Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wf1949
AZUBI
AZUBI


Anzahl der Beiträge : 699

BeitragThema: Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?   01.07.17 23:06Eine Antwort erstellen

Ein wesenlicher Punkt der Konferenz wird ja das Übereinkommen von Paris von 2015 zum Weltklima sein, aus dem Donald Trump aussteigen will. Unsere wackere Bundeskanzlerin hat hier schon heftigen Widerstand angekündigt. Putin hat nun signalisiert, dass er sie hierbei voll und ganz unterstützen werde. Also Merkel und Putin gegen Trump. Bahnen sich da neue Koalitionen an?
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32177

BeitragThema: Re: Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?   01.07.17 23:50Eine Antwort erstellen

Deutschland hat in diesem Jahr die Präsidentschaft für den G20 Gipfel, damit ist Angela Merkel so etwas wie die Gastgeberin.
Sie hat damit die nicht leichte Aufgabe alle 20 Beteiligten zu einen, denn beim G20 gilt das Prinzip der Einstimmigkeit.
Klar ist, dass jeder der 20 Staats- und Regierungschefs zuerst die eigenen Interessen im Blick hat. Um Trump von seinem Klimakurs abzubringen braucht sie Verbündete, denn Trump ist störrisch. Schon der Umgang mit Erdogan wird schwierig werden.
Als Koalition würde ich das nicht bezeichnen, denn die Übereinstimmung themenbezogener Interessen ist noch lange kein Zusammenschluss. Zumindest ist es gut wenn man miteinander redet und noch besser wenn man sich einig wird.



.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
palim
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 49235

BeitragThema: Re: Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?   02.07.17 5:46Eine Antwort erstellen

Bei dem Gedanken an Trump fiel mir plötzlich Chruschtschow ein:

(Kopie) wie er am 12. Ok­to­ber 1960 (1894–1971) in der UN-​Voll­ver­samm­lung wäh­rend der Re­de des phil­ip­pi­ni­schen De­le­gier­ten Lo­ren­zo Su­mu­long sei­nen Schuh ergriff und  da­mit auf sei­nen Tisch schlug und sich er­ei­fer­te: „Wa­rum darf die­ser Nichts­nutz, die­ser Spei­chel­le­cker, die­ser Fatz­ke, die­ser Im­pe­ria­lis­tenknecht und Dumm­kopf – wa­rum darf die­ser La­kai der ame­ri­ka­ni­schen Im­pe­ria­lis­ten hier Fra­gen be­han­deln, die nicht zur Sa­che ge­hö­ren?“ Nicht zur Sa­che ge­hör­te nach Chruscht­schow, daß Su­mu­long in ei­ner De­bat­te über die welt­wei­te Be­en­di­gung des Ko­lo­nia­lis­mus die So­wjet­uni­on be­schul­digt hat­te, sie ha­be Ost­eu­ro­pa al­ler po­li­ti­schen und bür­ger­li­chen Grund­rech­te be­raubt.

Ich kann mir diese Art der Zornesausbrüche sowohl von Trump, als auch von Erdogan vorstellen. Es muß ja nicht immer ein Schuh im Spiel sein.
.


palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 42199

BeitragThema: Re: Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?   02.07.17 7:57Eine Antwort erstellen

palim schrieb:
Bei dem Gedanken an Trump fiel mir plötzlich Chruschtschow ein:

(Kopie) wie er am 12. Ok­to­ber 1960 (1894–1971) in der UN-​Voll­ver­samm­lung wäh­rend der Re­de des phil­ip­pi­ni­schen De­le­gier­ten Lo­ren­zo Su­mu­long sei­nen Schuh ergriff und  da­mit auf sei­nen Tisch schlug und sich er­ei­fer­te: „Wa­rum darf die­ser Nichts­nutz, die­ser Spei­chel­le­cker, die­ser Fatz­ke, die­ser Im­pe­ria­lis­tenknecht und Dumm­kopf – wa­rum darf die­ser La­kai der ame­ri­ka­ni­schen Im­pe­ria­lis­ten hier Fra­gen be­han­deln, die nicht zur Sa­che ge­hö­ren?“ Nicht zur Sa­che ge­hör­te nach Chruscht­schow, daß Su­mu­long in ei­ner De­bat­te über die welt­wei­te Be­en­di­gung des Ko­lo­nia­lis­mus die So­wjet­uni­on be­schul­digt hat­te, sie ha­be Ost­eu­ro­pa al­ler po­li­ti­schen und bür­ger­li­chen Grund­rech­te be­raubt.

Ich kann mir diese Art der Zornesausbrüche sowohl von Trump, als auch von Erdogan vorstellen. Es muß ja nicht immer ein Schuh im Spiel sein.


Tja liebe Heidi, so kann man sich auch einen Sitz in den Geschichtsbüchern erklopfen, wer würde sich
sonst noch an Chruschtschow erinnern, ich sehe ihn immer noch vor mir, weil du mich an ihn erinnerst
hast.
Inwieweit die abgespalteten Staaten der ehem. Sowjetunion nun schon ihre Grundrechte haben, das
weiß hier niemand genau.
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Bringt der G20 Gipfel Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen zu Russland?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen