cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77770

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty14.09.14 22:39Eine Antwort erstellen

Wird die AfD allgemein unterschätzt? Holen wir uns den Fuchs in den Hühnerstall? Was meint ihr dazu?
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Ein Sachse
Experte
Experte
Ein Sachse

Anzahl der Beiträge : 6073

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Ich muß eingestehen   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty14.09.14 23:16Eine Antwort erstellen

ich habe mich so sehr mit der AfD noch nicht intensiv beschäftigt, das Personal es ich bisher gehört habe und die Wahlplakate gefallen mir nicht.

Viel schlimmer ist für mich eien ander Partei , die Partei der Nichtwähler.
Wenn in drei Wahlen hintereinander ca. nur 50 % zur Wahl gehen ist entwader der Zustand unseren Demokratie nicht in Odenung oder den bestehenden Partein wird angesichts der Dauerlügen oder einsamen Entsacheidungen wird nicht mehr getraut.
Da ist es kein Wunder wenn auf diese Boden üplötzlich eien Anti-Partei ensteht. Und ich wage zu zweifeln das die AfD ähnlich der Piraten so schnell verschwinden wird. Die Feuerprobe wird Bremen und Hamburg 2015 sein.

Schlimm, ja beschämend ist allerdings das ausgerechnet in den neuen Bundesländern wo vor 25 Jahren der Ruf nach freien Wahlen entstand , die Wahlbeteiligung so niedrig war.

Nach oben Nach unten
Tokoloshe
Foren-Ass
Foren-Ass


Anzahl der Beiträge : 10391

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 6:00Eine Antwort erstellen

Die AfD ist ein Spiegelbild der Gesellschaft,im zunehmenden Masse wenden sich Bürger von den Volksparteien ab und wählen entweder gar nicht oder eben Randparteien.CDU und SPD haben sich ueber Jahrzehnte immer wieder den Ball zugespielt und das Volk enttäuscht.Ausserdem sehen viele auch nicht die EU als unbedingten Vorteil.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35620

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 7:45Eine Antwort erstellen

Die Parteiprogramme der AfD sind populistisch vor allem in der Asylpolitik, genau wie die der NPD. Das kommt den Protestwählern sehr entgegen.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77770

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 9:31Eine Antwort erstellen

Tokoloshe2 schrieb:
Die AfD ist ein Spiegelbild der Gesellschaft,im zunehmenden Masse wenden sich Bürger von den Volksparteien ab und wählen entweder gar nicht oder eben Randparteien.CDU und SPD haben sich ueber Jahrzehnte immer wieder  den Ball zugespielt und das Volk enttäuscht.Ausserdem sehen viele auch nicht die EU als unbedingten Vorteil.
Ich hoffe nicht, dass die AfD ein Spiegelbild der Gesellschaft ist und zwar deshalb, weil ich sie für stark gebräunt oder sogar für ein U-Boot der NPD halte. Mir gefällt auch nicht alles, was die Politik macht, aber nichtsdestotrotz haben wir, das Volk, keinen wirklichen Grund zur Klage. Auch wenn es keineswegs allen brillant geht, geht es uns so gut wie nie zuvor.

Das Problem der EU ist in meinen Augen überwiegend in ihrem zu schnellen "Wachstum" zu suchen. Es sind viel zu früh zu viele Staaten hinzugekommen. Das ist natürlich der national geprägten AfD  ein Dorn im Auge.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 9:37Eine Antwort erstellen


Wer mag noch alles die AfD gewählt haben oder gehört ihr unerkannt an - Olaf Henkel (ehemaliger BDI Präsident) zeigt
es ganz offen - er stand wohl früher auch schon am rechten politischen Rand - wer weiss. ?
Kommt jetzt der Rutsch nach " Rechts " in Deutschland...


Zitat Wiki:
Die Frage nach dem Anteil der Großindustrie am Aufstieg der NSDAP ist in der Geschichtswissenschaft ein zentraler Gegenstand in der politischen und wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und der Endphase der Weimarer Republik. Umstritten ist dabei vor allem, ob und wie weit die Großindustrie die NSDAP die entscheidenden Jahre nach der Reichstagswahl von 1930 bis zum Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft 1933 förderte





Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77770

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 9:44Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Die Parteiprogramme der AfD sind populistisch vor allem in der Asylpolitik, genau wie die der NPD. Das kommt den Protestwählern sehr entgegen.

So sehe ich das auch, aber daran ist unsere Politik nicht ganz unschuldig. Zu häufig werden ausländische Straftäter mit Glazéhandschuhen angefasst. Es ist logisch, dass das die Bürger verärgert. Eine Partei wie die AfD hat diesen wunden Punkt erkannt und macht sich das zunutze.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 9:55Eine Antwort erstellen

palim schrieb:


So sehe ich das auch, aber daran ist unsere Politik nicht ganz unschuldig. Zu häufig werden ausländische Straftäter mit Glazéhandschuhen angefasst. Es ist logisch, dass das die Bürger verärgert. Eine Partei wie die AfD hat diesen wunden Punkt erkannt und macht sich das zunutze.

Es ist nicht die Asylpolitik, sondern die eurokrtische Einstellung der AfD, die sie so stark werden lassen hat.

Zitat aus 2013:
Wählergunst aus dem Stand auf drei Prozent. Die AfD habe ein großes Potenzial, denn zwei Drittel der Deutschen lehnten die milliardenschweren Rettungsschirme für den Euro ab

Die Ausländer müssen für eine verfehlte Europapolitik herhalten. Die Ausländer sind nciht das grosse Problem, sondern die EU.
Nach oben Nach unten
Ein Sachse
Experte
Experte
Ein Sachse

Anzahl der Beiträge : 6073

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 9:59Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

Ich hoffe nicht, dass die AfD ein Spiegelbild der Gesellschaft ist und zwar deshalb, weil ich sie für stark gebräunt oder sogar für ein U-Boot der NPD halte. Mir gefällt auch nicht alles, was die Politik macht, aber nichtsdestotrotz haben wir, das Volk, keinen wirklichen Grund zur Klage. Auch wenn es keineswegs allen brillant geht, geht es uns so gut wie nie zuvor.

Das Problem der EU ist in meinen Augen überwiegend in ihrem zu schnellen "Wachstum" zu suchen. Es sind viel zu früh zu viele Staaten hinzugekommen. Das ist natürlich der national geprägten AfD  ein Dorn im Auge.

Ich bin bekannterweise ein starker Gegner der NPD, und auch kein AfD Wähler, aber sie nur in die rechte Ecke zu schieben ist mir zu primitiv.
Sie besteht eben bei dem Mitgliedern von einer ganzen Reihe ehemaligen CDU Leuten die mit der Politik der CDU nicht mehr zufrieden waren (Es sei an die ehemaligen SPD Wähler erinnert die über die WASG an die Linken geraten sind). Wenn sich das fortsetzt denn wird es für die CDU gefählich .
Die Wähler kommen jedoch aus den unterschiedlisten Lagen, wie die Wählerwanderungen es zeigen. Es ist schon erstaunlich das die AfD Nichtwähler aktiviern konnte.

Nicht mal die Vorhersagestrategen haben mit 10 bis 12 % gerechnet.

Das allerdings ist Europatrend gegen die Gefalligkeit der EU.
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 11:34Eine Antwort erstellen

Nur weil eine Partei mehr für Deutschland ist muss sie nicht gleich rechts sein bzw.kriminell..........

Was sind denn dann die britischen Parteien die auch überwiegend für ihre eigenen Interessen sind....???
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 11:57Eine Antwort erstellen

Diemax schrieb:
Nur weil eine Partei mehr für Deutschland ist muss sie nicht gleich rechts sein bzw.kriminell..........

Was sind denn dann die britischen Parteien die auch überwiegend für ihre eigenen Interessen sind....???

Für Deutschland sind nun alle Parteien, wenn man sich deren Wahlversprechen anhört.. Schaut man sich die einzelnen
Parteien genau an, dann merkt man schon, ist es Stimmungsmache um an Wählerstimmen zu kommen.
Das hatten wir schon zu anderen Zeiten, da versprach man Millionen Arbeitslosen Arbeit - die waren dann im Krieg.

Der Wolf im Schafspelz ist gegen diese Partei harmlos... Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 2456056866
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 12:12Eine Antwort erstellen

Diemax schrieb:
Nur weil eine Partei mehr für Deutschland ist muss sie nicht gleich rechts sein bzw.kriminell..........

Was sind denn dann die britischen Parteien die auch überwiegend für ihre eigenen Interessen sind....???

Ja, Diemax, so sehe ich das auch.

In der bisherigen deutschen Politik werden die eigenen Landsleute doch fast immer vergessen.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 12:39Eine Antwort erstellen

Ich fühle mich in Deutschland nicht vergessen und ein Asylant, der alle " Vorzüge eines Sozialstaates " geniesst möchte
ich nciht sein.
Als Deutscher kann man sich hier alles erlauben ohen ausgewiesen zu werden.... Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 1388561698
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 12:46Eine Antwort erstellen

Ich fühle mich in Deutschland wohl und ich bin froh, nicht auf der Flucht sein zu müssen.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77770

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 17:02Eine Antwort erstellen

Fanta4 schrieb:


Für Deutschland sind nun alle Parteien, wenn man sich deren Wahlversprechen anhört.. Schaut man sich die einzelnen
Parteien genau an, dann merkt man schon, ist es Stimmungsmache um an Wählerstimmen zu kommen.
Das hatten wir schon zu anderen Zeiten, da versprach man Millionen Arbeitslosen Arbeit - die waren dann im Krieg.

Der Wolf im Schafspelz ist gegen diese Partei harmlos... Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 2456056866
Richtig Fanta, so ganz allmählich wird wieder ein Fremdenhass aufgebaut. Es gab doch mal diesen schönen Satz: Wehret den Anfängen ehe es dafür zu spät ist.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty15.09.14 20:56Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

Ich hoffe nicht, dass die AfD ein Spiegelbild der Gesellschaft ist und zwar deshalb, weil ich sie für stark gebräunt oder sogar für ein U-Boot der NPD halte. Mir gefällt auch nicht alles, was die Politik macht, aber nichtsdestotrotz haben wir, das Volk, keinen wirklichen Grund zur Klage. Auch wenn es keineswegs allen brillant geht, geht es uns so gut wie nie zuvor.

Das Problem der EU ist in meinen Augen überwiegend in ihrem zu schnellen "Wachstum" zu suchen. Es sind viel zu früh zu viele Staaten hinzugekommen. Das ist natürlich der national geprägten AfD  ein Dorn im Auge.

Ich hoffe wir werden keinen Krieg anfangen um ganz schnell noch mehr Länder in die EU zu holen . Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 861500
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 19:26Eine Antwort erstellen

Fanta4 schrieb:
Ich fühle mich in Deutschland nicht vergessen und ein Asylant, der alle " Vorzüge eines Sozialstaates " geniesst möchte
ich nciht sein.
Als Deutscher kann man sich hier alles erlauben ohen ausgewiesen zu werden.... Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 1388561698


Die AfD ist in der Europapolitik die einzige Partei, die gegen das mit den USA geplante Freihandelsabkommen wettert. Wenn das Freihandelsabkommen in Kraft tritt, dann gute Nacht Deutschland. Unser in vielen Jahren erworbene Umwelt- und Naturschutz wird dann den Bach runtergehen.

Gegen TTIP und Ceta habe ich mehrmals im Internet gestimmt.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 19:44Eine Antwort erstellen

Norma schrieb:



Die AfD ist in der Europapolitik die einzige Partei, die gegen das mit den USA geplante Freihandelsabkommen wettert. Wenn das Freihandelsabkommen in Kraft tritt, dann gute Nacht Deutschland. Unser in vielen Jahren erworbene Umwelt- und Naturschutz wird dann den Bach runtergehen.

Gegen TTIP und Ceta habe ich mehrmals im Internet gestimmt.



Habe gerade 3. sat um 19.30 Uhr  " Kulturzeit " gesehen, da gab es einen interessanten Bericht über diese Partei  - ich
fühle mich in meiner Meinung bestätigt - sie ist eine rechte Partei - Auffangbecken für rechtes Gedankengut.

Hier der Link der Mediathek von dieser Sendung. Wird sicherlich dort später gesendet..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn die an" Macht " kommt - prost Mahlzeit Deutschland.
Nach oben Nach unten
Ein Sachse
Experte
Experte
Ein Sachse

Anzahl der Beiträge : 6073

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 19:52Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:


Ich hoffe wir werden keinen Krieg anfangen um ganz schnell noch mehr Länder in die EU zu holen . Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 861500

Wetten nach dem heute der Anfang mit der Ukriaine (da gibt es kein zurück) kommt demnächst Georgien und Moldau an die Reihe. Nicht aus wirtschaftlichen Gründen dondfer einzig um den Russen die Machtansprüche klar zu machen.

Sprecht mir nicht von den Menschen, wa sie davon haben sehen wie doch heute an der Diskussion um die Rumänen und Bulgaren oder denkt einer die Ukrainer leben heute besser als die Rumänen oder Bulgaren.
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 20:15Eine Antwort erstellen

Meine Güte, hier geht es um die AfD. Mußt du jedes Thema mit deiner Ukraine zumüllen??? Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982 Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982 Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 20:17Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
Meine Güte, hier geht es um die AfD. Mußt du jedes Thema mit deiner Ukraine zumüllen??? Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982 Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982 Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 431982


und ich dachte :  " bin ich im falschen Thread ".. Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 237592
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 21:21Eine Antwort erstellen

Fanta4 schrieb:



Habe gerade 3. sat um 19.30 Uhr  " Kulturzeit " gesehen, da gab es einen interessanten Bericht über diese Partei  - ich
fühle mich in meiner Meinung bestätigt - sie ist eine rechte Partei - Auffangbecken für rechtes Gedankengut.

Hier der Link der Mediathek von dieser Sendung. Wird sicherlich dort später gesendet..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn  die  an" Macht " kommt - prost Mahlzeit Deutschland.

Ich denke nicht, dass diese Partei an die Macht kommt. Vor der Europawahl hatte ich mir mal ihr Parteiprogramm durchgelesen, da stand dann auch, dass Rentner und Arbeitslose nicht mehr wählen dürfen.

Wahrscheinlich ist es nur eine Protestwahl, denn rechtes Gedankengut will niemand mehr haben.

Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty16.09.14 21:38Eine Antwort erstellen

Ihr macht Euch schon wieder einen Kopf um die AfD ,wenn sie zu stark gegenüber anderen Parteien wird kann man sie doch verbieten .
Wer gegen die EU ist ,hat doch in einer Demokratie nichts verloren .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty17.09.14 5:31Eine Antwort erstellen

Tokoloshe2 schrieb:
Die AfD ist ein Spiegelbild der Gesellschaft,im zunehmenden Masse wenden sich Bürger von den Volksparteien ab und wählen entweder gar nicht oder eben Randparteien.CDU und SPD haben sich ueber Jahrzehnte immer wieder  den Ball zugespielt und das Volk enttäuscht.Ausserdem sehen viele auch nicht die EU als unbedingten Vorteil.

So sehe ich das auch.
Ich habe und werde sie nur nicht wählen, da die Führungsmitglieder dieser Partei
Leute sind, die nie die Interessen des Volkes vertreten werden.

Das Programm sagt mir in vielen Teilen zu.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77770

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Empty17.09.14 21:34Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
Ihr macht Euch schon wieder einen Kopf um die AfD ,wenn sie zu stark gegenüber anderen Parteien wird kann man sie doch verbieten .
Wer gegen die EU ist ,hat doch in einer Demokratie nichts verloren .
ach was, wir werden uns vor lauter Toleranz und Gerechtigkeit noch selbst ein Bein stellen. Wo warst du eigentlich gestern früh, ich hatte extra eine Lunchbox gepackt, weil du so viel gejammert hast Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? 3215
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? Vide
BeitragThema: Re: Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?   Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts? EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Die AfD, eine unterschätzte Gefahr von rechts?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-