Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Zahl der Kunden nimmt zu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 15587

Zahl der Kunden nimmt zu Vide
BeitragThema: Zahl der Kunden nimmt zu   Zahl der Kunden nimmt zu Empty19.09.19 9:59Eine Antwort erstellen

Zitat :
e]b]"Altersarmut wird uns überrollen": Immer mehr Rentner sind auf Tafeln angewiesen[/b]
1,65 Millionen Menschen: So viele Bedürftige hierzulande gehen inzwischen regelmäßig zu den Ausgabestellen der Tafeln. Der Dachverband zeigt sich nicht nur darüber alarmiert.
Als "besonders dramatisch" bezeichnete Brühl einen 20-prozentigen Anstieg bei der Gruppe der Senioren. Niedrige Renten oder Grundsicherung im Alter seien hinter Langzeitarbeitslosigkeit der zweithäufigste Grund, warum Menschen zur Tafel gehen. Rund jeder vierte Kunde ist Senior. "Das ist natürlich sehr erschreckend, weil wir wissen, dass viele Menschen, die Rentnerinnen und Rentner sind, sich oft schämen, Leistungen in Anspruch zu nehmen." Die Tafeln geben die Ware kostenlos oder gegen einen geringen Betrag ab.(Focus )

Ich denke hier wird natürlich auf sehr hohen Niveau gejammert .Wir sollten lieber daran denken wie es den Menschen im Kongo ,Bangladesch oder Südsudan geht
davon sind wir meilenweit entfernt . Vorrang hat nun mal der Kampf mit den Klimawandel ,als nächstes muß man sich darum kümmern über die Schäden die Wildschweine in der Landwirtschaft anrichten und ganz wichtig ist es auch Migration ,Verteilung von Mittelmeer Flüchtlingen in den Griff zu bekommen erst dann kann man sich mal mit Altersarmut befassen .Für mich ist klar ,irgendwie muß der Staat doch Prioritäten setzen und Altersarmut ist das kleinere Übel bei 80Mill. Einwohnern .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 57978

Zahl der Kunden nimmt zu Vide
BeitragThema: Re: Zahl der Kunden nimmt zu   Zahl der Kunden nimmt zu Empty19.09.19 10:58Eine Antwort erstellen

Eine Bekannte hatte in einer Gastwirtschaft als Köchin gearbeitet, ganztags und das 34 Jahre lang. Jetzt kommts: man hatte ihr schmackhaft gemacht, sich einen Teil ihres Verdienstes so auszahlen zu lassen, das ist für den Augenblick natürlich mehr Geld im Portemonnaie. Was sie nicht bedachte war, dass ja auch weniger für ihre Rente eingezahlt wurde. Den Rest kann man sich vorstellen.

So wird es vielen gehen.
.


Zahl der Kunden nimmt zu 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 34480

Zahl der Kunden nimmt zu Vide
BeitragThema: Re: Zahl der Kunden nimmt zu   Zahl der Kunden nimmt zu Empty19.09.19 21:45Eine Antwort erstellen

Um einen vollen Rentenpunkt pro Jahr zu erreichen muss das Einkommen dem eines deutschen Durchschnittsverdieners entsprechen. In vielen Berufen erreicht man jedoch kein Durchschnittseinkommen. Ist das Erwerbsleben noch dazu durch Arbeitslosigkeit unterbrochen werden weniger Rentenpunkte erreicht.
Die durchschnittliche Altersrente in Deutschland liegt für Männer bei 1172 €, was ca. 35,5 Punkten entspricht und für Frauen bei 685 €, was ca 20,7 Punkten entspricht. (Rentenwert West)

Arbeitnehmer die eventuell für Schwarzgeld gearbeitet haben dürften dabei nicht die Mehrzahl sein.
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Gesponserte Inhalte




Zahl der Kunden nimmt zu Vide
BeitragThema: Re: Zahl der Kunden nimmt zu   Zahl der Kunden nimmt zu EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Zahl der Kunden nimmt zu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen