Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33374

BeitragThema: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   09.12.17 23:37Eine Antwort erstellen

Was es bedeutet ein Bürge zu sein werden einige Menschen noch schmerzlich erfahren.
Zahlreiche Helfer haben Syrern die Flucht nach Deutschland ermöglicht, indem sie für sie bürgten. Ihnen drohen nun hohe Kosten.  Einige Bürgen wehrten sich. Über ihre Fälle hat nun das Oberverwaltungsgericht Münster entrschieden.

Flüchtlingsbürgen bleiben auf ihren Kosten zum großen Teil sitzen. Nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts in Münster müssen diejenigen, die für Flüchtlinge gebürgt haben, grundsätzlich für deren Lebensunterhalt haften.


LINK: Die Revision zum Bundesverwaltungsgericht hat das Gericht nicht zugelassen.
.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14160

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   10.12.17 12:13Eine Antwort erstellen

Hätte ich das gewußt ,hier kann man fragen wie doof ist der denn ? Der scheint sogar zum googeln zu doof zu sein .
Die Bürgschaft ist ein einseitig verpflichtender Vertrag, durch den sich der Bürge (oder Mitunterzeichner, veraltet Kavent) gegenüber dem Gläubiger eines Dritten (des sogenannten Hauptschuldners) verpflichtet, für die Erfüllung der Verbindlichkeiten des Dritten einzustehen.
Nicht mal ich mit meiner mangelhaften Schulbildung hätte da googeln müssen .
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   10.12.17 19:52Eine Antwort erstellen

Jaja, da wollte wohl der gute "Bürge" durch Trickserei dem deutschen Steuerzahler wieder mal Unterhaltskosten (für seine Cousins) aufbürden.

Die Lösung ist doch ganz einfach: Seine "Mündel" sollen nun fleißig arbeiten und viel Geld verdienen und dem Gläubiger die Schuld zurückzahlen.

Aber die werden nicht arbeiten wollen, weil sie ja dann zurückzahlen müssten....
....und ohne Arbeit lässt es sich doch auch ganz gut leben !
tja, Pech !

Ich werde mal nachdenken ob ich mit dem "Bürgen" Mitleid haben soll !

myself
Nach oben Nach unten
FreundlicheUserin
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5990

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   10.12.17 20:00Eine Antwort erstellen

Es heißt nicht umsonst: Den Bürgen sollst du würgen.

Bei Abzockern spricht es sich immer mehr herum, dass besonders akademisch gebildete und in einer behüteten Parallelwelt erzogene wohlhabende Menschen auf den letzten Beschiss hereinfallen. Streetwises "Pack" ist oft gewiefter.
Nach oben Nach unten
myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 3:01Eine Antwort erstellen

Ich glaube nicht dass der "Bürge" beschissen wurde, ich glaube eher dass er selbst das Ganze eingefädelt hat um seine Cousins herzuholen um denen ein schönes Leben auf Steuerzahlers Kosten zu bieten und evtl. dafür von den Cousins etwas finanzielle Belohnung zu erhalten....

Und wenn er niemand aus seiner Verwandschaft herholen wollte, wenn er das für wildfremde Menschen aus reiner Gutmenschlichkeit gemacht hat, dann muss er eben dafür jetzt ordentlich "Lehrgeld" zahlen ! Richtig so !

Habe nachgedacht, kein Mitleid, eher ein bisschen Schadenfreude ! Smile

myself
Nach oben Nach unten
Munro
AZUBI
AZUBI
avatar

Anzahl der Beiträge : 968

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 9:52Eine Antwort erstellen

Ich kann mich noch erinnern, wie meine Mutter vor Jahrzehnten schon immer sagte: "Nur ja niemals den Bürgen machen!"

Wer bürgt, und sich dann beschwert, der ist so wie jemand, der freiwillig Soldat wird und sich dann beschwert, dass er tatsächlich in den Krieg soll.
.






More later!
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33374

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 11:01Eine Antwort erstellen

Ab 2013 konnten syrische Flüchtlinge im Rahmen humanitärer Landesaufnahmeprogramme nach Deutschland kommen, wenn sich jemand verpflichtete, für ihre Lebenshaltungskosten aufzukommen. Das Aufnahmeprogramm in NRW gab es 2013 und 2014.

Dabei hat das Oberverwaltungsgericht NRW die Haftung für Flüchtlingsbürgen sogar eingeschränkt. Sie müssen zwar weiterhin an Flüchtlinge geleistete Sozialleistungen an die Jobcenter zurückzahlen. Davon ausgenommen sind aber die Kosten für Kranken- und Pflegeversicherung.
Dadurch müssen jetzt die Bürgen (nur) 5200 Euro beziehungsweise 3400 Euro an die zuständigen Jobcenter zurück zahlen, die Summe welche die Flüchtlinge als Sozialleistungen erhalten haben.

Es ist in vielen Ländern nicht unüblich, dass Bürger für jemanden aufkommen müssen, den sie eingeladen haben.
Da ist es wohl noch günstig, dass keine Kosten für die Krankenversicherung bzw. eventuelle Behandlungen anfallen, denn das könnte richtig teuer werden.

.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14160

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 11:52Eine Antwort erstellen

Warum überhaupt Bürgen ? Ich verstehe nicht warumCDU/CSU sich so gegen den Familiennachzug sträuben .Ich kann mir vorstellen die kulturelle Viefalt in
unseren Land wird nochmal gestärkt .  Vorstellen kann ich mir auch wenn man das Einheitsgrau abschafft wird und durch Buntes ersetzt allein schon die Farbe das Bunte erzeugt Glücksseeligkeit .Und es schafft auch Arbeitsplätze, es müssen Schulen ,Kitas ,Wohnungen gebaut werden es werden mehr Lehrer ,Erzieher ,Psychologen
Richter ,Polizisten gebraucht und nicht vergessen ,es ist ein wichtiger Baustein für die Sicherung unserer Rente in der Zukunft .Das alles sind Vorteile die den
Lebensstandard der Bevölkerung erheblich steigern wird, nur man muß das den Leuten natürlich auch plausibel erklären und nicht immer schwarz an die Tafel malen .
Ich finde es auch nicht gut wenn man jetzt Migranten eine Prämie zahlt wenn sie wieder keimkehren umgekehrt müßte es sein ,ein Begrüßungsgeld sollte für  jeden Migranten gezahlt werden .
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 12:38Eine Antwort erstellen

Nicht alle nehmen aus reiner Menschenfreundlichkeit Asylbewerber auf, sondern aus purer Geldsucht.
Auch die Familie, die den 17 jährigen 33 Jahre alten Freiburger Dreisam-Mörder "in Pflege" nahm, hat betrogen und muss nun zuviel abgegriffenes Geld zurückzahlen.
Das kam nur raus, weil die wegen dem Mord überall rumgeschnüffelt hatten.

Asyl = Gelddruckmaschine (der Steuermichel hats ja)

myself
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44495

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 14:43Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
Warum überhaupt Bürgen ? Ich verstehe nicht warumCDU/CSU sich so gegen den Familiennachzug sträuben .Ich kann mir vorstellen die kulturelle Viefalt in
unseren Land wird nochmal gestärkt .  Vorstellen kann ich mir auch wenn man das Einheitsgrau abschafft wird  und durch Buntes ersetzt allein schon die Farbe das Bunte erzeugt Glücksseeligkeit .Und es schafft auch Arbeitsplätze, es müssen Schulen ,Kitas ,Wohnungen gebaut werden es werden mehr Lehrer ,Erzieher ,Psychologen
Richter ,Polizisten gebraucht und nicht vergessen ,es ist ein wichtiger Baustein für die Sicherung unserer Rente in der Zukunft .Das alles sind Vorteile die den
Lebensstandard der Bevölkerung erheblich steigern wird, nur man muß das den Leuten natürlich auch plausibel erklären und nicht immer schwarz an die Tafel malen .
Ich finde es auch nicht gut wenn man jetzt Migranten eine Prämie zahlt wenn sie wieder keimkehren umgekehrt müßte es sein ,ein Begrüßungsgeld sollte für  jeden Migranten gezahlt werden .


Na Heinz, wenn ich das so lese, vermute ich, das deine Lebensabschnittgefährtin eine Migrantin ist,
für die du nun jetzt bürgst, oder irre ich mich da, und du denkst, das sollten wir tun, du machst nur
den Vorschlag.
.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14160

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 16:12Eine Antwort erstellen

Tourist schrieb:

 

Na Heinz, wenn ich das so lese, vermute ich, das deine Lebensabschnittgefährtin eine Migrantin ist,
für die du nun jetzt bürgst, oder irre ich mich da, und du denkst, das sollten wir tun, du machst nur
den Vorschlag.

Walter zu 100% Nürnbergerin very happy Ich kann doch eh keine Fremdsprache ,russisch habe ich schon längst vergessen .
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
sprotte
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7934

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 18:47Eine Antwort erstellen

na, na, wenn ich mich recht errinnere, war es ein Landsmann--- wenn nicht gar ein Verwandter, dem hier durch eine Bürgschaft geholfen wurde.
Über den Mann nun herzufallen find ich nicht angebracht.
Hatte man ihm doch gesagt, wie lange seine Zahlung gehen wird.

Das man von staatlicher Seite, so muß man es korrekterweise einfach nennen, falsche Aussagen gemacht wurden---das finde ich jetzt aber skandalös.
Nun hat er wohl schon 2 Jahre gelöhnt-- in guter Absicht-- und einige verhöhnen ihn.

Schämt euch.
.






ich schlage vor, genießen wir doch das Gute in dieser Zeit very happy
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44495

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   11.12.17 19:18Eine Antwort erstellen

Schämen Gerd, wie geht das denn, ist uns schon 1870/71 verloren gegangen als wir die armen Franzosen ausgeraubt haben.
Na ja, sie haben sich gerächt, was ich nun auch verstehe, wenn ich sehe, wie hier mit den Menschen umgegangen wird.

.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14160

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   13.12.17 16:43Eine Antwort erstellen

Manchmal denkt man was und dann muß man sich schämen


.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14160

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   13.12.17 16:54Eine Antwort erstellen


.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47887

BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   13.12.17 16:59Eine Antwort erstellen

jetzt weiß ich auch warum ich noch lebe, ich bin ein Simpel grins
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Hätte ich das gewusst, hätte ich mich niemals darauf eingelassen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen