cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Fisch-Hype

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
FreundlicheUserin
Foren-Ass
Foren-Ass
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 12148

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty01.11.19 9:36Eine Antwort erstellen

Früher galt Fisch in D als billiger Scheiß für arme Familien. Freitags gab es Veggie-Days seit Jahrhunderten unwiderfragt von der katholischen Kirche aus. Fische galten nicht als Fleisch und durften auch während der Fastenzeiten verzehrt werden, ebenso Biber wegen ihres schuppigen Schwanzes und europäische Sumpfschildkröten.

Nun stürzt sich seit Jahren die ganze vornehme Welt auf echte Fische. Die werden immer teurer und zum Luxus.

Woher kommt das? Soll der Verzehr von Fischen die Potenz fördern? Ich habe keine Ahnung und freue mich auf sachdienliche Hinweise.

Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61339

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty01.11.19 9:53Eine Antwort erstellen

Fisch-Hype 767887 hm, Süsswasserfische in den Flüssen sind doch schon gefährdet , werden durch die Umwelteinflüsse in den Gewässern teilweise schon unfruchtbar...
ich bin kein Fischesser, und ob Fischverzehr potenzfördern ist  Fisch-Hype 237592

und Meeresfische... Haifischflossen -Raubbau im Meer -  welche grausame Taktik . und das alles soll nun potenzfördernd sein   - Thailand schon marktführend Fisch-Hype 861500 ...brutales Geschäft Fisch-Hype 288138
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty01.11.19 9:53Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
Früher galt Fisch in D als billiger Scheiß für arme Familien. Freitags gab es Veggie-Days seit Jahrhunderten unwiderfragt von der katholischen Kirche aus. Fische galten nicht als Fleisch und durften auch während der Fastenzeiten verzehrt werden, ebenso Biber wegen ihres schuppigen Schwanzes und europäische Sumpfschildkröten.

Nun stürzt sich seit Jahren die ganze vornehme Welt auf echte Fische. Die werden immer teurer und zum Luxus.

Woher kommt das? Soll der Verzehr von Fischen die Potenz fördern? Ich habe keine Ahnung und freue mich auf sachdienliche Hinweise.


Ich bin der gleichen Meinung - ich lasse mir auch nicht vorschreiben wann ich was Essen darf - die Fischpreise sind total überzogen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14684

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty03.11.19 17:07Eine Antwort erstellen

Nun ja, die Fischkutter muessen immer weiter herausfahren um einen lohnenswerten Fang zu machen.Auch in den Sueswasserseen warden Fische mehr oder weniger zur Raritaet(Malawisee etc.)
Gut ist natuerlich das wir als Fischesser unseren Plastikmuell in Form von Mikroplastik wieder zu uns nehmen Fisch-Hype 2993425902
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty03.11.19 17:15Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Nun ja, die Fischkutter muessen immer weiter herausfahren um einen lohnenswerten Fang zu machen.Auch in den Sueswasserseen warden Fische mehr oder weniger zur Raritaet(Malawisee etc.)
Gut ist natuerlich das wir als Fischesser unseren Plastikmuell in Form von Mikroplastik wieder zu uns nehmen Fisch-Hype 2993425902

Wie hoch schätzt du das Gewicht eines Fangnetzes mit Fische? natürlich wurden schon zu viele Fische gefangen. Dann Mikroplastik ist auch eine Belastung des Wassers, aber wenn ich mir so die Berichte anschaue, Kriegsmaterial und Entsorgung von Atommüll dann die Chemiestoffe die wir täglich ins Wasser leiten darauf achten wir nicht mehr, ist schon zur Gewohnheit geworden.

wir Menschen können mit der Natur nicht umgehen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14684

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty03.11.19 17:20Eine Antwort erstellen

Aber die Natur kann damit umgehen das Menschen den Planeten unbewohnbar machen Smile
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35642

Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype Empty03.11.19 22:04Eine Antwort erstellen

Die Deutschen essen wenig Fisch. Im Schnitt isst jeder nur rund hundert Gramm Fisch pro Woche. 16 Prozent meiden ihn komplett. Immer mehr Speisefisch stammt aus kontrollierter Aufzucht in Aquakulturen und nicht mehr aus Wildfängen, in Europa fast 20 % der Fische.
Die Fischer fangen ihre Erzeugnisse in Fischbeständen, die im Allgemeinen über eine hohe, jedoch nicht unbegrenzte Reproduktionsfähigkeit verfügen. Die EU-Fischereiminister legen in jedem Jahr die sogenannten zulässigen Gesamtfangmengen fest. Die EU-Kommission macht dafür Vorschläge auf der Grundlage wissenschaftlicher Empfehlungen, in denen der Zustand einzelner Bestände untersucht wird.
Die Gesamtfangmengen werden unter den EU-Staaten dann als nationale Quoten verteilt. Wenn das in einer Quote erlaubte Kontingent ausgeschöpft wurde, darf das jeweilige Land dort vorübergehend keine Fische mehr fangen. Die erlaubten Fangmengen für Hering und Dorsch in der westlichen Ostsee werden deutlich gesenkt, deutsche Ostsee-Fischer müssen sich deshalb im kommenden Jahr auf deutliche Einschränkungen einstellen. Die Fischer müssen umweltverträgliche Fangmethoden einsetzen sowie Schonzeiten beachten. Ob die Kriterien auch eingehalten werden, wird regelmäßig überprüft.

Eiweiß, Vitamin D, Vitamin B1, B5, B12, Jod, Omega-3-Fettsäuren und Selen schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stärken das Immunsystem und unterstützen die Gehirnfunktion. Außerdem ist Fisch lecker und lässt sich vielseitig zubereiten.

.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Gesponserte Inhalte




Fisch-Hype Vide
BeitragThema: Re: Fisch-Hype   Fisch-Hype EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Fisch-Hype

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-