cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Debatte über Moschee-Steuer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Munro
Cleverle
Cleverle
Munro

Anzahl der Beiträge : 1838

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 19:36Eine Antwort erstellen

Debatte über Moschee-Steuer
Gute Idee, aber unrealistisch?

Zitat :
Aus der Politik kam viel Zustimmung zur Idee einer Moschee-Steuer. Aber wäre sie die richtige Wahl, um die Einflussnahme aus dem Ausland einzudämmen? Vor allem Islamwissenschaftler sehen das kritisch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich überblicke noch nicht das Für und Wider

Was meint ihr dazu?
.


More later!  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1076

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 19:49Eine Antwort erstellen

Ich fürchte, dass der Islam dann die gleiche Stellung wie unsere christlichen Kirchen bekommen wird. Wahrscheinlich fordern die Muslime dann auch eigene Feiertage Debatte über Moschee-Steuer 431982
.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35620

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 20:32Eine Antwort erstellen

Das war auch mein erster Gedanke Alexia. Der Islam müsste dazu in Deutschland den öffentlich-rechtlichen Körperschaftsstatus bekommen. 

WIKI schrieb:
An den Körperschaftsstatus knüpft auch das einfache Recht bestimmte Rechtsfolgen, die als Privilegienbündel bezeichnet werden. Dabei handelt es sich um Vergünstigungen und Mitspracherechte, die allen öffentlich-rechtlichen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften zugutekommen, wie beispielsweise Vergünstigungen bei Steuern, Abgaben und Gebühren, Mitspracherechte in Gremien, strafrechtlicher Schutz für Titel und Amtsbezeichnungen, Vollstreckungsschutz oder Rücksicht auf die Belange der Religionsausübung bei Bauleitplanung und Denkmalschutz. Darin kommt die öffentliche Bedeutung zum Ausdruck, die das Grundgesetz der Pflege von Religion und Weltanschauung beimisst.

.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 20:40Eine Antwort erstellen

Es ist nicht leicht, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts zu werden, denn die islamischen Organisationen sind völlig zerstückelt. Es handelt sich ja nicht nur um Sunniten und Schiiten, sondern innerhalb dieser um eine große Zahl von Untergliederungen. Evangelische und katholische Christen sind demgegenüber viel einfacher zu handhaben.

Das wird nix. Man ist bekanntermaßen als Rechtsstaat ziemlich unflexibel, wenn es um Anpassung an die Realität geht.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35620

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 21:18Eine Antwort erstellen

Den Bau von Moscheen wird der Steuerzahler finanzieren, denn Seehofer hatte bei der Deutschen Islam Konferenz das Programm „Moscheen für Integration“ angekündigt.
Für das kommende Jahr 2019 stehen dafür zwei Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt sind 7,5 Millionen Euro für das Programm bis Ende 2021 eingeplant.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Alexia
Cleverle
Cleverle
Alexia

Anzahl der Beiträge : 1076

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty27.12.18 21:27Eine Antwort erstellen

Das darf doch nicht wahr sein Debatte über Moschee-Steuer 431982

Ich dachte immer, Herr Seehofer ist sehr kritisch was die Zuwanderung und ihre Kultur betrifft.

Meines Erachtens könnte das Geld sinnvoller angelegt werden, als das Moscheen gebaut werden. Mit welchem Recht finanziert der deutsche Staat diese Gebäude?

In Deutschland gibt es nicht mal eine Solidarrente für Menschen, die in ihrem Leben nicht so viel arbeiten konnten, aber für Moscheen ist das Geld da.

Debatte über Moschee-Steuer 135992
.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty28.12.18 13:00Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Den Bau von Moscheen wird der Steuerzahler finanzieren, denn Seehofer hatte bei der Deutschen Islam Konferenz das Programm „Moscheen für Integration“ angekündigt.
Für das kommende Jahr 2019 stehen dafür zwei Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt sind 7,5 Millionen Euro für das Programm bis Ende 2021 eingeplant.

Und wer die Moscheen bezahlt, kann auch die Prediger bestimmen. Unter diesem Gesichtdpunkt könnte man etwas Positives sehen.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty28.12.18 13:15Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Luna schrieb:
Den Bau von Moscheen wird der Steuerzahler finanzieren, denn Seehofer hatte bei der Deutschen Islam Konferenz das Programm „Moscheen für Integration“ angekündigt.
Für das kommende Jahr 2019 stehen dafür zwei Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt sind 7,5 Millionen Euro für das Programm bis Ende 2021 eingeplant.

Und wer die Moscheen bezahlt, kann auch die Prediger bestimmen. Unter diesem Gesichtdpunkt könnte man etwas Positives sehen.


das glaubst doch selber nicht
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Knurro-Knurreck
Experte
Experte
Knurro-Knurreck

Anzahl der Beiträge : 6855

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty28.12.18 13:41Eine Antwort erstellen

mex schrieb:



das glaubst doch selber nicht

Eigentlich glaub‘ ich‘s auch nicht. Aber theoretisch müsste es so sein.

Btw: Was wäre los, wenn ein Virus entwickelt werden würde, das nur Nicht-Schweinefleischesser befiele und das die davon Befallenen gütig und einfühlsam machte?


Zuletzt von Knurro-Knurreck am 28.12.18 13:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61270

Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer Empty28.12.18 13:41Eine Antwort erstellen

Debatte über Moschee-Steuer 624100  ja denken darf man  sichs ja
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Debatte über Moschee-Steuer Vide
BeitragThema: Re: Debatte über Moschee-Steuer   Debatte über Moschee-Steuer EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Debatte über Moschee-Steuer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-