cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Patient Meinungsfreiheit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty22.11.19 12:58Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Und das neue Berliner LADG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kehrt die Beweislast um und ermöglicht es, Polizeibeamte und Behördensachbearbeiter problemlos als Diskriminierer zu verleumden. Ein gefundenes Fressen für „erfolglose Einwanderer und ihre Sprösslinge“.

Ich finde das Gesetz für Berlin super ,das wird die Anhänger der AfD unter Berliner Polizisten zur Räson bringen .Wenn dunkelhäutige Menschen nach einer Straftat
gerichtlich belangt werden ist das aus ihrer Sicht eh schon Diskriminierung .So gesehen ist Justizminister Herr Behrendt ein heller Kopf .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty22.11.19 17:26Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:


Ich finde das Gesetz für Berlin super ,das wird die Anhänger der AfD unter Berliner Polizisten zur Räson bringen .Wenn dunkelhäutige Menschen nach einer Straftat
gerichtlich belangt werden ist das aus ihrer Sicht eh schon Diskriminierung .So gesehen ist Justizminister Herr Behrendt ein heller Kopf .

Ich multipliziere deinen Beitrag mit -1 , so wie sonst auch ...
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty22.11.19 17:52Eine Antwort erstellen

Genial, dass nun wieder die Ängste der besorgten Bürger neue Nahrung betr. Umvolkung, Islamisierung, Vern*ggerung und so Blödsinn bekommen.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty24.11.19 7:25Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:



Na das freut mich Chris, sowas ähnliches hatte ich vermutet.. Trau schau wem Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 77138

Genau. Als ich gestern mein Mittagsschläfchen hielt, fuhr mein Mann zum nächsten Supermarkt, um noch ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Wie er mir erzählte, war der Parkplatz ziemlich voll, doch er fand eine Lücke und parkte dort ein. Eine weitere Verkehrsteilnehmerin war ihm entgegengekommen, doch sie hatte nicht geblinkt, um ihren Anspruch auf den Parkplatz zu kennzeichnen. Wütend klopfte sie auf das Dach unseres Autos und schimpfte. Mein Mann stieg aus und verteidigte sein Handeln zivilisiert. Ein daneben stehender alter Mann signalisierte meinem Mann, einfach nur Ruhe zu bewahren.

So parkte mein Mann aus, überließ der Frau den Parkplatz und fand einen anderen. Aber damit nicht genug. Die Frau verfolgte ihn, als er seinen Einkaufswagen holte, und zeigte ihm den Vogel.

Schon vor einiger Zeit parkte er völlig korrekt vor einem anderen Supermarkt. Da schoss ein völlig aufgeregter Mann auf ihn zu und beschuldigte ihn eines Verkehrs/Parkvergehens. Mein Mann schlug vor, er solle einfach die Polizei holen, um die Sachlage zu klären. Darauf wollte sich der Mann nicht einlassen. Er schrieb etwas auf einen Fresszettel, den er unter einen Scheibenwischer unseres Autos steckte.

Klar, dass es keinerlei Konsequenzen gab, doch solche Vorfälle wirken beunruhigend. In Zukunft glaube ich, es nicht mehr verantworten zu können, dass mein zu 70% behinderter 75jähriger Mann ohne mich oder ohne unseren Sohn im Auto unterwegs ist.
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty24.11.19 9:29Eine Antwort erstellen

schon traurig Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 288138
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty24.11.19 9:46Eine Antwort erstellen

Es sind nur zwei Vorfälle aus letzter Zeit. Daraus soll man statistisch keine allgemeine Ausländerfeindlichkeit konstruieren. Die allermeisten Menschen sind hier uns gegenüber freundlich gesinnt, weil wir niemandem etwas tun und auch immer hilfsbereit sind.

Trotzdem: Solche Erfahrungen sind einprägsam und unerfreulich.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 21051

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty24.11.19 20:30Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:



Das hatte  ich befürchtet liebe Chris, möglich ist ja heutzutage alles, seit trotzdem vorsichtig. Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 521438 Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 77138

Ich habe gehört In Simbabwe war / ist es umgekehrt Schwarz gegen Weiße aber hier kann man ja auch sagen warum soll ich mich als Weißer dort aufhalten .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty24.11.19 23:05Eine Antwort erstellen

In Zimbabwe sind derzeit Weisse willkommen, sofern sie eine Farm uebernehmen koennen oder ein Geschaeft eroeffnen wo auch Einheimische arbeiten.Jedoch ist die Lage in diesem Land desolat so das wohlhabende Rentner auch nicht unbedingt willkommen sind da es dort an kaum Altersruhesitze gibt.Man ist diesbezueglich besser beraten als Rentner nach Namibia geht.Angola und Mozambique sind derzeit und in naher Zukunft nicht empfehlenswert.Jedoch Tanzania bietet fuer Jedermann gute Gelegenheiten, als Rentner und/oder Geschaeftsmann.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty25.11.19 11:38Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Genau. Als ich gestern mein Mittagsschläfchen hielt, fuhr mein Mann zum nächsten Supermarkt, um noch ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Wie er mir erzählte, war der Parkplatz ziemlich voll, doch er fand eine Lücke und parkte dort ein. Eine weitere Verkehrsteilnehmerin war ihm entgegengekommen, doch sie hatte nicht geblinkt, um ihren Anspruch auf den Parkplatz zu kennzeichnen. Wütend klopfte sie auf das Dach unseres Autos und schimpfte. Mein Mann stieg aus und verteidigte sein Handeln zivilisiert. Ein daneben stehender alter Mann signalisierte meinem Mann, einfach nur Ruhe zu bewahren.

So parkte mein Mann aus, überließ der Frau den Parkplatz und fand einen anderen. Aber damit nicht genug. Die Frau verfolgte ihn, als er seinen Einkaufswagen holte, und zeigte ihm den Vogel.

Schon vor einiger Zeit parkte er völlig korrekt vor einem anderen Supermarkt. Da schoss ein völlig aufgeregter Mann auf ihn zu und beschuldigte ihn eines Verkehrs/Parkvergehens. Mein Mann schlug vor, er solle einfach die Polizei holen, um die Sachlage zu klären. Darauf wollte sich der Mann nicht einlassen. Er schrieb etwas auf einen Fresszettel, den er unter einen Scheibenwischer unseres Autos steckte.

Klar, dass es keinerlei Konsequenzen gab, doch solche Vorfälle wirken beunruhigend. In Zukunft glaube ich, es nicht mehr verantworten zu können, dass mein zu 70% behinderter 75jähriger Mann ohne mich oder ohne unseren Sohn im Auto unterwegs ist.

Was dazu noch anzumerken ist: Mein Mann hat nach der Flucht vor der ghanaischen Rawlings-Diktatur einige Jahre lang in Lagos/Nigeria als LKW-Fahrer gearbeitet. Dort geht man durch eine harte Schule, und er ist ein sehr guter Autofahrer. Das soll ihm mal jemand nachmachen.

Wer als Transportfahrer in Lagos überlebt hat, schafft auch den deutschen Straßenverkehr und irgendwelche Knallköppe ganz souverän.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12141

Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Empty26.11.19 10:38Eine Antwort erstellen

Heute Morgen, als noch nicht viel los war, traf ich bei Edeka eine frühere Nachbarin, die dort arbeitet. Man unterhielt sich über dieses und jenes. Sie erzählte, dass ihr der Spaß am Beruf bald verleidet sei. Es gäbe immer mehr gestörte Kunden, die einen dumm anmachten. Sie hätte dafür extra einen Kurs in der Firma absolviert, und ich berichtete ihr von den Erlebnissen meines Mannes.
Ein weiterer Kunde hinter mir an der Kasse pflichtete bei: Irgendwie dürften heut zu Tage immer mehr Beknackte frei herumlaufen.
Wohlgemerkt: Es war nicht die Rede von Ausländern!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Patient Meinungsfreiheit?   Patient Meinungsfreiheit? - Seite 2 EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Patient Meinungsfreiheit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-