Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Wild West auf der Autobahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33474

BeitragThema: Wild West auf der Autobahn    Mo 03 Sep 2018, 21:55Eine Antwort erstellen

Als ein 25-jähriger Motorradfahrer von einem VW Phaeton riskant überholt wurde zeigte dem VW-Fahrer den sogenannten Stinkefinger. Der Fahrer des Phaeton richtete daraufhin eine Pistole auf ihn.

Der Motorradfahrer rief die Polizei, die daraufhin in Langsdorf eine Kontrollstelle einrichtete. Dort wurde der Motorradfahrer und schließlich auch den VW gestoppt, der von einem 31-jährigen Mann aus Polen gefahren wurde.

Der 31-Jährige gab zwar an, eine Pistole - geladen mit Softairkugeln - im Auto mitzuführen, bestritt aber, diese auf den Motorradfahrer gerichtet zu haben.
Dennoch wird gegen ihn wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

Allerdings handelte sich der Motorradfahrer auch eine Anzeige wegen Beleidigung ein.
.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7999

BeitragThema: Re: Wild West auf der Autobahn    Di 04 Sep 2018, 10:06Eine Antwort erstellen

na, da kommt doch nichts heraus
Aussage gegen Aussage im Falle des Verkehrsvergehens.
Das mit der Waffe ist eine andere Sache.
Schließlich durfte der Betroffene dabei davon ausgehen, daß er mit echter waffe bedroht wurde--ist ja auch gefunden worden.
Man sollte in Deutschland doch besser dazu übergehen, daß Wiederholungstäter im entsprechend gefährlichen Verkehrsvergehen, ihren Wagen verlieren.
Der Zur Tatzeit genutzte Wagen( so es sein eigener ist) könnte doch für nette 6 Monate in Schutzhaft gehen.
Und die Lagerkosten könnten dabei doch mit 15.- Euro/ Tag zu Buche schlagen. Macht doch die Sache endlich erzieherisch auch Wirkung bei den Unbelehrbaren.
Macht doch 2700.- Euronen für den Staat--- dafür könnte man doch neue Verkehrsschilder aufbauen Laughing
.






ich schlage vor, genießen wir doch das Gute in dieser Zeit very happy
Nach oben Nach unten

Wild West auf der Autobahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen