cosmopolitan

Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortal*Neueste BilderAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

 

Verantwortung ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:29Eine Antwort erstellen

Mecklen schrieb:


ich bin gottseidank rentner und mir geht es trotzdem sehr gut, aber trotzdem bleibe ich bei meiner meinung.

übrigens, in der ex- ddr hat keiner gesagt dass er gottseidank rentner ist oder schon so alt ist. heute hört man das von jedem älteren menschen. das sagt alles aus. und ich habe viele ehemalige kollegen in den alten bundesländern. sie sagen das gleiche.


 Meck, du hast recht, es bringt nichts sich damit auseinander zu setzen.......

Ich wollte nochmal darauf eingehen aber was solls....Die Gedanken sind frei und nur die.....
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Socke
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: wenn Du diskutieren würdest    Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:29Eine Antwort erstellen

dann wäre das ja ok. Was Du machst ist Rechthaben und keinen Widerspruch dulden. Auch wenn Du das noch so schön formulierst muß es nicht unbedingt richtiger werden ! Ein Sytem wird nicht besser nur weil es ein noch schlechteres gibt oder gab!
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35746

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:30Eine Antwort erstellen

Socke schrieb:
Es gab mal den Begfiff Wendehälse !
Verantwortung ? - Seite 2 566593  unverschämter Wichtigtuer
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
Socke
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: damit kann ich leben   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:31Eine Antwort erstellen

sorry
Nach oben Nach unten
camina
Forengigant/in
Forengigant/in
camina

Anzahl der Beiträge : 61924

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:32Eine Antwort erstellen

Verantwortung ? - Seite 2 308311 wann wird bei Socke endlich das Loch gestopft, der hat doch Strümpfe voller Löcher....und wenn hinterher seine Stiefmami nachsabbert, ihr seid ein armseliges Völkchen(vielleicht erst geworden) Verantwortung ? - Seite 2 861500

Bubi, werd mal erwachsen....altes Plappermaul
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Nichts gegen deine Meinung Mecklen    Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 16:49Eine Antwort erstellen

Aber findest du es nicht ein wenig heuchlerisch, gerade als Rentner ???

Wenn dieser Staat und eben dieses System es von seinen moralischen und ethischen Maßstäben
her nicht als zwingend gegeben angesehen hätte , deine Rentenansprüche an den Staat DDR zu
100 % zu übernehmen , dann ginge es dir garantiert ganz und gar nicht gut und das gilt für jeden
Rentner, der in den DDR Topf eingezahlt hat.

Nenn mir doch allein in dieser Hinsicht mal einen einzigen Grund außer einer moralischen Verpflichtung,
der die BRD nun dazu verpflichtet hätte bzw. das im Einigungsvertrag festzuschreiben.      

Und was die wirtschaftliche Situation in der DDR angeht , wollen wir zusammen mal ein paar
Märkte durchgehen , mit Produkten und die DDR da mal auf den Prüfstand stellen was Qualität
und Konkurrenzfähigkeit auf dem Weltmarkt angeht ?
Ganz nebenbei kann man bei dem Schrott , den die DDR vielfach produziert hat auch gleich
nochmal den Vergleich anstellen bei identischen Produkten , wie dieses Land seine eigenen
Bürger beschissen hat , indem die glücklichen Arbeiter nur übelste Inlandsversionen kaufen
durften und das Ausland mit dem hochwertigerem Teil der Produktion beliefert wurde .

Ist auch alles Lüge und Verleumdung nicht wahr ?
Sorry , aber da bist du bei mir an der falschen Adresse , ich hab die Produkte vergleichen
können als Beispiel MZ ETZ 250 einmal in der Neckermann Export Version und bei der
Wende etliche Inlandsversionen von DDR Bürgern .
Von Tanks ohne Rostschutz über Motoren wo du die Späne aus der Ölwanne sammeln konntest,
bis hin zu unterschiedlichen Bremsanlagen , wohlgemerkt zwei Exemplare des gleichen Baujahres
mit identischer Typennummer .

Was ist denn das für ein toller Staat , der seine Bürger teils 10 Jahre und länger auf Produkte
warten lässt und ihnen dann für das sauer verdiente Geld auch noch den Dreck andreht , den
außerhalb der DDR keiner gekauft hätte .

Und die Kloake in den 70 u.80er Jahren die sich Elbe nannte , wo Fische drin schwammen , die
in die Pfanne gehauen nach Petroleum rochen , obwohl auf der westlichen Seite die Umweltschutz
Bestimmungen immer schärfer wurden , die hab ich ich wohl geträumt .
Ebenso wie den Fakt , daß heute , nachdem man die maroden Umweltverdrecker in der DDR
verschrottet hat , der Fisch in der Elbe wieder essbar ist und das baden unbedenklich .

Ich weiß , alles nur Lüge und Verleumdung um diesen Staat schlecht zu machen , klar doch .
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Lieber Kölner Gst   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:29Eine Antwort erstellen

Was du hier geschrieben hast bestreitet doch kein DDR Bürger, was meinste denn weshalb die Leute zu Anfang auf die Straße gingen????

Sie wollten ihre Produkte die sie herstellten selber kaufen können.....

Das es so war, lag allerdings nicht allein an die DDR da hatten ganz andere ihre Hände mit im Spiel, das war der kalte Krieg getreu nach dem Motto schaffe ich es nicht mit Waffen dann auf dem Wirtschaftssektor.....
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:38Eine Antwort erstellen

Gast0816 schrieb:
Aber findest du es nicht ein wenig heuchlerisch, gerade als Rentner ???

Wenn dieser Staat und eben dieses System es von seinen moralischen und ethischen Maßstäben
her nicht als zwingend gegeben angesehen hätte , deine Rentenansprüche an den Staat DDR zu
100 % zu übernehmen , dann ginge es dir garantiert ganz und gar nicht gut und das gilt für jeden
Rentner, der in den DDR Topf eingezahlt hat.
Nenn mir doch allein in dieser Hinsicht mal einen einzigen Grund außer einer moralischen Verpflichtung,
der die BRD nun dazu verpflichtet hätte bzw. das im Einigungsvertrag festzuschreiben.  

dieser staat hat die gesamte ddr übernommen, alsom war es auch die pflicht die rentenansprüche mit zu übernehmen. ausserdem stehen mir diese ansprüche genau wie dir zu.   

Und was die wirtschaftliche Situation in der DDR angeht , wollen wir zusammen mal ein paar
Märkte durchgehen , mit Produkten und die DDR da mal auf den Prüfstand stellen was Qualität
und Konkurrenzfähigkeit auf dem Weltmarkt angeht ?
Ganz nebenbei kann man bei dem Schrott , den die DDR vielfach produziert hat auch gleich
nochmal den Vergleich anstellen bei identischen Produkten , wie dieses Land seine eigenen
Bürger beschissen hat , indem die glücklichen Arbeiter nur übelste Inlandsversionen kaufen
durften und das Ausland mit dem hochwertigerem Teil der Produktion beliefert wurde .

die wirtschaftliche situation der ddr zur wende war nicht so wie sie heute dargestellt wird.sie war jedenfalls so gut, dass ein gewisser gerhard schröder es für angemessen hielt der UDSSR 3,1 Nrd. VM und anderen RGW- staaten 6, 1 Mrd. VM, die sie bei der DDr4 schulden hatten , zu erlassen.
die gesamtschulden der ddr 1989 waren 219,3 DM, das sind pro kopf 12.972 DM und 53.,8 % des BIP. die brd hatte 2008 63 % des BIP. zum zeitpunkt der wende waren alle verbindlichkeiten der ddr bezahlt. ich galube sogar, die schulden der BRD waren zu diesem zeitpunkt höher.die ddr ist nicht nur, was man glauben machen will, an sich selbst gescheiter. sie wurde vom ersten tag an massiv bekämpft. es gab heisse und kalte kriege, boykott und embargo, sabotage und diversion, propaganda und psycholgische kriegsführung. das alles hat auch dazu geführt, dass der scheiss (schrott)aus dem osten im westen mit beiden händen gekauft wurde. dazu kam vor nicht allzu langer zeit eine
schöne dokumentation inm TV. den rest hat die treuhand besorgt.
was denkst du denn warum es heute auch im westen deutschlands so steil bergab geht ? weil keine
ostländer mehr da sind die man ausnehmen kann um den armen " brüdern und schwetern " zu helfen. :-


Ist auch alles Lüge und Verleumdung nicht wahr ?

was man heute den leuten weismachen möchte , ja !!


Sorry , aber da bist du bei mir an der falschen Adresse , ich hab die Produkte vergleichen
können als Beispiel MZ ETZ 250 einmal in der Neckermann Export Version und bei der
Wende etliche Inlandsversionen von DDR Bürgern .
Von Tanks ohne Rostschutz über Motoren wo du die Späne aus der Ölwanne sammeln konntest,
bis hin zu unterschiedlichen Bremsanlagen , wohlgemerkt zwei Exemplare des gleichen Baujahres
mit identischer Typennummer .

Was ist denn das für ein toller Staat , der seine Bürger teils 10 Jahre und länger auf Produkte
warten lässt und ihnen dann für das sauer verdiente Geld auch noch den Dreck andreht , den
außerhalb der DDR keiner gekauft hätte .

Und die Kloake in den 70 u.80er Jahren die sich Elbe nannte , wo Fische drin schwammen , die
in die Pfanne gehauen nach Petroleum rochen , obwohl auf der westlichen Seite die Umweltschutz
Bestimmungen immer schärfer wurden , die hab ich ich wohl geträumt .
Ebenso wie den Fakt , daß heute , nachdem man die maroden Umweltverdrecker in der DDR
verschrottet hat , der Fisch in der Elbe wieder essbar ist und das baden unbedenklich .

deshalb, weil die umweltbestimmungen im westen immer schärfer wurden, wurde im osten umweltschädigend geplündert. wenn ich noch an meine tschecheifahrten denke und sah wie die lkw mit langholz aus dem böhmerwald nach bayern fuhren. heute ist das alles eine einöde.




Ich weiß , alles nur Lüge und Verleumdung um diesen Staat schlecht zu machen , klar doch .

gott sei dank wired heute immer menschen bewusst, dass der sozialismus nicht die lösung war, aber die freie marktwirtschft ( wie man es nennt, sie ist es schon lange nicht mehr) auch die lösung ist. im gegenteil, sie ist ursache, mindest jedoch teil des grundwiderspruches der gesellschaft in der welt. vielleicht ist das auch der grund, dass immer weniger menschzen wählen gehen. im osten wie im westen. übrigens, ich war bisher immer wählen und gehe auch wieder. ich meckere nicht nur, obwohl ich sehe es ist sinnlos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:45Eine Antwort erstellen

nachtrag:

schulden zur wende 1989


brd     ]      8.100 €/staatsbürger                    



ddr 1.900 €/staatsbürger


Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Na Diemax , wo liegt dann das Problem    Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:50Eine Antwort erstellen

Und wie kommt ihr auf das dünne Brett diese DDR in irgendeiner Form mit unserem
jetzigen Staat vergleichen zu können , der einzige Bereich wo die DDR wirklich gut
war , ist das grundlegende Bildungssystem gewesen .
Brachte nur nix , wenn das System ansich gut war , aber die Lehrinhalte Feindbilder
und Abneigung schaffen .
Uns hat man niemals im Politikunterricht ne Abneigung gegen die MENSCHEN der DDR
versucht einzureden , für uns war die Mauer was trauriges , kein antifaschistischer
Schutzwall .

Ich verstehe nicht, wie man an diesem System im nachhinein was schön reden kann,
auch alle Bürger der ehemaligen DDR die noch arbeiten , bezahlen bis heute noch den
Dreck , die unzähligen Sanierungen und Renaturierungsprojekte , welche die rücksichtslose
Umweltzerstörung durch die DDR Regierung notwendig machte .
Sprich ihr zahlt heute noch den Mist mit , mit dem euch euer System vergiftet hat .

Stichwort Wismut GMBH , die Hinterlassenschaften von den Herrschaften wurden bis
2010 seit 1991 saniert , Kostenpunkt NUR FÜR DIESEN SAUKRAM ca. 6 Milliarden €
und das ist nur EIN Projekt .

Aber wehedem die heutige Regierung kürzt irgendwo was um ein paar €, dann sind
Banditen , Abzocker oder wenn man den Anspielungen einiger von wegen Barschel
oder Möllemann folgt sogar Mörder und je länger es zurück liegt , je mehr wird die
DDR im nachhinein wieder zum Paradies .

Eine solche Einstellung würde ich im übrigen eher als Wendehals bezeichnen .

Aber nur damit du dich nicht persönlich beleidigt fühlst Diemax , es geht und ging
nie um die Menschen in der DDR , sondern nur ums System .
Und wenn man euch so hört , kommt einem das vor , als würdet ihr den ganzen
Müll für den wir heute noch bezahlen vergessen haben .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:54Eine Antwort erstellen

Gast0816 schrieb:
Und wie kommt ihr auf das dünne Brett diese DDR in irgendeiner Form mit unserem
jetzigen Staat vergleichen zu können , der einzige Bereich wo die DDR wirklich gut
war , ist das grundlegende Bildungssystem gewesen .
Brachte nur nix , wenn das System ansich gut war , aber die Lehrinhalte Feindbilder
und Abneigung schaffen .
Uns hat man niemals im Politikunterricht ne Abneigung gegen die MENSCHEN der DDR
versucht einzureden , für uns war die Mauer was trauriges , kein antifaschistischer
Schutzwall .


das haben alle medien getan.


Ich verstehe nicht, wie man an diesem System im nachhinein was schön reden kann,
auch alle Bürger der ehemaligen DDR die noch arbeiten , bezahlen bis heute noch den
Dreck , die unzähligen Sanierungen und Renaturierungsprojekte , welche die rücksichtslose
Umweltzerstörung durch die DDR Regierung notwendig machte .
Sprich ihr zahlt heute noch den Mist mit , mit dem euch euer System vergiftet hat .

Stichwort Wismut GMBH , die Hinterlassenschaften von den Herrschaften wurden bis
2010 seit 1991 saniert , Kostenpunkt NUR FÜR DIESEN SAUKRAM ca. 6 Milliarden €
und das ist nur EIN Projekt .

Aber wehedem die heutige Regierung kürzt irgendwo was um ein paar €, dann sind
Banditen , Abzocker oder wenn man den Anspielungen einiger von wegen Barschel
oder Möllemann folgt sogar Mörder und je länger es zurück liegt , je mehr wird die
DDR im nachhinein wieder zum Paradies .

Eine solche Einstellung würde ich im übrigen eher als Wendehals bezeichnen .

Aber nur damit du dich nicht persönlich beleidigt fühlst Diemax , es geht und ging
nie um die Menschen in der DDR , sondern nur ums System .
Und wenn man euch so hört , kommt einem das vor , als würdet ihr den ganzen
Müll für den wir heute noch bezahlen vergessen haben .
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Ist das echt dein Ernst ???   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 17:58Eine Antwort erstellen

Zitat Mecklen :
deshalb, weil die umweltbestimmungen im westen immer schärfer wurden, wurde im osten umweltschädigend geplündert. wenn ich noch an meine tschecheifahrten denke und sah wie die lkw mit langholz aus dem böhmerwald nach bayern fuhren. heute ist das alles eine einöde.
Zitat Ende

Wenn ja , sorry dann muß ich mich fragen ob du zurechnungfähig bist .

Auf deutsch gesagt , weil der böse Westen Umweltschutz betrieben hat , wurde der Osten dadurch GEZWUNGEN
seine Landschaften zu zerstören ??

Noch dröger kann man sich Fakten wohl kaum verdrehen Verantwortung ? - Seite 2 861500

Und Lügen von wegen was die Medien hier getan haben oder nicht , macht es auch nicht besser .
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 35746

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:01Eine Antwort erstellen

Die DDR hat alles verkauft was Devisen brachte, das ist doch nicht unbekannt.
.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Nach oben Nach unten
https://www.cosmo-friends.com
BW0815
Cleverle
Cleverle
BW0815

Anzahl der Beiträge : 1204

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:18Eine Antwort erstellen

Selbst Menschenhandel: das Stück DDR-Bürger erzielte Preise zwischen 10- und 50-tausend DM.
Nach oben Nach unten
SusiSorglos
Routinier
Routinier
SusiSorglos

Anzahl der Beiträge : 3680

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:25Eine Antwort erstellen

Diemax schrieb:
Was du hier geschrieben hast bestreitet doch kein DDR Bürger, was meinste denn weshalb die Leute zu Anfang auf die Straße gingen????

Sie wollten ihre Produkte die sie herstellten selber kaufen können.....

Das es so war, lag allerdings nicht allein an die DDR da hatten ganz andere ihre Hände mit im Spiel, das war der kalte Krieg getreu nach dem Motto schaffe ich es nicht mit Waffen dann auf dem Wirtschaftssektor.....

Cooool, die DDR wurde erpresst, zwangsweise ihre "guten" Produkte gegen Devisen in den Westen zu verkaufen und ihren eigenen Bürgern vorzuenthalten...Verantwortung ? - Seite 2 1388561698 

Was Würde wohl eine Familie sagen, wenn sie "Dreck fressen" müsste, weil "Mama" "das Beste" aus dem Garten teuer an die Nachbarn verscherbelt..


.


..die Susi  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es geht weiter... auch wenn es manchmal nicht so scheint.
Das Leben findet immer einen Weg und blüht plötzlich da wieder auf,
wo man es am wenigsten vermutet. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Und genau da liegt doch der Punkt Luna    Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:28Eine Antwort erstellen

Wozu brauchte man denn mit den ganzen sozialistischen Bruderstaaten die Devisen aus dem
Westen , wenn das System doch so toll war .

Komischer Weise brauchte andersherum der Westen keinen zwingenden Handel mit
den sozialistischen Staaten , um zu überleben .

Sowas kann man sich doch nur durch kommunistische Propaganda schönreden ,
indem man behauptet der Westen hätte den Osten absichtlich zugrunde gerichtet
und das ist schlicht alberner Quatsch , ebenso eine Verschwörungstheorie wie
besprühte Griechen :-)) .
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Und noch ein kleiner Nachtrag Böhmerwald die Einöde !!   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:39Eine Antwort erstellen

Zitat :
Die Drei-Länder-Region Böhmerwald hat sich zu einer gemeinsamen Europaregion (Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald) zusammengeschlossen und befasst sich seit 1994 mit grenzüberschreitender Zusammenarbeit. Das Gebiet umfasst eine Fläche von ca. 16.000 km², auf der ca. 1,3 Millionen Einwohner leben.

Große Teile des tschechischen Teiles wurden zum Nationalpark Šumava erklärt. Im Böhmerwald leben heute wieder Luchse.

Zitat Ende

Quelle :http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6hmerwald

Hier noch mal ein paar aktuelle Impressionen aus der vom Westen verursachten Einöde .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Echt mies wie es da aussieht Verantwortung ? - Seite 2 547688 
Nach oben Nach unten
SusiSorglos
Routinier
Routinier
SusiSorglos

Anzahl der Beiträge : 3680

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 18:45Eine Antwort erstellen

Mecklen schrieb:
:
deshalb, weil die umweltbestimmungen im westen immer schärfer wurden, wurde im osten umweltschädigend geplündert. wenn ich noch an meine tschecheifahrten denke und sah wie die lkw mit langholz aus dem böhmerwald nach bayern fuhren. heute ist das alles eine einöde.

... und selbst wenn es so gewesen wäre, dann liegt der Schluß nahe, dass die hochgelobte Partei nichtmal in der Lage war, mit den Schätzen, die sie hatte, nachhaltig zu wirtschaften!

Dann ist es auch kaum verwunderlich, dass die besten landwirtschaftlichen Flächen in der Magdeburger Börde so wenig abwarfen...
.


..die Susi  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es geht weiter... auch wenn es manchmal nicht so scheint.
Das Leben findet immer einen Weg und blüht plötzlich da wieder auf,
wo man es am wenigsten vermutet. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 19:58Eine Antwort erstellen

SusiSorglos schrieb:


... und selbst wenn es so gewesen wäre, dann liegt der Schluß nahe, dass die hochgelobte Partei nichtmal in der Lage war, mit den Schätzen, die sie hatte, nachhaltig zu wirtschaften!

Dann ist es auch kaum verwunderlich, dass die besten landwirtschaftlichen Flächen in der Magdeburger Börde so wenig abwarfen...

 Wieso hat die Börde so wenig
 abgeworfen?

Die Ernte war doch nicht schlecht je nach Wetterkapriolen erntete man mal mehr mal weniger das gleiche traf für die Altmark zu, Kohl, Kartoffel, Rüben und Getreide war selten mal knapp....

Weshalb schiebt man eigentlich ein Versagen im Land immer auf eine Partei.....heute schimpft man auf die FDP, CDU/CSU und denkt die SPD und Grünen machen es besser....Sind es aber nicht immer die Menschen die versagen....?
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:07Eine Antwort erstellen

Gast0816 schrieb:
Wozu brauchte man denn mit den ganzen sozialistischen Bruderstaaten die Devisen aus dem
Westen , wenn das System doch so toll war .

Komischer Weise brauchte andersherum der Westen keinen zwingenden Handel mit
den sozialistischen Staaten , um zu überleben .

Sowas kann man sich doch nur durch kommunistische Propaganda schönreden ,
indem man behauptet der Westen hätte den Osten absichtlich zugrunde gerichtet
und das ist schlicht alberner Quatsch , ebenso eine Verschwörungstheorie wie
besprühte Griechen :-)) .

Man stelle sich mal vor wo Westdeutschland gestanden hätte wenn die drei  Siegermächte nicht zum Aufbau beigetragen hätten sondern hätte alles erst mal demontiert und 40 Jahre lang nur gefordert....????

Das der Sozialismus gescheitert ist bestreitet keiner nur gab es dazu viele Faktoren und nicht nur das System was uns allen durch den II Weltkrieg aufgezwungen wurde, das die Menschen trotz allem noch 40 Jahre etwas aufbauen konnten ist denen zu verdanken die nicht nur genommen haben.

Wenn die UdSSR ihre Bodenschätze dazu genutzt hätte im RGW eine stabile Währung zu schaffen dann würden wir vielleicht heute so dastehen wie Russland heute oder besser....

Wenn es also keine zwei Systeme gegeben hätte ob wir dann so lange im Frieden gelebt hätten weiß man auch nicht.

Der Sozialismus ist eine feine Sache aber nicht für den Menschen.........Man hätte ihn erst an Katzen und Hunde testen sollen...kleiner Scherz....
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:11Eine Antwort erstellen

BW0815 schrieb:
Selbst Menschenhandel: das Stück DDR-Bürger erzielte Preise zwischen 10- und 50-tausend DM.B



Bei Menschenhandel gibt es immer Einen der zahlt und Einem der nimmt, schuldig das man mit Menschen gehandelt hat sind beide Seiten.....

Vielleicht wären nicht soviel eingesperrt worden wenn es diesen Markt nicht gegeben hätte, wissen können wir es nicht Angebot und Nachfrage.....
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Diemax
Experte
Experte
Diemax

Anzahl der Beiträge : 8430

Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:15Eine Antwort erstellen

SusiSorglos schrieb:


Cooool, die DDR wurde erpresst, zwangsweise ihre "guten" Produkte gegen Devisen in den Westen zu verkaufen und ihren eigenen Bürgern vorzuenthalten...Verantwortung ? - Seite 2 1388561698 

Was Würde wohl eine Familie sagen, wenn sie "Dreck fressen" müsste, weil "Mama"  "das Beste" aus dem Garten teuer an die Nachbarn verscherbelt..


 Genau so war es aber gezwungener maßen denn meist wurden Gegenwaren für Devisen gefordert die, die DDR selbst brauchte, das dem so war berichtet die ARD in ihrer Sendung über den Außenhandel der DDR....Hier wurden Wege gegangen die dem Kapitalismus gleich kam.....
.


L.G. Diemax
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Na ja :-))   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:19Eine Antwort erstellen

Diemax schrieb:
Weshalb schiebt man eigentlich ein Versagen im Land immer auf eine Partei.....heute schimpft man auf die FDP, CDU/CSU und denkt die SPD und Grünen machen es besser....Sind es aber nicht immer die Menschen die versagen....?

Zitat Ende

In der DDR gab es nennenswert eben nur eine , da ist das wohl verständlich .

Problem heute sind denke ich nicht die Parteien , sondern ein Fehler den ich an unserer Form der
Demokratie kritisiere , nämlich die Möglichkeit Politiker auf Lebenszeit zu sein .

Politiker sollte kein Beruf sein , den man sein Leben lang ausübt , ein politisches Amt sollte zumindest
nach meiner Ansicht nicht nur zeitlich begrenzt sein , man sollte den Amtsinhabern auch nur den
Weg nach oben frei lassen .
Konkret , ein ehemaliger Minister sollte nach seiner Amtszeit nicht wieder normaler Abgeordneter sein
dürfen , sondern aus der Politik aussscheiden .

Macht korumpiert immer , ist nur ne Frage der Zeit , bis durch unser System ein Politiker zum Lobbyisten
wird .

Ebenso würde ich es gerne sehen , wenn politischen Amtsinhabern jegliche Tätigkeit in der
Privatwirtschaft für die Zeit des Amtes untersagt wird , auch kein Ehrenvorsitzender oder
ehrenamtliche Aufsichtsräte Posten oder ähnliches .
Ist der Politiker Firmenbesitzer , sollte er für die Zeit seines Amtes wie in den USA Geschäftsführer
einstellen müssen und seine Konten blind zu führen haben , sprich ohne das er mitbekommt welche
seiner Investitionen oder Anteile an Unternehmen nun gerade besonders erfolgreich sind oder nicht .

Das wichtigste ist aber nach meiner Ansicht wie gesagt , Politiker darf kein lebenslanger Job sein ,
es sollten Volksvertreter sein mit Erfahrung im realen Leben , die eine zeitlang eine politische
Aufgabe erfüllen und dann wieder nach Hause gehen .

Das wäre für mich der Idealzustand .
Nach oben Nach unten
Socke
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Christa    Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:33Eine Antwort erstellen

lass es doch , man ärgert sich nur. So einen Unsinn , wenn ich so einen dümmlichen Mist lese. Wer anders dachte wurde weggesperrt ? Da hätten se die halbe Republik wegsperren müssen. Wenn ich in der DDR eine Beschwerde an die Volkskammer schrieb wurde die sogar bearbeitet und auch gekümmert. Der Staat hatte auch gelernt mit Kritik umzugehen , um in Knast zu landen musste schon viel mehr passieren. Es gab eine funktionierende Polizei eine funktionierende Justitz.Uns wurde in der Schule ein Feindbild vom Westdeutschen beigebracht ? So ein Quatsch.  Noch nicht mal die Bundeswehr war ein Feind . Nur ein potentieller Gegner. Was will denn der Westen der DDR vorwerfen ? Haben die sich nicht selber genug vorzuwerfen ? Man kann ja viel kritisieren an der DDR aber ich hatte eine Scherheit die ich in Deutschland nicht habe. Es war einfach alles klarer geregelt. Man wusste ,wenn man dieses oder jenes nicht  tut , kann auch dies oder jenes nicht passieren. In der DDR hätte ich nicht um meine Rente bangen müssen. Wenn ich Brillen oder Zahnersatz brauchte wurde der bezahlt. Schulen , Bildung ,Kitas , alles das war nicht nur bezahlbar sondern sogar ein Rechtsanspruch. Damit fängt man in D heute erstmal an , nach 23 Jahren. Himmel was muss ich heute zahlen nur um wohnen zu können. Heizung wird ja schon fast zum Luxus. Wir haben Bundespräsidenten die das ganz Volk veralbert haben. Unbequeme Politiker werden weggemobbt , Banken werden gerettet , wir haben Leute die von ihrem Einkommen nicht leben können ,die Währungsreform hat die leute um die Hälfte Ihrer Einkommen gebracht. Die Sozialen Systeme bis zur Unenntlichkeit deformiert. Rentner die schon ewig keine Erhöhung mehr hatten. Wir deutschen sind immer und überall in aller Munde und nicht immer positiv. Überall müssen wir uns einmischen. Ein bisschen Waffenhandel da ein bisschen Kriegspielen dort. Endlich Ruhe endlich Frieden dachte ich als die DDR fiel , heute ist die Kriegsgefahr höher denn je.

ch könnte das unendlich fortzetzen aber ich habe keine lust mehr mich ständig diesen obrigkeitshörigen  Vergötterungsbeiträgen  auszusetzen.

Ein Wort noch , in der DDR hatten wir materiell gesehen nicht was wir  heute haben aber wir haben uns  dafür auch in gewisser Weise versklavt. Ich hatte kein Auto , ich brauchte aber auch keines.  Früher hatten wir nicht viel aber was wir hatten gehörte uns und  wir haben ruhiger gelebt.

Gruss Gregor

--- Romtelecom.ro ---  trimise la :
Nach oben Nach unten
Gast0816
Gast
Anonymous


Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Masse bringts :-))   Verantwortung ? - Seite 2 Empty19.07.13 20:45Eine Antwort erstellen

Du denkst wohl auch , wenn die Menge an Schwachsinn den du verbreitest nur groß genug ist , dann
widerspricht dir auch keiner .

Hast recht , DAS Niveau lohnt auch nicht :-))

Socke und Vadder , die Quinessenz aller kruden Verschwörungstheorien in Person .lachen 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Verantwortung ? - Seite 2 Vide
BeitragThema: Re: Verantwortung ?   Verantwortung ? - Seite 2 EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Verantwortung ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
cosmopolitan :: 
Unterhaltung
 :: Politik und Wirtschaft :: aktuelle Themen
-