Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

häusliche Gewalt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33598

BeitragThema: häusliche Gewalt    21.11.18 0:45Eine Antwort erstellen

Familienministerin Franziska Giffey hat in Berlin die Statistik zu Partnerschaftsgewalt des Bundeskriminalamts (BKA) vorgestellt. 113.965 Frauen wurden demnach von ihrem Partner oder ehemaligen Partner misshandelt, gestalkt oder bedroht. Man geht aber davon aus, dass 80 Prozent der Taten im Dunkelfeld stattfinden.
"Häusliche Gewalt geht durch alle Gruppen", sagte Giffey. Generell sei die Gefahr höher, wenn Alkohol, Geldsorgen und psychische Probleme im Spiel seien. Doch auch in gut situierten Familien gebe es Fälle. Alle zwei bis drei Tage wird in Deutschland eine Frau vom aktuellen oder früheren Lebensgefährten getötet.

Giffey widersprach Behauptungen, die Zuwanderung sei ein entscheidender Faktor bei der partnerschaftlichen Gewalt: "Das Problem geht durch alle gesellschaftlichen Schichten." Der überwiegende Teil der Täter sei "biodeutsch" – laut Statistik knapp 68 Prozent.

82,79 Millionen Menschen lebten 2017 in Deutschland. Die ausländische Bevölkerung wuchs im Jahr 2017 um 5,8 %. Insgesamt lebten am 31. Dezember 2017 in Deutschland 10.623.940 Ausländer. (ca. 13 % ?)
Is es dann nicht so dass 13 % der Bevölkerung 32% der Straftaten begehen?

Die kriminalstatistische Auswertung über Partnerschaftsgewalt im Berichtsjahr 2017 zeigt folgendes:
Von insgesamt 116.3182 in den Kategorien Mord und Totschlag, Körperverletzungen, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, Bedrohung, Stalking Nötigung, Freiheitsberaubung, Zuhälterei
und Zwangsprostitution erfassten Tatverdächtigen waren 78.828 (67,8%) deutsche Staatsangehörige.
Nach Deutschen wurden als Tatverdächtige am häufigsten türkische Staatsangehörige (6.875 Personen= 5,9%) erfasst, gefolgt von polnischen (2.903 Personen=2,5%), syrischen (2.369= 2,0%) und italienischen (1.602 Personen= 1,4%) Staatsangehörigen.

https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/Partnerschaftsgewalt/Partnerschaftsgewalt_2017.html?nn=63476

Die Aussage von Frau Giffey, der überwiegende Teil der Täter sei "biodeutsch" ist vielleicht auch nicht ganz richtig, da in der offiziellen Statistik von der Staatsangehörigkeit ausgegangen wird.
.




Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5291

BeitragThema: Re: häusliche Gewalt    21.11.18 16:53Eine Antwort erstellen

Wenn es dort heißt dass ca. 2/3 der Täter Deutsche seien und ca. 1/3 Nichtdeutsche, man aber weiß, dass es hier 12.5% Nichtdeutsche gibt, dann ist es rechnerisch eine platte Selbstverständlichkeit, dass der Anteil der von Nichtdeutschen verübten Straftaten überproportional ist. Claudia Roth und geistig ähnlich Ausgestattete würden dies aber nie verstehen, sie haben’s ja nicht so mit der Prozentrechnung.

Btw: Das Gerede von den Biodeutschen halte ich für unsinnig, weil‘s die in Wirklichkeit gar nicht gibt (hatten wir doch erst kürzlich in der Diskussion).
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38812

BeitragThema: Re: häusliche Gewalt    21.11.18 17:09Eine Antwort erstellen

ich finde das Wort biodeutsch sowieso unsinnig, was ist schon bio unter Menschen ....ausserdem sind wir ein Gemisch aus Vielvölkern;seit die ersten Fremdarbeiter durch Anwerbung der Politik hier ins Land kamen, da kamen von Anfang an Verbindungen mit Einheimischen zustande! Auch in der Besatzungszeit nach dem Krieg gab es viele Verbindungen zwischen US-Soldaten und  deutschen Frauen..., in der Ostzone mit russ. Soldaten......
ist ja auch alles okay, solange man sich landesgemäß verhält mit allem was dazu gehört
.




*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: häusliche Gewalt    Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

häusliche Gewalt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen