cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Kinderrechte?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 6:34Eine Antwort erstellen

war heute im Fernsehen ein Thema, ich überlege schon, kann man ein Kind überhaupt erziehen wenn die Meinungsfreiheit überwiegt?
Ich glaube nicht was meinst du?

kann man oder kann man nicht?
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 6:44Eine Antwort erstellen

Meinungsfreiheit von Kindern wäre mir neu, solange sie unter Papas und Mamas Tisch rumkrabbeln,
tun sie das was man ihnen sagt. Kinderrechte? 67228 Kinderrechte? 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 6:47Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:
Meinungsfreiheit von Kindern wäre mir neu, solange sie unter Papas und Mamas Tisch rumkrabbeln,
tun sie das was man ihnen sagt.  Kinderrechte? 67228 Kinderrechte? 77138

Walter ich fürchte so denkt unsere Generation - es wird an dem Kinderrecht bereits gearbeitet, es ist nur eine Frage der Zeit, sie wird aber sehr kurz verlaufen fürchte ich
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78113

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 7:14Eine Antwort erstellen

Natürlich muß es auch Verbote für Kinder geben, aber man sollte sie dem jeweiligen Alter anpassen. Doch die Verbote allein sind Schall und Rauch, wenn man nicht gleicheitig erklärt, warum man sie ausgesprochen hat, was alles passieren könnte etc.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78113

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 7:20Eine Antwort erstellen

mex schrieb:

Walter ich fürchte so denkt unsere Generation - es wird an dem Kinderrecht bereits gearbeitet, es ist nur eine Frage der Zeit, sie wird aber sehr kurz verlaufen fürchte ich
das klingt total nach den Grünen.  Wenn die Eltern tief in die Tasche greifen müssen um die Schäden zu begleichen, werden sie schon wach werden.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61598

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 8:57Eine Antwort erstellen

jeder Mensch, auch das Kind, hat ein Recht auf ein würdiges Dasein, d.h., auch Kinder, so klein sie auch sein mögen, haben ein Recht so heranwachsen zu dürfen, dass sie nicht in ihrer Entwicklung eingeschränkt werden, weil der/die Erziehungsbgerechtige ständig alles verbietet, jedes lebende Wesen muss erst erlernen, und das durch Nachahmung, mit Vorbildern. dass es selbständig leben kann irgendwann, manche Lebewesen haben dies schon bei Geburt, da kümmert sich der Erzeuger / Gebärer nicht mehr um den Nachwuchs.
Eine gewisse Strenge ist notwendig, um Gefahren und Schaden abzuwenden, aber Zuwendung und Herzenswärme braucht jedes Lebewesen um friedvoll heranwachsen zu können...nicht immer gelingt es, es kommt ja auf den Charakter des Menschen an, und den kann man nicht "erziehen"

.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 9:33Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
jeder Mensch, auch das Kind, hat ein Recht auf ein würdiges Dasein, d.h., auch Kinder, so klein sie auch sein mögen, haben ein Recht  so heranwachsen zu dürfen, dass sie nicht in ihrer Entwicklung eingeschränkt werden, weil der/die Erziehungsbgerechtige ständig alles verbietet, jedes lebende Wesen muss erst erlernen, und das durch Nachahmung, mit Vorbildern. dass es selbständig leben kann irgendwann, manche Lebewesen haben dies schon  bei Geburt, da kümmert sich der Erzeuger / Gebärer nicht mehr um den Nachwuchs.
Eine gewisse Strenge ist notwendig, um Gefahren und Schaden  abzuwenden, aber Zuwendung und Herzenswärme braucht jedes  Lebewesen um friedvoll heranwachsen zu können...nicht immer gelingt es, es kommt ja auf den Charakter des Menschen an, und den kann man nicht "erziehen"


So so Cami, ich war fünf Jahre alt, da hat ein Opa mich angebrüllt, schrei hier nicht so rum, sonst
landest du wieder im Waisenhaus, du bist ein Waisenkind und hast die Klappe zu halten, so ungefähr
waren seine Worte, ich lief heulend ins Haus, Mutti Mutti, was ist denn ein Waisenkind, unsere Mutter
empörte sich, wer hat das gesagt, damit war für mich mein Lebensweg vorgezeichnet, der Begriff
Waisenkind stand immer drohend in meinen kindlichen Gedanken  und so habe ich mich dann auch
entwickelt, immer auf Angriff von außen eingestellt. Kinderrechte? 521438 Kinderrechte? 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Tourist am 20.11.17 15:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 9:52Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
jeder Mensch, auch das Kind, hat ein Recht auf ein würdiges Dasein, d.h., auch Kinder, so klein sie auch sein mögen, haben ein Recht  so heranwachsen zu dürfen, dass sie nicht in ihrer Entwicklung eingeschränkt werden, weil der/die Erziehungsbgerechtige ständig alles verbietet, jedes lebende Wesen muss erst erlernen, und das durch Nachahmung, mit Vorbildern. dass es selbständig leben kann irgendwann, manche Lebewesen haben dies schon  bei Geburt, da kümmert sich der Erzeuger / Gebärer nicht mehr um den Nachwuchs.
Eine gewisse Strenge ist notwendig, um Gefahren und Schaden  abzuwenden, aber Zuwendung und Herzenswärme braucht jedes  Lebewesen um friedvoll heranwachsen zu können...nicht immer gelingt es, es kommt ja auf den Charakter des Menschen an, und den kann man nicht "erziehen"

Die Menschheit exestiert ja schon eine Weile - Die Kinder wurden ohne gesetzliche Voschrift großgezogen, ein normalo zeigt den Kindern was gut und was schlecht ist- ein Gesetz wird ein nicht normalo auch nicht beachten

.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78113

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 10:17Eine Antwort erstellen

Für ganz besonders wichtig halte ich es, Kindern ein gesundes Selbstwertgefühl zu vermitteln. Dann sind sie auch imstande bei zweifelhaften Dingen auch nein sagen zu können.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61598

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 10:31Eine Antwort erstellen

Kinderrechte? 308311  das ist es ja, was ich meine, lieber Tourist,  menschenwürdig ein Kind zu begleiten in seinem Weg ins  Leben,  da sind Drohungen, wie du sie erlebt hast einfach nur schrecklich! dein Großvater war scheinbar kein Kindesfreund, oder aber, ihm ist in seiner Kindheit ähnliches widerfahren, somit glaubte er, dir durch diese Androhung erzieherisch etwas für s Leben mitzugeben, welch Unsinn, ja ...aber, wahrscheinlich hättest du dich auch ohne die Drohung deines Opas so entwickelt...im Nachhinein weiß man nicht, was hätte sein können, wenn....
die Lebensumstände prägen das Lebewesen
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 15:35Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Kinderrechte? 308311  das ist es ja, was ich meine, lieber Tourist,  menschenwürdig ein Kind zu begleiten in seinem Weg ins  Leben,  da sind Drohungen, wie du sie erlebt hast einfach nur schrecklich! dein Großvater war scheinbar kein Kindesfreund, oder aber, ihm ist in seiner Kindheit ähnliches widerfahren, somit glaubte er, dir durch diese Androhung erzieherisch etwas für s Leben mitzugeben, welch Unsinn, ja ...aber, wahrscheinlich hättest du dich auch ohne die Drohung deines Opas so entwickelt...im Nachhinein weiß man nicht, was hätte sein können, wenn....
die Lebensumstände prägen das Lebewesen


Liebe Cami, es ist ja soweit alles richtig was du schreibst, nur es war nicht mein Opa, sondern ein Opa,
ich konnte leider nicht herausfinden, wo der wohnt, ein Glück für ihn, aber mit fünf Jahren kann man ja
nicht die Welt bewegen, es sei denn man wäre ein Prinz, der nicht gefragt wird ob er das will.
Den Schock fürs Leben konnte man ja nicht wieder zurücknehmen, ein Stich ins Herz bleibt für immer
sichtbar.
Weil es nun so geschah, habe ich das Leben etwas vorsichtiger angeschaut, es ist kaum jemanden gelungen mich zu manipulieren, ich habe immer rechtzeitig den Abwehrschirm aufgespannt. Kinderrechte? 154256
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 19:37Eine Antwort erstellen

Selbstverständlich haben Kinder Rechte. Die Rechte von Kindern und Jugendlichen stehen in der VN-Kinderrechtskonvention. Die schreibt zum Beispiel vor, dass alle Kinder gleich behandelt werden. Alle Jungen und Mädchen auf der Welt haben die gleichen Rechte, egal ob sie arm oder reich sind, welche Hautfarbe sie haben, welcher Religion sie angehören oder ob sie eine Behinderung haben.

Punkt 1
Alle Kinder haben das Recht, geschützt zu werden
Alle Kinder haben das Recht darauf, glücklich aufzuwachsen. Kein Kind soll arbeiten oder als Soldat in den Krieg ziehen müssen. Und kein Erwachsener hat das Recht, ein Kind zu schlagen oder zu misshandeln.

Punkt 2
Alle Kinder haben das Recht zu lernen
Alle Kinder sollen zur Schule gehen können. Denn wer zur Schule geht, hat später bessere Möglichkeiten, für sich zu sorgen oder eine Arbeit zu finden, die zu ihm passt. Die Schule darf nichts kosten und soll interessant sein, damit sie auch Spaß macht.

Punkt 3
Alle Kinder haben das Recht auf Gesundheit
Alle Kinder haben das Recht darauf, gesund groß zu werden. Sie sollen genug zu essen und zu trinken haben. Wenn sie mal krank sind, sollen sie die Möglichkeit haben, einen Arzt zu besuchen und Medizin zu bekommen. Auch vor Drogen wie Alkohol oder Zigaretten sollen sie geschützt werden.

Punkt 4
Alle Kinder haben das Recht auf Mitsprache
Alle Kinder haben das Recht, ernst genommen und gehört zu werden. Wenn Erwachsene über etwas entscheiden, das Kinder etwas angeht, müssen diese auch gefragt werden. Daran muss sich jeder halten – egal ob Staatsoberhaupt, Bürgermeisterin, Lehrer oder die Eltern. Wenn es zum Beispiel um den Bau neuer Straßen oder eines Spielplatzes in einem Wohnviertel geht, müssen Kinder und Jugendliche in die Entscheidung einbezogen werden.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 19:41Eine Antwort erstellen

was machst du wenn das Kind Punkt 2 keine Lust verspürt die Schule zu besuchen?

.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty20.11.17 23:10Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
was machst du wenn das Kind Punkt 2 keine Lust verspürt die Schule zu besuchen?
Dann würde ich darüber nachdenken was ich falsch gemacht habe.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78113

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty21.11.17 0:10Eine Antwort erstellen

Dass Kinder Rechte haben, ist zweifelsfrei richtig, aber beispielsweise bei Punkt 4 wage ich zu bezweifeln, dass Kinder und Jugendliche beurteilen können wie eine neue Strasse auszusehen hat und wie die Kita sein muss. Natürlich können kleine Kinder Ideengeber sein und erklären wie sie spielen wollen usw. Wie z B will man dieses Mitspracherecht realisieren. Wie ist das mit Heimkindern, wer vertritt deren Rechte. Wie ist das in der Schule?
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty21.11.17 6:21Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Dass Kinder Rechte haben, ist zweifelsfrei richtig, aber beispielsweise bei Punkt 4 wage ich zu bezweifeln, dass Kinder und Jugendliche beurteilen können wie eine neue Strasse auszusehen hat und wie die Kita sein muss. Natürlich können kleine Kinder Ideengeber sein und erklären wie sie spielen wollen usw. Wie z B will man dieses Mitspracherecht realisieren. Wie ist das mit Heimkindern, wer vertritt deren Rechte. Wie ist das in der Schule?

wenn ich darüber nachdenke, stellt sich die Frage ab welchen Alter kann das Gesetz einen Sinn machen Kinderrechte? 237592

Wenn das Selbstwertgefühl entstanden ist hast du als Elternteil eh nie Recht  komisch ist das schon - natürlich eine Mutter wird immer für das Wohl ihrer Kinder sorgen, die braucht keine Gesetzgebung
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 78113

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty21.11.17 10:37Eine Antwort erstellen

Kopie !

Unicef, das [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] der UN, hat folgende zehn Grundrechte festgelegt:

  • Recht auf Gleichheit
  • Recht auf Gesundheit
  • Recht auf Bildung
  • Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung
  • Recht auf eigene Meinung
  • Recht auf gewaltfreie Erziehung
  • Recht auf Schutz vor wirtschaftlicher und sexueller Ausbeutung
  • Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht
  • Recht auf eine Familie, elterliche Fürsorge und ein sicheres Zuhause
  • Recht auf Betreuung bei Behinderung

Die Grundrechte gelten für Jungen und Mädchen bis 18 Jahren, unabhängig von Religion, Herkunft und Hautfarbe

so klingt das doch schon ganz anders.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? Empty21.11.17 14:38Eine Antwort erstellen

Ich erinnere mich gelesen zu haben: 1977 reiste der Missionar Daniel L. Everett nach Brasilien, um das Volk der Pirahä zum Christentum zu bekehren, nach drei Jahrzehnten wurde er zum Atheisten, niemand hatte ihn bekehrt - er hatte sich beim glücklichsten Volk ohne Gesetze und Vorschriften aufgehalten.

Auch unsere Vorfahren brauchten keine solche Gesetze sie haben die Kinder großgezogen und wir leben noch.
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gesponserte Inhalte




Kinderrechte? Vide
BeitragThema: Re: Kinderrechte?   Kinderrechte? EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Kinderrechte?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-