Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25 ... 29  Weiter
AutorNachricht
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37081

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 16:11Eine Antwort erstellen

.kann ihr keiner das Wasser reichen , das soll wohl ein Witz sein

bei dem ganzen Wirrwarr nach der Wahl ist nun fast ein halbes Jahr ins Land gegangen und nun, weil sonst keiner geboten ist, hängen sie wieder an Merkel vermehrt....keine Helden in Sicht!!

sie hat die Zügel nicht aus der Hand gegeben, gleichwohl sie weiß, welchen Mist sie schon verbrochen hat...wer hält ihr die Stange: der Franzmann und alle, die Money von Deutschland wollen und auch versprochen kriegen!!
unsere Politiker sind nur gut mit "klugen" Reden bei Maischbeger, Illner, Lanz, Plasberg & Co.....
treten sich in den Parteien gegenseitig auf die Füsse, hoffen, dass ihr Platz bleibt.

dafür ist die Bundeswehr im Marodezustand, und das wird sich auch so schnell nicht ändern KÖNNEN, denn dazu braucht s zuviel Geld, neue gute Leute, weil die Dezimierung einfach zu hoch war in der Vergangenheit, und die, die noch was bedeuten hocken im arabischen  Raum und sonstwo,,,und das vielfach mit Mangelausstattung
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann


Zuletzt von camina am 26.02.18 16:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4439

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 16:45Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
.kann ihr keiner das Wasser reichen , das soll wohl ein Witz sein

bei dem ganzen Wirrwarr nach der Wahl ist nun fast ein halbes Jahr ins Land gegangen und nun, weil sonst keiner geboten ist, hängen sie wieder an Merkel vermehrt....keine Helden in Sicht!!

sie hat die Zügel nicht aus der Hand gegeben, gleichwohl sie weiß, welchen Mist sie schon verbrochen hat...wer hält ihr die Stange: der Franzmann und alle, die Money von Deutschland wollen und auch versprochen kriegen!!
unsere Politiker sind nur gut mit "klugen" Reden bei Maischbeger, Illner, Lanz, Plasberg & Co.....
treten sich in den Parteien gegenseitig auf die Füsse, hoffen, dass ihr Platz bleibt.

dafür ist die Bundeswehr im Marodezustand, und das wird sich auch so schnell nicht ändern KÖNNEN, denn dazu braucht s zuviel Geld, neue gute Leute, weil die Dezimierung einfach zu hoch war in der Vergangenheit, und die, die noch was bedeuten hocken im arabischen  Raum und sonstwo

Jeder nur einigermaßen Informierte sieht täglich, wo es überall fehlt und trotzdem hält man an der größten Minderleisterin unter allen bisherigen Kanzlern fest. Es ist paradox und für mich unerklärlich.
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 37081

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 16:50Eine Antwort erstellen

 weil sie alle aus dem verfahrenen Karren nicht rauskommen.....da müsste alles umgekrempelt werden und das geht auf die Schnelle auch nicht.....
ausserdem redet jeder dem anderen vom Mund,  immer wieder die gleichen Sätze aus den verschiedenen Politikermündern, egal um welche Partei es sich handelt;
dazu kommt, alles ist europaverschossen, darunter leidet die Regierung fürs eigene Land; schau nach Frankreich oder anderswo hin
in Italien wird dann Berlusconi wieder antreten , na servus  

.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4439

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 17:17Eine Antwort erstellen

camina schrieb:
 weil sie alle aus dem verfahrenen Karren nicht rauskommen.....da müsste alles umgekrempelt werden und das geht auf die Schnelle auch nicht.....
ausserdem redet jeder dem anderen vom Mund,  immer wieder die gleichen Sätze aus den verschiedenen Politikermündern, egal um welche Partei es sich handelt;
dazu kommt, alles ist europaverschossen, darunter leidet die Regierung fürs eigene Land; schau nach Frankreich oder anderswo hin
in Italien wird dann Berlusconi wieder antreten , na servus

Es wäre schon ein Anfang gemacht, wenn die CDU die Merkel weiterhau‘n würde.

Viele Dinge könnte man ohne besonderen Kostenaufwand nur durch entsprechende und angepasste Gesetzgebung regeln. Natürlich kostet die Bundeswehr, aber angeblich boomt ja die Wirtschaft zur Zeit ganz besonders und da müsste man durch das erhöhte Steueraufkommen doch auch das Eine oder Andere reformieren oder erneuern können.

Dies wird aber nicht geschehen: Tatsächlich wird die Bundeswehr noch weiter verrotten, die Integration versagen, die Gewalt weiter zunehmen und die Sicherheit weiter abnehmen, die Erdoganarschkriecherei wird weitergehen, es wird keine Zinsen mehr geben und die lästigen Alten werden ins Krematorium geschickt...

Wichtige Dinge, wie die Vierfrauenehe werden dagegen auf den Weg gebracht und die Vereinbarkeit von demokratischer Rechtsstaatlichkeit und Scharia wird beschlossen werden.
Und nachdem - gemäß diesem arrogantem Rechtsbürschchen Amthor - ein Burka-Verbot gegen die Religionsfreiheit verstoßen würde (auch wenn im Koran und in den Hadithen nichts von Burka und Vollverschleierung steht), wird man wohl auch überall Muezzin-Rufe erlauben und islamische Feiertage einführen.

Und nicht zu vergessen: Ein europäischer Finanzminister muss her, der dann über alle Haushalte in allen europäischen Ländern bestimmen kann. Damit ist das so ziemlich wichtigste Hoheitsrecht über die eigenen Finanzen abgegeben.

Es kann nur alles besser werden.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32936

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 17:49Eine Antwort erstellen

Aber ist doch interessant zu wissen, dass jetzt schon der Verfassungsschutz vor der "Merkel muss weg"-Demo in Hamburg warnt.

Das Landesamt für Verfassungsschutz meint: Zwar umfasse das Spektrum auch "mutmaßlich unzufriedene Demonstranten aus der bürgerlichen Klientel" aber "Die eigentlichen Initiatoren haben nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zum Teil einen Vorlauf in rechtsextremistischen Strukturen und entstammen auch dem Türsteher- und Althooligan-Milieu."
Entsprechend seien unter den Demonstrierenden auch "Personen aus der rechten und rechtsextremistischen Szene, hier auch mit subkulturell-rechtsextremistischem Hintergrund".

Die AfD-Fraktion wirft dem Verfassungsschutz dagegen Parteilichkeit vor. "Der Verfassungsschutz agiert eindeutig politisch und will die Bürgerdemonstrationen durch die Hintertür kriminalisieren und damit in Misskredit bringen".



Gemeinsames Wahlprogramm der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) und der Christlich Sozialen Union (CSU) für die Bundestagswahl 2002 schrieb:

Zuwanderung steuern und begrenzen

Deutschland ist ein weltoffenes und gastfreundliches Land. Mit einem Anteil der Ausländer an der Bevölkerung von 9 % nimmt Deutschland unter den großen westlichen Industrienationen den Spitzenplatz ein. Die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer hat seit 1972 von 3,5 Millionen auf 7,3 Millionen zugenommen, die der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Ausländer ist dagegen von 2,3 Millionen auf 2,0 Millionen zurückgegangen. Die Ausländerarbeitslosigkeit hat sich in dieser Zeit massiv erhöht und liegt heute mit rund 20% doppelt so hoch wie in der Gesamtbevölkerung. Die Zuwanderung erfolgte also überwiegend nicht in Arbeitsplätze, sondern in die sozialen Sicherungssysteme. Drei Viertel der Menschen aus anderen Ländern, die in Deutschland leben, kommen aus Staaten außerhalb der Europäischen Union. Deutschland kann aufgrund seiner historischen, geographischen und gesellschaftlichen Situation aber kein klassisches Einwanderungsland wie etwa Australien oder Kanada werden.

Deutschland muss Zuwanderung stärker steuern und begrenzen als bisher. Zuwanderung kann kein Ausweg aus den demografischen Veränderungen in Deutschland sein. Wir erteilen einer Ausweitung der Zuwanderung aus Drittstaaten eine klare Absage, denn sie würde die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft überfordern. Verstärkte Zuwanderung würde den inneren Frieden gefährden und radikalen Kräften Vorschub leisten.

Rot-Grün will keine wirksame Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung. Rot-grün schafft mit der ungeregelten Aufgabe des Anwerbestopps Einfallstore für erweiterte Zuwanderung und mit der angeblichen "Härtefallregelung" und der Ausweitung der Aufenthaltsrechte über die Genfer Flüchtlingskonvention hinaus massive Anreize für Armutsflüchtlinge aus aller Welt. Dies würde in kurzer Zeit zu einer erheblich höheren Zuwanderung nach Deutschland führen, die nicht im Interesse unseres Landes ist. Wir werden unverzüglich nach der Wahl die falschen Weichenstellungen der rot-grünen Bundesregierung korrigieren.

Bei einer Arbeitslosigkeit von insgesamt fast 6 Millionen Menschen gibt es für Arbeitsmigration nach Deutschland nur in Ausnahmefällen eine Rechtfertigung. Angesichts staatlicher Programme zur Eingliederung Jugendlicher in den Arbeitsmarkt und einer wachsenden Arbeitslosigkeit bei Arbeitnehmern, die älter als 55 Jahre sind, ist mehr Zuwanderung nicht verantwortbar. Die Qualifizierung einheimischer Arbeitskräfte hat Vorrang vor Zuwanderung. Wir müssen in Zukunft nicht nur in Sport und Kultur, sondern auch zur Sicherung wissenschaftlicher Spitzenleistungen, hoher Innovationskraft und wirtschaftlicher Dynamik für ausländische Spitzenkräfte verstärkt offen sein.

Wir wollen Zuwanderungsanreize für nicht anerkennungsfähige Asylbewerber weiter einschränken. Nur staatliche Verfolgung darf einen Anspruch auf Asyl und Aufenthalt auslösen. Wir werden die verwaltungsgerichtlichen Entscheidungen in Asylverfahren beschleunigen und dazu die gerichtlichen Zuständigkeiten zur Überprüfung von Asylentscheidungen konzentrieren, um den Missbrauch des Asylrechts zu bekämpfen.

Wir wollen Schleuserorganisationen das Handwerk legen. Dazu setzen wir auf eine europaweite Strategie. Die Außengrenzen der Europäischen Union müssen gegen illegale Zuwanderung und organisierte Einschleusung gesichert werden. Wir werden auf eine effizientere Zusammenarbeit von Grenzschutz, Polizei und Justiz der beteiligten Länder hinwirken.

Wir werden in das Asylbewerberleistungsgesetz mit den gegenüber der Sozialhilfe niedrigeren Leistungen alle ausländischen Flüchtlinge für die Dauer ihres nur vorübergehenden Aufenthalts einbeziehen. Die Leistungen sollen so ausgestaltet werden, dass von ihnen kein Anreiz ausgeht, nach Deutschland statt in ein anderes europäisches Land zu kommen.

Wir wollen eine faire Lastenteilung bei der Flüchtlingspolitik in Europa durchsetzen. In der gesamten EU müssen vergleichbare Regeln für Aufnahme, Aufenthalt und Aufenthaltsbeendigung gelten, um im Interesse des inneren Friedens und des Schutzes politisch Verfolgter die immer noch zu hohe Zahl unberechtigter Asylbewerber in Europa zu verringern. Dazu ist vor allem ein weitgehend angeglichenes, schnelles, rechtsstaatlichen Ansprüchen genügendes Asylverfahren zu schaffen. Ungleichgewichte bei der Aufnahme von Asylbewerbern und Flüchtlingen in den Mitgliedsländern der EU müssen durch eine Verteilung nach Quoten entsprechend der Bevölkerungszahl und Wirtschaftskraft ausgeglichen werden.



.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
Knurro-Knurreck
Routinier
Routinier
avatar

Anzahl der Beiträge : 4439

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 18:13Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Aber ist doch interessant zu wissen, dass jetzt schon der Verfassungsschutz vor der "Merkel muss weg"-Demo in Hamburg warnt.

Das Landesamt für Verfassungsschutz meint: Zwar umfasse das Spektrum auch "mutmaßlich unzufriedene Demonstranten aus der bürgerlichen Klientel" aber "Die eigentlichen Initiatoren haben nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zum Teil einen Vorlauf in rechtsextremistischen Strukturen und entstammen auch dem Türsteher- und Althooligan-Milieu."
Entsprechend seien unter den Demonstrierenden auch "Personen aus der rechten und rechtsextremistischen Szene, hier auch mit subkulturell-rechtsextremistischem Hintergrund".

Die AfD-Fraktion wirft dem Verfassungsschutz dagegen Parteilichkeit vor. "Der Verfassungsschutz agiert eindeutig politisch und will die Bürgerdemonstrationen durch die Hintertür kriminalisieren und damit in Misskredit bringen".





Alles schöne Reden in dem Wahlprogramm. Allein mir fehlt der Glaube. Am Schreibtisch kann man sich leicht alles Mögliche ausdenken, das sich gut anhört. Die Praxis ist aber doch anders und die Demonstranten werden sich wohl an Erkenntnissen und Beobachtungen aus dem alltäglichen Leben orientieren.

Und die „bürgerliche Mitte“ wird man - gemäß Verfassungsschutz - schön langsam wohl auch noch nazikeulen wollen. Das beißt sich aber irgendwie, denn die bürgerliche Mitte sind doch die CDU/CSU-Wähler. Und wenn man sie keult, dann driften sie ab.
Nach oben Nach unten
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32936

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   26.02.18 21:20Eine Antwort erstellen

Es war auch das Wahlprogramm von 2002, das sieht heute ganz anders aus. Was daraus geworden ist haben wir alle 2015 erlebt. Jetzt versucht man lediglich die Folgen zu mildern.
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.03.18 10:03Eine Antwort erstellen

Wenn ich Dr.Frankenstein sage woran denkst du?

eine Figur von einem Roman in Briefform wirst du vermutlich als Antwort geben.

Aber wer war Dr. Frankenstein
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7373

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   05.03.18 11:01Eine Antwort erstellen

ein fantastischer Doktor der gut in die heutige Zeit passen wuerde: Leben unter allen Umstaenden verlaengern zu wollen
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 43843

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 9:21Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
ein  fantastischer Doktor der gut in die heutige Zeit passen wuerde: Leben unter allen Umstaenden verlaengern zu wollen


...oder er war ein verhinderter Chemiker
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 9:31Eine Antwort erstellen

ich habe ein Bild von der Frankensteinburg im Odenwald gesehen - da soll sich alles abgespielt haben

das erste Buch ist 1818 in England erschienen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32936

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 20:34Eine Antwort erstellen

Mary Shelley hat die Romanfigur Frankenstein erfunden, die Burg diente da wohl nur als Namensgeber und kommt im Roman nicht einmal vor.

.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 20:40Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Mary Shelley hat die Romanfigur Frankenstein erfunden, die Burg diente da wohl nur als Namensgeber und kommt im Roman nicht einmal vor.

ich gehe davon aus- ihr Vorbild für Frankenstein war Giovanni Aldini, der  von 1762 bis 1834 seine Experimente machte

aber es gibt einen Zusammenhang mit der Burg - Mary Shelly hat sie besucht bevor sie das Buch geschrieben hat
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32936

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 20:59Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
Luna schrieb:
Mary Shelley hat die Romanfigur Frankenstein erfunden, die Burg diente da wohl nur als Namensgeber und kommt im Roman nicht einmal vor.

ich gehe davon aus- ihr Vorbild für Frankenstein war Giovanni Aldini, der  von 1762 bis 1834 seine Experimente machte

aber es gibt einen Zusammenhang mit der Burg - Mary Shelly hat sie besucht bevor sie das Buch geschrieben hat

Giovanni Aldini hatte jedenfalls nichts mit der Burg zu tun. Er hat wohl mit Stromstößen experimentiert. Immerhin möglich aber sicher weiß niemand ob es die Burg war die sie inspirierte.
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   06.03.18 21:10Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:


Giovanni Aldini hatte jedenfalls nichts mit der Burg zu tun. Er hat wohl mit Stromstößen experimentiert. Immerhin möglich aber sicher weiß niemand ob es die Burg war die sie inspirierte.

Sagen wir es mal so, es ist auch nicht ausgeschlossen, dass auch Mary Shelly im Publikum bei einer Aldini-Gruselshow saß. Es gibt auch noch eine Version, da der Alchimist Johann Konrad Dippel, auch wenn der ein Jahrhundert vor Alddini wirkte. Weil er geheime Experimente vollzogen hatte, entstanden nach seinem Tod zahlreiche Legenden und der Typ lebte auf der Burg Frankenstein
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   14.03.18 21:51Eine Antwort erstellen

wohin fliesst der 1200 km lange Rhein ?
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7373

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   15.03.18 20:10Eine Antwort erstellen

wenn er nur 1200km lang sein soll dann in Lek und Waal.:-)
Der Rhi fliesst zunaecst westwaerts, dann nordwaerts und dann wieder westwaerts
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   15.03.18 20:28Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
wenn er nur 1200km lang sein soll dann in Lek und Waal.:-)
Der Rhi fliesst zunaecst westwaerts, dann nordwaerts und dann wieder westwaerts

ja, ein Punkt zum Thema wo ist das Endziel des Rheins - eine Antwort habe ich noch nicht gefunden
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Piet van Doorp
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 11:40Eine Antwort erstellen

Der Rhein ( hier der Neue Wasserweg genannt) endet bei Hoek van Holland in der Nordsee.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 13:12Eine Antwort erstellen

Piet van Doorp schrieb:
 Der Rhein  ( hier der Neue Wasserweg genannt) endet bei Hoek van Holland in der Nordsee.

habe ich auch erst angenommen: vermutlich hat der Rhein sich in zahlreiche Arme aufgeteilt, ich denke auch an Nieuwe Waterweg oder Haringvliet dann ist da noch ein 52 km langer Oude Rijn (vermutlich alter Rhein) aber den Rhein habe ich nicht an der Nordsee gefunden

ich suche weiter
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7373

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 13:13Eine Antwort erstellen

Mex hat aber gewiss Hintergedanken, gibt sich nicht mit der Nordsee zufrieden.

.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46719

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 14:12Eine Antwort erstellen

sagen wir es mal so: Ich war am Rhein und habe einen kleinen Spaziergang gemacht. Der Rhein, so meine Erinnerung galt als der deutsche Strom an dessen Ufern wurde auch deutsche und europäische Geschichte geschrieben. Bauten da nicht auch die Römer ihren Limes?

Im Mittelalter erblühten an seinem Lauf  Städt und Burgen, die Deutschen und die Franzosen stritten sehr heftig um den Fluss.

Und das hat mich beschäftigt- nur wo ist er geblieben war dann meine Aufgabe

Der Oberrhein ist besonders schön finde ich,fält dir zum Rhein auch etwas ein?
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 7373

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 14:37Eine Antwort erstellen

ja, die groesste Stadt am Rhein ist ein Users Lieblingsstadt:-)
PS: die Ijssel ist auch ein Arm des Rheins, somit koennte auch der Rhein ins Ijsselmeer fliessen.Ijsselmeer, sehr schooner Platz zum relaxen, segeln usw.Auch das morgendliche Ontbijt ist zu empfehlen:-)
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
Piet van Doorp
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 14:40Eine Antwort erstellen

Worauf willst du hinaus ?
Nach oben Nach unten
myself
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Frage & Antwort   16.03.18 15:14Eine Antwort erstellen

mex schrieb:
.......Der Oberrhein ist besonders schön finde ich, fält dir zum Rhein auch etwas ein?

...ich hab' Mama Rhein in ihrem Bett gesehn, sie war so wunderschön.... (oder so ähnlich) Smile

myself
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage & Antwort   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 24 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25 ... 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen