cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Arbeit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35628

Arbeit? Vide
BeitragThema: Arbeit?   Arbeit? Empty03.03.11 23:09Eine Antwort erstellen


.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty04.03.11 9:02Eine Antwort erstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Luna, gutes Video! es macht vieles verständlicher und klarer!

danke, daß ihr Admins euch solche Mühe gebt, immer wieder gute Beiträge einzustellen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und mexs musik schön, hab sie mir auch schon "vereinnahmt" [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] (Raub der Caminerin [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] )
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty04.03.11 15:03Eine Antwort erstellen

Ja iiebe Britta, es ist gut erklärt, nur die letzte Frage ist noch nicht ausreichend zu beantworten,
nun ist auch erklärbar, warum der Staat soviel Schulden machen muß.
Denn eines muß gewährleistet sein, es darf niemand verhungern, sofern er nicht selber dazu beiträgt. Arbeit? 624100
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35628

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty04.03.11 17:07Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:
nur die letzte Frage ist noch nicht ausreichend zu beantworten

Darüber muss nachgedacht werden, denn Arbeit ist vielfältiger. Da es so ist, dass keiner verhungern darf und jeder leben soll, müssen wir überlegen, wie es möglich ist, dass auch jeder dazu beitragen kann. Geld ist das Mittel um Waren oder Leistung auszutauschen. Auch Leistungen die unproduktiv sind müssen deshalb dabei einbezogen werden. Sie können geleistet werden im Austausch gegen das Geld was zum Leben zur Verfügung gestellt wird.
Welche Leistungen könnten das sein?
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29539

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty08.03.15 22:12Eine Antwort erstellen

Mensch und Maschine

Mehr Zeit für Sex und Rock ’n’ Roll


Bald werden uns die Maschinen nicht mehr brauchen – außer als Datenproduzenten und Konsumenten. Keine schlechte Aussicht, findet unser Autor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne neue Welt? Oder verstehe ich wieder alles falsch?
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35628

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty09.03.15 0:11Eine Antwort erstellen

Zitat :
das Rentenalter wurde auf 67 Jahre hochgesetzt. Bei Kopfarbeitern ist die Wochenarbeitszeit sogar eher gestiegen. Die Arbeitszeiten der sozialen Schichten haben sich vertauscht. Während Industriearbeiter meist eine tariflich geregelte 40-Stunden-Woche haben, kommen Geistesarbeiter schnell auf 60-Stunden-Wochen.

Und wo bleibt der Mensch? Wohin mit den Arbeitslosen, während angeblich Fachkräfte gebraucht werden die wir nicht in der Lage sind selbst auszubilden?
Kann es sein dass unsere Planung total aus dem Ruder gelaufen ist, einfach weil wir sie dem freien Markt überlassen haben?

Der freie Markt will Arbeitskräfte, aber nicht in die Bildung investieren, Arbeit entlohnen so weit dass der Gewinn gesichert ist. Auf der Strecke bleiben die sowieso ungebildeten um die sich niemand bemühen braucht. Was wir brauchen können wir fischen aus anderen Ländern, solchen Ländern mit billigem Lebensniveau.
Das können wir uns leisten und zahlen Unterhaltskosten, eine Prozentrechnung vom Lohn derer die arbeiten, mehr nicht.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 9:49Eine Antwort erstellen

wir schreien nach Arbeit und wenn wir welche haben dann jammern wir - so mein Eindruck wenn ich die Aktivitäten der Gewerkschaft sehe - wieder mehr Lohn weniger Arbeitszeit ist angesagt.

Meine Gedanken - wer arbeitet am meisten? ist es wirklich der Deutsche Arbeitnehmer?

Was passiert wenn die Löhne steigen? steigen nicht die Produktionskosten und werden da nicht die Arbeitsplätze gefährdet - wenn ich mich im Zimmer umschaue - da ist kein Made in Germany mehr

wieviel Stunden arbeitet ein Deutscher deiner Ansicht nach durchschnittlich in einem Jahr?


.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 10:15Eine Antwort erstellen

Arbeit? 237592 Arbeit? was is n des Arbeit? 198554
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 10:23Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
wir schreien nach Arbeit und wenn wir welche haben dann jammern wir - ...


Definiere "WIR"!


mex schrieb:
...wenn ich mich im Zimmer umschaue - da ist kein Made in Germany mehr...


Wenn dir das wichtig ist, persönliches Kaufverhalten überdenken.
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 11:30Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
mex schrieb:
wir schreien nach Arbeit und wenn wir welche haben dann jammern wir - ...


Definiere "WIR"!

Die Arbeitslosen - die Bürger die noch keine Arbeit haben jammern nicht, sie bekommen H4 -


mex schrieb:
...wenn ich mich im Zimmer umschaue - da ist kein Made in Germany mehr...

Die Wirtschaft ist schon lange ausgewandert - selbst die Autoindustrie baut nur noch zusammen- ist es dir noch nicht aufgefallen

Wenn dir das wichtig ist, persönliches Kaufverhalten überdenken.

.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 12:13Eine Antwort erstellen

mex schrieb:

Die Arbeitslosen - die Bürger die noch keine Arbeit haben jammern nicht, sie bekommen H4 -

Keine Antwort auf meine Frage. Bitte Frage nochmal durchlesen. Nachdenken. Posten.

Was machen eigentlich über 44 Mio Beschäftigte in diesem Land?
[/b]

Komm endlich mal raus aus deiner Jammerecke und mach die Augen auf. Das ist ja schon krankhaft was du hier abziehst. Arbeit? 431982
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14667

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 13:14Eine Antwort erstellen

bei einem deutschen Auto werden nur noch 25% der Teile im Herstellerwerk gefertigt, Rest kommt von Zulieferern.Zudem nutzen die Autobauer Basismodule fuer verschiedene Modelle z.B Volkswagen, Seat, Audi,Skoda.Wenn da einmal ein Teil nicht 100% ist dann kommt es zu Rueckrufaktionen in grossen Margen.
Made in Germany, made in USA gibt es schon lange nicht mehr so, alles ist global geworden, im Baukastensystem werden Autos gefertigt, wobei die Bauteile aus aller Herren Laender kommen.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14667

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 13:18Eine Antwort erstellen

Max, die 44Millionen Arbeitenden verlangen einen immer hoeheren Lebensstandard, egal wie die Weltoekonomie ist.In den Entwicklungslaendern ist es doch nachvollziehbar das Millionen die in Huetten leben nach einem hoeheren Lebensstandard streben, doch in einem Wohlstandsland orientiert man sich immer an den Gewinnmargen der grossen Unternehmen, nicht an den Mittelstand.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 13:30Eine Antwort erstellen

stimmt schon, hier in unseren Breiten dürfte niemand jammern, wer arbeiten will, der findet auch Arbeit! es geht uns doch gut! das Elend in der Welt im TV sich anzusehen ist ja fast schon "Gewohnheit" geworden! Wir haben alle so viel Glück, wir haben keinen Krieg, jeden Tag zu essen, ein Dach überm Kopf, müssen nicht erfrieren, haben Wasser genug und viele Dinge, die wir zum Überleben nicht brauchen aber haben.
Wir haben das Glück in diese Zeit und in dieses Land hineingeboren worden zu sein. Wir steigen ins Auto und fahren los, wohin wir wollen; vor NUR 80 Jahren war das alles noch gaaaaanz anders...ich bin zufrieden mit dem was ich habe, erarbeite mir mein Auskommen, bin froh gesund zu sein...was will man denn noch mehr
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 14:01Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
stimmt schon, hier in unseren Breiten dürfte niemand jammern, wer arbeiten will, der findet auch Arbeit! es geht uns doch gut! das Elend in der Welt im TV sich anzusehen ist ja fast schon "Gewohnheit" geworden! Wir haben alle so viel Glück, wir haben keinen Krieg, jeden Tag zu essen, ein Dach überm Kopf, müssen nicht erfrieren, haben Wasser genug und viele Dinge, die wir zum Überleben nicht brauchen aber haben.
Wir haben das Glück in diese Zeit und in dieses Land hineingeboren worden zu sein. Wir steigen ins Auto und fahren los, wohin wir wollen; vor NUR 80 Jahren war das alles noch gaaaaanz anders...ich bin zufrieden mit dem was ich habe, erarbeite mir mein Auskommen, bin froh gesund zu sein...was will man denn noch mehr


Tja Cami, so ist das heute, wir haben damals aus den Trümmern und Ruinen wieder Werte geschaffen,
und wir haben heute Glück, daß wir die Angie haben, die genau wie Helmut Kohl die Kacke am dampfen
hält, Größenwahn wäre unser aller Ende, wie er uns im letzten Jahrhundert vorgeführt wurde. Arbeit? 835691 Arbeit? 835691 sollten wir sagen, es hätte auch anders kommen können. Arbeit? 521438 Arbeit? 77138


.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 14:30Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
mex schrieb:

Die Arbeitslosen - die Bürger die noch keine Arbeit haben jammern nicht, sie bekommen H4 -

Keine Antwort auf meine Frage. Bitte Frage nochmal durchlesen. Nachdenken. Posten.


stimmt es gibt Bürger die jammern nicht - sie haben Arbeit aber die Gewerkschaft will die Arbeitszeiten weiter reduzieren.

Ich werde in einem anderen Beitrag mal an Hand eines Produktes es versuchen verständlich darzulegen. Meinung ist eine Sache aber die Realität ändert sich deswegen nicht

Noch ein Hinweis - ich gehe davon aus Deutschland ist eine Dienstleistungsgesellschaft geworden, aber Ausnahmen gibt es noch.


mex schrieb:
Die Wirtschaft ist schon lange ausgewandert - selbst die Autoindustrie baut nur noch zusammen- ist es dir noch nicht aufgefallen
[b]
:

.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 14:48Eine Antwort erstellen

Arbeit? 308311 @ Tourist, Wegbereiter für unseren jetzigen Wohlstand waren andere, Frau Merkel hat eine zeitlang mitgemischt, nur es ist ihr aus dem Ruder geglitten...jeder ist ersetzbar!!! die Wirtschaft boomt auch ohne Regierung , zumindest im Moment...
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 14:52Eine Antwort erstellen

In deutschen Produkten steckt noch viel deutsches Gehirnschmalz, wenn die Teile auch anderswo gefertigt werden. Dies ist aufgrund der ständig steigenden Zahlen von Patentanmeldungen beim deutschen und europäischen Patentamt ersichtlich. Ich stelle hier keinen Link ein. Man kann sich selber informieren, wenn man dies möchte.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35628

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 16:42Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
stimmt schon, hier in unseren Breiten dürfte niemand jammern, wer arbeiten will, der findet auch Arbeit! es geht uns doch gut!

Ist das so Arbeit? 77138

Dann müsste man davon ausgehen dass alle 2,57 Millionen die derzeit arbeitslos sind nicht arbeiten wollen. Das allerdings ist nicht die Wahrheit, denn nicht mitgezählt werden diejenigen Erwerbslosen, die Qualifizierungsmaßnahmen der Arbeitsagenturen und Jobcenter absolvieren - das sind gut eine Million Menschen, die man zu den offiziellen Arbeitslosenzahlen hinzurechnen muss. Da muss man allerdings davon ausgehen, dass sich nur qualifiziert wer auch arbeiten will. Die sogenannten Ein-Euro-Jobber, die mit kleinen kommunalen Hilfsarbeiten ihr Arbeitslosengeld aufstocken, werden nicht erfasst. Auch Arbeitslose, die über 58 Jahre alt, seit über einem Jahr arbeitslos sind und kein Jobangebot mehr erhielten, tauchen nicht in der Statistik auf.
Sechs Millionen Menschen in Deutschland, Kinder eingerechnet, sind auf die Grundsicherung angewiesen. Von diesen sechs Millionen sind vier Millionen erwerbsfähig.

Will man die Menschen alle in Lohn und Brot bekommen muss die Arbeitszeit bei vollem Lohn- und Personalausgleich verkürzt werden, denn es wird immer eines vergessen, Arbeitslosigkeit muss auch bezahlt werden, warum nicht lieber die Arbeit?

Angela Merkel hat uns drei großen Krisen beschert, die Eurokrise, der Flüchtlingskrise und der EU-Krise, die durch den Brexit ausgelöst wurde.
Wo ist die Reform unseres Sozial- und Steuersystems, die Frau Merkel 2005 versprochen hatte?
Mehr als 1000 Milliarden Euro haben die Stromverbraucher zu tragen, weil die Energiewende unprofessionell gestaltet und ein völlig überteuerter Subventionsapparat aufgebaut wurde.
Welcher deutsche Bundeskanzler bisher hat so viele Fehlentscheidungen zu verantworten?
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:04Eine Antwort erstellen

Arbeit? 308311  weiß ich doch, dass Frau Merkel keine Lobeshymne verdient, die gibts nur von unserem Tourist für "seine Angie"

Arbeit findet man sicher, nur eben nicht unbedingt im erlernten Beruf, und dass viele Menschen nicht vermittelbar sind aus den verschiedensten Gründen ist auch Realität! Allerdings, wenn ich hier die Wurfzeitungen z.B.ansehe, dann gibts da viele angebotene Jobs, sind natürlich viele minderbezahlt! Auch im Internet wird man fündig! Sogar die Märkte werben an der Eingangstüre mit Jobvergaben...
es fehlt an Qualifikation , darum gehts doch; die Unternehmen wollen Fachkräfte einstellen, solche die erst lernen müssen, die sind vielfach nicht willkommen! Und, weil unsere Regierung so "fortschrittlich" handelt, wirbt man im Ausland um Fachkräfte für D....
gibt doch in D genug Firmen die händeringend nach Kräften suchen, aber keine finden, sogar Lehrstellen werden nicht besetzt, weil kein Interesse besteht
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35628

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:14Eine Antwort erstellen

Vielleicht sollte man alle Arbeitslosen nach Bayern schicken Arbeit? 154256
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:23Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Ist das so Arbeit? 77138

Dann müsste man davon ausgehen dass alle 2,57 Millionen die derzeit arbeitslos sind nicht arbeiten wollen. Das allerdings ist nicht die Wahrheit, denn nicht mitgezählt werden diejenigen Erwerbslosen, die Qualifizierungsmaßnahmen der Arbeitsagenturen und Jobcenter absolvieren - das sind gut eine Million Menschen, die man zu den offiziellen Arbeitslosenzahlen hinzurechnen muss. Da muss man allerdings davon ausgehen, dass sich nur qualifiziert wer auch arbeiten will. Die sogenannten Ein-Euro-Jobber, die mit kleinen kommunalen Hilfsarbeiten ihr Arbeitslosengeld aufstocken, werden nicht erfasst. Auch Arbeitslose, die über 58 Jahre alt, seit über einem Jahr arbeitslos sind und kein Jobangebot mehr erhielten, tauchen nicht in der Statistik auf.
Sechs Millionen Menschen in Deutschland, Kinder eingerechnet, sind auf die Grundsicherung angewiesen. Von diesen sechs Millionen sind vier Millionen erwerbsfähig.

Will man die Menschen alle in Lohn und Brot bekommen muss die Arbeitszeit bei vollem Lohn- und Personalausgleich verkürzt werden, denn es wird immer eines vergessen, Arbeitslosigkeit muss auch bezahlt werden, warum nicht lieber die Arbeit?

Angela Merkel hat uns drei großen Krisen beschert, die Eurokrise, der Flüchtlingskrise und der EU-Krise, die durch den Brexit ausgelöst wurde.
Wo ist die Reform unseres Sozial- und Steuersystems, die Frau Merkel 2005 versprochen hatte?
Mehr als 1000 Milliarden Euro haben die Stromverbraucher zu tragen, weil die Energiewende unprofessionell gestaltet und ein völlig überteuerter Subventionsapparat aufgebaut wurde.
Welcher deutsche Bundeskanzler bisher hat so viele Fehlentscheidungen zu verantworten?


...das können wir doch gar nicht beurteilen, denn wissen wir, was die Angie vorantreibt, schaut man
sich die internationale Lage an, ich sagte doch, die Angie hält die Kacke am dampfen, mehr kann sie
doch gar nicht tun, zu viele Staatsfeinde erschweren ihr und den gutwilligen Menschen die Arbeit.
Wenn man sieht, daß jetzt über 700 Möchtegern-Politiker den Bundestag deformieren, muß man schon froh sein, daß die Angie nicht schon längst den Job hingeworfen hat.
Die Frage muß also lauten, was hält sie noch im Bundestag. Arbeit? 521438 Arbeit? 77138 Arbeit? 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:26Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Arbeit? 308311  weiß ich doch, dass Frau Merkel keine Lobeshymne verdient, die gibts nur von unserem Tourist für "seine Angie"

Und, weil unsere Regierung so, fortschrittlich" handelt wirbt man im Ausland um Fachkräfte für D....

die dann erst ausgebildet werden müssen, kostet ja nur ein paar Euro

.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:34Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


die dann erst ausgebildet werden müssen, kostet ja nur ein paar Euro


...und die Sprache müssen sie ja auch erst lernen, wo nicht mal in Brüssel das Deutsche Vorrang hat. Arbeit? 624100 Arbeit? 308311 Arbeit? 135992
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? Empty03.02.18 17:42Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Angela Merkel hat uns drei großen Krisen beschert, die Eurokrise, der Flüchtlingskrise und der EU-Krise, die durch den Brexit ausgelöst wurde

Leider ist mir nicht bei allen Punkten klar, was du meinst.

Eurokrise: Falls damit die Krise ab 2007 gemeint ist, was hat Frau Merkel damit zu tun? Ausgelöst wurde das Ganze damals, als in den USA die Immobilienblase platzte. Diese ging nahtlos über in eine Banken- und Finanzkrise und endete in verschiedenen Staatskrisen, wie z.B. in Griechenland. Die Krise beschert, haben uns amerikanische Banken. Frau Merkel hatte damit genauso viel zu tun wie du oder ich. Wir bekamen in Deutschland zeitversetzt die Auswirkungen zu spüren. Doch wenn du dich mal 10 Jahre zurück erinnerst, dann fällt dir vielleicht wieder ein, das Deutschland eines der wenigen Länder war, welches ziemlich glimpflich davon gekommen ist. Das auch dank großzügiger Finanzhilfen und Wirtschaftsprogramme unserer Regierung.

Zur Immobilienkrise. Pete aus Florida hat sich ein schickes Haus gebaut. Kostenpunkt: 400.000 $. Pete hatte 100.000 $ cash, den Rest gab die Bank. Irgendwann kam ein cleverer Bankberater auf die Idee, ich gebe dem Pete noch mehr Kredite und bewerte als Sicherheit sein Haus höher. Gesagt getan. Der Berater erzählte Pete, das sein schmuckes Häuschen eigentlich 500.000 $ wert sei und bot ihm weitere 100.000 $ Kredit an. Die nahm Pete gern. Hatte jetzt schon 400.000 $  Schulden. War ja kein Problem. Er hatte ja sein Haus als Sicherheit, das über Nacht kräftig im Wert gestiegen war. Kollege Bankberater kassierte natürlich eine schöne Vermittlungsprovision. Was einmal klappt, klappt auch ein zweites Mal, dachte der Berater. Schnell wurde das Haus neu bewertet und siehe da, pötzlich war es 600.000 Bucks wert. Gerne lies sich Pete zu einem weiteren Kredit überreden. So ein schickes Boot macht sich gut vor dem Haus. Freund Bankberater kassierte wieder eine üppige Provision. So wurde das Spiel immer weiter getrieben. Bis, ja bis irgendwann, der gute Pete die Raten nicht mehr zahlen konnte. Nun kam die Bank und nahm Pete das schmucke Häuschen weg. Kann man ja verkaufen, so kommt man an sein Geld. Dumm war nur, das tausende von Bankberatern die gleiche Idee hatten wie der Berater von Pete. 1 Million Amerikaner verloren ihr Haus. Nun saßen die Banken auf Milliarden-Krediten die nicht bedient wurden. Gleichzeitig hatten sie jede Menge Immobilien an der Backe, die sie verkaufen mussten. Und was passiert, wenn ein Markt plötzlich übersättigt ist? Die Preise gehen runter. Jetzt war das schöne Haus von Pete auf dem Papier zwar 600.000, 700.000 $ wert. Die wollte aber keiner bezahlen. Also wurde das Haus von Pete weit unter der beliehenen Summe verkauft. Auf der Differenz blieb die Bank sitzen. Irgendwann kaufte gar keiner mehr diese Häuser. Denn es gab ja viel zu viele. Denn dummerweise hatte die Wertsteigerung von Immobilien einen regelrechten Bauboom ausgelöst. Viele hofften auf schnelle Gewinne. Die Folge waren massenhaft weitere Bauruinen, die nie fertiggestellt wurden. Alles war natürlich über Kredite finanziert. Der Schaden für die Banken weitete sich aus. Da Banken weltweit sehr eng verzahnt sind, Anteile untereinander halten, sich gegenseitig Geld leihen, große Projekte gemeinsam stemmen, usw., entwickelte sich das Ganze schnell zu einer weltweiten Bankenkrise. Den Rest kennen wir. Was ich vermisse, ist die Rolle von Frau Merkel in diesem Spiel.  Aber vielleicht kannst du es mir erklären, werte Luna?

Die Flüchtlingskrise wurde ausgelöst durch Kriege und Bürgerkriege in Syrien, Afghanistan, in einigen afrikanischen Ländern wie Somalia, usw. In Somalia z.B. war schon Krieg als ich Mitte der Neunziger dort tätig war. Von Frau Merkel als Bundeskanzlerin war jedoch damals weit und breit nichts zu sehen. Bundeskanzler war damals ein gewisser Helmut Kohl. Wir bekommen mal wieder nur die Folgen zu spüren.

Fast witzig deine abschließende Bemerkung: "...Angela Merkel hat uns drei großen Krisen beschert, ... und der EU-Krise, die durch den Brexit ausgelöst wurde." Du schreibst selbst, die durch den Brexit ausgelöst wurde. Setzt aber voran, das Frau Merkel schuld sei. Finde den Widerspruch!


Auch hierzu noch eine Anmerkung:
Luna schrieb:
Mehr als 1000 Milliarden Euro haben die Stromverbraucher zu tragen, weil die Energiewende unprofessionell gestaltet und ein völlig überteuerter Subventionsapparat aufgebaut wurde.

1.000 Milliarden Euro sind 1 Billion. Bei rund 82.000.000 Millionen Menschen in Deutschland hätte jeder einzelne 12.500 € zusätzlich zu tragen. Angenommen es gibt vielleicht 40 Mio Haushalte in Deutschland, vermutlich sind es weniger, hätte jeder Haushalt zusätzlich 25.000 € zu tragen. Eine Familie mit 2 Kindern hätte ca.50.000 € zusätzlich zu tragen. Glaubst du das? Ich behaupte: 1.000 Milliarden Euro zusätzliche Kosten sind Blödsinn!
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Arbeit? Vide
BeitragThema: Re: Arbeit?   Arbeit? EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Arbeit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-