Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

der Mai ist gekommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47044

BeitragThema: der Mai ist gekommen   01.05.18 10:06Eine Antwort erstellen

so kenne ich noch den Liedertext, auch meine Frage was wir heute feiern wurde mit: Der Tag der Arbeit beantwortet.

Nun mal ein Gedankengang von mir:

Mal angenommen du würdest dich 2040 um einen Arbeitplatz bemühen  - dann stellt sich doch die Frage:
Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus?
Welche Tätigkeitsprofile und Jobs wird es geben?
Wo liegen die Chancen?
und wo die Herausforderungen?

Ob ich mich dann um einen Job bemühe um den Maschinen das Denken und Lachen beizubringen, schließe ich nicht aus grins
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37357

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 10:10Eine Antwort erstellen

was dann sein wird, das ist nicht mal ansatzweise zu "erraten", die Zeit ist so schnelllebig geworden, wer weiß schon, was bis dahin noch alles möglich wird
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47044

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 10:42Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
 was dann sein wird, das ist nicht mal ansatzweise zu "erraten", die Zeit ist so schnelllebig geworden, wer weiß schon, was bis dahin noch alles möglich wird

es kann ein Blick in die Zukunft sein - müssen unsere Kinder nicht die Kindeskinder ausbilden ?

wenn es uns schon schwer fällt oh je


das Lebenkann so schön sein habe ich mal gelesen
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37357

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 11:41Eine Antwort erstellen

very happy  wir "entwickeln" uns einfach allle mit, hat ja bisher auch so einigermaßen geklappt , und wer nicht neugierig genug ist, bleibt sowieso zurück
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Eddy2004
Gast
avatar


BeitragThema: Arbeit in 30 Jahren   01.05.18 13:58Eine Antwort erstellen

Damals reichte in der Regel eine Berufsausbildung aus um im Leben zu bestehen, heute sieht es anders aus, viele Berufe kommen und gehen im immer schnelleren Schritt.
Damals waren viele Berufe mit der sogenannten Volksschule möglich, heute sind Berufe dieser Art mit einem Abschluss der mittleren Reife zu besetzen, das könnte bedeuten, dass irgendwann die Hauptschule ausgedient hat.

Was in 30 Jahren sein wird kann man nach dem jetzigen Fortschritt einschätzen, immer mehr Roboter werden die Arbeit übernehmen, immer mehr Computer werden den Arbeitsablauf steuern, was auch bedeutet, die Anforderungen an künftige Arbeitnehmer werden sich steigern.

Ich musste in meinem Leben viel dazulernen und wer sich dem gegenüber verweigert, nicht bereit ist sich dem ständigen Wissen anzupassen.. wird nicht nur heute sondern auch in 30 Jahren kläglich versagen und untergehen.-

Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47044

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 14:55Eine Antwort erstellen

Eddy2004 schrieb:
Damals reichte in der Regel eine Berufsausbildung aus um im Leben zu bestehen, heute sieht es anders aus, viele Berufe kommen und gehen im immer schnelleren Schritt.
Damals waren viele Berufe mit der sogenannten Volksschule möglich, heute sind Berufe dieser Art mit einem Abschluss der mittleren Reife zu besetzen, das könnte bedeuten, dass irgendwann die Hauptschule ausgedient hat.

Was in 30 Jahren sein wird kann man nach dem jetzigen Fortschritt einschätzen, immer mehr Roboter werden die Arbeit übernehmen, immer mehr Computer werden den Arbeitsablauf steuern, was auch bedeutet, die Anforderungen an künftige Arbeitnehmer werden sich steigern.

Ich musste in meinem Leben viel dazulernen und wer sich dem gegenüber verweigert, nicht bereit ist sich dem ständigen Wissen anzupassen.. wird nicht nur heute sondern auch in 30 Jahren kläglich versagen und untergehen.-



Bei uns in BaWü soll es schon einige Schulen geben die auf die Schreibschrift und dem  Einmal Eins verzichten und auf PC umstellen.
Die Ausbildung muß ja schon der erste Schrittin die Zukunft sein - nur ob die Schüler später auch mal improvisieren können bezweifele ich
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
wf1949
AZUBI
AZUBI


Anzahl der Beiträge : 725

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:05Eine Antwort erstellen

mex schrieb:



Bei uns in BaWü soll es schon einige Schulen geben die auf die Schreibschrift und dem  Einmal Eins verzichten und auf PC umstellen.
Die Ausbildung muß ja schon der erste Schrittin die Zukunft sein - nur ob die Schüler später auch mal improvisieren können bezweifele ich

Der Unterrichtsstoff an den Schulen war schon immer ein dynamischer Prozess und wurde ständig anspruchsvoller:

Eine Rechenaufgabe im Wandel der Zeit

Hauptschule 1950
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 20,--.
Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses.
Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?

Realschule 1960
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 20,--.
Die Erzeugerkosten betragen DM 16,--.
Berechne den Gewinn! (Rechenschieber sind nicht erlaubt.)

Realschule 1970, politisch korrekte Neuformulierung
Ein/e Bauer/in verkauft einen/e Sack/in Kartoffeln/innen einem/er Kunden/in für DM 20,--.
Die Erzeuger/innen-Kosten betragen DM 16,--.
Berechne den/die Gewinn/in des/der Bauer/in?
(Taschenrechner/innen sind nicht erlaubt)

Gymnasium 1980
Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte für eine Menge G.
G hat die Mächtigkeit 20 {||||| ||||| ||||| |||||}.
Für die Elemente g von G gilt: g = 1 DM.
Die Menge E der Erzeugungskosten ist um 4 {||||} weniger mächtig als die Menge G.
Zeichne das Bild der Menge E als Teilmenge der Menge G
und gib die Lösungsmenge L zur folgenden Frage an:
Wie mächtig ist die Gewinnmenge?

Freie Waldorfschule 1990
Male einen Sack Kartoffeln, klatsche in die Hände und tanze ein Lied dazu.

Integrierte Gesamtschule 2000
Ein kapitalistisch-privilegierter männlicher Agrar-Ökonom verkauft einen Sack Kartoffeln
für DM 20.--. Die Erzeugerkosten betragen DM 16,--.
Der Kapitalist bereichert sich um DM 4,--.
Unterstreiche das Wort Kartoffeln und diskutiere mit deinem Nachbarn über die
Ungerechtigkeit der Welt.

Einheits-Pflicht-Gesamtschule für alle 2020
Ey, einer hat ein sak kartofeln für 16,-- €
unt zokt ein‘n vol konkret ab unt macht dabei 4,-- € cash.
Alder, untersuchst du tekst auf feler, korigirst aufgabenstelunk
unt fülst evaluationsbogen für stunde aus.

Reformierte Reformuniversität 2040, Masterprüfung Mathematik
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 40,-- €.
Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses.
Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?

Aus:
https://www.didaktik.mathematik.uni-mainz.de/files/2015/12/Rechenaufgabe-im-Wandel-der-Zeit.pdf
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:17Eine Antwort erstellen

In den letzten Jahrzehnten sind allerhand pseudopädagogische Irrwege und Experimente eingerissen, deren Folgen kaum mehr loszukriegen sind. Lehrkräfte, die mit Zeichensetzung überfordert sind und die Anwendung von "das" und "dass" nicht unterscheiden können, scheinen heut zu Tage die Regel zu sein.

Mein Schwager, Gymnasiallehrer für Deutsch, Englisch und Sport im Ruhestand, ließ kaum ein gutes Haar an den Referendaren, die er mit ausbilden musste: Überwiegend Rechtschreibkenntnisse, für die man als Drittklässler früher vom Herrn Lehrer ein paar gefangen hat - und die sollten im Schnellbleichverfahren lernen, was in der Schulzeit und im Studium verschifft worden ist. Wehe, wenn sie losgelassen...
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47044

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:22Eine Antwort erstellen

Ich musste neulich eine Diplomarbeit Binden, dabei habe ich auch mal einen Blick auf das Geschriebene gerichtet - Mein Eindruck: da war das Thema in der Grundschule schon besser bearbeitet, auch war das Abschreiben untersagt - ja es ändert sich alles nicht zum Besten
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:40Eine Antwort erstellen

Das kannste singen.

Der unterdessen 32jährige Sohn einer Freundin tat sich schwer mit Rechtschreibung, und die sog. Lehrerin schickte ihn in die Spielecke, anstatt ihn zu unterrichten. Die Dame setzte halt andere Prioritäten und war oft mit einem politisch bedeutsamen Chor unterwegs, sodass zusätzlich jede Menge Unterrichtsstunden ausfielen.

Nachhilfe in Deutsch kostete ein halbes Vermögen, denn die geplagten Eltern stammten aus Bosnien und Kroatien und konnten ihrem Sohn sprachlich kaum zur Seite stehen. Meine Freundin fand völlig zu Recht, dass Kinder durch mangelhaften Unterricht und läppische Lehrinhalte erst recht verblödet anstatt gefördert werden.
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:49Eine Antwort erstellen

Schuld sind die 68er, die falschhirnigen Pädagogen und die in den Schulen Mitgeschleppten (Voll-Türken, Voll-Muslime, Parallel-Gesellschaftler, Faulpelze, Schwätzer, Vollhorste).
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 18:58Eine Antwort erstellen

68er durften aufgrund des Radikalenerlasses nicht in den Schuldienst.

Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 19:48Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:
68er durften aufgrund des Radikalenerlasses nicht in den Schuldienst.


Aber sie kamen doch nach und nach in wichtige Positionen und haben dort unsegensreich gewirkt. Vielleicht nicht als Volksschullehrer, aber als Hochschulprofessoren oder Politiker und damit zB in der Legislative....
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 19:50Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Aber sie kamen doch nach und nach in wichtige Positionen und haben dort unsegensreich gewirkt. Vielleicht nicht als Volksschullehrer, aber als Hochschulprofessoren oder Politiker und damit zB in der Legislative....

Welche Beispiele kannst Du anführen?

Jetzt bitte nicht den "berühmten" Joschka Fischer. Der hatte schon immer einen verdrehten Charakter.
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 20:26Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Welche Beispiele kannst Du anführen?

Jetzt bitte nicht den "berühmten" Joschka Fischer. Der hatte schon immer einen verdrehten Charakter.

Ich kann nur aus privater Kenntnis berichten (zumindest was 68er in höheren Positionen betrifft) und da werde ich natürlich keine Namen nennen. Und 68er in der Politik sind hinlänglich bekannt.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 20:31Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Und 68er in der Politik sind hinlänglich bekannt.

Welche?
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 20:47Eine Antwort erstellen

FreundlicheUserin schrieb:


Welche?

Ströbele, Beck, Roth, Schröder, Bütikofer, Wowereit und noch viele...
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 20:53Eine Antwort erstellen

Man schiebt auch gern die Schuld auf die damals moderne antiautoritäre Erziehung. Ihr Initiator A.S.Neill war entsetzt darüber, wie sein Prinzip Summerhill missverstanden wurde, ganz besonders in Deutschland. Ihm ging es darum, dass Erwachsene die ihnen anvertrauten Kinder nicht mit starren und sinnlosen Regeln kujonieren, sondern sie anleiten und ihnen bei der Entdeckung ihrer Stärken helfen sollten. Es hieß nicht, Kinder grenzenlos toben und zerstören zu lassen.

Dazu führte er ein Beispiel an: Eine Anbeterin kam ihn mit ihrer kleinen Tochter besuchen. Das Mädchen benahm sich völlig ungeniert und sprang mit seinen genagelten Stiefelchen auf Herrn Neills Konzertflügel herum. Dort hinterließ die kleine Besucherin nachhaltige Eindrücke. Die stolze Mutter strahlte: "Ist sie nicht das perfekte Neillsche Kind?" Herr Neill war nicht ganz dieser Meinung, doch er beherrschte sich mit Höflichkeit und Humor.
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5722

BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   01.05.18 20:59Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Ströbele, Beck, Roth, Schröder, Bütikofer, Wowereit und noch viele...

Es gibt welche, die so tun, als seien sie damals dabei gewesen. Schafe im Wolfspelz.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: der Mai ist gekommen   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

der Mai ist gekommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen