Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Klimawandel und die Weltmächte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 13086

Klimawandel und die Weltmächte Vide
BeitragThema: Klimawandel und die Weltmächte   Klimawandel und die Weltmächte Empty16.10.20 22:01Eine Antwort erstellen

Mr.Xi Jinping aus China tut ein wenig gegen den Klimawandel, aber er ist mehr daran interessiert seine 1,4 Milliarden Leute satt zu kriegen.Daher schickt er mehr als 2500 Hochsee Fischtrawler auf die Weltmeere um genug Fisch zu fangen.Oft fischen sie im trüben und nehmen in Kauf das einer ihrer Trawler versenkt wird(Argentinien) oder festgestezt werden.It doesn´t matter, sie fischen soviel Fisch wie die nächsten 5 Nationen zusammen!

Auch Mr.Trump hat nicht viel mit der Vermeidung des Klimawandels am Hut.Er nimmt lieber in Kauf das Hurrikane, Wirbelstürme und Wildfeuer Teile seines Landes zerstören.Macht ja nichts, befeuert ja nur die heimische Wirtschaft beim Wiederaufbau.Zumal er ja bei dem von ihm gutgeheissenen fracking sich die Finger verbrannt hat.Fracking spielt keine Rolle mehr bei der Erdölgewinnung.Aber er hat ja noch ein As im Ärmel, E.Musk mit seinen E Autos, das passt doch perfekt um glaubwürdig ein erbitterter Klimawandel Kämpfer zu sein.

In Russland regiert ein Zar, pardon, ein gewisser Herr Putin, das Riesenreich steht unter seine Knute.Doch dieser erscheint uns gewissenlos beim ausschalten von Kritikern.Das scheint ihm wichtiger zu sein als die auftauende Tundra und Waldbrände.Solange der Gazprom und Rossneft Rubel rollt und gegen Devisen eingetauscht wurde kann ihn niemand an den Karren pissen.

Die EU ist mehr mit Corona und Brexit sowie das der Fussball wieder rollt beschäftigt um sich noch intensiv um den Klimawandel zu beschäftigen.Immerhin schicken sie ein junges Mädchen auf Weltreise um auch andere Länder zu informieren das von nun an der Friday for future ist, auch wenn der Peruanische Bergbauer nur Bahnhof versteht.In den Metropolen der Welt haben die Grosskopfeten eh nur ein müdes Lächeln für die schwedische Göre übrig.

Indien, ein Schwellenland mit ihrem Guru Modi hat besseres zu tun bei einer Bevölkerungsdichte von über 405 auf 1 qkm um Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen.Sie sind ja eh gewohnt Überflutungen, Zyklone beim Monsun zu ertragen.Und Modi kümmert sich lieber darum um die einfallenden Muslime sich vom Hals zu halten nebst Scharmützeln mit Pakistan und China.

Brasilien hat eine Lichtgestalt wie damals Chavez in Venezuela, sein Name Jair Bolsonaro.Auch er wird es fertigbringen sein Land an den Abgrund zu bringen ähnlich wie Maduro in Venezuela, mit Lichtgeschwindigkeit!Er setzt alles daran die etwa 2500 Baumarten des Amazonas wesentlich zu verringern, denn das bringt eine hübsche Summe an Real ein, auch in seine Taschen.Korruption wird gesetzlich zugelassen, anders kann man sein Verhalten nicht erklären.Daher kümmert sich dieser Mann auch nicht um Klimawandel, das sollen gefälligst die machen die diesen eh nicht verstehen.

Derzeit toben noch 27 Kriege auf der Welt, da kümmert sich keine Sau um Klimawandel oder nicht, Hauptsache die Waffenlieferungen von den reichen Nationen kommen an.

Unterm Strich bleibt nur das zu erwartende Inferno, aber die meisten Teilnehmer dieses Forums sind Ü60 und werden glücklicherweise dieses nicht mehr erleben.Und die Enkelkinder können es uns nicht erzählen.Vielleicht gibt es in dieser Zeit ein Forum namens Inferno, wo sich die Teilnehmer über Katastrophen unterhalten... Klimawandel und die Weltmächte 2456056866
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie


Zuletzt von Izinyoka am 16.10.20 22:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 13086

Klimawandel und die Weltmächte Vide
BeitragThema: Re: Klimawandel und die Weltmächte   Klimawandel und die Weltmächte Empty16.10.20 22:17Eine Antwort erstellen

Klimawandel und die Weltmächte 13172210 So oder ähnlich wird es dann aussehen Smile Klimawandel und die Weltmächte 2456056866
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 62656

Klimawandel und die Weltmächte Vide
BeitragThema: Re: Klimawandel und die Weltmächte   Klimawandel und die Weltmächte Empty17.10.20 7:15Eine Antwort erstellen

Dank dieser aufgezählten Politiker könnte es sein, dass auch wir, allerdings etwas anders, ein Inferno miterleben. Es geht doch nur darum, die Spezies Mensch zu vernichten. Dann  hat die Erde noch eine Chance.
.


Klimawandel und die Weltmächte 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Klimawandel und die Weltmächte Vide
BeitragThema: Re: Klimawandel und die Weltmächte   Klimawandel und die Weltmächte EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Klimawandel und die Weltmächte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen