cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Der 8. Mai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35322

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty08.05.17 23:05Eine Antwort erstellen

In der DDR nannte man diesen Tag "Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus" in der Bundesrepublik Deutschland "Tag der Kapitulation".
Die DDR feierte den 8. Mai und knüpfte damit auch an ihren antifaschistischen Gründungsmythos an, in der Bundesrepublik wurde daraus kein Feiertag, obwohl auch dort der Tag von symbolischer Bedeutung gewesen ist.

Auf jeden Fall war der 8. Mai 1945 der Tag, an dem die bedingungslose Kapitulation aller Wehrmachtsteile in Kraft trat und der 2. Weltkrieg in Europa beendete wurde.

Der Umgang mit diesem historischem Datum ist bis heute in Deutschland schwierig, denn ältere Menschen verbinden den Tag nicht mit dem Gedanken an Befreiung, sondern immer noch mit der deutschen Niederlage und ihren Folgen, wie Vertreibung, Besatzung, deutsche Teilung, Verlust der Heimat.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 76216

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 8:21Eine Antwort erstellen

Von außen betrachtet, kam es einem aber immer so vor, als feiere nur die Bevölkerung die Befreiung, denn das Regime machte doch auf ähnliche Weise weiter: keine Rede- und Reisefreiheit, Bespitzelung, Postkontrollen etc.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 8:52Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Von außen betrachtet, kam es einem aber immer so vor, als feiere nur die Bevölkerung die Befreiung, denn das Regime machte doch auf ähnliche Weise weiter: keine Rede- und Reisefreiheit, Bespitzelung, Postkontrollen etc.


...also ich feiere in erster Linie meine Auferstehung aus todesähnlichem Schlaf, alle Glocken läuteten ja, da
dachte ich, ich wäre schon im Himmel, bis ein Kamerad sagte, Junge der Krieg ist vorbei, wir haben Waffenstillstand, da ich mich in einem US-Lazarett befand, war nun die Frage, was wird aus mir.
Was wurde aus uns, die wir in US-Gefangenschaft waren, es war danach noch ein langes trauriges Jahr,
wo die USA uns zeigte, was Hunger bedeutet, ich wog im Mai 1946 ca. 36 Kilo nur noch, ein paar Tage
bevor wir dann nach Deutschland entlassen wurden, stopfte man uns mit Pellkartoffeln voll, damit
wir die lange Reise von Cherbourg nach Munsterlager überstehen, wo wir dann entlassen wurden.
Meine Heimat habe ich nie wiedergesehen, da der Russe Berlin dicht gemacht hatte, mit einem eisernen
Vorhang, wie man uns erklärte, aber das ist ja nun alles schon Geschichte, da können wir froh sein und
hoffen, daß sowas in Deutschland und Europa nie wieder passiert, daher brauchten wir die Europa Union,
die mit dem Brexit der Engländer schon anfängt zu bröckeln.
Dem müssen wir uns mit aller Kraft entgegen stellen. Der 8. Mai 807122
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 59854

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 9:43Eine Antwort erstellen

Smile die Geschichte wird uns zeigen, wie es weiter geht...

und: es geht immer weiter...es geht uns gemeinen Bürgern so gut wie nie, nur, viele wollen es nicht wahrhaben...sie schielen zu denen, die mehr haben....

meine Großmama sagte mal, Kindergeld? davon konnte man nur träumen! Wohlfahrtsamt - so nannte man seinerzeit das Sozialamt - und da, so sagte sie, hieß es oft: Hilfe wollt ihr? holt euch den Hitler zurück - denn alle glaubten, sie hätten verarmte Nazis vor sich - dass die, die übrig blieben nach all den Kriegswirren, zwangsläufig die übrig gebliebenen aus dem 3. Reich waren, und die, die nun wohlwollend im Wohlfahrtsamt saßen, ja eigentlich selbst aus dieser Ecke kamen,. aber plötzlich nie H H geschrieen haben wollen Der 8. Mai 628622
ich erinnere mich auch daran, dass sie Geschäftsleute benennen konnte, die nun in angesehenen Ämtern die Verwaltung übernahmen, diese "sauberen Leute" Beutegut ansammelten bis zum Reichtum...keiner war s dann gewesen, die "Tauben" waren scheinbar freiwillig in deren Besitz geraten, so ganz ohne zutun ...

s war immer so, s war immer so ...


.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 76216

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 9:54Eine Antwort erstellen

Stimmt cami, von Unterstützung konnten die Menschen damals nur träumen. Andererseits frage ich mich, ob es das Wirtschaftswunder je so gegeben hätte, wenn die Bevölkerung unterstützt worden wäre.
.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 59854

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 10:41Eine Antwort erstellen

very happy hab mal ne Doku gesehen, von wegen Wirtschaftswunder, das war mehr oder weniger vor allem Amerika zu verdanken, die uns Restdeutsche vor dem Hungertod quasi bewahrt hatten....
und, auch wenn man vor den Scherben steht, solange man Leben in sich hat, zwei Hände, die zupacken können und auch wollen, dann schafft man immer wieder einen Aufschwung....Hilfe von außen war auch gegeben....
nach Kriegen musste man immer von vorne wieder anfangen
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
verstorben
verstorben
Tourist

Anzahl der Beiträge : 52237

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 10:54Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Stimmt cami, von Unterstützung konnten die Menschen damals nur träumen. Andererseits frage ich mich, ob es das Wirtschaftswunder je so gegeben hätte, wenn die Bevölkerung unterstützt worden wäre.





...wenn man aber gesehen hat, wie z. Beispiel Bremen aussah nach 1945, im Hafengebiet war nur noch der Bunker
da, alle anderen Häuser waren dem Erdboden gleichgemacht,
Eine Regierung hatten wir nicht mehr, das machte alles das US-Militär, so konnte die Wirtschaft auf volle Touren
gebracht werden, Arbeitslose gab es ja nicht, jeder wollte mithelfen, Bremen wieder aufzubauen.
Erst als wir dann 1949 eine Bundesregierung bekamen, fíng das Drama an, die Beamten mußten ja versorgt werden, also was tut man, dem kleinen Arbeiter, der durch Überstunden zu etwas Wohlstand gekommen war,
wurden die Überstunden versteuert, folglich lohnte es nicht mehr, die Steuern fraßen alles auf, so machte man
eben Dienst nach Vorschrift, die Gewerkschaften schossen wie Pilze aus dem Boden und je mehr sich die Stadt
von der Bombardierung erholte, um so mehr bekamen wir auch Sozialempfänger, die nach Hilfe schrien, aber
wie wir wissen, es waren nur ein paar Mark, die die Leute bekamen, wie es heute gehandhabt wird, davon konnte
der Mensch nur träumen. Der 8. Mai 521438 Der 8. Mai 77138
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]            


I am Walter  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 20859

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 11:15Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:

 


...wenn man aber gesehen hat, wie z. Beispiel Bremen aussah nach 1945, im Hafengebiet war nur noch der Bunker
da, alle anderen Häuser waren dem Erdboden gleichgemacht,
Eine Regierung hatten wir nicht mehr, das machte alles das US-Militär, so konnte die Wirtschaft auf volle Touren
gebracht werden, Arbeitslose gab es ja nicht, jeder wollte mithelfen, Bremen wieder aufzubauen.
Erst als wir dann 1949 eine Bundesregierung bekamen, fíng das Drama an, die Beamten mußten ja versorgt werden, also was tut man, dem kleinen Arbeiter, der durch Überstunden zu etwas Wohlstand gekommen war,
wurden die Überstunden versteuert, folglich lohnte es nicht mehr, die Steuern fraßen alles auf, so machte man
eben Dienst nach Vorschrift, die Gewerkschaften schossen wie Pilze aus dem Boden und je mehr sich die Stadt
von der Bombardierung erholte, um so mehr bekamen wir auch Sozialempfänger, die nach Hilfe schrien, aber
wie wir wissen, es waren nur ein paar Mark, die die Leute bekamen, wie es heute gehandhabt wird, davon konnte
der Mensch nur träumen.  Der 8. Mai 521438 Der 8. Mai 77138

Ja ,wenn man sieht wie heute die Rentner leben ,kein Vergleich zu damals .Kindergeld gab es auch nicht ,Mietzuschuß oder Therapien für Suchtkranke
Fehlanzeige . Alles Errungenschaften auf die wir nicht mehr verzichten müssen .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14570

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 13:24Eine Antwort erstellen

auch ohne diese "sozialen Errungenschaften" kamen die Menschen zurecht( siehe meine Eltern)
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 59854

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 15:55Eine Antwort erstellen

Der 8. Mai 308311 da werden wohl die Eltern von Hans nicht die einzigen gewesen sein Der 8. Mai 628622
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Foren-Ass
Foren-Ass
Izinyoka

Anzahl der Beiträge : 14570

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 16:01Eine Antwort erstellen

Fortschritt bringt Segen, doch nicht jeder will gesegnet werden.
.


If you are dead, you don't know you are dead
If you are stupid applies the same...
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 59854

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 16:45Eine Antwort erstellen

Der 8. Mai 308311 und was will er damit sagen Der 8. Mai 237592
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 17:21Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Der 8. Mai 308311  und was will er damit sagen Der 8. Mai 237592

der Papst sagt vermutlich: knie nieder und sündige hinfort nicht mehr- vermutlich sind dann die Vergehen vergeben
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 59854

Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai Empty09.05.17 17:22Eine Antwort erstellen

Der 8. Mai 624100 so wird es sein....allerdings der jetzige Papst ist ein wenig anders....der sieht die Dinge mit realen Augen, ganz ohne "Verblendung", habe ich das Gefühl
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der 8. Mai Vide
BeitragThema: Re: Der 8. Mai   Der 8. Mai EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Der 8. Mai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-