Forum, Unterhaltung, Plaudern, diskutieren
 
StartseitePortalFAQAnmeldenImpressum/DisclaimerLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19
AutorNachricht
Luna
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32189

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   28.11.17 19:46Eine Antwort erstellen

Ich glaube nicht dass es Mittel zum abnehmen gibt. Ein Hilfsmittel sind Stoffe die sich im Magen aufblähen und somit den Platz für die Nahrungsaufnahme verringern. Fettverbrennung ist die Fähigkeit des Körpers, anstatt von Kohlenhydraten Fett als Treibstoff zu nehmen und dieses zu verbrennen.
.


Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
Nach oben Nach unten
http://www.cosmo-friends.com
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   28.11.17 19:57Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Ich glaube nicht dass es Mittel zum abnehmen gibt. Ein Hilfsmittel sind Stoffe die sich im Magen aufblähen und somit den Platz für die Nahrungsaufnahme verringern. Fettverbrennung ist die Fähigkeit des Körpers, anstatt von Kohlenhydraten Fett als Treibstoff zu nehmen und dieses zu verbrennen.

ich habe ein anderes Mittel im Gebrauch meine Hose rutscht schon grins
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Herrmann
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 13030

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   28.11.17 20:14Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


ich habe ein anderes Mittel im Gebrauch meine Hose rutscht schon grins

Dann brauchst du zu Weihnachten Hosenträger ?

.


Vergebung ist das erste Anzeichen von Altersschwäche
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   28.11.17 20:28Eine Antwort erstellen

Herrmann schrieb:
mex schrieb:


ich habe ein anderes Mittel im Gebrauch meine Hose rutscht schon grins

Dann brauchst du zu Weihnachten Hosenträger ?

nööö neue Hosen grins
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   29.11.17 21:21Eine Antwort erstellen

Ein Kunde hat heute von seinen grauen Zellen gesprochen- jetzt überlege ich schon: von was hat der eigentlich gesprochen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Izinyoka
Experte
Experte
avatar

Anzahl der Beiträge : 6256

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 7:41Eine Antwort erstellen

ihm graut vor seinen Gehirnzellen und alles was darin vorgeht Smile
.


Ein Defizit ist, was man hat, wenn man weniger hat, als man hätte, wenn man gar nichts hat.
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 8:42Eine Antwort erstellen

Izinyoka schrieb:
ihm graut vor seinen Gehirnzellen und alles was darin vorgeht Smile

ich bin davon ausgegangen - nur ein totes Gehirn ist grau - ein lebendes weiß

na gut ich bin kein Mediziner
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 42213

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 8:54Eine Antwort erstellen

Luna schrieb:
Ich glaube nicht dass es Mittel zum abnehmen gibt. Ein Hilfsmittel sind Stoffe die sich im Magen aufblähen und somit den Platz für die Nahrungsaufnahme verringern. Fettverbrennung ist die Fähigkeit des Körpers, anstatt von Kohlenhydraten Fett als Treibstoff zu nehmen und dieses zu verbrennen.


ich schrieb es schon mal, FdH ist harmlos in der Anwendung, man braucht nicht mal kauen.
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
camina
Foren-Ass
Foren-Ass
avatar

Anzahl der Beiträge : 34985

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 9:24Eine Antwort erstellen

ihm graut - ihm graust vor etwas, also Ekel wird empfunden...das hat nichts mit den grauen Gehirnzellen zutun, von denen man damit meint, sie sind am absterben, so würde ich es auslegen
.


*****************************************************************
wahrhaft weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
Nach oben Nach unten
Gast 2
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 19:14Eine Antwort erstellen

Ihr liegt alle falsch was die Farbe des Gehirn betrifft.
dasgehirn.info
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 19:26Eine Antwort erstellen

Gast 2 schrieb:
Ihr liegt alle falsch was die Farbe des Gehirn betrifft.
dasgehirn.info

Dann beschreibe mal die Farbe des Gehirns



.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Tourist
Profiposter/in
Profiposter/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 42213

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 19:57Eine Antwort erstellen

mex schrieb:


Dann beschreibe mal die Farbe des Gehirns




...da das Gehirn ja durchblutet wird, wird vermutlich die Farbe der Zellen rosarot sein, erst wenn kein Blut mehr
fließt, wird es eine hellgraue Masse sein.
.


Drum fürchte Gott und scheue niemand.
           


I am Walter  Smile
Nach oben Nach unten
Gast 2
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 20:02Eine Antwort erstellen

Die graue Substanz (Substantia grisea) kommt an der Oberfläche des Groß– und des Kleinhirns vor, also der Groß– und Kleinhirnrinde, aber auch in Bereichen tief im Gehirn, wie den Basalganglien und im Hirnstamm. An diesen Stellen befinden sich dicht an dicht die Nervenzellkörper, welche durch ihre Axone miteinander und mit weiter entfernt gelegenen Regionen verbunden sind. Ein einzelner Zellkörper eines Neurons hat keine Farbe – aber die hohe Packungsdichte erzeugt den Grauton.

Zwischen solchen Arealen grauer Substanz liegt die weiße Substanz (Substantia alba). Diese besteht, ebenso wie die graue, aus allen Zellarten des Gehirns – außer den Nervenzellkörpern. Doch sie enthält deren Axone, welche von einer Myelinscheide umgeben sind, die der elektrischen Isolierung dient. Je dicker diese Schicht, umso schneller können Signale von Nervenzelle zu Nervenzelle transportiert werden. Das Myelin ist sehr fettreich, was Axonen mit Myelinscheiden und damit auch der weißen Substanz ihre helle Farbe verleiht. Wohlgemerkt: Axone, Myelinscheiden, Glia– und Mikrogliazellen kommen überall im Gehirn vor. Da, wo zusätzlich Nervenzellkörper vorkommen, erscheint das Gehirn grau.

Alleine aus der Anordnung von Zellen zu grauer und weißer Substanz können wir also schon etwas über die Funktionsweise des Gehirns lernen. Die in der grauen Substanz gelegenen Nervenzellkörper sind über ihre Axone miteinander verknüpft und senden ihre Signale durch die weiße Substanz in andere Hirnbereiche. Da das Gehirn darauf spezialisiert ist, Signale über große Distanzen zu verschicken und Hirnareale über lange Axone miteinander zu verknüpfen, macht die weiße Substanz einen großen Anteil des Gehirns aus.

Das Gehirn ist aber auch blau, schwarz und rot! Im Mittelhirn liegt die so genannte schwarze Substanz (Substantia nigra Diese Neurone sind durch das Pigment Neuromelanin schwarz gefärbt. Es entsteht aus einer Vorstufe des Neurotransmitters Dopamin, der in diesen Nervenzellen vorkommt. Besonders bei der Parkinson-​Erkrankung sterben gerade diese Neurone ab und verursachen dadurch die bekannten Symptome. Im blauen Kern (Locus caeruleus), einer Region im Hirnstamm, sind die Zellen ebenfalls reich an Neuromelanin, jedoch nicht ganz so sehr, wie in der schwarzen Substanz. Dadurch schimmert der leicht schwarze Farbton dieses Bereichs etwas bläulich. Zudem gibt es noch einen roten Kern (Nucleus ruber), welcher sich in der Nähe der schwarzen Substanz befindet und leicht rötlich oder rosa erscheint. Man vermutet, dass die Farbe durch eine dichte Anordnung von Blutgefäßen und einen starken Eisengehalt zustande kommt.

Das Gehirn hat also nicht nur eine Farbe – es überwiegen jedoch Grau und Weiß.


Zuletzt von Luna am 30.11.17 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Quellenangabe: https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/welche-farbe-hat-das-gehirn)
Nach oben Nach unten
mex
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44635

BeitragThema: Re: Frage & Antwort   30.11.17 20:03Eine Antwort erstellen

Ich hatte mal gelesen: Das Hirn hat natürlich mehr Farben zu bieten , da wird von Substantianigra, eine schwarze Substanz, von Eisen und dem Farbstoff Melanin geschrieben- Melanin ist eigentlich schwarz im Zusammenhang mit einer Eisenkonzentration würde es rötlich gefärbt aussehen , aber es gibt noch ein Areal das bei einer Stressreaktion eine schwarzbläuliche Farbe erzeugt. Aber aus meiner Sicht- da das Ganze mit einer weißen Fettschicht umgeben ist müsste es vermutlich eher weiß aussehen
.


Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
Nach oben Nach unten
http://postoffice-vogtsburg.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage & Antwort   Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten

Frage & Antwort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
--------

Ähnliche Themen

+
--------
Seite 19 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
cosmopolitan :: 
öffentliches Forum
 :: Dies und Das - was sonst so passiert
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen