cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Klimabeschluss der Bundesregierung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35642

Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   Empty20.09.19 21:28Eine Antwort erstellen

Huderttausende haben heute demonstriert und es ist ihnen zu wenig was die Bundesregierung in der letzten Nacht auf den Weg gebracht hat.

Benzin und Diesel, Heizöl und Erdgas werden teurer. Zunächst sollen Benzin und Diesel um etwa 3 Cent je Liter verteuert werden, in einem zweiten Schritt bis 2026 dann weiter auf 9 bis 15 Cent je Liter.

Zur Entlastung der Pendler sollen von 2021 an 35 statt 30 Cent von der Steuer abgesetzt werden können, jedoch erst ab dem 21. Entfernungskilometer. Da muss man erst mal richtigstellen, dass diese Pauschale bisher und auch später nicht von der Steuer, sondern lediglich vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt wird und wer 20 km zur Arbeit fährt auch tanken muss. Die Maßnahme ist außerdem befristet bis bis Ende 2026.
Grünen-Chef Robert Habeck kritisiert bereits die angekündigte Erhöhung der Pendlerpauschale "weil damit ja belohnt wird, lange Wege zu fahren". Er scheint nicht begriffen zu haben, dass die Pauschale lediglich für Wege zur Arbeit gilt. Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser bemängelt die Verteuerung von Kraftstoffen als zu niedrig.

Der Einbau neuer Ölheizungen soll ab 2026 verboten sein. Die Anschaffung einer neuen Heizung soll mit bis zu 40 Prozent der Kosten gefördert werden. Abgestraft mit erhöhten Heizölpreisen wird wer sich die neue Heizung nicht leisten kann.

Die Luftverkehrsteuer wird zum 1. Januar 2020 angehoben, sodass bestimmte Flüge teurer werden.
Im Gegenzug wird die Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr von 19 auf 7 Prozent gesenkt. Die Bahn will das direkt an die Kunden weitergeben.

Man darf gespannt sein wie die Demonstranten reagieren wenn die Belastungen auf sie selbst zukommen. Heute schrieben sie Geschichte, indem sie ihren Eltern, die sie mit Liebe und Geborgenheit aufgezogen haben, finanzielle Belastungen auferlegen, von denen sie keine Ahnung haben.

Aber die Regenwälder brennen weiter .................


.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77836

Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Re: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   Empty21.09.19 6:02Eine Antwort erstellen

Das bedeutet, dass unsere Lebensmittel und andere Waren teurer werden, denn die Brummis fahren nicht ohne Sprit.

Für manchen Arbeitnehmer wird sich die Fahrt zum Arbeitsplatz nicht lohnen weil er keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kann.

Die Eltern sollten ihren weisen Klugschietern das Taschengeld kürzen, quasi als Kostenbeteiligung.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Re: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   Empty21.09.19 8:03Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Grünen-Chef Robert Habeck kritisiert bereits die angekündigte Erhöhung der Pendlerpauschale "weil damit ja belohnt wird, lange Wege zu fahren". Er scheint nicht begriffen zu haben, dass die Pauschale lediglich für Wege zur Arbeit gilt

Doch. Genau das hat Robert Habeck begriffen. Wenn man jedoch einzelne Forderungen aus dem Kontext reißt, ergibt sich ein anderes Bild.

Denn Robert Habeck fordert auch:
Zitat :
" Die Grünen wollten dagegen "die kompletten Einnahmen aus einer CO2-Bepreisung an alle Menschen gleichmäßig zurückzahlen und die Stromsteuer auf fast null senken", sagte Habeck

und

Zitat :

"Das Energiegeld würde dann auch den Pendlern zugutekommen." Der Grünen-Chef nannte es zudem "extrem irritierend", wenn die SPD in den derzeit laufenden Klimaschutz-Verhandlungen auf eine komplette Rückvergütung der Einnahmen aus der CO2-Beüpreisung an alle Bürger verzichten wolle. Würde die Große Koalition einen CO2-Preis einführen, der Benzin und Heizöl teurer mache, aber auf der anderen Seite nur punktuell zum Beispiel die Pendler entlasten, produziere sie damit neue Ungerechtigkeiten. "Das ist der falsche Ansatz", sagte Habeck

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Die jetzige Version des Klimapaketes entlastet nur Berufspendler. Doch was ist z.B. mit dem Rentner im abgelegenen Eifeldörfchen, der 3 mal die Woche zum Arzt in die 20 km entfernte Stadt muss? Der ist vielleicht aufs Auto angewiesen, weil der ÖPNV dort kaum vorhanden ist. Warum soll der belastet werden? Findest du das gerecht? Ich nicht. Deshalb halte ich Habecks Vorschlag, die Einnahmen aus der CO² Bepreisung allen Menschen zugute kommen zu lassen, für eine viel bessere Lösung, als den beschlossenen Murks von Schwarz-Rot!
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35642

Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Re: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   Empty21.09.19 22:12Eine Antwort erstellen

Der Rentner auf dem Dorf  kann die Kosten für Fahrten zum Arzt, zur Therapie oder zu sonstigen Behandlungen steuerlich absetzen. Das Finanzamt akzeptiert entweder die tatsächlichen Aufwendungen, ebenso ein Taxi oder pauschal 0,30 Euro je gefahrenem Kilometer.


Für Fahrten zur Arbeit werden nur 0,30 € für die einfache Entfernung anerkannt. Der Arbeitnehmer wird damit von einem sonst zu versteuernden Betrag entlastet über den er tatsächlich nicht verfügt.


Die Stromsteuer hat damit nicht das geringste zu tun. Die Stromsteuer wurde 1999 im Rahmen des Gesetzes zum Einstieg in die ökologische Steuerreform eingeführt. Rund 57 Prozent  des Strompreises besteht aus Steuern und Abgaben. Private Verbraucher zahlen in diesem Jahr rund 8 Milliarden Euro für die Ökostromumlage, wobei Unternehmen aus Branchen, die besonders viel Strom verbrauchen, Rabatt bekommen. Im vergangenen Jahr war Strom für private Verbraucher in Deutschland europaweit am teuersten.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29613

Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Re: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   Empty22.09.19 10:26Eine Antwort erstellen

Die großdeutsche Klimarettung wird scheitern

Um den Klimawandel zu stoppen, müsste die Welt an einem Strang ziehen. Man könnte auch versuchen, mit dem Klimawandel zurechtzukommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Deutschland will im Alleingang die Welt retten? Lächerlich! Weltweit ist der deutsche Kohleausstieg eher die Ausnahme. Nur 2% des weltweiten CO2-Ausstosses stammen von deutschen Kohlenkraftwerken. Polen, China, afrikanische Staaten setzen weiter auf Kohle. Flugsteuer? Innerdeutsch reise ich schon ewig nur mit der Bahn und das klappt prima, wenn Mensch Humor und Geduld hat.
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Klimabeschluss der Bundesregierung   Vide
BeitragThema: Re: Klimabeschluss der Bundesregierung    Klimabeschluss der Bundesregierung   EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Klimabeschluss der Bundesregierung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-