Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
AutorNachricht
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   03.08.18 21:30Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Die meiste Angebotsware gibt es die ganze Woche. Vor dem Einkauf schaue ich die Prospekte durch und gestalte den Einkauf danach, natürlich bis auf die Artikel die ich sowieso haben will oder muss. So versuche ich den Speiseplan der Woche ein wenig auf die Angebote auszurichten. Wir kochen ja täglich für 3 Personen, da braucht man doch einiges.
Allerdings kaufen wir sowieso aus den unteren Regalreihen, also kaum die Markenware.

bei uns sind sogar die Sonderangebote am Samstag nicht mehr ausgezeichnet grins
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Kopweh   05.08.18 8:21Eine Antwort erstellen

klagt die Frau - ich habe damit eigentlich keine Erfahrungen gesammelt, wie kann man Kopfweh kriegen, das Gehirn hat doch nach meinem Wissensstand keine Schmerzrezeptoren

hast du auch schon Kpfweherfahrungen gemacht?
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte


Anzahl der Beiträge : 6641

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 10:28Eine Antwort erstellen

Ja!
.






Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.


Henry Ford
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 10:38Eine Antwort erstellen

Max van Maier schrieb:
Ja!


Ich habe mal versucht mich schlau zu machen - es gibt  primäre und sekundäre Kopfschmerzen kennst du da einen Unterschied?
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14169

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 10:45Eine Antwort erstellen

mex schrieb:



Ich habe mal versucht mich schlau zu machen - es gibt  primäre und sekundäre Kopfschmerzen kennst du da einen Unterschied?

Achte mal auf das Datum ,ich habe immer Kopfschmerzen kurz vor dem 1. Kann es daran liegen?
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 10:49Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
mex schrieb:



Ich habe mal versucht mich schlau zu machen - es gibt  primäre und sekundäre Kopfschmerzen kennst du da einen Unterschied?

Achte mal auf das Datum ,ich habe immer Kopfschmerzen kurz vor dem 1.  Kann es daran liegen?

Heinz ich bin kein Fachmann - vermutlich machst du dir Sorgen keine Rente zu bekommen grins
aber Sorgen sind sind vermutlich nicht mit Kopfweh verbunden
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Max van Maier
Experte
Experte


Anzahl der Beiträge : 6641

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 11:01Eine Antwort erstellen

mex schrieb:



Ich habe mal versucht mich schlau zu machen - es gibt  primäre und sekundäre Kopfschmerzen kennst du da einen Unterschied?

Nein!
.






Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.


Henry Ford
Nach oben Nach unten
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8309

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 15:39Eine Antwort erstellen

Hie und da habe ich auch mal Kopfschmerzen, dann nehme ich eine Panado und sie verschwinden.Wie sie zustandekommen hilft mir nicht sie zu vermeiden.
.






Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 15:58Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
Hie und da habe ich auch mal Kopfschmerzen, dann nehme ich eine Panado und sie verschwinden.Wie sie zustandekommen hilft mir nicht sie zu vermeiden.


Bei dir handelt es sich vermutlich um die dritte Variante der Spannungskopfschmerz erfühlt sich dumpf und drückend an.

Bei den anderen beiden Kopfschmerzen ist  Vorsicht angeraten habe ich gelesen

Heidi wird vermutlich mehr Wissen
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8309

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 18:49Eine Antwort erstellen

haben Tiere auch Kopfschmerzen?Oder treten diese nur bei homo sapiens auf?
.






Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 19:14Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
haben Tiere auch Kopfschmerzen?Oder treten diese nur bei homo sapiens auf?


keine Ahnung, ich schließe es auch nicht aus, auch Tiere haben ein Gehirn und Nerven
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
palim
Forengigant/in
Forengigant/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 52553

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.08.18 19:26Eine Antwort erstellen

mex schrieb:



Ich habe mal versucht mich schlau zu machen - es gibt  primäre und sekundäre Kopfschmerzen kennst du da einen Unterschied?
Die sekundären Kopfschmerzen sind die Folge eines Sturzes, einer Verletzung, bei Problemen mit der HWS etc. nach einem Saufgelage....
die primären hingegen sind das Symptom einer Erkrankung.
.






palim
Du kannst das Leben weder verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.
Gorch Fock
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 8:01Eine Antwort erstellen

unser Hausarzt hat keinen Doktortitel - ich überlege schon hat ein Arzt einen Hippokratischen Eid geleistet ? oder wird der heute nicht mehr geleistet?
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 8309

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 10:22Eine Antwort erstellen

wurde der nicht mal ueberarbeitet?Soweit ich Weiss wird dieser auf der ganzen Welt geleistet.(immer noch)
.






Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 10:28Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
wurde der nicht mal ueberarbeitet?Soweit ich Weiss wird dieser auf der ganzen Welt geleistet.(immer noch)

Das habe ich auch angenommen und mal den Text überprüft - dann sind da aber einige Aussagen die mich nachdenklich machen - vieles ist heute anders geworden
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 44509

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 10:36Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
unser Hausarzt hat keinen Doktortitel - ich überlege schon hat ein Arzt einen Hippokratischen Eid geleistet ? oder wird der heute nicht mehr geleistet?


Na Klaus, ich denke, ohne diesen Eid ist er kein Arzt, was den Doktortitel betrifft, wissen wir ja wie da
getrickst wird, der Titel macht also keinen Arzt, weil es da nur um Allgemeinwissen geht, was man alles
nachlesen kann.

.






Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 5167

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 19:50Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
unser Hausarzt hat keinen Doktortitel - ich überlege schon hat ein Arzt einen Hippokratischen Eid geleistet ? oder wird der heute nicht mehr geleistet?

Die Promotion ist bei Ärzten zwar üblich, aber dass damit die Ableistung des hippokratischen Eides verbunden sein sollte ist mir neu.

Demnach müssten ja zB Elektro-Ingenieure bei ihrer Promotion den Eid auf die VDE-Normen ablegen.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 20:21Eine Antwort erstellen

Knurro-Knurreck schrieb:


Die Promotion ist bei Ärzten zwar üblich, aber dass damit die Ableistung des hippokratischen Eides verbunden sein sollte ist mir neu
 Als Ehrenkodex gilt der Hippokratische seit 2000 Jahren als Schwur - ob Hippokrates von Kos der Verfasser des Eides gewesen ist? Du wirst mit Sicherheit sagen: Der Eid  ist weder rechtskräftig noch muss ihn in Deutschland ein Arzt schwören. Ich würde dir sogar Recht geben es würde schön heikel werden- wie beginnt der Eid: Ich schwöre und rufe Appolon, den Arzt, und  Asklepios und Hygria und Panakeia.
Nur die Götter haben devinitiv ihre Relevanz eingebüsst. Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt je größer werden die Unstimmigkeiten.
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33387

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.08.18 21:31Eine Antwort erstellen

In Deutschland muss kein Medizinstudent oder Arzt den hyppokratischen Eid ableisten. Das wäre auch ungewöhnlich, denn der griechische Götterglaube ist heutzutage wohl kaum noch vorhanden und der christliche Glaube verbietet sogar die Anbetung anderer Götter.

Aber auch der Inhalt des Eides wäre heute wohl ziemlich überholt. Jeder hat schon davon gehört , doch wer hat den kompletten Text denn tatsächlich schon gelesen?

Der hippokratische Eid schrieb:
Ich  schwöre  bei  Appollon  dem  Arzt  und  Asklepios  und  Hygieia  und  Panakeia  und allen  Göttern  und  Göttinnen,  indem  ich  sie  zu  Zeugen  rufe,  daß  ich nach  meinem Vermögen und Urteil diesen Eid und diese Vereinbarung erfüllen werde:

Den, der mich diese Kunst gelehrt hat, gleichzuachten meinen Eltern und ihm an dem Lebensunterhalt  Gemeinschaft  zu  geben  und  ihn  Anteil  nehmen  zu  lassen an  dem Lebensnotwendigen, wenn er dessen bedarf, und  das Geschlecht, das von ihm stammt, meinen männlichen Geschwistern gleichzustellen und sie diese Kunst zu lehren, wenn es  ihr  Wunsch  ist,  sie  zu  erlernen  ohne  Entgelt  und  Vereinbarung  und  an  Rat  und Vortrag und jeder sonstigen Belehrung teilnehmen zu lassen meine und meines Lehrers Söhne sowie diejenigen Schüler, die durch Vereinbarung gebunden und vereidigt sind nach ärztlichem Brauch, jedoch keinen anderen.

Die    Verordnungen  werde  ich  treffen  zum    Nutzen  der  Kranken  nach  meinem Vermögen   und   Urteil,   mich   davon   fernhalten,   Verordnungen   zu   treffen   zu verderblichem Schaden und Unrecht. Ich werde niemandem, auch auf eine Bitte nicht, ein  tödlich  wirkendes  Gift  geben  und  auch  keinen  Rat  dazu  erteilen; gleicherweise werde  ich  keiner  Frau  ein  fruchtabtreibens  Zäpfchen  geben:  Heilig  und  fromm  werde ich mein Leben bewahren  und meine Kunst.

Ich  werde  niemals  Kranke  schneiden,  die  an  Blasenstein  leiden,  sondern  dies  den Männern überlassen, die dies Gewerbe versehen.

In welches Haus immer ich eintrete, eintreten werde ich zum Nutzen des Kranken, frei von  jedem  willkürlichen  Unrecht  und  jeder  Schädigung  und  den  Werken  der  Lust  an den Leibern von Frauen und Männern, Freien und Sklaven.

Was immer ich sehe und höre, bei der Behandlung oder außerhalb der Behandlung, im Leben der Menschen, so werde ich von dem, was niemals nach draußen ausgeplaudert werden  soll,  schweigen,  indem  ich  alles  Derartige  als  solches  betrachte,  das  nicht ausgesprochen werden darf.

Wenn  ich  nun  diesen  Eid  erfülle  und  nicht  breche,  so  möge  mir  im  Leben  und  in  der Kunst  Erfolg  beschieden  sein,  dazu  Ruhm  unter  allen  Menschen    für alle  Zeit;  wenn ich ihn übertrete und meineidig werde, dessen Gegenteil.

Man muss nur den Text lesen um festzustellen, dass  er so nicht mehr gültig sein kann.

Heutzutage gilt das Genfer Gelöbnis und ist in vielen Ländern Teil der ärztlichen Berufsordnung. Der Weltärztebund hat dazu eine überarbeitete Fassung vorgelegt die weltweit als ethischer Kodex für alle Ärzte anerkannt werden soll.

Offizielle deutsche Übersetzung der Deklaration von Genf, schrieb:
Als Mitglied der ärztlichen Profession gelobe ich feierlich, mein Leben in den Dienst der Menschlichkeit zu stellen. Die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Patientin oder meines Patienten werden mein oberstes Anliegen sein.
Ich werde die Autonomie und die Würde meiner Patientin oder meines Patienten respektieren.
Ich werde den höchsten Respekt vor menschlichem Leben wahren.
Ich werde nicht zulassen, dass Erwägungen von Alter, Krankheit oder Behinderung, Glaube,ethnischer Herkunft, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, politischer Zugehörigkeit, Rasse, sexueller Orientierung, sozialer Stellung oder jeglicher anderer Faktoren zwischen meine Pflichten und meine Patientin oder meinen Patienten treten.
Ich werde die mir anvertrauten Geheimnisse auch über den Tod der Patientin oder des Patienten hinaus wahren.
Ich werde meinen Beruf nach bestem Wissen und Gewissen, mit Würde und im Einklang mit guter medizinischer Praxis ausüben.
Ich werde die Ehre und die edlen Traditionen des ärztlichen Berufes fördern.
Ich werde meinen Lehrerinnen und Lehrern, meinen Kolleginnen und Kollegen und meinen Schülerinnen und Schülern die ihnen gebührende Achtung und Dankbarkeit erweisen.
Ich werde mein medizinisches Wissen zum Wohle der Patientin oder des Patienten und zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung teilen.
Ich werde auf meine eigene Gesundheit, mein Wohlergehen und meine Fähigkeiten achten, um eine Behandlung auf höchstem Niveau leisten zu können.
Ich gelobe dies feierlich, aus freien Stücken und bei meiner Ehre.

.






Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   07.08.18 9:11Eine Antwort erstellen

Morgen ist für eine Stadt ein besonderer Tag - wer hat am 8.8. Geburtstag
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 14169

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   08.08.18 11:30Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
Morgen ist für eine Stadt ein besonderer Tag - wer hat am 8.8. Geburtstag

Ist eine bayrische Stadt .
.






Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38127

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   08.08.18 11:35Eine Antwort erstellen

Augsburger Friedensfest
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   08.08.18 15:55Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
Augsburger Friedensfest

.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 47930

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   10.08.18 7:19Eine Antwort erstellen

Das verflixte siebte Jahr gibt es das wirklich oder ist das nur eine Redewendung?
.






Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 38127

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   10.08.18 9:22Eine Antwort erstellen

es gibt den Siebenjahresrhythmus, zumindest kann ich dies seit meinem Geburtsjahr verfolgen, ob es sich andere auch bewußt machen konnten, rechnet mal nach, alle besonderen Ereignisse im Leben-----
.






*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage & Antwort   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 33 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen