cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Mountaintop Removal [MTR]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 16:26Eine Antwort erstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Seit einigen Jahrzehnten betreiben einige Unternehmen MTR zum Steinkohleabbau.In den letzten Jahren wurden schon mehr als 500Bergspitzen eingeebnet, etwa 6000qkm Waldflaeche verschwanden in den Appalachen Gebirge.MTR ist wesentlich kostenguenstiger als der traditionelle Untertagebergbau.Der Abraum wird einfach in die anliegenden Taeler gekippt, sie enthalten u.a Selen,Quecksilber,Arsen.Welche natuerlich sich auch im Grundwasser sowie in den Fluessen, Baechen der Appalachen wiederfindet.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 16:35Eine Antwort erstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] 2017 wollte Eine Gruppe von Aerzten, Mediziner Eine grossflaechige Untersuchung ueber die Gesundheitsgefaehrdung durch MTR durchfuehren, Mr.Trump untersagte die Studie mit der Begruendung " Verschwendung von Steuergeldern".Die groessten Bergbauunternehmen die in den Appalachen Taetig sind, sind die Massey Energy und Alpha Natural Resources.Finanziert werden diese fragwuerdigen Bergbau Taetigkeiten u.a auch von der USB Bank,Credit Suisse sowie Wells Fargo.Bisher wurden 2,5Milliarden US$ an Loans and Bonds ausgegeben.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61271

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 17:20Eine Antwort erstellen

Mountaintop Removal [MTR] 67228 wo Profit winkt ....alsbald wird der Mond dran sein Mountaintop Removal [MTR] 628622
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1076

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 18:26Eine Antwort erstellen

Die USA hat ganz Whyoming vergiftet, und zwar durch Fracking. Das Grundwasser ist quecksilberverseucht, die Tiere werden per Wasserwagen getränkt, nur die Bauern müssen das Wasser aus der Leitung benutzen. Sie haben resigniert, wissen, dass sie frühzeitig krank werden.

Einen entsprechenden Film haben wir damals, als es in NRW gegen Gasbohren ging, hier vom Umweltverband gesehen.

.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 19:34Eine Antwort erstellen

Alexia schrieb:
Die USA hat ganz Whyoming vergiftet, und zwar durch Fracking. Das Grundwasser ist quecksilberverseucht, die Tiere werden per Wasserwagen getränkt, nur die Bauern müssen das Wasser aus der Leitung benutzen. Sie haben resigniert, wissen, dass sie frühzeitig krank werden.  

Einen entsprechenden Film haben wir damals, als es in NRW gegen Gasbohren ging, hier vom Umweltverband gesehen.
 


Die USA hat .....  Es muss "haben" heißen. USA = United States of America  = Vereinigte Staaten von Amerika

Nicht die USA haben Trinkwasser verseucht, es waren und sind einige hundert Privatunternehmen. Ich kann dir versichern, Millionen Amerikaner sind vom Fracking angepisst und würden am liebsten sofort damit aufhören. Nicht nur in Wyoming (ohne h), überall in den Vereinigten Staaten.

Wenn in dem angesprochenen Film von "quecksilberverseucht" im Zusammenhang mit Fracking gesprochen wurde, dann ist der Film eine Lüge. Weder wird Quecksilber beim fracken eingesetzt, noch kann es beim fracken an die Oberfläche gelangen. Das ist beim technischen Vorgang des Frackings nicht möglich!

Quecksilber lagert in tieferen Gesteinsschichten und wird bei der konventionellen Gasförderung mit nach oben gebracht. Dabei ist es es in einem geschlossenem System und kann im Prinzip nicht in die Umwelt gelangen. Das passiert erst, wenn dieses geschlossene System geöffnet wird. Z.B. bei Reinigungs,- Wartungs- und Reparaturarbeiten und wenn hier nicht die nötige Sorgfalt an den Tag gelegt wird. Leider kommt genau das immer mal wieder vor.

Beim Fracking selbst kommen über 700 verschiedene Chemikalien zum Einsatz. Wobei die Frackingflüssigkeit gerade mal zu 0,2 - 0,3 % aus Chemikalien besteht. Dieser kleine Anteil hat es jedoch in sich. Das größte Problem ist hierbei Diesel, welcher der Flüssigkeit als Additiv zugesetzt wird. Dadurch gelangen Benzole ins Trinkwasser. Der Einsatz von Diesel ist zwar verboten, wird aber trotzdem von einigen Unternehmen praktiziert. Ebenso wurde in Wasserproben ein sehr hoher Gehalt an Methangas festgestellt. Ich habe bei Kundenbesuchen gesehen, wie man Wasser anzündet. Dank hohem Methangehalt brennt das. Auch wurden in letzter Zeit radioaktive Verseuchungen der Frackingflüssigkeit festgestellt. Das kommt vom Radium, welches ebenfalls in den Gesteinsschichten lagert. Radium entsteht durch den Zerfall von Uranium. Uranium selbst ist nicht wasserlöslich, Radium dagegen schon. So gelangt es mit nach oben. Es gibt Trinkwasserproben, die den zuläsigen Gehalt an Radium um das 200-300- fache übersteigen. Radium kann so in den menschlichen Körper gelangen, lagert sich dort in den Knochen ab und kann Krebs auslösen.

Beim Fracken wird eine ganze Menge Schindluder betrieben. Sei es, weil Chemikalien ins Wasser und die Böden gelangen oder weil die aufgesprengten Gesteinsschichten nicht wieder richtig verfüllt werden. Das hat dann Bewegungen der Erde, von Erdrutschen bis zu kleineren Erdbeben zur Folge. Aber Quecksilber, das kommt beim Fracking überhaupt nicht vor.

Wer allerdings mal das Vergnügen hatte konventionelle Öl- und Gasförderstätten zu sehen, der wird sich wundern. Egal ob in den USA, Russland, Nigeria oder in Südamerika, es ist oft der Exodus für die Umwelt. Mein absolut negatives Highlight ist die Ölsandgewinnung in Alberta/Kanada. Da sind gigantische  Landstriche in Mondlandschaften verwandelt wurden. Dort wird in den nächsten Jahrhunderten kein natürliches Leben mehr vorkommen.

Übrigens, die Kohle die in den Appalachen per Mountaintop Removal gewonnen wird, landet zur Verstromung auch in deutschen Kraftwerken.
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 19:47Eine Antwort erstellen

Es ist erschreckend, nicht nur in den USA.Bei uns in Kavango Ost,in der Naehe des Bbabwatha Parks, sollen in den naechsten Jahren an die 200.000 Hartholzbaeume gefaellt werden.Fuer den Export.Schon jetzt sieht ma in der Gegend von Mangetti Dune und Mangetti grosse Flaechen von Baumstuempfen.Die Alten in den Doerfern koennen sich noch an Waelder erinnern.Doch dann kamen die Maenner mit Kettensaegen, zahlten den Hompa(Dorfaeltesten) einen gewissen Betrag und los gings.Heutzutage gibt es 246! kleine Unternehmer die Eine Lizenz zum faellen von Hartholzbaeumen besitzen.Diese Kleinunternehmer wiederum beschaeftigen Einheimische Kavangos zum saegen und Transport.Die Kleinunternehmer sind zu 75% Buren, Rest Einheimische Schwarze Ovambos.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 19:54Eine Antwort erstellen

Max, nur teilweise.Heutzutage ist doch alles so complex das man schon recherchieren muss z.B wem gehoert eigentlich dieses oder jenes Unternehmen gehoert.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1076

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty17.02.19 21:57Eine Antwort erstellen

Hier in Niedersachsen wurde mal probeweise gefrackt, da soll Quecksilber ins Grundwasser gelangt sein, das wurde bei Nacht und Nebel wieder gesäubert, es gab aber Journalisten, die das nachts heimlich gefilmt haben.

Ich mag die USA nicht, dort herrscht nur das Geld, Millionen Menschen leben unter der Armutsgrenze.
.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 77771

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 7:45Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Es ist erschreckend, nicht nur in den USA.Bei uns in Kavango Ost,in der Naehe des Bbabwatha Parks, sollen in den naechsten Jahren an die 200.000 Hartholzbaeume gefaellt werden.Fuer den Export.Schon jetzt sieht ma in der Gegend von Mangetti Dune und Mangetti grosse Flaechen von Baumstuempfen.Die Alten in den Doerfern koennen sich noch an Waelder erinnern.Doch dann kamen die Maenner mit Kettensaegen, zahlten den Hompa(Dorfaeltesten) einen gewissen Betrag und los gings.Heutzutage gibt es 246! kleine Unternehmer die Eine Lizenz zum faellen von Hartholzbaeumen besitzen.Diese Kleinunternehmer wiederum beschaeftigen Einheimische Kavangos zum saegen und Transport.Die Kleinunternehmer sind zu 75% Buren, Rest Einheimische Schwarze Ovambos.
Es ist schlimm was da geschieht, doch es ist durchaus verständlich, dass die Einheimischen froh über einen Job sind und wer will den Hompa daraus einen Strick drehen. Die Crux besteht ja darin, dass es einfach zu wenig Arbeitsplätze gibt und zu viele hungrige Mäuler.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 8:09Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

Es ist schlimm was da geschieht, doch es ist durchaus verständlich, dass die Einheimischen froh über einen Job sind und wer will den Hompa daraus einen Strick drehen. Die Crux besteht ja darin, dass es einfach zu wenig Arbeitsplätze gibt und zu viele hungrige Mäuler.



...und weil dem so ist, produzieren die Männer aus purer Langeweile immer noch mehr hungrige Mäuler. Mountaintop Removal [MTR] 521438 Mountaintop Removal [MTR] 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 9:15Eine Antwort erstellen

...und Wohltaetigkeitsorganisatiionen schicken mehr und mehr Container mit Nahrungsmitteln in diesen Laendern, so werden nur noch mehr hungrige Maeuler produziert….( nebenbei vergehen sich Mitarbeiter dieser Organisation auch noch an junge , einheimische Frauen oder Maedchen, Oxfam und Co)TOLL!
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10317

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 11:26Eine Antwort erstellen

Max, nur weil "etliche" Firmen diese umweltschädigende Methode anwenden, ist , nein, sind es nicht die USA, die..... Mountaintop Removal [MTR] 77138

muß darüber nur den Kopf schütteln. Anscheined gibt es zwar diverse Gegner und klare Beweise dieser schädlichen Fördermethode..... aber die Regierung, die hat damit nichts zu tun. Mountaintop Removal [MTR] 861500
Nein, sie ist es doch, die dieses zuläßt. Trotz besseren Wissens.
Hier heißt es dann besser: " US-Unternehmen zuerst" ----dafür steht doch der Trump.

Wofür, so frage ich mich eigentlich, ist denn die Regierung überhaupt noch zuständig oder fühlt sich und dem eigenen Volk gegenüber überhaupt verantwortlich?

Bei uns ist die Frage doch schon richtig geklärt. An allem ist die Merkel schuldig zu sprechen
Auf wen stürzen wir uns nach ihrem "Verschwinden"? Mountaintop Removal [MTR] 1388561698
.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
Max van Maier
Experte
Experte
Max van Maier

Anzahl der Beiträge : 8515

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 18:48Eine Antwort erstellen

Alexia schrieb:
Hier in Niedersachsen wurde mal probeweise gefrackt, da soll Quecksilber ins Grundwasser gelangt sein, das wurde bei Nacht und Nebel wieder gesäubert, es gab aber Journalisten, die das nachts heimlich gefilmt haben.

Ich mag die USA nicht, dort herrscht nur das Geld, Millionen Menschen leben unter der Armutsgrenze.

Dohoooch ist ein gewichtiges Argument in der deutschen Diskussionskultur! Mountaintop Removal [MTR] 624100


Wer etwas nicht mag, sollte es schon kennen. Sicherlich hast du die USA ausgiebig bereist, viele Kontakte geknüpft und das Leben dort kennengelernt, um solche Aussagen zu tätigen. Berichte doch mal, dann können wir unsere Erfahrungen teilen.
.


Fight Ukraine! Fight!
Nach oben Nach unten
sprotte
Foren-Ass
Foren-Ass
sprotte

Anzahl der Beiträge : 10317

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 19:58Eine Antwort erstellen

Max, sie hat eine Meinung, sicher aber nicht unbedingt aus der BILD oder ähnlicher Amerikaverleugner.
Du erklärst defacto, daß sie keine Ahnung hat--- vielleicht auch teils unklar, bei Deiner Sichtweise.
Nur, Deiner Meinung müssen sich nicht alle bedingungslos anschließen-- geht es doch um Fracking und weniger um die offensichtliche Herzlichkeit des einzelnen Amerikaners.
Unterschwellig ist nach Max dann das Fracking harmlos?
Jetzt müßte ich schreiben; " Interessant, erzähle uns mehr davon". Ist nun Fracking gut oder schlecht--- natürlich ist hier nicht der Geldbeutel gemeint!
Und auch nicht vom Leben der Amerikaner, sondern ausschließlich vom Fracking her betrachtet.
Das scheinen mir 2 Seiten einer Sache zu sein.

.


ist Euch auch schon aufgefallen, daß uns zunehmend die Politiker gar nicht mehr zu unserer Meinug und unserem Willen befragen ?---
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14657

Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] Empty18.02.19 21:26Eine Antwort erstellen

man braucht nicht durch die USA zu reisen um Kenntnisse zu erlangen ueber deren Abbaumethoden in den Appalachen.Und selbst wenn Deutschland einen (kleinen) Teil dieser Steinkohle bekommt, muss man diese Methoden der USA nicht gutheissen.Es gibt sicherlich auch positives ueber die USA zu berichten.Doch Herr Trump macht vieles zunichte mit seiner Art anderen Laendern zu drohen.Das macht die USA ziemlich unbeliebt in vielen Laendern der Erde.
Tatsache ist das in letzter Zeit mehr negatives ueber den Teich kommt als positives.Wenn Herr Trump sagt deutsche Autos sind eine Gefahr fuer die USA und man muesste Strafzoelle ueberlegen, dann frage ich mich wirklich was fuer ein business Mann ist Herr Trump.Glaubt er im Ernst das seine eigene Autoindustrie dadurch gewinnt?
Max, du magst zig mal durch die USA gereist sein, aber sicherlich hattest du stets den Blickwinkel eines Geschaeftsmann den die unschoenen Eindruecke nicht weiter beruehren.Der niemals einen Betroffenen in West Virginia gesprochen hat, der niemals die vollgeschuetteten Taeler gesehen hat, der niemals vor einer Scurry stand.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Mountaintop Removal [MTR] Vide
BeitragThema: Re: Mountaintop Removal [MTR]   Mountaintop Removal [MTR] EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Mountaintop Removal [MTR]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-