cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Klimaschutz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 10:56Eine Antwort erstellen

nimmt jetzt immer komischere Züge an- t-online.de schreibt: Im Rahmen der sogenannten Earth Hour geht in vielen deutschen Städten heute in der Nacht und am Abend das Licht aus.

Damit wird auf die weltweite Stromverschwendung hingewiesen, die signifikant zum Anstieg des Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre führt.

Auch eine effizientere Nutzung von Strom soll damit deutlich gemacht werden.

Ich frage auch nicht, ob die noch alle Tassen im Schrank haben
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61598

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 10:59Eine Antwort erstellen

Klimaschutz 767887 Klimaschutz 237592 ...stell dir vor es geht das Licht aus, sag was würdest du dann tun....

Krampf lass nach, kann man da nur sagen
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 11:09Eine Antwort erstellen

Hoffentlich bekommen sie ihn dann wieder an, nicht das wir zur Steinzeit zurück müssen...kleiner Scherz Klimaschutz 321531
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Tokoloshe
Foren-Ass
Foren-Ass


Anzahl der Beiträge : 10391

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 11:16Eine Antwort erstellen

wieso was ist daran verkehrt Klimaschutz 77138 Die Industrienationen verbrauchen ein vielfaches an Strom als die übrige Welt, erzeugt wird er durch umweltverschmutzende Kraftwerke, die sauberste Stromquelle, Wasserkraftwerke & Turbinen, wird zu wenig genutzt.AKW's sind nicht das gelbe vom Ei da sie nach relative kurzer Nutzungsdauer nur noch strahlende Ruinen sind die sehr kostenintensiv abzubauen sind.Blitze wären die Lósung, doch die Wissenschaft tut sich schwer diese zur Stromerzeugung zu nutzen da sie immer wieder daran scheitern die gewonnene Energie zu speichern(Armutszeugnis)
Von daher sehe ich ein load shedding, wie es in der RSA und auch Namibia ueblich ist, nur als konsequent und richtig an, wenn es rechtzeitig bekanntgegeben wird.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 11:27Eine Antwort erstellen

wir könnten ja die Schwerverbrecher an die Turbinen ketten dann ist die Stromerzeugung BIO
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 11:42Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
wir könnten ja die Schwerverbrecher an die Turbinen ketten dann ist die Stromerzeugung BIO

Tschuldigung Mex , aber bei so einer Antwort frag ich mich gerade was du mit dem Thread bezweckst .

Wenn du nur blödeln willst , pack ihn doch bei Schandmaul rein und dann kann sich Toko seinen sachlichen
Beitrag auch gleich sparen, dem ich übrigens voll zustimme.

Ich kann es ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen, wie man sich über diese Aktion in irgendeiner
Weise aufregen kann.
Ist bei uns im Dorf übrigens vollkommen normal, ab 0.30 Uhr geht die Straßenbeleuchtung aus, weil da
keiner mehr unterwegs ist .
Die paar Stunden Ersparnis mögen mit unseren paar Straßenlaternen hier vielleicht Peanuts sein, auf ganz
Deutschland bezogen, sieht das schon ganz anders aus und für die drei Leute, die in der Zeit noch
unterwegs sind muß das auch nicht sein .

Klar ist dieses Schlagwort Klimaschutz ausgelutscht und es wird vielfach Blödsinn damit verzapft, aber
auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen, den sparsamen und effizienten Umgang mit diesen
anzumahnen ist für mich ganz gewiss kein Blödsinn.
Außer mir ist das Schicksal der nachfolgenden Generationen schlicht scheißegal .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 11:48Eine Antwort erstellen

Tokoloshe2 schrieb:
wieso was ist daran verkehrt Klimaschutz 77138

Nichts.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 12:14Eine Antwort erstellen

Kuddel Köm schrieb:
mex schrieb:
wir könnten ja die Schwerverbrecher an die Turbinen ketten dann ist die Stromerzeugung BIO

Tschuldigung Mex , aber bei so einer Antwort frag ich mich gerade was du mit dem Thread bezweckst .

Wenn du nur blödeln willst , pack ihn doch bei Schandmaul rein und dann kann sich Toko seinen sachlichen
Beitrag auch gleich sparen, dem ich übrigens voll zustimme.

Ich kann es ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen, wie man sich über diese Aktion in irgendeiner
Weise aufregen kann.
Ist bei uns im Dorf übrigens vollkommen normal, ab 0.30 Uhr geht die Straßenbeleuchtung aus, weil da
keiner mehr unterwegs ist .
Die paar Stunden Ersparnis mögen mit unseren paar Straßenlaternen hier vielleicht Peanuts sein, auf ganz
Deutschland bezogen, sieht das schon ganz anders aus und für die drei Leute, die in der Zeit noch
unterwegs sind muß das auch nicht sein .

Klar ist dieses Schlagwort Klimaschutz ausgelutscht und es wird vielfach Blödsinn damit verzapft, aber
auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen, den sparsamen und effizienten Umgang mit diesen
anzumahnen ist für mich ganz gewiss kein Blödsinn.
Außer mir ist das Schicksal der nachfolgenden Generationen schlicht scheißegal .              

die schreiben sie wollen um 20:30 den Strom auch für die Haushalte absperren, ein vergnügen habe dadurch nicht, selbst die Petroleumlampe kostet Energie.
Und wenn du mal den Gedanken mit den Schwerverbrecher weiter verfolgst - ob man als Strafe einen Generator betreibt ist so abwegig nicht, dass ich es ins Schandmaul stellen muss - aber das ist meine Meinung
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 12:34Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


die schreiben sie wollen um 20:30 den Strom auch für die Haushalte absperren, ein vergnügen habe dadurch nicht, selbst die Petroleumlampe kostet Energie.
Und wenn du mal den Gedanken mit den Schwerverbrecher weiter verfolgst -  ob man als Strafe einen Generator betreibt ist so abwegig nicht, dass ich es ins Schandmaul stellen muss - aber das ist meine Meinung

Nein genau das wird nicht geschrieben und auch nicht gemacht, daß wäre weder rechtlich noch technisch sinnvoll ,
von kompletten Netzabschaltungen ist da keine Rede .

Zitat :
Dann werden eine Stunde lang Lichter an öffentlichen Plätzen und zentralen Gebäuden ausgeschaltet. Die symbolische Aktion beginnt um 20.30 Uhr und endet um 21.30 Uhr. Auch Privatpersonen sind dazu aufgerufen, mitzumachen und zur "Earth Hour" daheim das Licht auszuknipsen.

Zitat Ende

Quelle :http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/umwelt-licht-aus---etliche-deutsche-staedte-machen-bei-earth-hour-mit-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150328-99-00539

Es wird also niemandem einfach der Strom abgedreht .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 12:42Eine Antwort erstellen

Kuddel Köm schrieb:


Nein genau das wird nicht geschrieben und auch nicht gemacht, daß wäre weder rechtlich noch technisch sinnvoll ,
von kompletten Netzabschaltungen ist da keine Rede .

Zitat :
Dann werden eine Stunde lang Lichter an öffentlichen Plätzen und zentralen Gebäuden ausgeschaltet. Die symbolische Aktion beginnt um 20.30 Uhr und endet um 21.30 Uhr. Auch Privatpersonen sind dazu aufgerufen, mitzumachen und zur "Earth Hour" daheim das Licht auszuknipsen.

Zitat Ende

Quelle :http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/umwelt-licht-aus---etliche-deutsche-staedte-machen-bei-earth-hour-mit-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150328-99-00539

Es wird also niemandem einfach der Strom abgedreht .

In den Haushalten würde auch folgendes passieren können:

Tiefkühlschrank und Kühlschrank haben keinen Strom

Heizungen fallen aus

ggfs. lebenswichtige Geräte fallen aus.

Notrufe könnten nicht entgegen genommen werden.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 12:47Eine Antwort erstellen

Eben genau deswegen Sonnenblümchen , was meinst du was da an Schadensersatzforderungen kommen würde , wenn die
willkürlich irgendwo das Netz abschalten, ohne besonderen und notwendigen Grund oder Defekt der das notwendig macht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 12:59Eine Antwort erstellen

Kuddel, andererseits ist doch eigentlich auch nicht einzusehen, dass der Kölner Dom, der Eiffelturm oder sonstige Bauwerke die ganze Nacht angestrahlt werden müssen.

Das Geld für diese Energie könnte man zum einen sinnvoller anlegen und Ressorcen würden geschont.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 13:20Eine Antwort erstellen

Sonnenblümchen schrieb:
Kuddel, andererseits ist doch eigentlich auch nicht einzusehen, dass der Kölner Dom, der Eiffelturm oder sonstige Bauwerke die ganze Nacht angestrahlt werden müssen.

Das Geld für diese Energie könnte man zum einen sinnvoller anlegen und Ressorcen würden geschont.

Genau so siehts aus Sonnenblümchen, wobei ich gar an das Geld denke , sondern an die Energie selber die da nutzlos
verpulvert wird , nur damit was hüsch aussieht .

Deswegen finde ich solche Aktionen auch vollkommen richtig, insbesondere wenn man sich derartige Verschwendungen
mal vor Augen hält .
Bei uns in der Kreisstadt Heide werden einerseits vollkommen richtig an Wochenenden an weniger befahrenen
Kreuzungen die Ampelanlagen ausgeschaltet , aber der Meldorfer Dom wird die ganze Nacht über angestrahlt,
was soll so ein Blödsinn ??

In Punkto purer Vergeudung von Ressourcen sind wir an einem Punkt angelangt, wo wir die Verschwendung
als Normalität ansehen und Menschen die darauf hinweisen, haben nicht alle Tassen im Schrank.
Unsere Städte sehen Nachts wie Christbäume aus und man erzählt uns gleichzeitig was von Energiewende
und Nachhaltigkeit.

Wir verwechseln Freiheit mit Dekadenz und jede Mahnung doch mal Maß zu halten, wird als Einschränkung
dieser Freiheit gesehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 13:44Eine Antwort erstellen

Kuddel Köm schrieb:


Genau so siehts aus Sonnenblümchen, wobei ich gar an das Geld denke , sondern an die Energie selber die da nutzlos
verpulvert wird , nur damit was hüsch aussieht .

Deswegen finde ich solche Aktionen auch vollkommen richtig, insbesondere wenn man sich derartige Verschwendungen
mal vor Augen hält .
Bei uns in der Kreisstadt Heide werden einerseits vollkommen richtig an Wochenenden an weniger befahrenen
Kreuzungen die Ampelanlagen ausgeschaltet , aber der Meldorfer Dom wird die ganze Nacht über angestrahlt,
was soll so ein Blödsinn ??

In Punkto purer Vergeudung von Ressourcen sind wir an einem Punkt angelangt, wo wir die Verschwendung
als Normalität ansehen und Menschen die darauf hinweisen, haben nicht alle Tassen im Schrank.
Unsere Städte sehen Nachts wie Christbäume aus und man erzählt uns gleichzeitig was von Energiewende
und Nachhaltigkeit.

Wir verwechseln Freiheit mit Dekadenz und jede Mahnung doch mal Maß zu halten, wird als Einschränkung
dieser Freiheit gesehen.      

Bei uns werden nachts nur die Ampeln an kleineren Straßenkreuzungen abgeschaltet, die anderen Ampeln gehen auf Blinklicht.

Nur an den ganz großen Kreuzungen bleiben die Ampeln die ganze Nacht in Betrieb.

Ob hier ansonsten etwas angestahlt wird, weiß ich ehrlich gesagt nicht; es ist nicht ratsam, nachts alleine durch Wuppertal zu laufen.
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 14:09Eine Antwort erstellen

der Artikel wurde teilweise gelöscht, ich frage mich trotzdem was das ganze für einen Sinn macht- ja als Symbol ok, aber der Strom wird ja trotzdem produziert - die Kraftwerke laufen ja trotzdem durch. Wer sich mit Kraftwerken einmal beschäftigt hat, weiß, dass Abschalten und Hochfahren (z.B. bei Kohle oder Atomstrom) ein stundenlanger komplizierter Vorgang ist. Und bei alternativen Kraftwerken stehen die jetzt auch nicht da und halten eine Stunde die Flügel fest. Das ist verpuffte Energie, die man dem Ausland schenkt
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 14:22Eine Antwort erstellen

Kuddel Köm schrieb:


Tschuldigung Mex , aber bei so einer Antwort frag ich mich gerade was du mit dem Thread bezweckst .

Wenn du nur blödeln willst , pack ihn doch bei Schandmaul rein und dann kann sich Toko seinen sachlichen
Beitrag auch gleich sparen, dem ich übrigens voll zustimme.

Ich kann es ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen, wie man sich über diese Aktion in irgendeiner
Weise aufregen kann.
Ist bei uns im Dorf übrigens vollkommen normal, ab 0.30 Uhr geht die Straßenbeleuchtung aus, weil da
keiner mehr unterwegs ist .
Die paar Stunden Ersparnis mögen mit unseren paar Straßenlaternen hier vielleicht Peanuts sein, auf ganz
Deutschland bezogen, sieht das schon ganz anders aus und für die drei Leute, die in der Zeit noch
unterwegs sind muß das auch nicht sein .

Klar ist dieses Schlagwort Klimaschutz ausgelutscht und es wird vielfach Blödsinn damit verzapft, aber
auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen, den sparsamen und effizienten Umgang mit diesen
anzumahnen ist für mich ganz gewiss kein Blödsinn.
Außer mir ist das Schicksal der nachfolgenden Generationen schlicht scheißegal .              

Es sind doch nicht nur die Lampen, sondern die gewaltige Abhängigkeit vom Strom, die jeden von uns betrifft. Ich mag gar nicht daran denken, was passieren würde, wenn bei uns der Strom für längere Zeit ausfiele. Angefangen beim vergammelten Fleisch in der Kühltruhe bis zur Nichterreichbarkeit über Kommunikationsmittel. Die lebensbedrohenden Zustände von Überwachungsapparaten in Krankenhäusern und der Ausfall aller Industrieunternehmen und Transportmittel könnten alles lahmlegen. Natürlich könnte kurzfristig auf Ersatzenergiequellen umgeschaltet oder Strom aus anderen Ländern nach hier umgeleitet werden. Bei größeren Naturkatastrophen wäre dies jedoch nicht immer sicher gewährleistet.
Ausschließen kann man eine solche Horror-Situation aber nie. Deshalb muss jeder vernünftige Mensch stets an die Begrenztheit der uns zur Verfügung stehenden Mittel denken.


Zuletzt von Knurro_Knurreck am 28.03.15 18:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 14:29Eine Antwort erstellen

Knurro_Knurreck schrieb:
Deshalb muss jeder vernünftige Mensch stets an die Begrenztheit der uns zur Verfügung stehenden Mittel denken.

Und genau darum geht es.
Einfach mal realisieren, dass das was wir haben nicht für alle Ewigkeit reichen kann. Und mal reflektieren, ob der ganze Schnickschnack, der unnötig Strom und Energie verbrät, nun unbedingt sein muss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 14:32Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
der Artikel wurde teilweise gelöscht, ich frage mich trotzdem was das ganze für einen Sinn macht- ja als Symbol ok, aber der Strom wird ja trotzdem produziert - die Kraftwerke laufen ja trotzdem durch. Wer sich mit Kraftwerken einmal beschäftigt hat, weiß, dass Abschalten und Hochfahren (z.B. bei Kohle oder Atomstrom) ein stundenlanger komplizierter Vorgang ist. Und bei alternativen Kraftwerken stehen die jetzt auch nicht da und halten eine Stunde die Flügel fest. Das ist verpuffte Energie, die man dem Ausland schenkt

Genau das ist ja der Punkt Mex , nicht die Stromerzeugung ist hier in Europa das Hauptproblem, sondern das Energiemanagement.

Wenn ich zum Beispiel bedenke, daß man schon seit 25 Jahren die technischen Möglichkeiten hatte , Strom aus Wasserkraft
mit Strom aus Wind und Solarenergie aus Norwegen über unterseeische Leitungen auszutauschen und somit die
Problematik der Netzsicherheit und der Speicherung von Produktionsüberschüssen hätte lösen können und dann schaut,
daß JETZT , 25 Jahre später mal das erste Kabel in Arbeit ist, kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Privatisierung und Konkurrenzkampf am Strommarkt war der vollkommen falsche Weg , Effizienzsteigerung der
Staatsbetriebe und internationale Zusammenarbeit hätte viel mehr Sinn gemacht.
Wir könnten heute schon ein in dieser Hinsicht vernetztes Europa haben, wo nicht eine Kilowattstunde
durch Überproduktion verschwendet werden müsste , weil man nicht weiß wohin damit .
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 16:38Eine Antwort erstellen

Was soll aber dieses aufgesetzte "schaut mal ich bin Klimaschützer und hab mal für eine Stunde das Licht ausgemacht".

Aktionismus statt wirklicher Aktionen Klimaschutz 861500

Wind- und Sonnenenergie, nachwachsende Rohstoffe, das alles gibt es doch schon. Trotzdem, gegen alles gibt es Proteste.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Gast
Gast
Anonymous


Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 17:35Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Was soll aber dieses aufgesetzte "schaut mal ich bin Klimaschützer und hab mal für eine Stunde das Licht ausgemacht".

Nein.

"Hilfe, ich bin ohne Strom völlig aufgeschmissen. Ich muss sorgsam damit umgehen." wäre die Botschaft.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35701

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 17:42Eine Antwort erstellen

Das sollte doch jeder wissen der schon mal aufgrund der Wetterereignisse einen Stromausfall hatte.
Was heutzutage seltener vorkommt, früher hatten wir das öfter mal und sind darauf auch völlig eingerichtet.Heizen und kochen würde jedenfalls gehen und Licht gibt auch ne Kerze notfalls.
Aber Rauchzeichen statt Forum das wäre schon unangenehm Klimaschutz 397807
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61598

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 17:50Eine Antwort erstellen

Klimaschutz 198554 , oder Echojodeln Klimaschutz 198554 Klimaschutz 317774
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
verstorben
verstorben
mex

Anzahl der Beiträge : 56286

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 17:51Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Das sollte doch jeder wissen der schon mal aufgrund der Wetterereignisse einen Stromausfall hatte.
Was heutzutage seltener vorkommt, früher hatten wir das öfter mal und sind darauf auch völlig eingerichtet.Heizen und kochen würde jedenfalls gehen und Licht gibt auch ne Kerze notfalls.
Aber Rauchzeichen statt Forum das wäre schon unangenehm Klimaschutz 397807

jetzt kommt das nächste Verbot auf uns zu die Öfen werden jetzt ins Visier genommen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tokoloshe
Foren-Ass
Foren-Ass


Anzahl der Beiträge : 10391

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty28.03.15 18:04Eine Antwort erstellen

wir haben hier keine Oefen wo man etwas verbieten könnte Laughing ; und mit den hie & da mal keinen Strom (wie morgen von 6-18Uhr) koennen wir gut leben:-)
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
Crapule

Anzahl der Beiträge : 29848

Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz Empty01.11.21 9:29Eine Antwort erstellen

200 Staats- und Regierungschefs kommen ab heute zur Weltklimakonferenz im schottischen Glasgow zusammen, dazu noch tausende Mitarbeiter. Die Meisten reisen in einem Flugzeug an. Natürlich ist Greta dabei und Arnie Schwarzenegger hat sich auch angekündigt - vielleicht wieder im Privatjet. Es lebe der Klimaschutz.... Klimaschutz 1388561698
.


"Ein Mann, der die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd".

chin. Sprichwort, Konfuzius.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Klimaschutz Vide
BeitragThema: Re: Klimaschutz   Klimaschutz EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Klimaschutz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-