Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

INSEKTENGIFT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1075

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 16:37Eine Antwort erstellen

Per Notfallzulassung darf das verbotene Insektizid THIAMETHOXAM demnächst wieder auf NRW-Äckern temporär eingesetzt werden.

Auf Antrag des Pflanzenschutzdienstes erteilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit die Genehmigung zum temporären Einsatz des seit 2018 EU-weit verbotenen Wirkstoffes Thiamethoxam zur Saatgutbehandlung und zur Aussaat von dem mit dem Wirkstoff behandelten Zuckerrüben.

Thiamethoxam ist ein Neonikotinoid und greift bei Insekten in das zentrale Nervensystem ein. Es wirkt nicht elektiv gegen die Blattläuse, sondern tötet und schädigt auch andere Insekten wie Honig- und Wildbienen.

Neonics schwächen das Immunsystem, stören ihre Orientierung und beeinträchtigen die Fortpflanzung.

Damit werden auch Bestäubungsleistungen beeinträgigt und Nahrungsketten für Feldvögel gestört.

Sind nur die Interessen der Landwirte für die Politik interessant?

Veröffentlicht im BUND-Magazin NRW 1/21


.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
camina
Profiposter/in
Profiposter/in
camina

Anzahl der Beiträge : 48617

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 17:11Eine Antwort erstellen

wenns um Profit geht.....dieser Zuckerrübenanbau könnte auch reduziert werden, die Menschheit ist sowieso schon überzuckert INSEKTENGIFT 861500 ...

alleine die Gülleausbreitung, was da schon an Medikamenten dabei ist, was die Tiere alles bekommen und die Ställe krankheitsfrei hält....geht auch alles in die Erde, teils ins Grundwasser.....
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14117

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 17:29Eine Antwort erstellen

"survival of the fittest" gilt auch für Insekten.Durch den Eingriff in die Natur durch Chemikalien verursacht der Mensch unwiderruflichen Schaden was sehr kurzsichtig ist.Er versteht noch lange nicht die komplexen Zusammenhänge und wundert sich das dann ein Virus auftaucht der die persönliche Freiheit einschränkt, jedoch die Großkonzerne schnurren weiter als ob nichts geschehen ist.Business as usual bestimmt die Welt, wennauch mit Einschränkungen.Lernen wir nie aus?
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
Tourist
Forengigant/in
Forengigant/in
Tourist

Anzahl der Beiträge : 51241

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 17:52Eine Antwort erstellen

Richtig Hans, hätten wir ausgelernt, müßten wir uns nun dem Virus kampflos ergeben, so aber besteht noch Hoffnung, daß wir überleben. INSEKTENGIFT 67228
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
INSEKTENGIFT Sitzen10            


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 67579

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 19:02Eine Antwort erstellen

die Quizfrage ist:

a.) Die Menschheit wird durch die Erderwärmung ausgerottet

b.) Die Menschheit stirbt, weil es keine Bienen mehr gibt

c.) Die Menschheit stirbt am Virus Covid-19 und seinen Mutanten

bitte nur ein Kreuzchen machen!
.


INSEKTENGIFT 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1075

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 19:13Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
"survival of the fittest" gilt auch für Insekten.Durch den Eingriff in die Natur durch Chemikalien verursacht der Mensch unwiderruflichen Schaden was sehr kurzsichtig ist.Er versteht noch lange nicht die komplexen Zusammenhänge und wundert sich das dann ein Virus auftaucht der die persönliche Freiheit einschränkt, jedoch die Großkonzerne schnurren weiter als ob nichts geschehen ist.Business as usual bestimmt die Welt, wennauch mit Einschränkungen.Lernen wir nie aus?

Ja, Hans, leider ist es so. Aber die Umweltverbände versuchen diesen Großkonzernen Einhalt zu gebieten.

Es ist doch auch ein Armutszeugnis, dass das carzinogene Glyphosat erst 2023 verboten wird, obwohl die wissenschaftlichen Belege schon seit vielen Jahren vorliegen.
.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 67579

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 19:32Eine Antwort erstellen

Alexia schrieb:


Ja, Hans, leider ist es so. Aber die Umweltverbände versuchen diesen Großkonzernen Einhalt zu gebieten.

Es ist doch auch ein Armutszeugnis, dass das carzinogene Glyphosat erst 2023 verboten wird, obwohl die wissenschaftlichen Belege schon seit vielen Jahren vorliegen.
Da kann man nur hoffen, dass die Bauern diese Frist nutzen um verloren gegangene Kenntnisse aufzufrischen resp. zu erwerben.
Welche Planzen schüzen sich gegenseitig, Was muss ich anbauen um auf das Düngen verzichten zu können etc. Ich habe das Prinzip der Drei-Felder-Wirtschaft im Kopf. Ähnliches muss doch auch heutzutage möglich sein.
.


INSEKTENGIFT 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14117

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 20:50Eine Antwort erstellen

Heidi, du hast den Asteroiden Einschlag vergessen bei deinem Quiz.Bitte hinzufügen, denn den favorisiere ich als Untergang der Menschheit.
Viren brauchen einfach zu lange um in absehbarer Zeit die Menschheit auszurotten, bei dem jetzigen Tempo mindestens 1000 Jahre, da ja immer wieder Kinder geboren werden.
Erderwärmung käme aber auch noch in Frage, da gegen die Naturgewalten die Menschen recht hilflos sind. Smile
.


met onwillige honde kan"n mens nie hase vang nie
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 17749

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty14.02.21 21:24Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Heidi, du hast den Asteroiden Einschlag vergessen bei deinem Quiz.Bitte hinzufügen, denn den favorisiere ich als Untergang der Menschheit.
Viren brauchen einfach zu lange um in absehbarer Zeit die Menschheit auszurotten, bei dem jetzigen Tempo mindestens 1000 Jahre, da ja immer wieder Kinder geboren werden.
Erderwärmung käme aber auch noch in Frage, da gegen die Naturgewalten die Menschen recht hilflos sind. Smile

Bei diesen Aussichten kann man sich ja die Impfung sparen .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 67579

INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT Empty15.02.21 5:21Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Heidi, du hast den Asteroiden Einschlag vergessen bei deinem Quiz.Bitte hinzufügen, denn den favorisiere ich als Untergang der Menschheit.
Viren brauchen einfach zu lange um in absehbarer Zeit die Menschheit auszurotten, bei dem jetzigen Tempo mindestens 1000 Jahre, da ja immer wieder Kinder geboren werden.
Erderwärmung käme aber auch noch in Frage, da gegen die Naturgewalten die Menschen recht hilflos sind. Smile
Stimmt, den hätte ich noch mit aufführen können, denn ein solcher hatte sogar die Dinos geschafft, da wären wir eine leichte Beute. Smile
.


INSEKTENGIFT 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




INSEKTENGIFT Vide
BeitragThema: Re: INSEKTENGIFT   INSEKTENGIFT EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

INSEKTENGIFT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen