeschaltet worden.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 9:14Eine Antwort erstellen

immer diese Spontanreaktionen  unserer Regierungen bringen Deutschland an den Abgrund...dann wird Flickschusterei betrieben, der eine folgt der Ansicht des anderen, Wortwahlen werden übernommen, was rauskommt ist Fehlwirtschaft, egal um was es gerade geht, die Unfähigkeit lässt vieles gegen die Wand fahren 

die Aussage wieder von Lindner gestern: gilt für die drei heilen Könige  Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 317774 Scholz, Habeck, Lindner

so quasi, wir streiten, werden auch laut aber es kommt immer was dabei heraus  Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 198554, ja was denn....

wir werden dies und jenes tun, wenn.....
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1498

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 12:46Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Am 30. Juni 2011 beschloss der Bundestag das Atomausstiegs-Gesetz, für das insgesamt 513 der 600 Abgeordneten stimmten.
Auslöser für die Abstimmung im Deutschen Bundestag war die Nuklearkatastrophe in Fukushima vom 11. März 2011. Die damalige schwarzgelbe deutsche Bundesregierung leitete umgehend das „Atom-Moratorium“ ein, in dem in einem Zeitraum von drei Monaten die Sicherheit der deutschen Atomkraftwerke neu bewertet wurde.

Es folgte eine beispiellose politische Kehrtwende: CDU, CSU und FDP beendeten endgültig die Ära der Atomkraft in Deutschland. Die Bundesregierung setzte eine Ethik-Kommission ein, die zu dem Ergebnis kam, dass sich der Atomverzicht innerhalb eines Jahrzehnts realisieren ließe.

Auf Basis dieser Entscheidung entschied die schwarz-gelbe Bundesregierung, die Laufzeit aller deutschen Kernkraftwerke stufenweise bis zum Jahr 2022 zu beenden.

Acht Kernkraftwerke wurden vom Netz genommen. Bei diesem Zeitplan blieb es, mit Ausnahme der letzten drei Kraftwerke, deren Laufzeit 2022 um dreieinhalb Monate verlängert wurde. Die drei Atomkraftwerke Isar 2, Neckarwestheim 2 und Emsland konnten in einem befristeten Streckbetrieb noch bis zum 15. April 2023 weiterbetrieben werden und sind dann abgeschaltet worden.

Damals hatte Angela Merkel am 10. März 2011 noch keine Ahnung, dass sie drei Tage später zur überzeugten Atomkraft Gegnerin werden würde. Es standen in drei Wochen die Landtagswahlen in BW bevor, und die amtierende CDU Regierung stand auch so schon auf der Kippe. Die Grünen nutzten die Gunst der Stunde und schürten sofort gewaltig die Atom-Angst. (Claudia Roth: "Atomkatastrophe mit 60.000 Toten").
Merkels Berater fanden schnell heraus, das nur eine sofortige 180° Wende noch etwas retten könnte. Allerdings nahm das Wahlvolk der CDU (und auch der FDP) die plötzliche Läuterung nicht ab. Die Grünen wurden an die Macht gespült und sind seither dort.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 14:07Eine Antwort erstellen

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 624100  jaja, aber bei denen bröckelt es schon.........
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 15:27Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:


Damals hatte Angela Merkel am 10. März 2011 noch keine Ahnung, dass sie drei Tage später zur überzeugten Atomkraft Gegnerin werden würde. Es standen in drei Wochen die Landtagswahlen in BW bevor, und die amtierende CDU Regierung stand auch so schon auf der Kippe. Die Grünen nutzten die Gunst der Stunde und schürten sofort gewaltig die Atom-Angst. (Claudia Roth: "Atomkatastrophe mit 60.000 Toten").
Merkels Berater fanden schnell heraus, das nur eine sofortige 180° Wende noch etwas retten könnte. Allerdings nahm das Wahlvolk der CDU (und auch der FDP) die plötzliche Läuterung nicht ab. Die Grünen wurden an die Macht gespült und sind seither dort.
   

Und ich hoffe, die Grünen bleiben an der Macht, weil ich in Erfahrung bringen will, wie das ist, wenn eine Gesellschaft gespaltet wird .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 15:29Eine Antwort erstellen

....ist sie das denn nicht schon  Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 237592
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 16:01Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
....ist sie das denn nicht schon  Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 237592
ja und ob!! Die einen halten die Grünen für die Retter der Welt und die anderen für deren Untergang Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 321531
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35620

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty31.08.23 17:12Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:

Damals hatte Angela Merkel am 10. März 2011 noch keine Ahnung, dass sie drei Tage später zur überzeugten Atomkraft Gegnerin werden würde. Es standen in drei Wochen die Landtagswahlen in BW bevor, und die amtierende CDU Regierung stand auch so schon auf der Kippe. Die Grünen nutzten die Gunst der Stunde und schürten sofort gewaltig die Atom-Angst. (Claudia Roth: "Atomkatastrophe mit 60.000 Toten").
Merkels Berater fanden schnell heraus, das nur eine sofortige 180° Wende noch etwas retten könnte. Allerdings nahm das Wahlvolk der CDU (und auch der FDP) die plötzliche Läuterung nicht ab. Die Grünen wurden an die Macht gespült und sind seither dort.
   

Vor 14 Jahren

.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Empty03.09.23 9:20Eine Antwort erstellen

Scheiße fließt von oben nach unten. Keine Bange: Letztendlich setzt sich wie immer in der Menschheitsgeschichte das frechste und gierigste Pack durch. Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland 94820
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland Vide
BeitragThema: Re: Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland   Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Immer mehr Industriebetriebe planen Abwanderung aus Deutschland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-