cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Politik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty16.09.18 14:04Eine Antwort erstellen

man kann wohl nur zwischen Pest und Cholera waehlen.Und Schatten Demokratie ist auch nicht der wahre Jakob, siehe RSA,Zimbabwe,Zambia,Namibia….die sogenannten Befreiungsparteien dominieren derart das andere Parteien grundsaetzlich weniger als 10% der Stimmen bekommen.
Chinas Modell ist auf der einen Seite erfolgreich um Menschen aus der Armut zu bringen aber eben auf der anderen Seite die Meinungsfreiheit sehr einschraenken und auch Religionen mehr oder weniger zuzulassen.
Diktatur hat sich auch nicht bewaehrt, regelmaessig warden sie geschasst um Eine neue Diktatur Platz zu machen.Sozialismus wird mit aller Macht des Kapitalismus boykottiert, sanktioniert und geaechtet(siehe Venezuela)
Was bleibt also? Sich mit den Gegebenheiten abzufinden….
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10321

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty16.09.18 19:32Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Wie sieht der Niedergang, von dem du schreibst, eigentlich aus? Deutschland steht nicht schlecht da, natürlich könnte manches besser sein, aber machte es eine andedre Partei besser? Wenn ja, welche und wie? Schade, dass man, die Parteien nicht auf Probe wählen kann.

das ist ja das Kreuz, Du schreibst... " Deutschland steht nicht schlecht da, natürlich könnte manches besser sein, aber machte es eine andedre Partei besser? "

wie der Niedergang aussieht? Das fragst Du? Schaue Dich um-- jeden Tag erlebst Du das doch selbst.
Und daher will ich Dich auch nicht belehren.
Und zum 2. es gibt keine Partei, die ihren guten Willen in diesem Staat durchsetzen kann--- es wird ja stets alles blockiert.
Und das von den Politikern aller Parteien selbst.
Es ist ihr Süppchen, was sie wider jeder Ekrennrtnis unbeiirt weiter kochen.
Und wer nur den Zwist ---Seehofer und Maaßen als aktuelles Problem laut schreiend der Öffentlichkeit präsentiert, dabei wieder das ursächliche Problem damit
überdeckt, der handelt in meinen Augen nicht grob fahrlässig , sondern kriminell in Sachen deutsche Problembewältigung ( AfD, Rechte, Linke, Regierungskrise,...)

Beispiel gefällig?
Hier :" SPD-Chefin Nahles spricht Klartext: "Maaßen muss gehen und er wird gehen" mehr hat sie zu den Sorgen der Bevölkerung nicht zu sagen.

und ich an dieser Stelle auch nicht Politik - Seite 2 861500
.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty16.09.18 19:42Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Sozialismus wird mit aller Macht des Kapitalismus boykottiert, sanktioniert und geaechtet(siehe Venezuela)

Es wird langsam Zeit, aus deinen Träumen aufzuwachen, Hans. Der böse, böse Kapitalismus des Westens macht die redlichen Sozialisten/Kommunisten in Venezuela kaputt. Man muss wirklich wenig bis keine Ahnung haben, um das zu glauben.

Was weißt du über Venezuela? Nicht viel behaupte ich. Nicht der Westen oder der Kapitalismus hat das Land in den Ruin geführt. Das waren die regierenden Politiker mit ihren utopischen Träumereien.

Ich war oft in meinem Leben in Venezuela. Meistens geschäftlich, manchmal privat. Interessant für mich natürlich die Ölindustrie. Früher floss das Öl in Strömen. Venezuela verfügt schließlich über die größten Ölreserven der Erde. Böse westliche Förderunternehmen überwiesen Jahr für Jahr zig Milliarden von Dollar an Gebühren für ihre Förderlizensen. Dann meinte die sozialistische Regierung das selbst machen zu müssen. Förderunternehmen wurden zum Verkauf ihrer Anteile gezwungen, wer sich weigerte wurde enteignet. Fast alles ging an die PDVSA (Petróleos de Venezuela S.A.). Damit begann das Drama. Zuerst entlies man die Führungskräfte. Diese wurden durch Günstlinge der Regierungspartei ersetzt. Gut, die hatten zwar kein Fachwissen, aber sie hatten beste Netzwerke bis in höchste Regierungskreise. Das reichte. Und was macht man wohl, wenn man erst mal in einer Führungsposition ist? Man holt Verwandte, Bekannte, Freunde, Familienmitglieder, usw. ins Unternehmen. Die haben zwar oft auch keine Ahnung und vor allem keine richtige Aufgabe im Unternehmen, aber sie beziehen ein schönes Gehalt. So wurde die Mitarbeiterzahl im Laufe der Jahre auf fast 150.000 Leute erhöht. Der Umsatz sank zuletzt auf irgendwas zwischen 10 und 12 Milliarden Dollar. Kommt dir solches Handeln irgendwie bekannt vor? Zum Vergleich mal ExxonMobil. Die beschäftigen gerade mal halb soviele Leute und erwirtschaften um die 250 Milliarden Dollar Umsatz. Dabei gelten die nicht einmal als sonderlich effizient in der Branche. Saudi Aramco hat irgendwas um die 60.000 - 65.000 Mitarbeiter, bei fast 500 Milliarden Dollar Umsatz.

Das Öl selbst wird ins Ausland verramscht. Denn eigene Raffinerien, die z.B. Benzin und Diesel daraus machen, gibt es nicht mehr. Das kauft man teuer im Ausland ein. Ein großer Teil des Öls wird im Zuge des Petrocaribe-Abkommens an Staaten der Karibik verscherbelt. Die Kunden zahlen nur einen Teil des Preises, die restlichen Zahlungen dürfen auf 25 Jahre gestreckt werden. Möglich ist auch die Zahlung mit Naturalien, z.B. Lebensmitteln. Ebenso werden Fachkräfte von den Kunden nach Venezuela geschickt. Du würdest dich wundern, wieviele kubanische Ärzte du in Venezuela triffst. Mehr als einheimische Ärzte. Aber Kuba hat auch etliche Berater entsandt. Leicht zu erkennen an den teuren Limousinen und den zahlreichen Personenschützern, die diese Leute begleiten. Ist natürlich ein super Deal. Kubanische Parteileute beraten  venezolanische Regierung. Ein Hungerleider erklärt dem anderen, wie mans richtig macht. Politik - Seite 2 624100

Mittlerweile ist Venezuela so bankrott, das es letztes Jahr ein Angebot an die Schuldner gab. Wer 50 % der ausstehenden Schulden auf einen Schlag begleicht, der bekommt die andere Hälfte geschenkt. Bei 20 - 30 Milliarden Dollar ausstehender Zahlungen, hat man sich hier wieder mal sehr großzügig präsentiert. Ob jemand das Angebot angenommen hat, weiß ich nicht. Vermutlich kaum, denn die Nutznießer des Abkommens sind selbst bitterarm.

Nicht der Westen oder der Kapitalismus sind schuld am Untergang dieses Landes. Das haben die Sozialismus-Träumer dort selbst zu verantworten. Deine Wunschvorstellungen vom bösen Kapitalismus und den armen unterdrückten Menschen, haben nicht das geringste mit der Realität zu tun!
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty16.09.18 20:06Eine Antwort erstellen

Hihi, da habe ich dich ja mal richtig gekitzelt.Das meiste was du ueber Venezuela schriebst war mir bekannt.Und ich sage nicht boeser Kapitalismus versus guter Sozialismus.Ich sage nur: das die USA, frueher ein Grossabnehmer von Oel aus Venezuela, dieses jetzt boykottiert(zwar immer noch Erdoel kauft, aber weniger als 50% als zuvor).Ich sage ferner das der Kapitalismus an sich Eine dringende Modernisierung braucht, das System wie es ist funktioniert nicht mehr all zulange, da hilft auch kein Handelskrieg mit China, weil eben China ja selbst Lieferant eben an kapitalistische Laender im zu grossen Umfang geworden ist.
Sozialismus hat noch nie gut funktioniert und wird  nie gut funktionieren, doch der Kapitalismus muss auch erkennen das seine Grenzen nahezu erreicht sind.Es muessen Modifikationen durchgefuehrt warden die es dem System ermoeglichen noch lange fuer die Menschen zum Guten zu sein.
PS: esse gerade frische Erdbeeren von einer kommerziellen, also kapitlistischen Farm.Nicht von einer kommunalen Farm, denn die sind deutlich kleiner und weniger schmeckend:-)[Zusammen mit Eiskrem von Langnese]
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 9:17Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Hihi, da habe ich dich ja mal richtig gekitzelt.Das meiste was du ueber Venezuela schriebst war mir bekannt.Und ich sage nicht boeser Kapitalismus versus guter Sozialismus.Ich sage nur: das die USA, frueher ein Grossabnehmer von Oel aus Venezuela, dieses jetzt boykottiert(zwar immer noch Erdoel kauft, aber weniger als 50% als zuvor).Ich sage ferner das der Kapitalismus an sich Eine dringende Modernisierung braucht, das System wie es ist funktioniert nicht mehr all zulange, da hilft auch kein Handelskrieg mit China, weil eben China ja selbst Lieferant eben an kapitalistische Laender im zu grossen Umfang geworden ist.
Sozialismus hat noch nie gut funktioniert und wird  nie gut funktionieren, doch der Kapitalismus muss auch erkennen das seine Grenzen nahezu erreicht sind.Es muessen Modifikationen durchgefuehrt warden die es dem System ermoeglichen noch lange fuer die Menschen zum Guten zu sein.


PS: esse gerade frische Erdbeeren von einer kommerziellen, also kapitlistischen Farm.Nicht von einer kommunalen Farm, denn die sind deutlich kleiner und weniger schmeckend:-)[Zusammen mit Eiskrem von Langnese]



Na Hans, das sieht eher nach Heimweh nach Deutschland aus, welches du ja ausschließt. Politik - Seite 2 521438 Politik - Seite 2 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10321

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 11:17Eine Antwort erstellen

da haben wir es wieder, dieses entweder oder.
 Das eine ist versippt, daher die Unfähigkeit der wirtschaftlichen Entwicklung.
Das andere, also der Kapitalismus, ist das ewig bleibende wirtschaftliche Erfolgserlebnis Laughing
Leider nur für einen kleineren Kreis.

Da es keine 3. Variante gibt, lassen wir es dabei.

Kommt mir wieder vor, wie ein § aus einer alten Mecklenburg-Verfassung ...

Der lautete:
§1  Alles bleibt beim Alten
$2  Nichts wird verändert.

Und diese Entscheidung, ist die nicht logisch und nachvollziehbar?
Also etwas für unseren Weltreisenden, der alles kennt, alles weiß  lol!

ich weiß, das ich nichts weiß--- ist das nicht eine wunderbare Entschuldigung für mein despektierliches und vorlautes Benehmen??  Politik - Seite 2 451682
.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 15:40Eine Antwort erstellen

Gerd schrieb.
                     Kommt mir wieder vor, wie ein § aus einer alten Mecklenburg-Verfassung


Aha Gerd, jetzt wissen wir auch wie die Angie tickt. Politik - Seite 2 67228 Politik - Seite 2 77138

Es ist also doch nicht so verkehrt, wenn man mal das Eingemachte aus dem Keller holt. Politik - Seite 2 77138 Politik - Seite 2 521438
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 15:47Eine Antwort erstellen

Walter , ganz gewiss nicht; nur weil ich Erdbeeren mag heist das noch lange nicht das ich mich nach Deutschland sehne, zumal wie man ja hier im Forum liest es Deutschland immer schlechter geht, unsicherer ist(ob es tatsaechlich so ist sei dahingestellt)
2019 plane ich nach Deutschland zu kommen, aber nur kurz, denn die meiste Zeit werde ich wohl mich in den Niederlanden aufhalten und nur kurz in Bayern und Hessen sein.

.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 15:51Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Walter , ganz gewiss nicht; nur weil ich Erdbeeren mag heist das noch lange nicht das ich mich nach Deutschland sehne, zumal wie man ja hier im Forum liest es Deutschland immer schlechter geht, unsicherer ist(ob es tatsaechlich so ist sei dahingestellt)
2019 plane ich nach Deutschland zu kommen, aber nur kurz, denn die meiste Zeit werde ich wohl mich in den Niederlanden aufhalten und nur kurz in Bayern und Hessen sein.



Aha Hans, und deine Kinder in Oyten willst du nicht mal guten Tag sagen, du mußt da ja nicht schlafen
wollen, da wohl die Kinder ja wohl selber schon Kinder haben und kein Platz für dich, außer auf dem
Sofa. Politik - Seite 2 624100 Politik - Seite 2 308311 Politik - Seite 2 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6865

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 17:36Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
Wieso soll die was falsch machen, wenn sie so viel Zulauf hat?

Wenn man mit historischen Analogien argumentiert, dann müssen diese auch irgendwie vergleichbar sein. Also, wenn damals die Juden als Hauptübeltäter ausgemacht wurden, dann habe ich Probleme dies auf die heutigen Flüchtlinge zu übertragen. Es taugt genaugenommen gar nichts zu einem Vergleich, weder die Zahlen der Flüchtlinge im Vergleich zu den der Juden noch deren finanzielle Eigenheiten im Vergleich zu denen der Juden, geschweige denn erst die religiösen Verhaltensweisen von Juden und Muslimen. Ganz und gar nicht sind Bildungsvergleiche zwischen den damaligen Juden und den heutigen Flüchtlingen angebracht. Ein wesentlicher Unterschied ist auch, dass die damaligen Juden ortsansässige Deutsche mit i.W. deutschen Verhaltensweisen waren, die Flüchtlinge heute aber in Allem Fremdartiges mitbringen. Nichts passt!

Diese ganze Übertragung von der damaligen Machtergreifung auf heute ist mir daher zu plump und zu pauschalisierend.
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 18:15Eine Antwort erstellen

keins meiner 3 Kinder lebt noch in Oyten….
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 19:00Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Hihi, da habe ich dich ja mal richtig gekitzelt.Das meiste was du ueber Venezuela schriebst war mir bekannt.Und ich sage nicht boeser Kapitalismus versus guter Sozialismus.Ich sage nur: das die USA, frueher ein Grossabnehmer von Oel aus Venezuela, dieses jetzt boykottiert(zwar immer noch Erdoel kauft, aber weniger als 50% als zuvor).Ich sage ferner das der Kapitalismus an sich Eine dringende Modernisierung braucht, das System wie es ist funktioniert nicht mehr all zulange, da hilft auch kein Handelskrieg mit China, weil eben China ja selbst Lieferant eben an kapitalistische Laender im zu grossen Umfang geworden ist.
Sozialismus hat noch nie gut funktioniert und wird  nie gut funktionieren, doch der Kapitalismus muss auch erkennen das seine Grenzen nahezu erreicht sind.Es muessen Modifikationen durchgefuehrt warden die es dem System ermoeglichen noch lange fuer die Menschen zum Guten zu sein.
PS: esse gerade frische Erdbeeren von einer kommerziellen, also kapitlistischen Farm.Nicht von einer kommunalen Farm, denn die sind deutlich kleiner und weniger schmeckend:-)[Zusammen mit Eiskrem von Langnese]

In den Vereinigten Staaten wird mittlerweile soviel Öl gefördert, das mans sogar exportiert. Allein die Exportmenge nach Europa hat sich seit letztem Jahr vervierfacht. In diesem, spätestens im nächsten Jahr werden die USA der größte Ölförderer der Welt sein. Russland hat man schon überholt. Die Saudis dürften kurz davor stehen, von den Amerikanern überholt zu werden. Wenns nicht schon soweit ist. Ich schau mir schließlich nicht ständig die Zahlen an.

Ganz nebenbei. In Venezuela sind die Fördermengen derart gesunken, man hat gar nix mehr, um es in die Vereinigten Staaten zu liefern. Die Fördermenge  hat zuletzt gerade mal noch 1,5 Mio Barrel pro Tag betragen. Zum Vergleich. USA, Russland und Saudi-Arabien fördern über 10 Mio Barrel pro Tag. Ein kleiner Teil des geförderten Erdöls geht an die Petrocaribe-Kumpels. Der größere Batzen an China. Damit bezahlen die Venezolaner ihre Schulden. Zuletzt steht man kurz vor dem worst case. Es war kein Geld mehr da, um die Förderung zu finanzieren. China hat (mal wieder) auf die Schnelle 5 Mrd $ überwiesen. Im Gegenzug gibts Öl. Natürlich zum Vorzugspreis.

Ich hab heute mal nachgeschaut. Venezuela hat über 1 Billion US-Dollar innerhalb von 15 Jahren kassiert. Für öllieferungen. Für Förderlizensen. Das Geld ist verschwunden. Weg! Dieses Geld hat nicht der Westen, nicht die USA oder sonstwer. Das liegt zu einem beträchtlichen Teil  auf den Auslandskonten korrupter, kommunistischer Funktionäre. Momentan steht  wieder ein deutscher Bänker in Florida vor Gericht, der Gelder in Milliardenhöhe für venezolanische Regierungsmitglieder und deren Verwandte gewaschen hat. Das Geld kommt immer von PDVSA. Woher auch sonst. Man hat das Land ausgesaugt bis zum Geht nicht mehr. Heute braucht man einen Schuldigen. Das ist dann die böse USA. Es kann so einfach sein. Politik - Seite 2 397807
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10321

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty17.09.18 19:14Eine Antwort erstellen

liest sich alles ganz toll.
Nun noch ein Deutscher, der Geld für die dortigen Kommunisten gewaschen hat---sicher auch ein Kommunist, nehme ich an.
Ich will ja nicht unken, mag ja etliches dran sein---an der Unvollkommenheit in Venezuela.
Als wir mal da waren, da kostete ein Liter Benzin dort man gerade umgerechnet 2 Cent. Als dann versucht wurde, den Preis auf 8 Cent anzuheben, da gab es da richtig Aufruhr- grins. Auch von den Kommunisten.
Warum man es versäumt hat, eine ordentliche ölverabeitende Industrie aufzubauen--da denke ich mir mein Teil, lag sicherr am fehlenden Geld.
Aber sicher lag das in Interesse-- Öl zu kaufen, für einen Appel und Ei, das war viel günstiger.
Da Freund Meyer ja so genau Bescheid weiß, könnte er ja mal schreiben, was die so netten und menschlichen ölfördernden Multis an Abermilliarden Dollar da rausgeholt haben. very happy

aber alles ändert nun nichts an der Tatsache, daß es mit Venzuela wohl dem Ende zugeht--- und wieder sind es die Menschen auf der Strasse protestieren und die Leidtragenden sind.
Fragt man sich, wo denn die Billionen an Dollaröl-Geld wirklich geblieben sind? Politik - Seite 2 77138
.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty18.09.18 20:29Eine Antwort erstellen

Politik.Man kann ueber Politik diskutieren, man kann sich echauffieren und auch heiss reden.Doch in einer guten Diskussion hoert man auch die andere Seite und kann gegebenfalls einiges aufnehmen, gar seine Meinung revidieren.Doch stets hat das Individium Eine eigene Grundeinstellung gegenueber Politik, favorisiert eventuell Eine Partei oder auch Eine Gesellschaftsform.DOCH AENDERN WIRD KEINER DIE POLITIK, von einstmals Volksvertretern sind mehr oder weniger Volksverraeter geworden.
Zuvieles stimmt nicht mehr mit der Realitaet ueberein, oekonomische Zwaenge und auch Zwaenge durch die Regierungsform,Mitgliedschaft in einer Wirtschaftsunion hinderen gewaehlte Politiker mehr fuer ihr Volk zu tun.Die Oekonomie der Welt verlangsamt sich im Wachstum, es wird sich noch mehr verlangsamen durch Handelskriege, angezettelt durch Politiker.Auch die zahlreichen kriegerischen Auseinandersetzungen wie in Syrien, Afghanistan beeinflussen die Politik.Ferner der Nachhall der Ausbeutung Afrikas hinterlaesst Hunderttausende Fluechtlinge nach Europa einen faden Beigeschmack.
Ich favorisiere kein Gesellschaftssystem, alle haben ihre Macken.Ich favorisiere keine Partei, alle haben die Tendenz nach Machterhalt mehr fuer sich selbst zu sorgen und nicht fuer die Menschen die diese gewaehlt haben, daher waehle ich schon seit 25 Jahren nicht mehr.
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 7:47Eine Antwort erstellen

Irgendwie bist du zu bedauern Hans, da darfst du nun mal deine Meinung durch die Wahl kundtun und da jammerst du uns lieber die Ohren voll, du bist wirklich zu bedauern, aber wen willste denn dort, wo du nun
rumjammerst, auch wählen, wäre sowieso für die Katz. Politik - Seite 2 342257 Politik - Seite 2 120504

.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 7:58Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:
Irgendwie bist du zu bedauern Hans, da darfst du nun mal deine Meinung durch die Wahl kundtun und da jammerst du uns lieber die Ohren voll, du bist wirklich zu bedauern, aber wen willste denn dort, wo du nun
rumjammerst, auch wählen, wäre sowieso für die Katz.   Politik - Seite 2 342257  Politik - Seite 2 120504


Walter, es gibt auch Menschen die mit geschlossenen Augen glauben - aber ein Glaube ist nicht immer vom Wissen begleitet
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 11:00Eine Antwort erstellen

Bedauerlich ist nur das Walter nichts, auch gar nichts verstanden hat was ich mit meinem Beitrag ausdruecke.Ersichtlich allein dadurch das ich natuerlich in Namibia, auch mit permanent citizenship, nicht wahlberechtigt bin.Ich besitze nach wie vor die deutsche Staatsbuergerschaft, und das bedeutet wohl das ich fuer Deutschland waehlen duerfte, dieses Recht aber nicht in Anspruch nehme.Huldige nur weiter "Angie", es ist dein Recht.
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6865

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 11:17Eine Antwort erstellen

Am Arsche hängen die Das-hatten-wir-schon-mal-Sager! Denn sie machen sich‘s viel zu einfach.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21147

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 11:22Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Bedauerlich ist nur das Walter nichts, auch gar nichts verstanden hat was ich mit meinem Beitrag ausdruecke.Ersichtlich allein dadurch das ich natuerlich in Namibia, auch mit permanent citizenship, nicht wahlberechtigt bin.Ich besitze nach wie vor die deutsche Staatsbuergerschaft, und das bedeutet wohl das ich fuer Deutschland waehlen duerfte, dieses Recht aber nicht in Anspruch nehme.Huldige nur weiter "Angie", es ist dein Recht.

Naja Hans ,die "Angie" bleibt solange wie die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung das wünscht .Wegen ein paar Morden werden wir nicht alle paar Monate Neuwahlen riskieren ,am Ende gewinnen die Nazis (weil Deutsche sich leicht beeinflussen lassen ) und was ist dann ? Gutes Beispiel ist Ungarn ,das ungarische Volk ist Orban auf den Leim gegangen .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 14:14Eine Antwort erstellen

Richtig Hans, dieses Recht unterscheidet uns von einer Diktatur, welche sehr schnell zustande käme, wenn alle so
wählen würden wie du, du denkst ja wohl, die machen doch sowieso was sie wollen, sicher tun sie das, denn sie
sind das Ergebnis von Wahlen, ob es richtig ist, was sie tun, habe ich noch nie behauptet, ich weiß nur, eine Diktatur wäre unser Untergang, das ist mal sicher. Politik - Seite 2 521438 Politik - Seite 2 77138

.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 16:42Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:
Richtig Hans, dieses Recht unterscheidet uns von einer Diktatur, welche sehr schnell zustande käme, wenn alle so
wählen würden wie du, du denkst ja wohl, die machen doch sowieso was sie wollen, sicher tun sie das, denn sie
sind das Ergebnis von Wahlen, ob es richtig ist, was sie tun, habe ich noch nie behauptet, ich weiß nur, eine Diktatur wäre unser Untergang, das ist mal sicher.   Politik - Seite 2 521438  Politik - Seite 2 77138


Ich überlege schon - haben wir noch eine Meinungsfreiheit Politik - Seite 2 237592
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14718

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 16:54Eine Antwort erstellen

kommt darauf an wie hoch du die Messlatte der Meinungsfreiheit haengst.
.


Don't count your chicken before they hatched
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10321

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 17:48Eine Antwort erstellen

ich denke schon ,daß wir eine "üppige" Meinungsfreiheit haben.
Du kannst sagen, was du willst--- und keiner hört zu.
Du kannst auch stets dein Recht einklagen, steht dir gesetzlich ja zu---- nur mußt du stets den Weg über ein Gericht gehen.
Das sagt dann z.B; ja, du hast Anspruch auf eine Sache---- und trotzdem passiert wieder nichts.
Du hast z.B. einen Titel auf eine Sache bekommen--- und kannst sagen: ICH HABE RECHT BEKOMMEN.
Nur, damit hast du immer noch nichts erreicht.
Der andere, der Schuldner, lacht dich immer noch aus--- also wieder zum Gericht und ............

das ist dann die Freiheit in der Praxis. Böse Zungen behaupten dann, daß der Staat wohl doch irgendwie die "Bösen" schützt.

Manchmal denke ich mir so ganz im Stillen, Demokratie und Freiheit ist schon eine gute Sache---- nur sind die Menschen noch nicht so weit, das zu schätzen.
very happy

.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty19.09.18 18:39Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
kommt darauf an wie hoch du die Messlatte der Meinungsfreiheit haengst.


ich habe heute im Guten Morgen eine Messlatte in Form eines Bildes eingefügt
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 Empty15.10.18 17:10Eine Antwort erstellen

Mir ist etwas aufgefallen und meine Gedanken kommen nicht zur Ruhe - Seit dem Putschversuch 2016 verfolgt die türkische Regierung Opositionelle nicht nur in der Türkei - in einem Zeitungsabschnitt lese ich noch sie sollen auch vor Mord nicht zurückschrecken. Garo Paylan behauptet sogar es gibt eine geheime Todesliste und in Europa sollen lt. Hinweisen, drei Auftragskiller unterwegs sein, ob da was dran ist Politik - Seite 2 237592 

Mir ist nur ein Fall noch in Erinerung aber der liegt schon Jahre zurück, da hatte ein V-Mann des MIT drei PKK-Aktivistinnen in Paris erschossen und handelte lt. französischen Ermittlern mit Rückendeckung der Führungsoffiziere, ich glaube das war 2013, der Killer starb im Gefängnis bevor ihm der Prozess gemacht werden konnte

was meinst du: Unterhält die Türkei geheime Todesschwadrone in Europa?
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gesponserte Inhalte




Politik - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Politik   Politik - Seite 2 EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Politik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-