Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 15599

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty29.05.19 21:14Eine Antwort erstellen

Zitat :
Der Petitionsausschuss des Bundestags muss sich mit der Forderung befassen, die Steuern auf Tampons und Binden zu senken. Eine entsprechende Online-Petition hat in rund vier Wochen mehr als 81.000 Unterschriften bekommen - das Quorum für eine Beratung im Bundestag liegt bei 50.000.
Auch Lena Meyer-Landrut unterstützte die Kampagne (Focus )

die Regierung sollte sich nicht nur für Klima ,Atom und Kohleausstieg ,bezahlbare Mieten und Rentnerarmut befassen sondern sich auch mit ganz
normalen alltäglichen Angelegenheiten befassen . Gut das es einen Petitionsausschuss gibt .Mir selbst geht das Thema am Arm vorbei nur Steuern senken
damit tut sich die Regierung immer schwer ,kann sich ja ändern wenn die junge Generation am Ruder ist .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 34480

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty29.05.19 22:46Eine Antwort erstellen

Finde ich völlig in Ordnung. Noch wichtiger wäre es über die Mehrwertsteuer von 19 % auf Medikamente zu diskutieren. Die halte ich für eine Unverschämtheit.

.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 57993

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 7:30Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:


 die Regierung sollte sich nicht nur für Klima ,Atom und Kohleausstieg ,bezahlbare Mieten und Rentnerarmut befassen  sondern sich auch mit  ganz
normalen alltäglichen  Angelegenheiten befassen . Gut das es einen Petitionsausschuss gibt .Mir selbst geht das Thema am Arm vorbei nur Steuern senken
damit tut sich  die Regierung immer schwer ,kann sich ja ändern wenn die junge Generation am Ruder ist .
Die junge Generation rangelt auch sofort um die besten Plätze, oder wie war das mit den Piraten?
.


Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 7443

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 7:54Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Finde ich völlig in Ordnung. Noch wichtiger wäre es über die Mehrwertsteuer von 19 % auf Medikamente zu diskutieren. Die halte ich für eine Unverschämtheit.

Dass Frauenhygieneartikel mit Luxussteuer belastet werden, ist der Gipfel der Frechheit. Zwar bin ich selbst seit rund zwei Jahrzehnten aus dem Spiel draußen, doch die Gewinne, die schon vor Steuern mit billigstem Ausgangsmaterial und nachfolgenden Mondpreisen gescheffelt werden, halte ich für sittenwidrig und Erpressung.
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
sprotte

Anzahl der Beiträge : 8878

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 10:44Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Finde ich völlig in Ordnung. Noch wichtiger wäre es über die Mehrwertsteuer von 19 % auf Medikamente zu diskutieren. Die halte ich für eine Unverschämtheit.

genau, auch das ist ein Hammer.

Überhaupt dieses Ungemach mit den Steuern.
Auf alles wird erhoben---dabei wird doch fast jedem vor der Lohnauszahlung diverses an Steuern abgezogen.
Steuern auf Steuern-- kein Wunder, daß dem Bürger einfach zu wenig im Beutel bleibt.
Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 861500
.


sicher ist nur, 2019 wird auch wieder eine leidige Steigerung der Rechthaberei von "demokratisch gesinnten" Bürgern geben. Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 861500
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
sprotte

Anzahl der Beiträge : 8878

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 10:46Eine Antwort erstellen

aber dafür gibt es jetzt neue 100er und 200er Banknoten.
Leider kann man sie nicht mit einem 50 Euro- Schein(alt) eintauschen.
Das wäre mal ein Geschenk.
Jeder bekommt einmalig und unversteuert einen 100er und einen 200er. Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 317774
.


sicher ist nur, 2019 wird auch wieder eine leidige Steigerung der Rechthaberei von "demokratisch gesinnten" Bürgern geben. Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 861500
Nach oben Nach unten
Alexia
AZUBI
AZUBI
Alexia

Anzahl der Beiträge : 584

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 12:52Eine Antwort erstellen

Die Regierung sollte sich mal mit dem Thema "Grundrente" befassen. Das wäre für viele Menschen etwas Gutes. Das reiche Deutschland hat für die alten Mütter bisher nicht mal eine Grundrente übrig?

Man nehme sich ein Beispiel an Österreich etc.
.


Liebe Grüße

Alexia
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
FreundlicheUserin

Anzahl der Beiträge : 7443

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 14:22Eine Antwort erstellen

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 23858 Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 23858 Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 23858
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
Herrmann

Anzahl der Beiträge : 15599

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 15:25Eine Antwort erstellen

Vor allem muß man sich auch verstärkt um die Minderheiten kümmern die in Deutschland leben . Von der Gesellschaft nicht akzeptiert ist ja schlimmer
als Armut .
.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
palim

Anzahl der Beiträge : 57993

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 19:28Eine Antwort erstellen

Nur mal eine Frage, soll das eine Grundrente für alte Mütter, die auch berufstätig waren sein, oder weil sie alte Mütter ohne Berufstätigkeit, mit einer kleinen Rente sind?
.


Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen 11310 palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
Luna

Anzahl der Beiträge : 34480

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Empty30.05.19 21:22Eine Antwort erstellen

Alexia schrieb:
Die Regierung sollte sich mal mit dem Thema "Grundrente" befassen. Das wäre für viele Menschen etwas Gutes. Das reiche Deutschland hat für die alten Mütter bisher nicht mal eine Grundrente übrig?

Man nehme sich ein Beispiel an Österreich etc.

Wer Kinder erzogen hat bekommt für die Rente Kinder­erziehungs­zeiten ange­rechnet.
Für Kinder die nach 1992 geboren wurden bekommt ein Eltern­teil drei Jahre Kinder­erziehungs­zeit, für vor 1992 geborene Kinder sind es jetzt zwei Jahre und sechs Monate. In dieser Zeit wird die Mutter so gestellt, als ob sie durch­schnitt­lich verdient und entsprechende Renten­ansprüche erworben hat. Die Gleichstellung für 3 Jahre wäre sicher angebracht. Das sind dann pro Kind 2,5 bzw. 3 Entgeltpunkte.
Also genauso viel wie ein Arbeitnehmer mit Durchschnittsverdienst gut geschrieben bekommt.


In Österreich werden als Zeiten der Kindererziehung maximal die ersten 48 Monate nach der Geburt eines Kindes berücksichtigt. Erfolgt die Geburt eines weiteren Kindes innerhalb von vier Jahren ab Geburt des vorherigen Kindes, endet die Kindererziehungszeit des ersten Kindes mit Beginn der Kindererziehungszeit des folgenden Kindes. Bei einer Mehrlingsgeburt werden bis zu 60 Monate nach der Geburt angerechnet.
Liegt während der Kindererziehungszeit auch eine Erwerbstätigkeit vor, gibt es keine "doppelte" Anrechnung als Versicherungszeit.

Also ein Jahr mehr als in Deutschland.
Außerdem besteht seit 2005 die Möglichkeit eines freiwilligen Pensionssplittings. Damit kann derjenige Elternteil, der sich nicht der Kindererziehung widmet und erwerbstätig ist, für die ersten sieben Jahre bis zu 50 Prozent seiner Teilgutschrift auf das Pensionskonto jenes Elternteils übertragen lassen, der sich der Kindererziehung widmet. Das ist ähnlich einer Punkteübertragung in Deutschland im Falle eine Scheidung.

Davon abgesehen beginnt dort das Regelpensionsalter bei Frauen mit dem 60. Lebensjahr und bei Männern mit dem 65. Lebensjahr.

Nun frage ich mich auch was das für eine Grundrente für "alte Mütter" sein soll. Eine Gleichbehandlung mit Müttern die erwerbstätig waren?
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Gesponserte Inhalte




Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen Vide
BeitragThema: Re: Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen   Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen EmptyEine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Petition erfolgreich: Jetzt muss sich der Bundestag mit Tampons befassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen