Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Jesus Geburt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Jesus Geburt   24.12.17 7:36Eine Antwort erstellen

Munro schrieb:
Ox und Esel waren bei der Geburt Jesu mit dabei.

Von einem Fress-Wolf war nicht die Rede.

ich überlege schon: wo wurde denn Jesu geboren
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.


Zuletzt von mex am 24.12.17 10:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte


Anzahl der Beiträge : 6243

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 8:09Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


ich überlege schon: wo wurde denn Jesu geboren

Viele überlegen das. Nazareth? Betlehem?

Wo ist Hans? Der weiß das!
.


Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.


Henry Ford
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 8:15Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
mex schrieb:


ich überlege schon: wo wurde denn Jesu geboren

Viele überlegen das. Nazareth? Betlehem?

Wo ist Hans? Der weiß das!

ja so lehrt es die Geschichte, nur die Entfernung macht mir Kopfzerbrechen
bin auch auf die Erläuterung vom Hans gespannt
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte


Anzahl der Beiträge : 6243

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 8:19Eine Antwort erstellen

Vielleicht hat er kein Netz? Oder keinen Strom?

Oder er genießt einfach die Weihnachtszeit im Kreise derer, die ihm wichtig sind.




.


Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.


Henry Ford
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 42515

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 8:20Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:


Viele überlegen das. Nazareth? Betlehem?

Wo ist Hans? Der weiß das!



Das weiß doch niemand genau, ich denke, es wurde alles frei erfunden, denn Jesus wurde ja erst
bekannt als er mit seinen Jüngern die Juden nervös machte und sie die Römer baten, Jesus zu
kreuzigen.
Es kann also alles nur von Jesus selber den Menschen mitgeteilt worden sein, die späteren Anhänger
machten daraus dann das, was man uns heute verkauft.
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 35392

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 8:55Eine Antwort erstellen

ja, Tourist sieht es wie ich auch....
dennoch, seit Kindestagen wurde uns Weihnachten und das Christkind "verkauft" und wir nehmen es doch alle gerne an, diese Heimlichkeit in der dunklen Jahreszeit, wo wir das Licht "suchen"
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
palim
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 49599

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 9:01Eine Antwort erstellen

Laut Bibel wurde er in Bethlehem geboren während seine Eltern aus Nazareth kamen, denn alle Welt sollte geschätzt werden. Heute nennt man das Volkszählung

Kopie:

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zu der Zeit, da Cyrenius Landpfleger in Syrien war. Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeglicher in seine Stadt.


Da machte sich auf auch Joseph aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, darum, dass er von dem Hause und Geschlechte Davids war, auf dass er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe, die war schwanger.
.


palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 10:59Eine Antwort erstellen

Heidi da gibt es auch die drei Weisen aus dem Mogenland die einem Stern folgenum das Jesuskind in Bethlehem zu finden. Ich gehe davon aus der Stern muss auffällig  hell gewesen sein und für eine Reise von Babylonien nach Bethlehem braucht man doch mindestens zwei Wochen.

Ich finde auch keine Antwort - was könnte das für ein Stern gewesen sein
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 49599

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 14:39Eine Antwort erstellen

Gestern sah ich im Fernsehen, wie sich auch der Anblick auf den Straßen Jordaniens verändert hat. Vor wenigen Jahren spazierten junge Menschen durch die Städte wie überall auf der Welt, ohne Kopftuch und  Verschleierung.

Immer wieder spiegelt sich im Verhalten der Menschen, die Macht und Denkweise der Glaubensführer. Wären hier nicht Staat (Gesetz) und Kirche strikt getrennt, könnte hier auch zB ein Papst folgenden Satz aus dem Alten Testament proklamieren: "Auge um Auge, Zahn um Zahn" Dann wäre es vielleicht auch vorbei mit dem friedlichen Christentum.
.


palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
palim
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 49599

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 14:56Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
Heidi da gibt es auch die drei Weisen aus dem Mogenland die einem Stern folgenum das Jesuskind in Bethlehem zu finden. Ich gehe davon aus der Stern muss auffällig  hell gewesen sein und für eine Reise von Babylonien nach Bethlehem braucht man doch mindestens zwei Wochen.

Ich finde auch keine Antwort - was könnte das für ein Stern gewesen sein
Wenn mich nicht alles täuscht, haben das Astronomen mal errechnet Näheres darüber habe ich vergessen. Google doch mal.
.


palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 15:02Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
mex schrieb:
Heidi da gibt es auch die drei Weisen aus dem Mogenland die einem Stern folgenum das Jesuskind in Bethlehem zu finden. Ich gehe davon aus der Stern muss auffällig  hell gewesen sein und für eine Reise von Babylonien nach Bethlehem braucht man doch mindestens zwei Wochen.

Ich finde auch keine Antwort - was könnte das für ein Stern gewesen sein
Wenn mich nicht alles täuscht, haben das Astronomen mal errechnet Näheres darüber habe ich vergessen. Google doch mal.

Heidi ich nutze Google ganz selten - ich schreibe in einem Forum
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 15:09Eine Antwort erstellen

wenn du das Ereignis im Jahr 7 vor Chr. im Sternbild der Fische meinst - das war zwar über Monate mit bloßem Augezu sichtbar, aber das war schon zur Zeit Christi Geburt bekannt.Alos konnten die drei Weisen es nicht als Wegweiser genutzt haben
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 49599

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 15:12Eine Antwort erstellen

Da das alles eh so vage ist, solltest du mit den Zahlen nicht so knickerig sein.
.


palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32405

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 16:00Eine Antwort erstellen

mex schrieb:

Heidi ich nutze Google ganz selten - ich schreibe in einem Forum
Da muss ich mal fragen, wie erwirbst du neues Wissen ???
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 16:30Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
mex schrieb:

Heidi ich nutze Google ganz selten - ich schreibe in einem Forum
Da muss ich mal fragen, wie erwirbst du neues Wissen ???

ich versichere ganz selten aus dem Internet
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6449

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   24.12.17 18:05Eine Antwort erstellen

Hans ist derzeit in Zambia, wo das Internet sehr schlecht ist.Bericht und Bilder folgen, so um den 27/12 bin ich zurueck.
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
wf1949
AZUBI
AZUBI


Anzahl der Beiträge : 711

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   25.12.17 20:24Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
Heidi da gibt es auch die drei Weisen aus dem Mogenland die einem Stern folgenum das Jesuskind in Bethlehem zu finden. Ich gehe davon aus der Stern muss auffällig  hell gewesen sein und für eine Reise von Babylonien nach Bethlehem braucht man doch mindestens zwei Wochen.

Ich finde auch keine Antwort - was könnte das für ein Stern gewesen sein

Ich habe mal vor vielen Jahren eine Vorführung im Planetarium Stuttgart gesehen. Da wurde der Sternenhimmel rückgerechnet und entsprechend dargestellt. Tatsächlich gab es so um 7 n Chr. eine äußerst seltene Konstellation von Venus, Jupiter und Saturn, den hellsten Planeten am Sternenhimmel, von der Erde aus gesehen standen sie nahe beieinander und erschien als ein großer Stern.

Eine andere Möglichkeit wäre ein Komet (Der Stern von Bethlehem wird ja gerne so dargestellt).
Ich kann mich noch sehr gut an den Kometen Hale-Bopp im Jahr 1997 erinnern. Er war am Himmel unübersehbar, zunächst am Abendhimmel und als er hinter der Sonne vorbeigekurvt war, am Morgenhimmel, bis er wieder verschwand.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45121

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   25.12.17 20:40Eine Antwort erstellen

wf1949 schrieb:


Ich habe mal vor vielen Jahren eine Vorführung im Planetarium Stuttgart  gesehen. Da wurde der Sternenhimmel rückgerechnet und entsprechend dargestellt. Tatsächlich gab es so um 7 n Chr. eine äußerst seltene Konstellation von Venus, Jupiter und Saturn, den hellsten Planeten am Sternenhimmel, von der Erde aus gesehen standen sie nahe beieinander und erschien als ein großer Stern.

Eine andere Möglichkeit wäre ein Komet (Der Stern von Bethlehem wird ja gerne so dargestellt).
Ich kann mich noch sehr gut an den Kometen Hale-Bopp im Jahr 1997 erinnern. Er war am Himmel unübersehbar, zunächst am Abendhimmel und als er hinter der Sonne vorbeigekurvt war, am Morgenhimmel, bis er wieder verschwand.

Ich gehe davon aus es muß eine helle Himmelserscheinung gewesen sein. Kometen kündigten damals  ein religiöses Unheil an und passen dann nicht zum Messias, auch eine Sternexplosion kann kein Stern von Bethlehem gewesen sein denn das Erscheinungsbild ist zu kurz - die brauchten ja ca. eine Woche für ihre Reise
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6449

BeitragThema: Re: Jesus Geburt   26.12.17 23:36Eine Antwort erstellen

Nun, die Bibel will kein wissenschaftliches Buch sein, auch nur ein begrenzt historisches.Daher kann man den Stern von Bethlehem nicht exakt bestimmen oder auch Jesu Geburt.Es gibt zahlreiche Theorien was nun der Stern von Bethlehem war, keine ist richtig ueberzeugend.Aber spielt dieses ueberhaupt eine Rolle? Wer kann schon exakt behaupten was in den Jahren des Jesus von Nazareth wirklich passierte, welcher Autor der Bibel hatte das astronomische Wissen um eine exakte Angabe ueber diese Himmelserscheinung zu Machen?Belassen wir es dabei das manche Dinge eben ueber unseren Horizont gehen, und feiern wir weiterhin am 25 Dezember Weihnachten, waere doch schade drum wenn irgendein penibler Wissenschaftler uns nachweist das Jesus Ende Maerz geboren wurde( was sehr wahrscheinlich ist)
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jesus Geburt   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Jesus Geburt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen