cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21057

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty05.01.23 16:53Eine Antwort erstellen

Bundeskanzler Scholz sollte der Bettelei nach Panzern endlich nachgeben und die Panzer liefern am besten gleich zusammen mit der Bundeswehr ,damit der Krieg zu Ende geht . Oder müssen wir da erst den Stoltenberg fragen?
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty05.01.23 17:38Eine Antwort erstellen

ja klar, die ganze Bundeswehr dazu, dann sind wir Kriegspartner Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  861500
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty05.01.23 18:12Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
ja klar, die ganze Bundeswehr dazu, dann sind wir Kriegspartner Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  861500

Der Russe haut den Ukrainer mit dem Knüppel auf den Kopf, so dass dieser zu Boden geht. Dazu behauptet der Russe, dass der Ukrainer seinen Kopf in aggressiver Weise auf seinen Knüppel zubewegt habe, um ihn zu überfallen.

Cami will dem am Boden liegenden Ukrainer nicht wieder auf die Beine helfen, um nicht Kriegspartei zu werden.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty05.01.23 18:16Eine Antwort erstellen

was willst du damit bezwecken, Knurri??? glaubst du wirklich, ich würde jemanden, der am Boden liegt, liegen lassen??
ich bin ein hilfsbereiter Mensch, und das immer gewesen!! mir kann da keiner, ich wünschte, ich könnte dich mal in meinen Stiefeln laufen lassen, damit du weißt, was Durchhaltevermögen und Hilfsbereitschaft bedeutet.......ich bin mir wert genug...lass mich von niemandem niedermachen Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  566593

aber vielleicht ist dir bewußt, wenn die Bundeswehrsoldaten unten mit ins Kriegsgeschehen eingreifen, dann wird das auch Folgen haben und der Russe zielt schnell auch dahin, womit keiner damit rechnet, oder willst du, dass hier auch die Bomben einschlagen??
Wir sitzen alle auf einem Pulverfass!!!!!!
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty05.01.23 18:37Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
was willst du damit bezwecken, Knurri??? glaubst du wirklich, ich würde jemanden, der am Boden liegt, liegen lassen??
ich bin ein hilfsbereiter Mensch, und das immer gewesen!! mir kann da keiner, ich wünschte, ich könnte dich mal in meinen Stiefeln laufen lassen, damit du weißt, was Durchhaltevermögen und Hilfsbereitschaft bedeutet.......ich bin mir wert genug...lass mich von niemandem niedermachen Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  566593

aber vielleicht ist dir bewußt, wenn die Bundeswehrsoldaten unten mit ins Kriegsgeschehen eingreifen, dann wird das auch Folgen haben und der Russe zielt schnell auch dahin, womit keiner damit rechnet, oder willst du, dass hier auch die Bomben einschlagen??
Wir sitzen alle auf einem Pulverfass!!!!!!

Es geht um Marderlieferung, nicht um Bundeswehrsoldatenlieferung. Mannmann!
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty06.01.23 9:11Eine Antwort erstellen

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  77138  evtl. kommt sich das auf s gleiche raus , Mann Mann
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty06.01.23 11:55Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  77138  evtl. kommt sich das auf s gleiche raus , Mann Mann

Es besteht bekanntlich ein Unterschied zwischen einem Einmarsch der Bundeswehr (NATO-Mitglied) in die Ukraine und der reinen Lieferung von Verteidigungsgerät dorthin.

Jetzt reiß dich endlich mal zusammen und informiere dich.

BTW: Wenn du weiter so uninformiert und gutgläubig daherredest, lasse ich dir über Fleurop 10 polnische Stinkrosen überbringen. Die kannst du dir dann in deiner Bude aufstellen und stets daran riechen.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty06.01.23 13:13Eine Antwort erstellen

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  624100  die Sendung ginge an dich zurück, als Muster ohne Wert, ich nehme generell keine Blumengrüße an Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  1388561698 

und, ich pflanze nur Duftrosen, davon hab ich in meinem Garten, mein ganzer Stolz Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  317774

und die armen Bundeswehrsoldat(innen)en in Krisengebieten Dienst leisten, auch das ist nicht unbedingt erstrebenswert, Tote haben auch da zurückkommen müssen Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  861500

ich bin grundsätzlich gegen die Herumreicherei von Waffen jeglicher Art und damit erst recht von "Verschickerung" unserer Leute, die dann ausbilden und auch den Kopf hinhalten
vielleicht hatte unser Bundeskanzler, Herr O.Scholz, das im Hinterkopf als er auch keine Panzer liefern wollte...überrannt wurde er jetzt von Frankreich und den USA....mal sehn, wieweit damit nun die Ukraine weiter zum Sieg kommt, oder bleibt es ein fommer Wunsch, das mit all den Toten und der Vernichtung der Infrastruktur...

so, das war s von mir in all diesen schrecklichen Angelegenheiten, ich reagiere nun nicht mehr auf irgendwelche Anzweiflungen an meinem gesunden Menschenverstand oder meiner Intelligenz, bisserl was ist da schon vorhanden, Mister Knurrhahn
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty06.01.23 17:52Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  624100  die Sendung ginge an dich zurück, als Muster ohne Wert, ich nehme generell keine Blumengrüße an Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  1388561698 

und, ich pflanze nur Duftrosen, davon hab ich in meinem Garten, mein ganzer Stolz Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  317774

und die armen Bundeswehrsoldat(innen)en in Krisengebieten Dienst leisten, auch das ist nicht unbedingt erstrebenswert, Tote haben auch da zurückkommen müssen Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  861500

ich bin grundsätzlich gegen die Herumreicherei von Waffen jeglicher Art und damit erst recht von "Verschickerung" unserer Leute, die dann ausbilden und auch den Kopf hinhalten
vielleicht hatte unser Bundeskanzler, Herr O.Scholz, das im Hinterkopf als er auch keine Panzer liefern wollte...überrannt wurde er jetzt von Frankreich und den USA....mal sehn, wieweit damit nun die Ukraine weiter zum Sieg kommt, oder bleibt es ein fommer Wunsch, das mit all den Toten und der Vernichtung der Infrastruktur...

so, das war s von mir in all diesen schrecklichen Angelegenheiten, ich reagiere nun nicht mehr auf irgendwelche Anzweiflungen an meinem gesunden Menschenverstand oder meiner Intelligenz, bisserl was ist da schon vorhanden, Mister Knurrhahn

Zugeständnisse an Putin würden bewirken, dass er sein russisches Reich weiter in Richtung großrussisches Zarenreich erweitern würde. Dabei würde er auch nicht vor demokratischen Ländern Halt machen, in denen viele russischsprachige Menschen leben, zB die baltischen Länder. Hier würde er als Begründung wieder mit deren Unterdrückung durch den Westen und Genozid-Vorwürfen daherkommen.

Insbesondere wird ihn die Suwalki Lücke (Litauen) nach Königsberg (Kaliningrad) stören. Es ginge dann erst richtig los, weil NATO-Mitglieder betroffen wären. So weit darf es nicht kommen und daher muss Putins Machtbegehren abgebremst werden und das geht nicht mit schönen Reden. Theoretischer Pazifismus ist hier völlig fehl am Platz; insbesondere dann, wenn man die täglichen furchtbaren Zerstörungen mit Verstand und Mitgefühl ansieht und nicht ausblendet, weil man unbedingt Pazifist sein muss.

Frieden kann es nur geben, wenn dem am Boden liegenden Ukrainer aufgeholfen wird und das geht nicht, indem man ihm nur gut zuredet, sondern man muss hinlangen mit entsprechendem Gerät.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21057

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty06.01.23 18:14Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Zugeständnisse an Putin würden bewirken, dass er sein russisches Reich weiter in Richtung großrussisches Zarenreich erweitern würde. Dabei würde er auch nicht vor demokratischen Ländern Halt machen, in denen viele russischsprachige Menschen leben, zB die baltischen Länder. Hier würde er als Begründung wieder mit deren Unterdrückung durch den Westen und Genozid-Vorwürfen daherkommen.

Insbesondere wird ihn die Suwalki Lücke (Litauen) nach Königsberg (Kaliningrad) stören. Es ginge dann erst richtig los, weil NATO-Mitglieder betroffen wären. So weit darf es nicht kommen und daher muss Putins Machtbegehren abgebremst werden und das geht nicht mit schönen Reden. Theoretischer Pazifismus ist hier völlig fehl am Platz.

Frieden kann es nur geben, wenn dem am Boden liegenden Ukrainer aufgeholfen wird und das geht nicht, indem man ihm nur gut zuredet, sondern man muss hinlangen mit entsprechendem Gerät.


In den Medien wird doch oft geschrieben und von westlichen Experten bestätigt die desolaten Zustände in der russischen Armee ,die fehlenden Soldaten ,Gefängnissr müssen für Nachschub sorgen , alte Panzer und Geschütze ,fehlende Munition und Raketen die müssen jetzt aus Nordkorea und dem Iran besorgt werden ,keine Erfolge in der Ukraine die Wirtschaftssanktion und jetzt frage ich mich womit um Gottes willen will Putin die Nato angreifen?
Da zwickt sich doch was gewaltig . Sollte er wirklich so angriffslustig sein, warum hat er dann die Ukraine noch nicht besiegt, wo er doch sicher ist, die Nato wird mit Soldaten nicht eingreifen . Ganz einfach ,weil er dazu nicht in der Lage ist aber die Nato angreifen, das würde wohl klappen?
Für mich ist das nicht logisch .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21057

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty08.01.23 13:03Eine Antwort erstellen

Nur Mut, Herr Kanzler! Vor Russland müssen Sie keine Angst haben(Focus)

Die einen sagen so ,andere sind da ganz anderer Meinung .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim1
Routinier
Routinier
palim1

Anzahl der Beiträge : 3679

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty08.01.23 15:30Eine Antwort erstellen

Momentan kann man doch kaum noch etwas glauben, was auch nur im entferntesten mit Russland zu tun hat. Russische Armee am Boden? vielleicht stimmt das, doch ist es nicht auch möglich, dass Putin selbst dieses Gerücht lanciert hat um den Westen zu Fehlentscheidungen zu verleiten? Außerdem könnte er auch A-Waffen einsetzen, bevor er das Zeitliche segnet. So nach dem Motto: wenn ich gehen muss, nehme ich so viel Menschen wie nur möglich auf die andere Seite mit. Ich traue ihm alles zu.
.


Man kann das Leben weder verbreitern noch verlängern, nur vertiefen. Gorch Fock
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty08.01.23 15:53Eine Antwort erstellen

und ich bin auch immer noch der Anschauung, unser Kanzler wusste mit seiner Zurückhaltung was die Panzerlieferung in die Ukraine und auch andere schwere Waffen genau, dass Russland danach nicht unbedingt stillhalten würde weiter in den Westen "vorzurücken"...da kann Knurri knurren so laut und oft er mag...
Herr Scholz bedachte da mehr....und jetzt mit Frankreich und den USA kann er nicht mehr aus...ob das alles zum Frieden führen soll....
die Mentalität der Russen wie auch der Ukrainer, kennen wir sie? können wir alles einschätzen???wir können uns doch selber nicht absolut sicher sein schon hier in der BRD untereinander Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  861500, auch in der EU all die Staaten, alle an einem Strang ziehen?...klappt ja auch nicht immer wie man es gerne hätte

Sch....Krieg, warum kann man nicht friedlich miteinander umgehen
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
palim1
Routinier
Routinier
palim1

Anzahl der Beiträge : 3679

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty08.01.23 16:05Eine Antwort erstellen

Ich denke zwischen der Mentalität des russischen Volkes und der Putinschen ist noch ein gewaltiger Unterschied.
.


Man kann das Leben weder verbreitern noch verlängern, nur vertiefen. Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21057

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty08.01.23 20:28Eine Antwort erstellen

palim1 schrieb:
Ich denke zwischen der Mentalität des russischen Volkes und der Putinschen ist noch ein gewaltiger Unterschied.

Putin hat mit seiner Schrottarmee schon Schwierigkeiten 15 % der Ukraine zu besetzen, geschweige denn die Kraft die Nato anzugreifen . Und sollte er letzten Endes Atomwaffen einsetzen, dann ist sowieso Ende im Schacht, dann sind 100 Milliarden € Sondervermögen für die Bundeswehr plus 65 Milliarden Verteidigungshalt
auch für die Katze .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty09.01.23 10:40Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:



In den Medien wird doch oft geschrieben und von westlichen Experten bestätigt die desolaten Zustände in der russischen Armee ,die fehlenden Soldaten ,Gefängnissr müssen für Nachschub sorgen , alte Panzer und Geschütze ,fehlende Munition und Raketen die müssen jetzt aus Nordkorea und dem Iran besorgt werden ,keine Erfolge in der Ukraine  die Wirtschaftssanktion  und jetzt frage ich mich womit um Gottes willen will Putin die Nato angreifen?
Da zwickt sich doch was gewaltig . Sollte er wirklich so angriffslustig sein, warum hat er dann die Ukraine noch nicht besiegt, wo er doch sicher ist, die Nato wird mit Soldaten nicht eingreifen . Ganz einfach ,weil er dazu nicht in der Lage ist  aber die Nato angreifen, das würde wohl klappen?
Für mich ist das nicht logisch .

Er kann einfach nicht unterliegen und das Leben seiner Soldaten ist ihm völlig unwichtig. Das steht bei ihm über der Logik. Außerdem hat er noch Unterstützung von anderen Ländern. Und die Enklave Kaliningrad ist vom Westen umgeben und das stört ihn gewaltig. Die nordischen Länder sind daher als Erstes gefährdet, wenn man ihn nicht aufhält. Die Hyperschallrakete ist auch schon in der Ostsee auf der Fregatte „Admiral Dingsbums“. Und Putins Untergebene berichten ihm wohl keine negativen Ereignisse oder nur stark abgeschwächt. Alles was von dort kommt ist Lüge und sie lügen sich vermutlich auch intern die Hucke voll.
Nach oben Nach unten
wf1949
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1498

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty09.01.23 20:31Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Er kann einfach nicht unterliegen und das Leben seiner Soldaten ist ihm völlig unwichtig. Das steht bei ihm über der Logik. Außerdem hat er noch Unterstützung von anderen Ländern. Und die Enklave Kaliningrad ist vom Westen umgeben und das stört ihn gewaltig. Die nordischen Länder sind daher als Erstes gefährdet, wenn man ihn nicht aufhält. Die Hyperschallrakete ist auch schon in der Ostsee auf der Fregatte „Admiral Dingsbums“. Und Putins Untergebene berichten ihm wohl keine negativen Ereignisse oder nur stark abgeschwächt. Alles was von dort kommt ist Lüge und sie lügen sich vermutlich auch intern die Hucke voll.

Putin braucht, um politisch überleben zu können, einen militärischen Erfolg. Sein in der Ukraine verursachtes Gemetzel ist nach über 300 Tagen eine totale Katastrophe. Eine Vehandlunglösung ist deshalb mit Putin nicht möglich. Je länger die russische Armee in der Ukraine ausblutet, desto heftiger wird er der NATO die Schuld geben, die ja angeblich auch an allen wirtschaftlichen Missständen in Russlands schuld ist. Deshalb ist die Gefahr sehr groß, dass er den Krieg ausweitet.
Einem waidwunden Wolf sollte man den Fangschuss geben, bevor er sich weiterschleppt und womöglich noch eine weitere Herde reißt.
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty09.01.23 21:07Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:


Putin braucht, um politisch überleben zu können, einen militärischen Erfolg. Sein in der Ukraine verursachtes Gemetzel ist nach über 300 Tagen eine totale Katastrophe. Eine Vehandlunglösung ist deshalb mit Putin nicht möglich. Je länger die russische Armee in der Ukraine ausblutet, desto heftiger wird er der NATO die Schuld geben, die ja angeblich auch an allen wirtschaftlichen Missständen in Russlands schuld ist. Deshalb ist die Gefahr sehr groß, dass er den Krieg ausweitet.
Einem waidwunden Wolf sollte man den Fangschuss geben, bevor er sich weiterschleppt und womöglich noch eine weitere Herde reißt.

Die Situation ist so verzwickt, dass man wohl nicht einmal etwas vermuten kann. Denn auch wenn Putin weg wäre, weiß man nicht, wie sein Nachfolger handeln würde. Alle ihn jetzt umgebenden Anbiederer und möglicherweise als Nachfolger in Frage kommenden, halte ich für genauso undurchschaubar, gewaltbereit, menschenverachtend und verkommen wie Putin.
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty09.01.23 21:09Eine Antwort erstellen

Das ist auch meine Befürchtung 🤐 was wf1949 schreibt
Nach oben Nach unten
palim1
Routinier
Routinier
palim1

Anzahl der Beiträge : 3679

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty10.01.23 7:34Eine Antwort erstellen

Ich muss jetzt mal wieder Norbert ins Spiel bringen, der nach der Jahrtausendwende behauptete, die Menschheit würde um/auf ein Drittel reduziert werden. Wie und wodurch konnte er nicht sagen.

Obwohl ich das für Spinnerei halte, drängt sich mir diese Prophezeiung immer mal wieder auf zumal es auf der Welt immer verrückter zugeht.

8 Mrd. Menschen bevölkern diesen Planeten! Das allein ist schon Anlass genug sich Gedanken zu machen. Die Mathematiker hier im Forum können sicherlich hochrechnen, wann es 9 Mrd. sein werden, denn es geht immer schneller und nicht linear.

Außerdem geben diese Menschen Wärme und mit jedem Atemzug CO2 an die Umwelt ab, alles was auf diesem Planeten geschieht, hat Folgen!!
.


Man kann das Leben weder verbreitern noch verlängern, nur vertiefen. Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21057

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty09.02.23 20:49Eine Antwort erstellen

Aber was denn nun ,Selenskyj kehrt wieder heim von seiner Rundreise London ,Paris und Brüssel aber ohne ganz konkrete Hilfe wie z.B. Kampfjets , U-Booten
keine Zusage für 2024 Mitglied der EU zu werden .Der Westen will helfen, kann aber nicht richtig helfen um nicht in den Krieg hineingezogen zu werden .
So geht das weiter, bis der Russe und die EU pleite sind . Aber auch mit der Ukraine wird die EU ein Spielball bleiben für die USA und China ,abhängig sind wir von beiden . Die Gewinner ,egal wie es kommt, sitzen in Washington und in Peking .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61299

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Empty10.02.23 9:07Eine Antwort erstellen

so wird es sein, tolle Zukunft Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  628622
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  Vide
BeitragThema: Re: Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine    Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine  EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Bericht: Deutschland prüft Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: Ukraine-Krieg
-