Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

aber hallo, geht es noch?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8011

BeitragThema: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 17:53Eine Antwort erstellen

Wissenschaftler schicken heimlich Befehle an digitale Sprachassistenten.
Sie nutzen dafür Frequenzen, die das menschliche Ohr nicht hören kann,
die Mikrofone von Alexa, Siri und Google Assistant aber schon.
Ist die neue Technik schon außer Kontrolle geraten?

Na denn, wenn die Sprachassistenten dann den Einbrechern die Türen öffnen, Alarmanlagen abschalten,  usw.....usf......  


oder gar Videoclips runterladen, die kostenpflichtig sind --- man selbst im Urlaub ist... na, das wird dann teuer.

Und beweisen kann man das auch nicht.
.






ich schlage vor, genießen wir doch das Gute in dieser Zeit very happy
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 18:00Eine Antwort erstellen

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Lachende-Alexa-erschreckt-Nutzer-in-der-Nacht-article3801783.html

Selber schuld, wenn man sich so einen Mist anschafft.
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38371

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 18:38Eine Antwort erstellen

käme mir auch ganz sicher nicht ins Haus, auch über s Smartphone gibt es keine Apps für s Haus
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8011

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 18:42Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Lachende-Alexa-erschreckt-Nutzer-in-der-Nacht-article3801783.html

Selber schuld, wenn man sich so einen Mist anschafft.

mit Siri formuliere ich unterwegs meine kurzen Sprachmitteilungen in Whats App.
Da muß ich nicht mit dem dicken Finger Buchstaben für Buchstaben den Text zusammenstellen.
Oder auch die Arbeit mit dem Internet vom IPhone aus. Nicht zu missen diese Erleichterung.
Also erzähle mir nichts vom MIST, so Du das sicher in der Form nicht im Detail kennst. very happy
Es gibt so vielfältige Anwendungsmöglichkeiten damit; Übersetzungsprogramme sind bei mir auch ein Renner....

hier geht es um den Mißbrauch
.






ich schlage vor, genießen wir doch das Gute in dieser Zeit very happy
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 19:40Eine Antwort erstellen

Irgendwie komme ich mir ganz altmodisch vor, wenn ich meine Sachen noch per Internet-Browser bestelle.

Texte auf dem Smartphone verfasst man üblicherweise mit beiden Daumen. Das geht dann auch ganz schnell und die Nachbesserung der von der Diktiersoftware falsch verstandenen Begriffe fällt dann weg.


Zuletzt von Knurro-Knurreck am 12.05.18 19:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 19:43Eine Antwort erstellen

Stecker ziehen. Dann hört der Missbrauch auf.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 52907

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 19:49Eine Antwort erstellen

denkbar ist auch, dass manche Dinge extra zum Zwecke des Missbrauchs auf den Markt kommen.
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 19:51Eine Antwort erstellen

Die Sprachassistenten dürfen halt nur Frequenzen empfangen, die im menschlichen Hörbereich liegen und damit kontrollierbar sind. Das ist doch technisch machbar und sollte Voraussetzung für die Anschaffung eines solchen Gerätes sein.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 20:00Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
denkbar ist auch, dass manche Dinge extra zum Zwecke des Missbrauchs auf den Markt kommen.

Das ist naheliegend. Warum denn sonst? Etwa zum Wohle der Menschheit?
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 20:15Eine Antwort erstellen

Die Konstruktion eines Sprachassistenten zum Zwecke des Missbrauchs halte ich für unlogisch. Was hätte der Hersteller dieser Geräte denn davon? Darauf muss man erst mal kommen.

Viel sinnvoller ist es doch, solche Geräte als Anreiz für erhöhten Konsum einzusetzen. Das ergibt auch wirtschaftlichen Sinn für den Hersteller.

Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33488

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   12.05.18 21:52Eine Antwort erstellen

So ein Sprachassistent muss doch aber vernetzt sein mit allen Funktionen, sonst macht er vermutlicht überhaupt nichts.
Zu viel Technik kann irgendwann Chaos verursachen.
.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 9:55Eine Antwort erstellen

Also wir haben auch einen Sprachassistenten. Das bin ich. Ich führe aus, was mir die Frau sagt. Aber vernetzt bin ich dazu nicht. Ich habe nicht mal ein Einkaufsnetz, sondern eine Stofftragetasche.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 10:05Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Die Konstruktion eines Sprachassistenten zum Zwecke des Missbrauchs halte ich für unlogisch. Was hätte der Hersteller dieser Geräte denn davon? Darauf muss man erst mal kommen.

Viel sinnvoller ist es doch, solche Geräte als Anreiz für erhöhten Konsum einzusetzen. Das ergibt auch wirtschaftlichen Sinn für den Hersteller.


Na, wenn das nicht die Missbrauchsoption erfüllt...
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38371

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 10:12Eine Antwort erstellen

ich bin mein eigener Assistent, ertappe mich manchmal, dass ich mir "befehle"
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 10:16Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Na, wenn das nicht die Missbrauchsoption erfüllt...

Ich meine, dass kein Hersteller seine Geräte gut verkaufen würde, wenn von vorneherein bekannt wäre, dass man mit ihnen Missbrauch treiben kann (hier zB Befehlseingabe im Bereich oberhalb des menschlichen Hörbereichs) und es dagegen keine Sicherheitsmaßnahmen gibt. Tatsächlich könnte man diese Frequenzbereiche mit entsprechenden Filtern aber problemlos sperren.

Wenn sich die Frau vermöge Sprachassistenten andauernd Schuhe bei Zalando bestellt, dann hat der Hersteller des Sprachassistenten doch viel mehr davon. Weil alle Frauen dann solche Geräte wollen.

Machomacho.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 13:20Eine Antwort erstellen

Manche Frauen müssen in ihrer früheren Inkarnation Tausendfüßler gewesen sein. Oder sie haben zuviel "Sex and the city" geguckt. Sehr seltsam.

In Mauretanien soll es eine Ziegenhirtin geben, die noch weniger Schuhe hat als ich.
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 52907

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 16:01Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:

In Mauretanien soll es eine Ziegenhirtin geben, die noch weniger Schuhe hat als ich.
 
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44647

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 21:27Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

 


Der liebe Gott gab uns doch Füße, die jede Belastung aushalten könnten, wenn man es will.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38371

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 21:30Eine Antwort erstellen

es sind aber nicht alle Füsse soooo gesund um jede Belastung auszuhalten
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44647

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   13.05.18 21:43Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
es sind aber nicht alle Füsse soooo gesund um jede Belastung auszuhalten


...dazu fällt mir nichts mehr ein Cami.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6119

BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   14.05.18 16:55Eine Antwort erstellen

In südlichen Ländern mit weniger wohlhabender Bevölkerung gelten geschlossene Schuhe nicht als Schutz für die Füße, sondern als Statussymbole. Wer ehemalige scharfkantige Korallenfelsen und sonstige unangenehme Strecken überqueren muss, geht barfuß und trägt die teuren Schläppchen in der Hand.

Wer genau auf den Weg in der scheinbaren Wildnis schaut, erkennt, wo die Leute traditionsgemäß ihre Füße hinsetzen, und tut desgleichen. So verletzt man sich die Füße nicht und schont die Schuhe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: aber hallo, geht es noch?   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

aber hallo, geht es noch?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen