Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Angstmache oder erforderlich?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 63272

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty16.10.20 20:39Eine Antwort erstellen

Mit klaren und eindringlichen Worten warnte die Bundesregierung vor der zweiten Coronawelle. Manche finden das übertrieben und würde die Bevölkerung nur verunsichern. Ist das so?
Einige Wissenschaftler spielen die Gefahr dauernd herunter und ermutigen so indirekt Abstandsregeln und andere Einschränkungen zu umgehen. Was meint ihr?
.


Angstmache oder erforderlich? 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 13317

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty16.10.20 21:20Eine Antwort erstellen

Corona ist eine sehr ernste Bedrohung, für die Menschen und auch der Wirtschaft.Das kann man nicht auf die leichte Schulter nehmen.ich stehe auf dem Standpunkt das man die Maßnahmen der Regierung annehmen soll und nicht seine persönliche Einstellung anderen aufzwingen indem man z.B das Masken tragen verweigert.Man soll immer daran denken das es keine Entscheidung eines Einzelnen ist, sondern eine Bedrohung der Gesamtheit.
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 63272

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 7:51Eine Antwort erstellen

So ist es Hans und deshalb bin ich auch für bundeseinheitliche Regeln, denn schließlich tragen alle die wirtschaftlichen Konsequenzen und die werden für alle nicht von Pappe sein. Nicht nur für einige Geschäftsleute bedeutete es den wirtschaftlichen Ruin.
.


Angstmache oder erforderlich? 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 7860

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 9:32Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Mit klaren und eindringlichen Worten warnte die Bundesregierung vor der zweiten Coronawelle. Manche finden das übertrieben und würde die Bevölkerung nur verunsichern. Ist das so?
Einige Wissenschaftler spielen die Gefahr dauernd herunter und ermutigen so indirekt Abstandsregeln und andere Einschränkungen zu umgehen. Was meint ihr?

Klare Worte vermisse ich leider seitens der Regierung. Eindringlich ja, aber klar? Viele verstehen die Masse der verschiedensten Massnahmen nicht mehr. Ich übrigens auch nicht.

Klar ist, wir müssen etwas tun. MNS, Abstand und einfachste Hygienemassnahmen wie Hände waschen, sollte für jeden selbstverständlich sein. Dank immer neuer, oft in blindem Aktionismus entstandener Massnahmen, schwindet des Verständnis in der Bevölkerung. Das sehe ich als grosse Gefahr. Selbst beim (richtigen) Tragen eines MNS hapert es doch schon. Immer öfter sehe ich Leute, die tragen keinen MNS oder funktionieren den zum Kinnvisier um. Ich habe hier Läden gesehen, da stehen die Angestellten ohne jeden Schutz hinter dem Verkaufstresen. Vor 2 oder 3 Tagen beim Bäcker z.B. Verkäuferin trägt keinen MNS. Die Verkäuferin trägt keine Handschuhe, benutzt keine Zange, nichts. Da werden Kuchen und Brötchen betatscht, danach Geld in die Hand genommen und direkt danach wieder Kuchen, Brot und Brötchen für den nächsten Kunden zusammen gestellt. Das finde ich selbst ohne Corona ziemlich unhygienisch. Ich beobachte das, dann spricht die uns an was wir wollen. Ich sage: "Nichts mehr. Tschö." Dann sind wir gegangen. Aber du kannst nicht jedes Geschäft verlassen. Ich habe hier bisher einen einzigen Bäcker gesehen, wo die Angestellten MNS korrekt trugen, die Backwaren mit Zangen anfassten. Oder direkt mit der Tüte griffen. Leider in Anklam. Ein ganzes Stück weg von hier. Aber auch in Supermärkten, Metzgereien, unzähligen kleinen Geschäften ist das Tragen eines MNS offenbar nicht wichtig bei den Angestellten. In Restaurants dagegen tragen die Bedienungen fast immer korrekt einen MNS. Da werden auch Gäste, die meinen ihr Kinnvisier recht, auf das richtige Tragen des MNS hingewiesen. In dieser Branche scheint es offenbar zu funktionieren. So meine Beobachtungen.

Ich sehe Leute, die kommen in ein Eiscafe, zum Bäcker oder zum Imbiss. Kaufen sich was auf die Hand und los gehts. Keine Ahnung was die vorher angefasst haben, womit die Kontakt hatten oder was auch immer. Zack, Fischbrötchen auf die Kralle und wegschmatzen das Ganze. Wir haben immer eine 1,5 Liter Wasserflasche dabei. Im Rucksack, im Auto, immer und überall. Dazu ein Stück Seife. Wenn wir uns unterwegs was zu essen holen, ein Eis, ein Fischbrötchen, ne Wurst, usw, dann werden kurz die Hände gewaschen. Flasche und Seife raus. Waschen. Dann essen. Gucken zwar einige Leute immer ziemlich blöd, wenn man da mit seiner Seife auf der Strasse steht. Aber wen interessierts? Nach dem Einkauf im Supermarkt - Hände waschen. Einkaufswagen sind auch ohne Corona wahre Virenschleudern. Und wenn man mal länger unterwegs ist. Eine Wasserflasche kann man auch in jeder öffentlichen Toilette wieder auffüllen. Das ist simpel. Da muss man nicht ständig Desinfektionsmittel benutzen. Allerdings habe ich ausser uns noch niemanden beobachtet, der das auch so macht.
.


Keep your friends close, but your enemies closer.

Michael Corleone
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 8339

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 10:08Eine Antwort erstellen

Meine Hochachtung! Das macht Ihr m.E. sehr gut.

Es wird oft behauptet, je mehr getestet würde, desto mehr Fälle würden entdeckt. Klar, jedoch hieß es heute, soweit ich mich erinnere, auf N 24, die Tests hätten seit Beginn der Pandemie nur unwesentlich zugenommen und erklärten den explosionsartigen Anstieg der positiven Fälle keineswegs.

Alle müssen eben in ihrem persönlichen Bereich verantwortungsbewusst handeln. Das passt nicht zur hedonistischen Ellenbogengesellschaft, die man über Jahrzehnte den Menschen als Erfolgsrezept eingeprügelt hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
mex

Anzahl der Beiträge : 53898

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 10:40Eine Antwort erstellen


Angstmache oder erforderlich? Img_2016


komisch es gibt oder gab vor mehr als 4 Jahre bereits diesen Farbstift
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 63272

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 13:34Eine Antwort erstellen

Als ich neulich eine Bekannte, die ihre Nase auch fröhlich aus der Maske herausragen ließ, darauf ansprach, erklärte sie das mit ihrer Brille, die beschlage immer beim Ausatmen. Dann muss man eine Maske benutzen, bei der das nicht passiert. Meine Güte, die FFP 2 Masken kosten rund 10 Euro. Dauert die Coronazeit noch lange an, wird alles so teuer werden, dass die 10 € wie Peanuts wirken.
.


Angstmache oder erforderlich? 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 63272

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 13:41Eine Antwort erstellen

Gerade gestern sah ich wieder im Allermarkt, wie ein Kleinkind am Schlachterstand eine Scheibe Wurst erhielt. Das Kind saß im Kindersitz des Einkaufswagens und hatte die Händchen natürlich am Griff des Wagens.
.


Angstmache oder erforderlich? 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 7860

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 19:15Eine Antwort erstellen

Fakt ist, wir müssen etwas tun, um die unkontrollierte Ausbreitung des Virus zu stoppen. Aber Massnahmen müssen verständlich sein und sie müssen umsetzbar sein. Da schlagen Politiker vor, Risikogebiete abzuriegeln. Sorry, aber versuch das mal mit einer Stadt wie München, Frankfurt, Köln, Hamburg oder gar Berlin. Und jetzt alle gleichzeitig. Vom rechtlichen Aspekt mal völlig abgesehen, wird das nicht möglich sein.

Oder Beherbergungsverbote. Mein Reizwort. Für viele Menschen unverständlich. Ich hätte jeden Tag nach MVP, Brandenburg, Bayern, usw. reisen dürfen. Ich hätte mich mit Freunden treffen dürfen. Ich hätte Restaurants und Bars besuchen dürfen. Ich hätte Museen besichtigen dürfen. Dann hätte ich das Land bis 23.59 Uhr verlassen müssen. Am nächsten Tag hätte ich wieder einreisen dürfen. Denn ich hätte nicht allein oder mit meiner Frau im Hotelzimmer übernachten dürfen. Das wäre zu gefährlich gewesen. Wir hätten aber am nächsten Tag wieder einreisen können und hätten dann im Hotel frühstücken können. Danach hätten wir wieder unser Tagesprogramm durchgezogen. Alles ist erlaubt. Nur das Schlafen im Hotel, wo man in der Regel allein oder mit seinem Partner ist, ist offenbar gefährlich? Warum versteh ich es nicht? Angstmache oder erforderlich? 77138 Ach ja, wäre ich Geschäftsreisender oder würde ich auf Montage arbeiten, kann ich übernachten wo immer ich will. Ganz egal wo ich herkomme. Kanns jemand erklären? Angstmache oder erforderlich? 77138

Eine Massnahme muss durchführbar sein. Ist sie aber nicht, wie ein Verwaltungsgericht in Ba-Wü erklärt hat. In vielen Ländern sollte ein höchstens 48 Stunden alter negativer Corona-Test vorgelegt werden. in NRW dauert es mittlerweile aber 3 Tage, bis man den Test erhält. Entscheidend ist das Datum des Tests, nicht das Datum der Bekanntgabe des Ergebnisses. Kaum ein Mensch aus NRW hätte diese Bedingung erfüllen können. In anderen Bundesländern sieht es nicht besser aus.

Fast überall haben Verwaltungsgerichte diese unsinnigen Regeln mittlerweile ausser Kraft gesetzt. Denn verstanden haben das die wenigsten. Die Politik sollte nicht Massnahmen und Verbote verhängen, sie muss auch den Sinn dieser Massnahmen erklären. Massnahmen die kaum einer versteht, werden von den Menschen nicht angenommen und sehr oft auch nicht umgesetzt. Oft werden dann aber auch sinnvolle, nützliche Massnahmen nicht mehr beachtet. Und das ist das Schlimme.

Feiern. Auch so ein Ding. In München darf sich ein Hochzeitspaar zukünftig ganze 3 Gäste einladen. In Dresden dürfte das Hochzeitspaar 998 Gäste einladen, wenn für die Feier ein Hygienekonzept erstellt und dieses von den zuständigen Behörden abgenommen wird.

In der Zwischenzeit hat mex entdeckt, es gibt den Edding seit Jahren. Auch ne schöne Erkenntnis.  Angstmache oder erforderlich? 23858 Was das mit dem Thema zu tun hat? Angstmache oder erforderlich? 767887
.


Keep your friends close, but your enemies closer.

Michael Corleone
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 13317

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty17.10.20 20:10Eine Antwort erstellen

der läßt sich jetzt sehr schlecht bis gar nicht verkaufen Smile
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 8339

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty18.10.20 6:13Eine Antwort erstellen

Corona-Bier ist als Stimmungsaufheller bei Partys der selbsternannten Freiheitskämpfer angeblich beliebt.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 8339

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty18.10.20 7:31Eine Antwort erstellen

Beherbungsverbote und Sperrstunden sind teilweise aufgehoben worden. Teilweise auch nicht. In BW drohen ab Montag verschärfte Maßnahmen der Stufe 3, wenn die Fallzahlen den kritischen Wert überschritten haben. Wer blickt denn bei dem föderalistischen Verhau noch durch?

Es wäre an der Zeit für jede*n Einzelne*n, die seltsame Substanz zwischen den Ohren zu bemühen. Das ist heut zu Tage etwas ungewohnt, denn man hat allerhand Apps und Algorithmen, die einem das abnehmen sollen.

Mildgrippler und Verschwörungsanhänger halten sich im Gegensatz zu den angeblichen Schlafschafen für wach. Das träumen die nur in ihrem Schlaf... Angstmache oder erforderlich? 624100

Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 7860

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty19.10.20 11:05Eine Antwort erstellen

Corona trinke ich auch ganz gern. Ich meine natürlich das Bier. Eigentlich ist mir Sol viel lieber, aber das bekommt man in Deutschland nur schlecht.

Gestern waren wir in Rostock. Morgens zeitig losgefahren. Unterwegs in einer Bäckerei gefrühstückt. Sonntag Morgen, da ist beim Bäcker natürlich einiges los. Kleine Warteschlange vorm Geschäft. Brav angestellt. Nach uns kommt eine ältere Dame. Stellt sich so dicht hinter meine Frau, die hat den Rucksack schon berührt. Meine Frau dreht sich um. Sie dachte da fummelt jemand am Rucksack. Steht Oma ihr Face to Face gegenüber. Abstand? Fehlanzeige! Ich dann: "Sie dürfen gerne anderthalb bis 2 Meter Abstand halten. Wäre echt gut. Vielen Dank." Jetzt legt Oma los. Es ist Sonntag. Ich trage schliesslich Maske. Ich lass mir doch nichts sagen, von jemanden den ich nicht kenne. Man kann auch alles übertreiben. Bla bla bla. Die ganze Zeit. Hat sich aber schön 2 Meter hinter uns gestellt. Ich hab nix mehr gesagt. Ziel erreicht, soll die Alte doch meckern wie sie will. Wobei sich mir die Frage stellt, was hat das mit Sonntag zu tun? Am siebten Tag sollst du ruhen. Dumm nur, wenn das Virus davon nichts weiss.

In Polen herrscht auch im Freien Maskenpflicht. Als wir über die Promenade geschlendert sind, haben sich die meisten Leute auch daran gehalten. Aber man sieht auch immer wieder Leute, die tragen keine Maske oder den mittlerweile sehr beliebten Kinnschutz. Seltsamerweise ist es oft die ältere Generation. Hört man die dann sprechen, sind es fast immer deutsche Worte. Es ist die Generation, die ständig Respekt einfordert. Respekt für was? Für unsolidarisches, empathieloses Verhalten? Hier im Forum ist doch zum grössten Teil die ältere Generation vertreten. Warum verhält sich u.a. gerade die ältere Generation so rücksichtslos? Vielleicht kann das mal jemand erklären? Wobei ich davon ausgehe, die User hier halten sich an die üblichen Schutz- und Hygienemassnahmen. Ausser bei einem. Da bin ich mir sicher, der interessiert sich nicht dafür.

Ach ja. Als vorigen Dienstag unser Vermieter hier eingetroffen ist, hat der uns als erstes erklärt, wo man überall ohne Maske einkaufen kann. War nett von ihm. So wussten wir wo wir nicht einkaufen gehen. Der Mann ist Rentner, Anfang 70.
.


Keep your friends close, but your enemies closer.

Michael Corleone
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 8339

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty19.10.20 13:31Eine Antwort erstellen

Zur selbsternannten Herrenrasse der maulenden Rentner gehört man nicht erst ab dem Renteneintritt. Diese Leute waren noch nie jung. Früher war alles besser. Früher hatte man noch Respekt vor der Wehrmacht, konservativen Regierungen und den Alten. Früher gehorchten Frauen den Männern widerspruchslos usw.

Solche Leute sind ein gefundenes Fressen für Telefon-, Enkeltrick- und sonstige Betrüger, weil sie sich nichts sagen lassen. Und es geschieht ihnen recht.

Mehr zum Thema der autoritären Persönlichkeit: https://de.wikipedia.org/wiki/Autorit%C3%A4re_Pers%C3%B6nlichkeit
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 13317

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty19.10.20 13:58Eine Antwort erstellen

Hier ist es eher umgekehrt zu beobachten.Am Zahltag der Rentner sieht man so gut wie keinen der Alten der nicht Maske trägt.Auch sonst wo tragen die Alten, sogar die armen Alten und die streetkids Masken.Aber die Jugendlichen, high school und bisschen älter, sieht man sehr oft ohne Maske.Sozialer Abstand wird auch fast überall eingehalten, nur nicht bei der Warteschlange am Zahltag bei den Banken.
Allerdings muss ich zugeben das ich bei unserer wöchentlichen Skatrunde auch keine Maske trage, jedoch der Mindestabstand wird eingehalten Angstmache oder erforderlich? 154256 Wir haben jetzt einen größeren Tisch Smile
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 63272

Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? Empty19.10.20 17:56Eine Antwort erstellen

Wenn die Maske nicht korrekt getragen wird, gibt es noch eine beliebte Ausrede: die Brille beschlage sonst! Angstmache oder erforderlich? 861500  Dann muss man eben die Maske tragen, bei der das nicht passiert oder die Gläser mit eintsprechendem Mittel versehen.
.


Angstmache oder erforderlich? 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Angstmache oder erforderlich? Vide
BeitragThema: Re: Angstmache oder erforderlich?   Angstmache oder erforderlich? EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Angstmache oder erforderlich?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen