Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Munro
AZUBI
AZUBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 915

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 13:20Eine Antwort erstellen

Mal kurz eine sprachliche Betrachtung:

Kunden = sowohl Männer wie Frauen
Kundinnen = ausschließlich nur Frauen

Was fehlt, ist also eigentlich ein Kunden-Wort, das ausschließlich nur Männer meint.
Nicht, dass ich hiermit ein solches fordern würde! Nein, keineswegs! Smile

Bei Licht besehen, sind jedenfalls die Frauen im Vorteil, denn es gibt eine grammatische Kategorie ganz für sie allein.

So ist das. Smile

.






More later!
Nach oben Nach unten
Munro
AZUBI
AZUBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 915

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 13:27Eine Antwort erstellen

Zum Glück reicht bisher noch das Wort "christlich" für Männer und Frauen.
Oder?

Oder wird es bald eine Forderung geben, dass man stets "christinnenlich und christlich" sagen muss, weil sonst angeblich die Frauen nicht angesprochen seien?

Vielleicht kommt das bald noch in diesem Theater ....
.






More later!
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 16976

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 13:32Eine Antwort erstellen

Dann können wie hier ja auschließlich User sagen....
.






Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37357

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 13:34Eine Antwort erstellen

und das ist auch richtig
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Crapule
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 16976

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 13:34Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
 und das ist auch richtig

Smile
.






Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44016

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 15:44Eine Antwort erstellen

Crapule schrieb:


Smile  


Es gäbe da auch noch die Nummerierung der Kunden also Guten Tag 2895678 was wünschen sie.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37357

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 15:48Eine Antwort erstellen

das ist dann was für den zukünftig eingesetzten Bankroboter, der merkt sich Zahlen besser
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 16:27Eine Antwort erstellen

Userweiber und Userherren wäre politisch korrekt.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47044

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 16:34Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Userweiber und Userherren wäre politisch korrekt.

dann wird sich von der Weiblickeit die Beschwerde kommen: Ich bin in kein Forum und auch kein Weib grins
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44016

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 19:20Eine Antwort erstellen

Fehlt nur noch, gehst du zum Weibe vergiß die Peitsche nicht. Wer sagte das einst
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33023

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 21:05Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Userweiber und Userherren wäre politisch korrekt.

Also wenn schon Herren dann bitte auch Damen

Sonst sag ich noch Userkerle
.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 21:28Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Also wenn schon Herren dann bitte auch Damen

Sonst sag ich noch Userkerle

Eigentlich habe ich mehr Entrüstung erwartet ...

Ich würde ausnahmsweise sogar eines dieser Lachgesichter einfügen, bedauerlicherweise finde ich aber kein vollständig geeignetes.
Nach oben Nach unten
Dieko
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 26124

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 21:46Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Also wenn schon Herren dann bitte auch Damen
Sonst sag ich noch Userkerle


So ist es.....

Übrigens :
Das o.a. Urteil des Bundesgerichtshofs war überfällig.....
Wir haben uns inzwischen daran gewöhnt , dass es eine '' Klägerin ''
geben kann. Streng genommen müsste es aber dann auch das männliche
Gegenstück geben : den Klägerer... Laughing

.






" Nach jeder Ebbe kömmt 'ne Flut " Smile
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7775

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 22:40Eine Antwort erstellen

nun macht Euch mal nicht verrückt mit diesem Wahnsinn.
#
Mir ist das alles egal, Hauptsache der Richtige wird angesprochen. Ob per DU oder SIE, dass ist egal.
Wer auf den anderen Unsinn abfährt, der hat doch eine an der Klatsche.
Oder werden wird Klatsch oder mal Klatschin schreiben? Man merkt, das Thema wird nie ausgegoren sein.
.






wie kann man sich vor unseren Politikern bloß retten und sie alle in die Wüste schicken????
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 51702

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 22:51Eine Antwort erstellen

Erinnert sich jemand daran, dass vor einigen Jahren eine Frau mal durchsetzen wollte, dass die Anrede von Frauen "Dame" sein soll? Das ist jetzt kein Quatsch, das war wirklich so. Also: Dame Luna, Dame Freundliche und Dame cami ..... klingt doch super, oder?
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33023

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 22:58Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Erinnert sich jemand daran, dass vor einigen Jahren eine Frau mal durchsetzen wollte, dass die Anrede von Frauen "Dame" sein soll? Das ist jetzt kein Quatsch, das war wirklich so. Also: Dame Luna, Dame Freundliche und Dame cami ..... klingt doch super, oder?

Rein von der Logik her gesehen hat das was very happy
.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 51702

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   14.03.18 23:00Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Rein von der Logik her gesehen hat das was very happy
ja schon, ob  das dieselbe Frau war?
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44016

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 4:45Eine Antwort erstellen

palim schrieb:

ja schon, ob  das dieselbe Frau war?

...ich könnte mir lediglich vorstellen, eine junge Frau, deren Namen ich nicht weiß, mit meine Dame
anzureden, aber es wirkt irgendwie lächerlich.    

...ich sage meistens dann junge Frau könnten usw.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 51702

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 6:51Eine Antwort erstellen

gnädige Frau erstzt meistens die Dame.

Das alles entspringt wohl eher den Vorschriften früherer Zeiten, in denen sich zB das Bürgertum von der Arbeiterschaft abheben wollte, denn irgendwelcher Diskriminierungsabsichten der Frauen.
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 13863

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 8:31Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Erinnert sich jemand daran, dass vor einigen Jahren eine Frau mal durchsetzen wollte, dass die Anrede von Frauen "Dame" sein soll? Das ist jetzt kein Quatsch, das war wirklich so. Also: Dame Luna, Dame Freundliche und Dame cami ..... klingt doch super, oder?

Noch nicht in die Jahre gekommene sind dann Dämchen ?
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44016

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 9:20Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
gnädige Frau erstzt meistens die Dame.

Das alles entspringt wohl eher den Vorschriften früherer Zeiten, in denen sich zB das Bürgertum von der Arbeiterschaft abheben wollte, denn irgendwelcher Diskriminierungsabsichten der Frauen.


...na ja Heidi, Gnädige Frau, nee Frauen sind nicht gnädig, das ist nur Gott oder das Schicksal.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37357

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 10:06Eine Antwort erstellen

darauf käme gleich die Frage: wer oder was ist gnädig
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4597

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 10:40Eine Antwort erstellen

Dieko schrieb:



So ist es.....

Übrigens :
Das o.a. Urteil des Bundesgerichtshofs war überfällig.....
Wir haben uns inzwischen daran gewöhnt , dass es eine '' Klägerin ''
geben kann. Streng genommen müsste es aber dann auch das männliche
Gegenstück geben : den Klägerer...  Laughing

Eine Klägerin kann neben einer weiblichen Person auch eine juristische Person, zB eine Firma sein. Juristische Personen sind weiblich.
Nach oben Nach unten
Myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 14:26Eine Antwort erstellen

Kommt nun "dämlich" von "Dame" oder wurde "Dame" von "dämlich" abgeleitet, oder alles beides sogar von dem bayerischen Ausdruck: "damischer Hirsch, damischer"!???


Bezieht sich das "Kunde" nicht lediglich auf Schriftstücke und allgemeine Werbeblättchen?
Denn ich kann mir nicht vorstellen dass sie am Schalter persönlich mit "Frau Kunde" oder "verehrter Kunde" angesprochen wird ! ??

Macht sie sich nicht lächerlich mit ihrem Verlangen?

myself
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44016

BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   15.03.18 14:51Eine Antwort erstellen

Myself schrieb:
Kommt nun "dämlich" von "Dame" oder wurde "Dame" von "dämlich" abgeleitet, oder alles beides sogar von dem bayerischen Ausdruck: "damischer Hirsch, damischer"!???  


Bezieht sich das "Kunde" nicht lediglich auf Schriftstücke und allgemeine Werbeblättchen?
Denn ich kann mir nicht vorstellen dass sie am Schalter persönlich mit "Frau Kunde" oder "verehrter Kunde" angesprochen wird ! ??

Macht sie sich nicht lächerlich mit ihrem Verlangen?

myself


Nennen wir es doch einfach Altersstarrsinn, sie will eben recht behalten, egal was es wem kostet..
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen