Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

der Palmsonntag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: der Palmsonntag   18.03.18 19:37Eine Antwort erstellen

Ein Ausblick:
Heute ist Sonntag.
Und wenn es wieder Sonntag wird, so ist das schon der Palmsonntag.

Und welchen Stellenwert hat bei euch der Palmsonntag?
.




More later!
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5282

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   18.03.18 20:12Eine Antwort erstellen

Er zeigt, wie schnell sich Huldigung in Hass verwandeln kann. Daran hat sich wohl bis heute nichts geändert.
Nach oben Nach unten
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   19.03.18 11:12Eine Antwort erstellen

In Kindertagen war dieser Sonntag für mich immer sehr wichtig.
Und zwar wegen des alten Brauchs der "Palmbuschen".
Bei uns hießen die einfach nur Palmen.

Es waren hohe Stechpalmen, die auf ganz bestimmte Art geschmückt wurden.
Die Art von Schmuck ist von Region zu Region verschieden.

Möglicherweise gibt es das vor allem in katholischen Gegenden.
Oder auch in der evangelischen Kirche?

Vielleicht weiß hier wer was darüber?

.




More later!
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48412

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   19.03.18 11:20Eine Antwort erstellen

Ich selber halte eigentlich nichts von solchen Tagen - ich bin sogar der Ansicht - an christliche Feiertage sollten nur Christen von der Arbeit befreit werden.
.




Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   19.03.18 11:32Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
Ich selber halte eigentlich nichts von solchen Tagen - ich bin sogar der Ansicht - an christliche Feiertage sollten nur Christen von der Arbeit befreit werden.

Der Palmsonntag ist ein Sonntag.  
Meinst du also, dass an Sonntagen nur  Christen von der Arbeit befreit werden sollten? very happy
.




More later!
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48412

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   19.03.18 11:35Eine Antwort erstellen

Munro schrieb:
mex schrieb:
Ich selber halte eigentlich nichts von solchen Tagen - ich bin sogar der Ansicht - an christliche Feiertage sollten nur Christen von der Arbeit befreit werden.

Der Palmsonntag ist ein Sonntag.  
Meinst du also, dass an Sonntagen nur  Christen von der Arbeit befreit werden sollten? very happy

der Sonntag ist ausgenommen da er ja kein Feiertag ist grins
.




Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   20.03.18 13:26Eine Antwort erstellen

Eine große Besonderheit ist die Palmsonntags-Prozession in Heiligenstadt in Thüringen.
Einmalig in Deutschland - oder gar in Europa, glaube ich.

Vor Jahren bin ich einmal dort dabeigewesen.

Zitat :
Getragen werden die Figuren schließlich von festlich in schwarz gekleideten Männern mit weißen Handschuhen und Zylinder. Diese Ehrenämter werden von Generation zu Generation meist innerhalb von Familien weitergegeben.

Alljährlich kommen zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer nach Heiligenstadt, um die große Leidensprozession mitzuerleben. Heiligenstadt liegt im Landkreis Eichsfeld, dem einzigen größeren geschlossenen katholischen Gebiet Mitteldeutschlands mit volkskirchlichen Strukturen. Die Prozession hat wesentlich dazu beigetragen, in diesem Raum die kulturelle und konfessionelle Eigenart über Jahrhunderte zu bewahren. Auch während der NS-Zeit und der DDR konnte die Heiligenstädter Palmsonntagsprozession stattfinden.


Quelle: https://www.unesco.de/kultur/immaterielles-kulturerbe/bundesweites-verzeichnis/eintrag/heiligenstaedter-palmsonntagsprozession.html

Diese Prozession gehört zu Recht seit dem Jahre 2016 auch zum Welt-Kultur-Erbe.
.




More later!
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 53184

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   20.03.18 17:11Eine Antwort erstellen

in den fünfziger Jahren wurde an Palmarum konfirmiert.
.




palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: der Palmsonntag   20.03.18 19:22Eine Antwort erstellen

Munro schrieb:
Diese Prozession gehört zu Recht seit dem Jahre 2016 auch zum Welt-Kultur-Erbe.


Evtl ein interessantes Ziel für Bomben legende Religionsfanatiker?

myself
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44790

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   20.03.18 19:31Eine Antwort erstellen

myself schrieb:



Evtl ein interessantes Ziel für Bomben legende Religionsfanatiker?

myself


...genau, Erdogan macht es möglich.
.




Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 10:07Eine Antwort erstellen

Was Wiki über den Palmsonntagsbrauch weiß:

Zitat :
Osterpalmen sind an langen Holzstäben befestigte Palmzweige, die von den Katholiken zur Palmprozession am Palmsonntag getragen werden. Das Herstellen von Osterpalmen gehört zu den traditionellen Bräuchen des Osterfestes. Sie werden meist aus regional verfügbaren, geeigneten Zweigen gefertigt und je nach örtlichem Brauch verziert und geschmückt.

Verbreitet sind Osterpalmen vor allem in Polen, aber auch im Schwarzwald, in Schwaben, in Österreich, Osteuropa, Frankreich, Spanien und den Niederlanden sind sie zu finden.

Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Osterpalme

In unserer Gegend ist dieser Brauch schon seit langem heimisch.
Und wird hoffentlich auch noch lange heimisch bleiben.
.




More later!
Nach oben Nach unten
Eddy2004
Gast
avatar


BeitragThema: Hallo Munro..   21.03.18 11:17Eine Antwort erstellen

Jegliches Brauchtum was mit einem Glauben zutun hat passt nicht ins 21. Jahrhundert.
Heute sollten die Menschen soweit aufgeklärt sein dass sie begreifen dass ein Leben ein Zufallsprodukt ist, was jederzeit von diesem Planeten genommen werden kann.
Als Beispiel führe ich einmal die Dinosaurier an, die Millionen von Jahren diesen Planeten beherrschten.. oder Tierarten, die bereits ausgestorben sind.

Alles kommt und geht..nichts bleibt.

Wer annimmt, dass eines Tages ein überirdisches Wesen einen Verstorbenen in seine Arme nimmt, hat schon eine nicht nachvollziehbare Phantasie.



Nach oben Nach unten
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 11:21Eine Antwort erstellen

Eddy2004 schrieb:
Jegliches Brauchtum was mit einem Glauben zutun hat passt nicht ins 21. Jahrhundert.

Soso, naja ... wenn du meinst.
Ich meine das nicht.
.




More later!
Nach oben Nach unten
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 11:22Eine Antwort erstellen

Eddy2004 schrieb:

Als Beispiel führe ich einmal die Dinosaurier an, die Millionen von Jahren diesen Planeten beherrschten.. oder Tierarten, die bereits ausgestorben sind.

Soso ... aha .... und deswegen soll man keine Palmbuschen mehr machen?

Gestatte, dass ich lache. very happy
.




More later!
Nach oben Nach unten
Eddy2004
Gast
avatar


BeitragThema: Munro..   21.03.18 11:24Eine Antwort erstellen

Das Lachen steht jedem frei.. ich beurteile nur und da sich Dein beschriebener Brauch sich einem Glauben nähert, hatte ich lediglich meine Meinung dazu geschrieben.
Nach oben Nach unten
Eddy2004
Gast
avatar


BeitragThema: Munro..   21.03.18 11:42Eine Antwort erstellen

Zitat :
Soso, naja ... wenn du meinst.
Ich meine das nicht.

Alles was ein Mensch weiß, nachvollziehbar erscheint, gründet sich auf einer Ebene der Logik.
Glauben lässt sich auf dieser Ebene nicht einordnen.. man möchte etwas, stellt sich etwas vor.. und kann es nicht argumentieren, das Vorgestellte unter einem Beweis stellen... deshalb nennt man es Glauben.

Jeder soll das Glauben was er möchte..aber niemals behaupten dass sein Glaube wahr ist.
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38796

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 12:16Eine Antwort erstellen

ist richtig, das mit dem Glauben, und dass nicht wahr sein muss, was andere wahr finden, daran glauben......
aber Brauchtum bewahren ist schön und auch heimelig;
das Palmbuschenbinden und schmücken ist einfach ein schöner Brauch, und warum sollte man diesen nicht beibehalten; die Leute, die einen "geweihten" Palmbuschen in die Stube holen, oder der Bauer auf seinen Acker stellt, sie alle meinen damit sei ihr Haus, Feld etc. beschützt! Der Glaube versetzt Berge sagt man, und jeder wird nach seiner Fasson glücklich, es ist ein gutes Recht Smile
.




*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5282

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 12:23Eine Antwort erstellen

Es gehört schon viel dazu, als Erklärung für die Entstehung unserer Welt und des darauf befindlichen Lebens allein den Zufall zu sehen. Dafür muss man schon einen tiefen Glauben haben.

Ich beobachte, dass einfach strukturierte Menschen stark wissenschaftsgläubig sind und meinen alles für bare Münze nehmen zu müssen. Menschen mit naturwissenschaftlicher Ausbildung sind jedoch weitaus zurückhaltender in der vorbehaltlosen Akzeptanz von Theorien. Auch Hawking sagt ja zuletzt, man solle neugierig sein. Dies heißt für mich nichts anderes, als dass auch er ständig auf der Suche war.

Die derzeitige Vorgehensweise, Lücken in wissenschaftlichen Theorien mit immer neuen Theorien zu füllen, erfordert natürlich auch einen gewissen Glauben.
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38796

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 13:00Eine Antwort erstellen

im Moment lief bei Tagesschau 24 eine Sendung bezügl. der "radikalen Christen" hier in Deutschland, was fast schon schockiert!
.




*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48412

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 15:16Eine Antwort erstellen

Eddy2004 schrieb:
Zitat :
 Soso, naja ... wenn du meinst.
Ich meine das nicht.

Alles was ein Mensch weiß, nachvollziehbar erscheint, gründet sich auf einer Ebene der Logik.
Glauben lässt sich auf dieser Ebene nicht einordnen.. man möchte etwas, stellt sich etwas vor.. und kann es nicht argumentieren, das Vorgestellte unter einem Beweis stellen... deshalb nennt man es Glauben.

Jeder soll das Glauben was er möchte..aber niemals behaupten dass sein Glaube wahr ist.

vermutlich denkst du jetzt an Way of the Future- da wird sogar am Avatar-Projekt gearbeitet grins
.




Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8804

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 15:42Eine Antwort erstellen

Es ist doch schoen das es noch Traditionen gibt die aus den christlichen Glauben entstanden sind.Haben eigentlich Atheisten irgendeine schoene Tradition?
.




Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44790

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 15:49Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Es ist doch schoen das es noch Traditionen gibt die aus den christlichen Glauben entstanden sind.Haben eigentlich Atheisten irgendeine schoene Tradition?



Ich möchte behaupten, jeder Mensch glaubt an irgend etwas, sie prahlen nur nicht damit rum,
es ist wie mit den Juden, kein Mensch würde da was gegen haben, wenn sie nicht immer von sich
reden machen würden, um ja nicht in Vergessenheit zu geraten.

.




Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5282

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 18:11Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
im Moment lief bei Tagesschau 24 eine Sendung bezügl. der "radikalen Christen" hier in Deutschland, was fast schon schockiert!

http://programm.ard.de/?sendung=2872112565026160

Die tun doch nichts Schlimmes.

Radikale Muslime oder radikale Grüne oder radikale Linke/Rechte regen mich mehr auf.
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14463

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 18:25Eine Antwort erstellen

Zitat :
Attentäter zündet Bombe im Zentrum
Nach der Explosion einer Autobombe in der syrischen Hauptstadt Damaskus ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 21 gestiegen. Wegen mehrerer Schwerverletzter könne die Zahl noch weiter steigen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.(NTV)

Der Freiheitskampf der Muslime gegen Assad ist im vollen Gange .Kann man das nun verurteilen ,ist es nicht ein gerechter Kampf ??

.




Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Munro
Cleverle
Cleverle
avatar

Anzahl der Beiträge : 1155

BeitragThema: Re: der Palmsonntag   21.03.18 19:15Eine Antwort erstellen

Und was ist jetzt mit dem Thema?
Was ist mit dem Palmsonntag?
.




More later!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: der Palmsonntag   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

der Palmsonntag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
----------------
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen