Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Künstlich erzeugtes Fleisch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32771

BeitragThema: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 21:59Eine Antwort erstellen

Der Geflügelkonzern PHW, bekannt unter dem Namen Wiesenhof, steigt in die Entwicklung von künstlich hergestelltem Fleisch ein. Die Firma hat am israelischen Start-up Supermeat eine Minderheitsbeteiligung erworben.
In einigen Jahren werde es eine Nachfrage nach künstlich erzeugtem Fleisch geben, sagte der PHW-Vorstandsvorsitzende Wesjohann.
Künstliches Fleisch wird im Labor erzeugt. Dort benutzt man tierische Muskelzellen zur Produktion.

Pläne, Fleisch künstlich zu erzeugen, gibt es schon lange. Für Fleisch aus dem Labor sprechen viele gute Gründe. Fleisch aus dem Labor könnte effizienter und ökologischer hergestellt werden als das Fleisch aus der Massentierhaltung. Trotzdem wird die Vorstellung, fleischige Klumpen aus dem Labor zu verzehren nicht jeden Fleischesser begeistern.

Ob Fleisch aus dem Labor für Veganer geeignet ist wird noch für Diskussionsstoff sorgen. Fleisch, das ohne jegliche Tierquälerei erzeugt werden kann, wäre ja eine Alternative. Dennoch ist es fraglich ob man Labor-Fleisch als "vegan" bezeichnen kann , denn es ist trotz allem ein Tierprodukt.

Dennoch geht man davon aus, dass es in einigen Jahren eine Nachfrage nach künstlich erzeugtem Fleisch geben wird.
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46161

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:04Eine Antwort erstellen

eins ist sicher, ich werde das Produkt weder kaufen noch verspeisen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 43452

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:21Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
eins ist sicher, ich werde das Produkt weder kaufen noch verspeisen


...mal ne Frage: " Wie wird eigentlich Leberkäse hergestellt, ist ja auch ne Kunstform

.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32771

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:23Eine Antwort erstellen

Glaubst du dass du den Unterschied merken würdest?

Im kultivierten Fleisch könnte ein enormes finanzielles, ökologisches und tierleidfreies Zukunftspotential unserer Ernährung liegen. Vom Tier stammen nur noch ganz wenige Ausgangszellen die außerhalb von Tieren in Nährlösungen wachsen und sich vermehren. Theoretisch könnte man damit den gesamten Weltfleischverbrauch abdecken. Das alles geschieht ohne Einsatz von Gentechnik. Die Ausgangszellen können dem lebenden Tier via Biopsie schmerzfrei entnommen werden. Das Ziel ist es, Wachstumsmedien zu finden, die kostengünstig und frei von tierischen Inhaltstoffen sind.

Kultiviertes Fleisch könnte die Massenproduktion von Fleisch aus industrieller Tierhaltung ablösen und wäre mit Sicherheit ein Fortschritt in Bezug auf Gesundheit, wohl auch Natürlichkeit, sowie Ökologie und Tierschutz im Vergleich zu den industriellen Formen der Tierhaltung.


.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32771

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:30Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:

...mal ne Frage: " Wie wird eigentlich Leberkäse hergestellt, ist ja auch ne Kunstform    

Leberkäse ist ja nicht künstlich erzeugt sondern wie auch jede Wurst aus verschiedenen Zutaten hergestellt. Was aber auf keinen Fall drin ist, sind Leber und Käse. Eigentlich besteht er aus Rindfleisch, Schweinefleisch und Speck, Zwiebeln und Gewürzen.

.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 36470

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:36Eine Antwort erstellen

ich wäre dafür, wenn Fleisch so hergestellt werden könnte.
Viel Tierleid würde vermieden, die Anbauflächen könnten wieder für Nahrungsmittel für den Menschen zur Verfügung stehen; Obst und Gemüse könnte regional erzeugt werden und lange Wege durch Transport vermieden.

.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 43452

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   08.01.18 22:38Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Leberkäse ist ja nicht künstlich erzeugt sondern wie auch jede Wurst aus verschiedenen Zutaten hergestellt. Was aber auf keinen Fall drin ist, sind Leber und Käse. Eigentlich besteht er aus Rindfleisch, Schweinefleisch und Speck, Zwiebeln und Gewürzen.



liebe Gitta, sowas hatte ich mir auch schon gedacht, aber jetzt weiß ich es ganz genau.
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7140

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 6:18Eine Antwort erstellen

das koennte ein Beitrag zur Ernaehrung der Weltbevoelkerung sein, vorausgesetzt die Herstellung wird auch armen Laendern zugaenglich gemacht.
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7526

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 11:27Eine Antwort erstellen


ich könnte mir vorstellen, daß wir letztlich nicht mal gefragt werden, ob wir das kaufen wollen...
es ist als "Produkt" dann einfach im Verkauf---ohne daß wir im Kleingedruckten auf einen hohen Prozentsatz dieses
Umstandes hingewiesen werden.
Denke da an Produkte mit den leckeren Erdbeer-Yoghurtes.

Da finden wir wohl mehr Sägespäne und künstliche Aromen, denn Erdbeeren drin.

.


wie kann man sich vor unseren Politikern bloß retten und sie alle in die Wüste schicken????
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4056

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 11:29Eine Antwort erstellen

Ein gleichmäßiges, rechteckiges Fleisch ohne Knorpel und Muskelfasern würde mir schon gefallen. Ob es aber günstiger herzustellen ist als das von zB einem Bio-Schwein?

Von einem rechteckigen Wiener Schnitzel mit einer Dicke von 0,73 cm wäre ich jedenfalls angetan.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46161

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 11:38Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
Ein gleichmäßiges, rechteckiges Fleisch ohne Knorpel und Muskelfasern würde mir schon gefallen. Ob es aber günstiger herzustellen ist als das von zB einem Bio-Schwein?

Von einem rechteckigen Wiener Schnitzel mit einer Dicke von 0,73 cm wäre ich jedenfalls angetan.

de Chemikalien sind ja nicht sichtbar grins
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 36470

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 11:42Eine Antwort erstellen

man muss ja auch nicht unbedingt Fleisch immer haben, dann kauft man sich halt ein gutes Stück vom österreichischen Wollschwein, auch GEflügel aus Österreich ist möglich, wenn man solches essen will;Eier braucht man sowieso.....
und Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten, alles gut Smile . und wer keinen Garten hat, kauft regional beim Gemüsebauern oder auf den Wochenmarkt und sieht dann, dass er viel von der Region kaufen kann..
verhungern muss hier niemand

in den Ländern, wo die Menschen vom Hunger bedroht und geplagt sind, da ist sicher Nahrungsmittelproduktion zu erschwinglichen Preisen absolute Notwendigkeit
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4056

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 12:28Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


de Chemikalien sind ja nicht sichtbar grins

Aber man könnte die Fleische in Akten abheften und dabei den Kühlschrank, wie einen Aktenbock einrichten. Eine Kalbfleischakte, eine Schweinefleischakte, eine Geflügelakte usw.
Sehr praktisch und ordentlich...
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46161

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 13:09Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:
mex schrieb:


de Chemikalien sind ja nicht sichtbar grins

Aber man könnte die Fleische in Akten abheften und dabei den Kühlschrank, wie einen Aktenbock einrichten. Eine Kalbfleischakte, eine Schweinefleischakte, eine Geflügelakte usw.
Sehr praktisch und ordentlich...

ich habe mal eine Studie über das Thema gelesen allein die Bilder haben mir den Appetit auf solch ein Produkt bereits verdorben
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4056

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 15:38Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Glaubst du dass du den Unterschied merken würdest?

Im kultivierten Fleisch könnte ein enormes finanzielles, ökologisches und tierleidfreies Zukunftspotential unserer Ernährung liegen. Vom Tier stammen nur noch ganz wenige Ausgangszellen die außerhalb von Tieren in Nährlösungen wachsen und sich vermehren. Theoretisch könnte man damit den gesamten Weltfleischverbrauch abdecken. Das alles geschieht ohne Einsatz von Gentechnik. Die Ausgangszellen können dem lebenden Tier via Biopsie schmerzfrei entnommen werden. Das Ziel ist es, Wachstumsmedien zu finden, die kostengünstig und frei von tierischen Inhaltstoffen sind.

Kultiviertes Fleisch könnte die Massenproduktion von Fleisch aus industrieller Tierhaltung ablösen und wäre mit Sicherheit ein Fortschritt in Bezug auf Gesundheit, wohl auch Natürlichkeit, sowie Ökologie und Tierschutz im Vergleich zu den industriellen Formen der Tierhaltung.


Das geht aber nicht ohne gewaltigen Energieaufwand.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32771

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   09.01.18 21:10Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


ich habe mal eine Studie über das Thema gelesen allein die Bilder haben mir den Appetit auf solch  ein Produkt bereits verdorben

Bei Anwesenheit auf dem Schlachthof würde dir vermutlich gleiches passieren
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46161

BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   10.01.18 6:47Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
mex schrieb:


ich habe mal eine Studie über das Thema gelesen allein die Bilder haben mir den Appetit auf solch  ein Produkt bereits verdorben

Bei Anwesenheit auf dem Schlachthof würde dir vermutlich gleiches passieren

sagen wir es mal so: wenn ich einen Blick auf die Agrarwirtschaft werfe, dann habe ich schon ein Problem:Trotz heftiger Kritik und über 1,3 Millionen GegenerInnen aus der Bevölkerung stimmte die Mehrheit der EU-Mitgliedsstaaten für eine Zulassungsverlängerung des Pestizids Glyphosat.

wird diesem Spritzmittel nicht sogar Krebserzeugung unterstellt?
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Künstlich erzeugtes Fleisch   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Künstlich erzeugtes Fleisch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen